DE69434094T2 - Holz- oder Laminatfussbodensystem mit einer Vielzahl von Fussbodenpaneelen - Google Patents

Holz- oder Laminatfussbodensystem mit einer Vielzahl von Fussbodenpaneelen

Info

Publication number
DE69434094T2
DE69434094T2 DE1994634094 DE69434094T DE69434094T2 DE 69434094 T2 DE69434094 T2 DE 69434094T2 DE 1994634094 DE1994634094 DE 1994634094 DE 69434094 T DE69434094 T DE 69434094T DE 69434094 T2 DE69434094 T2 DE 69434094T2
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
locking
strip
plate
groove
wood
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE1994634094
Other languages
English (en)
Other versions
DE69434094D1 (de
Inventor
Tony Pervan
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
VAELINGE ALUMINIUM VIKEN AB
Valinge Innovation AB
Original Assignee
VAELINGE ALUMINIUM AB, VIKEN
VAELINGE ALUMINIUM AB VIKEN
Valinge Innovation AB
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Family has litigation
Priority to SE9301595A priority Critical patent/SE501014C2/xx
Priority to SE9301595 priority
Application filed by VAELINGE ALUMINIUM AB, VIKEN, VAELINGE ALUMINIUM AB VIKEN, Valinge Innovation AB filed Critical VAELINGE ALUMINIUM AB, VIKEN
First worldwide family litigation filed litigation Critical https://patents.darts-ip.com/?family=20389880&utm_source=google_patent&utm_medium=platform_link&utm_campaign=public_patent_search&patent=DE69434094(T2) "Global patent litigation dataset” by Darts-ip is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.
Application granted granted Critical
Publication of DE69434094T2 publication Critical patent/DE69434094T2/de
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Lifetime legal-status Critical

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F15/00Flooring
    • E04F15/02Flooring or floor layers composed of a number of similar elements
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F13/00Coverings or linings, e.g. for walls or ceilings
    • E04F13/07Coverings or linings, e.g. for walls or ceilings composed of covering or lining elements; Sub-structures therefor; Fastening means therefor
    • E04F13/08Coverings or linings, e.g. for walls or ceilings composed of covering or lining elements; Sub-structures therefor; Fastening means therefor composed of a plurality of similar covering or lining elements
    • E04F13/0801Separate fastening elements
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F15/00Flooring
    • E04F15/02Flooring or floor layers composed of a number of similar elements
    • E04F15/04Flooring or floor layers composed of a number of similar elements only of wood or with a top layer of wood, e.g. with wooden or metal connecting members
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/01Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship
    • E04F2201/0107Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by moving the sheets, plates or panels substantially in their own plane, perpendicular to the abutting edges
    • E04F2201/0115Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by moving the sheets, plates or panels substantially in their own plane, perpendicular to the abutting edges with snap action of the edge connectors
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/01Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship
    • E04F2201/0153Joining sheets, plates or panels with edges in abutting relationship by rotating the sheets, plates or panels around an axis which is parallel to the abutting edges, possibly combined with a sliding movement
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/04Other details of tongues or grooves
    • E04F2201/042Other details of tongues or grooves with grooves positioned on the rear-side of the panel
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04FFINISHING WORK ON BUILDINGS, e.g. STAIRS, FLOORS
    • E04F2201/00Joining sheets or plates or panels
    • E04F2201/05Separate connectors or inserts, e.g. pegs, pins, keys or strips
    • E04F2201/0517U- or C-shaped brackets and clamps
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T428/00Stock material or miscellaneous articles
    • Y10T428/16Two dimensionally sectional layer
    • Y10T428/163Next to unitary web or sheet of equal or greater extent
    • Y10T428/164Continuous two dimensionally sectional layer
    • Y10T428/167Cellulosic sections [e.g., parquet floor, etc.]

Description

  • Technisches Gebiet
  • Die Erfindung betrifft im allgemeinen ein System zur Bereitstellung einer Verbindung entlang angrenzender Verbindungskanten zweier Bodenplatten.
  • Das heißt, die Verbindung ist von dem Typ, bei dem die aneinanderangrenzenden Verbindungskanten zusammen eine erste mechanische Verbindung bilden, die die Verbindungskanten aneinander in einer ersten Richtung unter rechten Winkeln zur Hauptebene der Platten verriegelt, und bei der eine Verriegelungseinrichtung eine zweite mechanische Verbindung bildet, die die Platten miteinander in einer zweiten Richtung parallel zur Hauptebene und unter rechten Winkeln zu den Verbindungskanten verriegelt, wobei die Verriegelungsvorrichtung eine Verriegelungsnut umfaßt, die sich parallel zu und beabstandet von der Verbindungskante einer der genannten Platten erstreckt, wobei die Verriegelungsnut an der Rückseite dieser einen Platte offen ist.
  • Die Erfindung eignet sich besonders gut für den Einsatz bei der Verbindung von Bodenplatten, insbesondere dünner Laminatfußböden. Daher konzentriert sich die folgende Beschreibung des Standes der Technik sowie der Aufgaben und Merkmale der Erfindung auf dieses Einsatzgebiet. Es ist jedoch zu unterstreichen, daß die Erfindung auch für die Verbindung gewöhnlicher Holzfußböden geeignet ist.
  • Hintergrund der Erfindung
  • Eine Verbindung des obengenannten Typs ist beispielsweise aus SE-E-450,141 bekannt. Die erste mechanische Verbindung wird dadurch hergestellt, daß Verbindungskanten Federn und Nuten aufweisen. Die Verriegelungsvorrichtung für die zweite mechanische Verbindung umfaßt zwei schräge Verriegelungsnuten, eine an der Rückseite jeder Platte, sowie eine Vielzahl beabstandeter Federklammern, die entlang der Verbindung verteilt sind und deren Schenkel in die Nuten gepreßt werden und die so gespannt sind, daß sie die Bodenplatten fest zusammenklemmen. Ein derartiges Verbindungsver fahren eignet sich besonders zum Verbinden dicker Fußbodenplatten zur Herstellung von Flächen mit erheblichem Ausmaß.
  • FR-1293043 A1 offenbart ein Verriegelungssystem für Fußbodenelemente, die aus einem Elastomermaterial, wie beispielsweise PVC, besteht.
  • Dünne Fußbodenplatten mit einer Dicke von ungefähr 7 – 10 mm, d.h. insbesondere Laminatfußböden, haben innerhalb kurzer Zeit einen erheblichen Marktanteil erobert. Alle dünnen Fußbodenplatten werden "schwimmend" verlegt, ohne daß sie an der Aufnahmestruktur angebracht werden. Im allgemeinen beträgt die Abmessung der Bodenplatten 200 × 1200 mm, und ihre langen und kurzen Seiten sind mit Federn und Nuten versehen. Herkömmlicherweise wird der Fußboden zusammengesetzt, indem Klebstoff in die Nut gegeben wird und die Fußbodenplatten zusammengedrückt werden. Die Feder wird dadurch in der Nut der anderen Platte verklebt. Im allgemeinen besteht ein Laminatfußboden aus einer oberen dekorativen Nutzschicht aus Laminat mit einer Dicke von ungefähr 1 mm, einem mittleren Kern aus Spanplatte oder einer anderen Platte sowie einer Grundschicht, die die Konstruktion ausbalanciert. Der Kern weist im wesentlichen schlechtere Eigenschaften als das Laminat hinsichtlich der Härte und der Wasserbeständigkeit auf, er ist jedoch dennoch hauptsächlich erforderlich, um über eine Nut und Feder für den Zusammenbau zu verfügen. Das heißt, daß die Gesamtdicke wenigstens 7 mm betragen muß. Diese bekannten Laminatfußböden, bei denen verleimte Feder-Nut-Verbindungen eingesetzt werden, weisen jedoch einige Nachteile auf.
  • Zunächst führt die erforderliche Gesamtdicke von wenigstens ungefähr 7 mm zu einer unvorteilhaften Beschränkung beim Verlegen des Fußbodens, da beim Einsatz dünner Fußbodenplatten niedrige Schwellen ein geringeres Problem darstellen, und häufig die Höhe von Türen verstellt werden muß, um Abstand zum verlegten Boden zu haben. Des weiteren stehen die Herstellungskosten in direktem Zusammenhang mit dem Materialverbrauch.
  • Zweitens muß der Kern aus feuchtigkeitsabsorbierendem Material bestehen, um den Einsatz von Klebstoffen auf Wasserbasis beim Verlegen des Fußbodens zu ermöglichen. Daher ist es nicht möglich, die Fußböden unter Verwendung sog. Kompaktlamina te dünner auszuführen, da es keine geeigneten Klebverfahren für derartige, nicht feuchtigkeitsabsorbierende Kernmaterialien gibt.
  • Drittens ist die Laminatschicht der Laminatfußböden stark verschleißfest und daher stellt der Verschleiß von Werkzeugen ein erhebliches Problem beim Bearbeiten der Oberfläche zur Herstellung der Feder dar.
  • Viertens wird die Festigkeit der Verbindung auf Basis einer verklebten Feder-Nut-Verbindung durch die Eigenschaften des Kerns sowie des Klebstoffs und durch die Tiefe und die Höhe der Nut beschränkt. Die Verlegequalität hängt vollkommen vom Verkleben ab. Wenn schlecht verklebt wird, öffnet sich die Verbindung aufgrund der Zugspannung, die beispielsweise bei einer Veränderung der Luftfeuchtigkeit auftritt.
  • Fünftens ist das Verlegen eines Fußbodens mit verleimten Feder-Nut-Verbindungen zeitaufwendig, da Klebstoff sowohl an den langen als auch den kurzen Seiten jeder Platte aufgetragen werden muß.
  • Sechstens ist es nicht möglich, einen verleimten Fußboden zu demontieren, wenn er einmal verlegt ist, ohne die Verbindungen aufzubrechen. Fußbodenplatten, die herausgelöst worden sind, können daher nicht wiederverwendet werden. Dies ist insbesondere in Miethäusern von Nachteil, in denen die betreffende Wohnung wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt werden muß. Auch können beschädigte oder verschlissene Platten nicht ohne erheblichen Aufwand ausgetauscht werden, wobei dies insbesondere in öffentlichen Gebäuden und anderen Bereichen von Vorteil wäre, in denen Teile des Fußbodens erheblichem Verschleiß ausgesetzt sind.
  • Siebtens eignen sich bekannte Laminatfußböden nicht für den Einsatz, wenn erhebliche Gefahr des Eindringens von Feuchtigkeit in den feuchtigkeitsempfindlichen Kern besteht.
  • Achtens machen derzeit eingesetzte, schwimmend verlegte Fußböden vor dem Verlegen der Fußbodenplatten auf harten Unterfußböden das Verlegen einer separaten Unterlage aus Bodenbrettern, Filz, Schaumstoff oder dergleichen erforderlich, um Trittgeräusche zu dämpfen und das Gehen auf dem Fußboden angenehmer zu machen. Die Anbringung der Unterlage stellt einen komplizierten Vorgang dar, da die Unterlage Kante an Kante verlegt werden muß. Verschiedene Unterlagen beeinflußen die Eigenschaften des Fußbodens.
  • Daher besteht ein dringender Bedarf danach, die obenaufgeführten Nachteile des Standes der Technik zu überwinden. Es ist jedoch nicht möglich, lediglich das bekannte Verbindungsverfahren mit verleimten Federn und Nuten für sehr dünne Fußböden, beispielsweise mit Fußbodendicken von ungefähr 3 mm, einzusetzen, da eine Verbindung, die auf einer Feder-Nut-Verbindung beruht, nicht ausreichend fest ist und für derartig dünne Fußböden praktisch nicht hergestellt werden kann. Auch gibt es keine anderen Verbindungsverfahren, die für derartig dünne Fußböden eingesetzt werden können. Ein weiterer Grund dafür, daß die Herstellung dünner Fußböden beispielsweise aus Kompaktlaminat problematisch ist, sind die Dickentoleranzen der Platten, die bei einer Platte mit einer Dicke von ungefähr 3 mm 0,2 – 0,3 mm betragen. Eine 3 mm starke Kompaktlaminatplatte mit einer derartigen Dickentoleranz würde, wenn sie an ihrer Rückseite auf einheitliche Dicke geschliffen wird, einen unsymmetrischen Aufbau haben, der die Gefahr des Verziehens in sich birgt. Des weiteren wird die Verbindung, wenn die Platten unterschiedliche Dicken haben, zu hohen Belastungen ausgesetzt.
  • Es ist auch nicht möglich, die obenaufgeführten Probleme zu lösen, indem doppelseitiges Klebeband oder dergleichen an den Unterseiten der Platten eingesetzt wird, da eine derartige Verbindung direkt greift und keine anschließende Bewegung der Platten mehr ermöglicht, wie dies bei einem herkömmlichen Verkleben der Fall ist.
  • Der Einsatz U-förmiger Klemmen des in dem obenerwähnten SE 450,141 offenbarten Typs oder ähnlicher Verfahren zur Überwindung der obenerläuterten Nachteile stellt ebenfalls keine praktikable Alternative dar. Insbesondere können gespannte Klemmen dieses Typs nicht zur Verbindung von Platten mit einer Dicke von nur 3 mm eingesetzt werden. Normalerweise ist es nicht möglich, die Fußbodenplatten ohne Zugang zu ihren Unterseiten zu demontieren. Dieses bekannte Verfahren auf Grundlage von Klemmen weist die folgenden zusätzlichen Nachteile auf:
    • – Anschließendes Bewegen der Platten in ihrer Längsrichtung stellt beim Verlegen einen komplizierten Vorgang dar, da die Klemmen die Platten fest aneinanderdrücken.
    • – Das Verlegen von Fußboden mit Klemmen ist zeitaufwendig.
    • – Dieses Verfahren kann nur dann eingesetzt werden, wenn die Fußbodenplatten auf darunterliegenden Balken liegen und die Klemmen dazwischen angebracht werden. Bei dünnen Fußböden, die auf eine fortlaufende flache Auflagestruktur verlegt werden sollen, können derartige Klemmen nicht verwendet werden.
    • – Die Fußbodenplatten können nur an ihren langen Seiten miteinander verbunden werden. Es ist keine Klemmenverbindung an den kurzen Seiten vorhanden.
  • Technische Probleme und Aufgaben der Verbindung
  • Eine Hauptaufgabe der Erfindung besteht daher darin, ein System zum Verbinden von Bauplatten, insbesondere Fußbodenplatten für harte, schwimmend verlegte Fußböden zu schaffen, das den Einsatz von Fußbodenplatten mit geringerer Gesamtdicke als die derzeit eingesetzten Fußbodenplatten ermöglicht. Eine spezielle Aufgabe der Erfindung besteht darin, ein Plattenverbindungssystem zu schaffen, das:
    • – es auf einfache, billige und rationelle Weise ermöglicht, eine Verbindung zwischen Fußbodenplatten herzustellen, ohne daß der Einsatz von Klebstoff erforderlich ist, insbesondere eine Verbindung, die lediglich aus mechanischen Verbindungen zwischen den Platten besteht;
    • – zum Verbinden von Fußbodenplatten eingesetzt werden kann, die eine geringere Dicke als gegenwärtig eingesetzte Laminatfußböden haben, und die aufgrund des Einsatzes eines anderen Kernmaterials bessere Eigenschaften aufweisen als gegenwärtig eingesetzte Fußböden, und zwar selbst dann, wenn sie eine Dicke von 3 mm haben;
    • – es möglich macht, zwischen dünnen Fußbodenplatten eine Verbindung herzustellen, die mögliche Ungleichmäßigkeit der Verbindung aufgrund von Dickentoleranzen der Platten ausgleicht;
    • – die Verbindung aller Kanten der Platten miteinander ermöglicht;
    • – den Verschleiß von Werkzeugen bei der Herstellung von Fußbodenplatten mit harten Oberflächenschichten verringert;
    • – wiederholtes Demontieren und erneutes Montieren eines bereits verlegten Fußbodens ermöglicht, ohne daß die Platten beschädigt werden, wobei gleichzeitig hohe Qualität beim Verlegen gewährleistet wird;
    • – es ermöglicht, feuchtigkeitsbeständige Fußböden herzustellen;
    • – das genaue separate Legen einer Unterlage vor dem Verlegen der Fußbodenplatten überflüssig macht; und
    • – die Zeit zum Verbinden der Platten erheblich verkürzt.
  • Diese und andere Aufgaben der vorliegenden Erfindung werden mittels eines Plattenverbindungssystems erfüllt, das die in den beigefügten Ansprüchen aufgeführten Merkmale hat.
  • So schafft die Erfindung ein Holz- oder Laminat-Bodensystem, wie es in Anspruch 1 dargestellt ist und das eine Vielzahl von Bodenplatten umfasst.
  • Der Begriff "Rückseite", der oben gebraucht wird, schließt jede Seite der Platte ein, die sich hinter/unter der Vorderseite der Platte befindet. Die Öffnungsebene der Verriegelungsnut der Nutenplatte kann so von der Rückseite der Platte beabstandet sein, die auf der Auflagestruktur aufliegt. Des weiteren schließt der Streifen, der sich bei der Erfindung im wesentlichen über die gesamte Länge der Verbindungskante der Streifenplatte erstreckt, sowohl den Fall ein, in dem der Streifen ein fortlaufendes, nicht unterbrochenes Element ist, als auch den Fall, in dem der "Streifen" in seiner Längsrichtung aus mehreren Teilen besteht, die zusammen den Hauptabschnitt der Verbindungskante abdecken.
  • Es ist des weiteren anzumerken, daß es erstens die erste und die zweite mechanische Verbindung an sich sind, die Verschiebung der Platten zueinander in der Richtung der Verbindungskanten ermöglichen, und daß es zweitens die zweite mechanische Verbindung an sich ist, die es dem Verriegelungselement ermöglicht, aus der Verriegelungsnut auszutreten, wenn die Nutenplatte um ihre Verbindungskante winklig von dem Streifen weggedreht wird. Innerhalb des Umfangs der Erfindung kann daher ein Mittel, wie beispielsweise Klebstoff oder mechanische Vorrichtungen, vorhanden sein, das einer derartigen Verschiebung und/oder Schrägstellung nach oben entgegenwirken bzw. sie verhindern kann.
  • Das System gemäß der Erfindung ermöglicht es, verdeckte und genaue Verriegelung sowohl der kurzen als auch der langen Seiten der Platten bei harten, dünnen Fußböden herzustellen. Die Fußbodenplatten können in der umgekehrten Reihenfolge zum Verlegen schnell und einfach demontiert werden, ohne daß die Gefahr besteht, daß die Platten beschädigt werden, wobei gleichzeitig hohe Verlegequalität gewährleistet ist. Die Platten können erheblich schneller montiert und demontiert werden als bei gegenwärtig eingesetzten Systemen, und beschädigte oder verschlissene Platten können ausgetauscht werden, indem sie entnommen und Teile des Fußbodens neu verlegt werden.
  • Gemäß einer Ausführung der Erfindung wird ein System geschaffen, das genaue Verbindung von dünnen Fußbodenplatten ermöglicht, die beispielsweise eine Dicke in der Größenordnung von 3 mm haben, und das gleichzeitig eine toleranzunabhängige glatte Oberseite an der Verbindung ermöglicht. Zu diesem Zweck wird der Streifen in einer Ausgleichsnut angebracht, die in der Rückseite der Streifenplatten versenkt ist und einen genauen vorgegebenen Abstand von ihrem Boden zur Vorderseite der Streifenplatte aufweist. Der Teil des Streifens, der hinter der Nutenplatte vorsteht, kommt mit einer entsprechenden Ausgleichsnut in Eingriff, die in der Rückseite der Nutenplatte versenkt ist, und die den gleichen genauen, vorgegebenen Abstand von ihrem Boden zur Vorderseite der Nutenplatte aufweist. Die Dicke des Streifens ist dann wenigstens so groß, daß die Rückseite des Streifens bündig mit der Rückseite der Platten ist und vorzugsweise leicht darunter vorsteht. Bei dieser Ausführung liegen die Platten stets in der Verbindung auf, wobei sich ihre Ausgleichsnuten auf einem Streifen befinden. Dadurch wird die Toleranz ausgeglichen, und die Verbindung erhält die erforderliche Festigkeit. Der Streifen überträgt horizontale und nach oben gerichtete Kräfte auf die Platten und nach unten gerichtete Kräfte auf den vorhandenen Unterfußboden.
  • Vorzugsweise kann der Streifen aus einem Material bestehen, das flexibel, elastisch und fest ist und gesägt werden kann. Ein bevorzugtes Streifenmaterial ist Aluminiumblech. Bei einem Aluminiumstreifen kann ausreichende Festigkeit bei einer Streifendicke in der Größenordnung von 0,5 mm erreicht werden.
  • Um das Entfernen von bereits verlegten, miteinander verbundenen Fußbodenplatten auf einfache Weise zu ermöglichen, ist eine bevorzugte Ausführung der Erfindung dadurch gekennzeichnet, daß, wenn die Nutenplatte gegen die Streifenplatte in der genannten zweiten Richtung gedrückt wird und winkelmäßig von dem Streifen fort herumgedreht wird, der maximale Abstand zwischen der Drehachse der Nutenplatte und der Verriegelungsoberfläche der den Verbindungskanten am nahesten Verriegelungsnut derart ist, daß das Verriegelungselement die Verriegelungsnut verlassen kann, ohne die Verriegelungsoberfläche der Verriegelungsnut zu berühren. Diese Demontage läßt sich auch dann ausführen, wenn das erwähnte Spiel zwischen der Verriegelungsnut und der Verriegelungsoberfläche nicht größer ist als 0,2 mm.
  • Gemäß der Ausführung kann die Verriegelungsoberfläche des Verriegelungselementes eine ausreichende Verriegelungsfunktion auch bei sehr geringen Höhen der Verriegelungsoberfläche gewährleisten. Wirksames Verriegeln von 3 mm starken Fußbodenplatten kann mit einer Verriegelungsoberfläche erzielt werden, die 2 mm niedrig ist. Selbst mit einer 0,5 mm hohen Verriegelungsoberfläche läßt sich ausreichendes Verriegeln erzielen. Der Begriff "Verriegelungsoberfläche", der hier gebraucht wird, betrifft den Teil des Verriegelungselementes, der mit der Verriegelungsnut in Eingriff kommt und die zweite mechanische Verbindung bildet.
  • Damit die Erfindung optimal funktioniert, sollten der Streifen und das Verriegelungselement an der Streifenplatte mit hoher Präzision hergestellt werden. Insbesondere die Verriegelungsoberfläche des Verriegelungselementes sollte in genauem Abstand zu der Verbindungskante der Streifenplatte angeordnet sein.
  • Des weiteren sollte das Ausmaß des Eingriffs in die Fußbodenplatten auf ein Minimum verringert werden, da es die Festigkeit des Fußbodens verringert.
  • Mit bekannten Herstellungsverfahren ist es möglich, einen Streifen mit einem Verriegelungsstift herzustellen, indem beispielsweise Aluminium oder Kunststoff in ein geeignetes Profil extrudiert wird, das anschließend an der Fußbodenplatte angeklebt oder in spezielle Nuten eingeführt wird. Diese und andere herkömmliche Verfahren gewährleisten jedoch keine optimale Funktion und optimale Wirtschaftlichkeit. Um das Verbindungssystem gemäß der Verbindung herzustellen, besteht der Streifen geeigneterweise aus Aluminiumblech und wird mechanisch an der Streifenplatte befestigt.
  • Das Verlegen der Platten kann ausgeführt werden, indem zunächst die Streifenplatte auf den Unterfußboden gelegt wird und anschließend die Nutenplatte mit ihrer langen Seite bis zur langen Seite der Streifenplatte in einen Winkel zwischen der Hauptebene der Nutenplatte und dem Unterfußboden bewegt wird. Wenn die Verbindungskanten miteinander in Eingriff gebracht worden sind, um die erste mechanische Verbindung herzustellen, wird die Nutenplatte nach unten abgeschrägt, um das Verriegelungselement in der Verriegelungsnut aufzunehmen.
  • Verlegen des Bodensystems gemäß der Erfindung wird ausgeführt, indem zunächst sowohl die Streifenplatte als auch die Nutenplatte flach auf den Unterboden gelegt werden und anschließend die Platten parallel zu ihren Hauptebenen miteinander verbunden werden, wobei der Streifen nach unten gebogen wird, bis das Verriegelungselement in die Verriegelungsnut einschnappt. Dieses Verlegeverfahren ermöglicht insbesondere das mechanische Verriegeln sowohl der kurzen als auch der langen Seiten der Fußbodenplatten. Die langen Seiten können beispielsweise miteinander verbunden werden, indem das erste Verlegeverfahren genutzt wird, bei dem die Nutenplatte nach unten abgeschrägt wird, wobei die kurzen Seiten anschließend miteinander verbunden werden, indem die Nutenplatte in ihrer Längsrichtung verschoben wird, bis ihre kurze Seite an die kurze Seite einer angrenzenden Platte in der gleichen Reihe gepreßt und daran verriegelt wird.
  • Bei ihrer Herstellung können die Fußbodenplatten mit einer Unterlage beispielsweise aus Bodenbrettern, Schaumstoff oder Filz versehen werden. Die Unterlage sollte sich über den Streifen vorzugsweise so erstrecken, daß die Verbindung zwischen den Unterlagen in bezug auf die Verbindung zwischen den Fußbodenplatten versetzt ist.
  • Die obenstehenden sowie weitere Merkmale und Vorteile der Erfindung werden aus den beigefügten Ansprüchen sowie der folgenden Beschreibung von Ausführungen der Erfindung ersichtlich.
  • Die Erfindung wird im folgenden ausführlicher unter Bezugnahme auf die beigefügten Zeichnungsfiguren beschrieben.
  • Beschreibung der Zeichnungsfiguren
  • 1a und 1b zeigen schematisch in zwei Stufen, wie Fußbodenplatten unterschiedlicher Dicke schwimmend miteinander verbunden werden.
  • 2ac zeigen in drei Stufen ein Verfahren zur mechanischen Verbindung von zwei Fußbodenplatten.
  • 3ac zeigen in drei Stufen das Verfahren zur mechanischen Verbindung der Fußbodenplatten gemäß der Erfindung.
  • 4a und 4b zeigen eine Fußbodenplatte gemäß 2ac von unten bzw. von oben gesehen.
  • 5 zeigt in Perspektivansicht ein Verfahren zum Verlegen und Verbinden von Fußbodenplatten.
  • 6 zeigt in Perspektivansicht und von unten eine erste Abwandlung der Anbringung eines Streifens an einer Bodenplatte.
  • 7 zeigt im Schnitt eine zweite Abwandlung zum Anbringen eines Streifens an einer Bodenplatte.
  • Beschreibung bevorzugter Ausführungen
  • 1a und 1b, auf die nunmehr Bezug genommen wird, zeigen eine erste Fußbodenplatte 1, die im folgenden als Streifenplatte bezeichnet wird, sowie eine zweite Fußbodenplatte 2, die im folgenden als Nutenplatte bezeichnet wird. Die Begriffe "Streifenplatte" sowie "Nutenplatte" sollen lediglich die Beschreibung der Erfindung vereinfachen, wobei die Platten 1, 2 in der Praxis normalerweise identisch sind. Die Platten 1 und 2 können aus kompaktem Laminat bestehen und eine Dicke von ungefähr 3 mm bei einer Dickentoleranz von ungefähr ± 0,2 mm haben. Angesichts dieser Dickentoleranz sind die Platten 1, 2 mit unterschiedlichen Dicken (1b) dargestellt, wobei die Streifenplatte 1 eine maximale Dicke (3,2 mm) hat und die Nutenplatte 2 eine minimale Dicke (2,8 mm) hat.
  • Um mechanische Verbindung der Platten 1, 2 an einander gegenüberliegenden Verbindungskanten zu ermöglichen, die allgemein mit 3 bzw. 4 gekennzeichnet sind, sind die Platten mit Nuten und Streifen versehen, wie dies im folgenden beschrieben ist.
  • Im folgenden wird hauptsächlich auf 1a und 1b Bezug genommen und darüber hinaus auf 4a und 4b, die den Grundaufbau der Fußbodenplatten von unten bzw. von oben zeigen.
  • Von der Verbindungskante 3 der Streifenplatte 1, d.h. der einen langen Seite, steht horizontal ein flacher Streifen 6 vor, der bei der Herstellung an der Unterseite der Streifenplatte 1 angebracht wird und über die gesamte Verbindungskante 3 verläuft. Der Streifen 6, der aus flexiblem, elastischem Aluminiumblech besteht, kann mit Klebstoff oder auf jede andere geeignete Weise mechanisch fixiert werden. In 1a und 1b ist der Streifen 6 angeklebt, während er in 4a und 4b mittels einer mechanischen Verbindung angebracht ist, die weiter unten ausführlicher beschrieben wird.
  • Es können andere Streifenmaterialien eingesetzt werden, so beispielsweise Bleche aus anderen Metallen, sowie Aluminium- oder Kunststoffprofile. Als Alternative dazu kann der Streifen 6 integral mit der Streifenplatte 1 ausgebildet sein. In jedem Fall sollte der Streifen 6 eine Einheit mit der Streifenplatte 1 bilden, d.h., er sollte nicht beim Verlegen an der Streifenplatte 1 angebracht werden. Als nicht einschränkendes Beispiel kann der Streifen 6 eine Breite von 30 mm sowie eine Dicke von ungefähr 0,5 mm haben.
  • Wie aus 4a und 4b ersichtlich ist, ist ein ähnlicher, jedoch kürzerer Streifen 6' des weiteren an einer kurzen Seite 3' der Streifenplatte 1 vorhanden. Der kürzere Streifen 6' erstreckt sich jedoch nicht über die gesamte kurze Seite 3', ist ansonsten aber identisch mit dem Streifen 6 und wird daher nicht weitergehend beschrieben.
  • Die Kante des Streifens 6, die von der Verbindungskante 3 wegsteht, ist mit einem Verriegelungselement 8 versehen, das sich über den gesamten Streifen 6 erstreckt. Das Verriegelungselement 8 weist eine Verriegelungsoberfläche 10 auf, die der Verbindungskante 3 zugewandt ist und eine Höhe von beispielsweise 0,5 mm hat. Das Verriegelungselement 8 ist so aufgebaut, daß es, wenn der Fußboden verlegt wird und die Streifenplatte 2 in 1a mit ihrer Verbindungskante 4 an die Verbindungskante 3 der Streifenplatte 1 gepreßt wird und zu dem Unterboden 12, wie in 1b dargestellt, nach unten abgeschrägt wird, in eine Verriegelungsnut 14 eintritt, die in der Unterseite 16 der Nutenplatte 2 ausgebildet ist und sich parallel zu der Verbindungskante 4 erstreckt und von ihr beabstandet ist. In 1b bilden das Verriegelungselement 8 und die Verriegelungsnut 14 zusammen eine mechanische Verbindung, mit der die Platten 1 und 2 in der mit D2 gekennzeichneten Richtung aneinander verriegelt werden. Das heißt, die Verriegelungsoberfläche 10 des Verriegelungselementes 8 dient als Anschlag für die Oberfläche der Verriegelungsnut 14, die sich am nächsten an der Verbindungskante 4 befindet.
  • Wenn die Platten 1 und 2 miteinander verbunden werden, können sie jedoch eine Position in der Richtung D2 zueinander einnehmen, bei der ein geringfügiges Spiel Δ zwischen der Verriegelungsoberfläche 10 und der Verriegelungsnut 14 besteht. Diese mechanische Verbindung in der Richtung D2 erlaubt Verschiebung der Platten 1 und 2 in der Richtung der Verbindung zueinander, wodurch das Verlegen erheblich erleichtert wird und die kurzen Seiten durch Einschnappen miteinander verbunden werden können.
  • Wie aus 4a und 4b hervorgeht, weist jede Platte im System einen Streifen 6 an einer langen Seite 3 und eine Verriegelungsnut 14 an der anderen langen Seite 4 sowie einen Streifen 6' auf einer kurzen Seite 3' und eine Verriegelungsnut 14' an der anderen kurzen Seite 4' auf.
  • Des weiteren weist die Verbindungskante 3 der Streifenplatte 1 an ihrer Unterseite 18 eine Aussparung 20 auf, die über die gesamte Verbindungskante 3 verläuft und zusammen mit der Oberseite 22 des Streifens 6 eine seitlich offene Aussparung 24 bildet. Die Verbindungskante 4 der Nutenplatte 2 weist an ihrer Oberseite 26 eine entsprechende Aussparung 28 auf, die eine Verriegelungsfeder 30 bildet, die in der Aussparung 24 aufgenommen wird, so daß eine mechanische Verbindung entsteht, durch die die Verbindungskanten 3, 4 in der mit D1 bezeichneten Richtung miteinander verriegelt werden. Diese Verbindung kann mit anderen Konstruktionen der Verbindungskanten 3, 4 erreicht werden, so beispielsweise mit einer Schräge, die bewirkt, daß die Verbindungskante 4 der Nutenplatte 2 schräg unter die Verbindungskante 3 der Streifenplatte 1 tritt und zwischen dieser Kante und dem Streifen 6 verriegelt wird.
  • Die Platten 1, 2 können in der umgekehrten Reihenfolge zum Verlegen entnommen werden, ohne daß die Verbindung beschädigt wird, und erneut verlegt werden.
  • Der Streifen 6 ist in einer Toleranzausgleichsnut 40 an der Unterseite 18 der Streifenplatte 1 an die Verbindungskante 3 angrenzend angebracht. Bei dieser Ausführung beträgt die Breite der Ausgleichsnut 40 ungefähr die Hälfte der Breite des Streifens 6, d.h. ungefähr 15 mm. Durch die Ausgleichsnut 40 wird gewährleistet, daß zwischen der Oberseite 21 der Platte 1 und dem Boden der Nut 40 stets ein genauer vorgegebener Abstand E besteht, der etwas geringer ist als die minimale Dicke (2,8 mm) der Bodenplatten 1, 2. Die Nutenplatte 2 weist eine entsprechende toleranzausgleichende Fläche bzw. Nut 42 an der Unterseite 16 der Verbindungskante 4 auf. Der Abstand zwischen der Ausgleichsfläche 42 und der Oberseite 26 der Nutenplatte 2 entspricht dem erwähnten genauen Abstand E. Des weiteren wird die Dicke des Streifens 6 so ausgewählt, daß die Unterseite 44 des Streifens sich geringfügig unterhalb der Unterseite 18 und 16 der Fußbodenplatten 1 bzw. 2 befindet. Auf diese Weise liegt die gesamte Verbindung auf dem Streifen 6 auf, und alle vertikalen, nach unten gerichteten Kräfte werden wirkungsvoll auf den Unterboden 12 übertragen, ohne daß Spannungen auf die Verbindungskan ten 3, 4 wirken. Aufgrund des Vorhandenseins der Ausgleichsnuten 40, 42 entsteht trotz der Dickentoleranzen der Platten 1, 2 eine vollständig gleichmäßige Verbindung an der Oberseite, ohne daß Schleifen oder andere Bearbeitungsvorgänge über die gesamten Platten ausgeführt werden müssen. Dadurch wird insbesondere die Gefahr der Beschädigung der Bodenschicht des Kompaktlaminats vermieden, die zum Verziehen der Platten führen kann.
  • Im folgenden wird auf die Ausführung in 2ac Bezug genommen, die in Abfolge im wesentlichen das gleiche Verlegeverfahren wie in 1a und 1b darstellt. Die Ausführung in 2ac unterscheidet sich von der Ausführung in 1a und 1b hauptsächlich dadurch, daß der Streifen 6 an der Streifenplatte 1 mit einer mechanischen Verbindung statt mit Klebstoff angebracht wird. Zur Herstellung dieser mechanischen Verbindung ist, wie detaillierter in 6 dargestellt, eine Nut 50 der Unterseite 18 der Streifenplatte 1 von der Aussparung 24 beabstandet vorhanden. Die Nut 50 kann entweder als fortlaufende Nut ausgebildet sein, die sich über die gesamte Länge der Platte 1 erstreckt, oder als eine Reihe separater Nuten. Die Nut 50 bildet zusammen mit der Aussparung 24 eine Schwalbenschwanz-Greifkante 52, deren Unterseite einen genauen Ausgleichsabstand E zur Oberseite 21 der Streifenplatte 1 bildet. Der Aluminiumstreifen 6 weist eine Reihe gestanzter und gebogener Zungen 54 sowie eine bzw. mehrere Lippen 56 auf, die um einander gegenüberliegende Seiten der Greifkante 52 in Klemmeingriff damit gebogen sind. Diese Verbindung ist in der Perspektivansicht in 6 detailliert von unten dargestellt.
  • Als Alternative dazu kann eine mechanische Verbindung zwischen dem Streifen 6 und der Streifenplatte 1 hergestellt werden, wie sie in 7 dargestellt ist, die im Schnitt einen weggebrochenen Teil der Streifenplatte 1 umgedreht zeigt. In 7 umfaßt die mechanische Verbindung eine Schwalbenschwanzaussparung 58 an der Unterseite 18 der Streifenplatte 1 sowie Zungen/Lippen 60, die ausgestanzt und von dem Streifen 6 weggebogen sind und an den einander gegenüberliegenden Innenseiten der Aussparung 58 klemmen.
  • Die Ausführung in 2ac ist des weiteren dadurch gekennzeichnet, daß das Verriegelungselement 8 des Streifens 6 als ein Bestandteil ausgeführt ist, der aus dem Aluminiumblech gebogen wird und eine funktionelle Verriegelungsoberfläche 10 aufweist, die sich im rechten Winkel von der Vorderseite 22 des Streifens 6 über eine Höhe von beispielsweise 0,5 mm nach oben erstreckt, sowie eine abgerundete Führungsoberfläche 34, die das Einführen des Verriegelungselementes 8 in die Verriegelungsnut 14 beim Abschrägen der Nutenplatte 2 nach unten auf den Unterboden 12 (2b) zu erleichtert, und einen Abschnitt 36, der auf den Unterboden 12 zu geneigt ist und bei dem in 2ac dargestellten Verlegeverfahren keine Funktion erfüllt.
  • Des weiteren ist aus 2ac zu ersehen, daß die Verbindungskante der Streifenplatte 1 eine untere Abschrägung 70 aufweist, die beim Verlegen mit einer entsprechenden oberen Abschrägung 72 der Verbindungskante 4 der Nutenplatte 2 so zusammenwirkt, daß die Platten 1 und 2 gezwungen werden, sich vertikal aufeinander zu zu bewegen, wenn ihre Verbindungskanten 3, 4 aufeinander zu bewegt werden und die Platten horizontal zusammengepreßt werden.
  • Vorzugsweise ist die Verriegelungsoberfläche 10 in bezug auf die Verbindungskante 3 so angeordnet, daß, wenn die Nutenplatte 2, von der verbundenen Position in 2c ausgehend, horizontal in der Richtung D2 an die Streifenplatte 1 gedrückt wird und von dem Streifen 6 schräg nach oben gedreht wird, der maximale Abstand zwischen der Drehachse A der Nutenplatte 2 und der Verriegelungsoberfläche 10 der Verriegelungsnut so ist, daß das Verriegelungselement 8 aus der Verriegelungsnut 14 austreten kann, ohne damit in Kontakt zu kommen.
  • 3a und 3b zeigen das Verbindungsverfahren zum mechanischen Verbinden der Fußbodenplatten gemäß der Erfindung miteinander. Das in 3ac dargestellte Verfahren beruht auf der Tatsache, daß der Streifen 6 elastisch ist und sich insbesondere zum Verbinden der kurzen Seiten der Fußbodenplatten miteinander eignet, die bereits an einer langen Seite miteinander verbunden worden sind, wie dies in 2ac dargestellt ist. Das Verfahren in 3ac wird ausgeführt, indem zunächst die beiden Platten 1 und 2 flach auf den Unterboden 12 gelegt werden und sie anschließend wie in 3b dargestellt, horizontal aufeinander zu bewegt werden. Der schräge Abschnitt 36 des Verriegelungselementes 8 dient dann als Führungsoberfläche, die die Verbindungskante 4 der Nutenplatte 2 bis zur Oberseite 22 des Streifens 6 führt. Der Streifen 6 wird dann nach unten gedrückt, wobei das Verriegelungselement 8 auf der Ausgleichsoberfläche 42 gleitet. Wenn die Verbindungskanten 3, 4 horizontal vollständig miteinander in Ein griff gebracht worden sind, schnappt das Verriegelungselement 8 in die Verriegelungsnut 14 ein (3c), so daß dieselbe Verriegelung wie in 2c hergestellt wird. Das gleiche Verriegelungsverfahren kann auch praktiziert werden, indem in der Ausgangsstellung die Verbindungskante 4 der Nutenplatte mit der Ausgleichsnut 42 an dem Verriegelungselement 10 angebracht wird (3a). Der schräge Abschnitt 36 des Verriegelungselementes 10 erfüllt dann keine Funktion. Dieses Verfahren ermöglicht es daher, die Fußbodenplatten in allen Richtungen mechanisch zu verriegeln, und durch Wiederholen der Verlegevorgänge kann der gesamte Boden ohne Einsatz von Klebstoff verlegt werden.
  • Die Erfindung ist nicht auf die obenbeschriebenen und in den Zeichnungen dargestellten bevorzugten Ausführungen beschränkt, sondern es sind verschiedene Varianten und Abwandlungen derselben innerhalb des Schutzumfangs der beigefügten Ansprüche vorstellbar. Der Streifen 6 kann in kleine Abschnitte unterteilt werden, die den Hauptteil der Verbindungslänge abdecken. Des weiteren kann die Dicke des Streifens 6 über seine gesamte Breite variieren. Alle Streifen, Verriegelungsnuten, Verriegelungselemente und -aussparungen sind so bemessen, daß die Fußbodenplatten mit planen Oberseiten so verlegt werden können, daß sie in der Verbindung auf dem Streifen 6 aufliegen. Wenn die Fußbodenplatten aus Kompaktlaminat bestehen und Silikon oder ein anderes Dichtmittel, ein Gummistreifen oder eine andere Dichtvorrichtung vor dem Verlegen zwischen dem flachen vorstehenden Teil des Streifens 6 und die Nutenplatte 2 und/oder in die Aussparung 26 gefüllt wird, entsteht ein feuchtigkeitsbeständiger Fußboden.
  • Eine Unterlage 46, beispielsweise aus Fußbodenbrettern, Schaumstoff oder Filz, kann, wie aus 6 ersichtlich ist, während der Herstellung an der Unterseite der Platten angebracht werden. Bei einer Ausführung erstreckt sich die Unterlage 46 bis zum Arretierelement 8 über den Streifen 6, so daß die Verbindung zwischen den Unterlagen 46 in bezug auf die Verbindung zwischen den Verbindungskanten 3 und 4 versetzt ist.
  • Bei der Ausführung in 5 sind der Streifen 6 und sein Arretierelement 8 integral mit der Streifenplatte 1 ausgebildet, wobei der vorstehende Teil des Streifens 6 so eine Verlängerung des unteren Teils der Verbindungskante 3 bildet. Die Verriegelungsfunktion ist die gleiche wie bei den obenbeschriebenen Ausführungen. An der Unterseite 18 der Streifenplatte 1 ist ein separater Streifen, eine Leiste oder dergleichen 74 vorhan den, die über die gesamte Länge der Verbindung verläuft und bei dieser Ausführung eine Breite hat, die annähernd die gleiche Fläche abdeckt wie der separate Streifen 6 der vorangegangenen Ausführungen. Der Streifen 74 kann direkt an der Rückseite 18 vorhanden sein oder in einer Aussparung, die darin ausgebildet ist (nicht dargestellt), so daß der Abstand von der Vorderseite 21, 26 des Fußbodens zur Rückseite 76 einschließlich der Dicke des Streifens 74 stets wenigstens dem entsprechenden Abstand in der Platte mit der größten Dickentoleranz entspricht. Die Platten 1, 2 liegen dann in der Verbindung auf dem Streifen 74 oder lediglich auf den Unterseiten 18, 16 der Platten auf, wenn diese Seiten plan sind.
  • Beim Einsatz eines Materials, das Biegen des Streifens 6 bzw. des Verriegelungselementes 8 nach unten nicht zuläßt, kann das Verlegen auf die in der 5 dargestellte Weise ausgeführt werden. Eine Bodenplatte 2a wird nach oben angeschrägt, wobei ihre lange Seite 4a mit der langen Seite 3 einer bereits verlegten Fußbodenplatte 1 in Eingriff ist und gleichzeitig eine dritte Fußbodenplatte 2b mit ihrer kurzen Seite 4b' in Eingriff mit der kurzen Seite 3a' der nach oben angeschrägten Fußbodenplatte 2a gebracht wird und durch Anschrägen der Platte 2b nach unten befestigt wird. Die Platte 2b wird dann an der kurzen Seite 3a' der nach oben angewinkelten Fußbodenplatte 2a entlanggeschoben, bis ihre lange Seite 4b auf die lange Seite 3 der bereits verlegten Platte 1 auftrifft. Die beiden nach oben angewinkelten Platten 2a und 2b werden so auf den Unterboden 12 zu nach unten angeschrägt, um die Verriegelung herzustellen.
  • Mit einem umgekehrten Vorgang können die Platten in der umgekehrten Reihenfolge zum Verlegen entnommen werden, ohne daß die Verbindung beschädigt wird, und können erneut verlegt werden.
  • Es sind verschiedene Varianten bevorzugter Verlegeverfahren vorstellbar. So kann die Streifenplatte beispielsweise unter die Nutenplatte eingeführt werden, so daß Platten in allen vier Richtungen in bezug auf die Ausgangsposition verlegt werden können.

Claims (12)

  1. Holz- oder Laminat-Bodensystem, das eine Vielzahl von Bodenplatten (1, 2) umfasst, wobei die Bodenplatten (1, 2) mit einem mechanischen Verriegelungssystem versehen sind, mit dem aneinandergrenzende Kanten von Paaren aneinandergrenzender Platten (1, 2) miteinander mechanisch lösbar verriegelt werden, wenn sich die aneinandergrenzenden Platten in einem Montagezustand befinden, in dem sie flach auf einem Unterboden (12) liegen und obere Eckenabschnitte der aneinandergrenzenden Kanten voneinander beabstandet sind, und das mechanische Verriegelungssystem umfasst: eine erste mechanische Verbindung (24, 30), die durch die aneinandergrenzenden Kanten gebildet und mit der die aneinandergrenzenden Kanten miteinander in einer vertikalen Richtung (D1) verriegelt werden, und eine zweite mechanische Verbindung (6, 8, 14), mit der die aneinandergrenzenden Kanten in einer horizontalen Richtung (D2) im rechten Winkel zu den Kanten miteinander verriegelt werden, die enthält: I) eine Arretiernut (14), die sich parallel zu einer Kante einer Platte der aneinandergrenzenden Platten (1, 2) und davon beabstandet erstreckt und an der Rückseite der einen Platte (2) offen ist, und II) einen flexiblen und federnden Verriegelungsstreifen (6), der in die andere Platte (1) der aneinandergrenzenden Platten (1, 2) integriert ist und mit einem Verriegelungselement (8) versehen ist, das von dem Verriegelungsstreifen (6) vorsteht, dadurch gekennzeichnet, dass sich der Streifen (6) im Wesentlichen über die gesamte Länge der entsprechenden Kante erstreckt, wobei die zweite mechanische Verbindung (6, 8, 14) so gedacht ist, dass sie bei der Montage des Bodensystems als Einweg-Einschnappverriegelung in der horizontalen Richtung (D2) wirkt, indem die aneinandergrenzenden Kanten horizontal aufeinander zu verschoben werden und gleichzeitig der flexible Arretierstreifen (6) federnd nach unten gedrückt wird, bis obere Eckenabschnitte der aneinandergrenzenden Kanten horizontal vollständig in Eingriff miteinander gebracht worden sind und das Verriegelungselement (8) so in die Verriegelungsnut (14) einschnappt, um die Kanten miteinander zu verriegeln, und wobei die erste (24, 30) und die zweite (6, 8, 14) mechanische Verbindung so gedacht sind, dass sie es den aneinandergrenzenden Platten (1, 2), die durch die erste und die zweite mechanische Verbindung mechanisch miteinander verbunden sind, ermöglichen, zueinander um die oberen Eckenabschnitte ihrer miteinander verriegelten Kanten in einer Winkelrichtung gedreht zu werden, um das Verriegelungselement (8) aus der Verriegelungsnut (14) heraus zu bewegen und so die Einweg-Einschnappverriegelung zu entriegeln, und wobei die Platten, wenn sie miteinander verbunden sind, eine relative Position in der horizontalen Richtung (D2) einnehmen können, in der ein Spiel (Δ) zwischen der Verriegelungsnut (14) und einer Verriegelungsfläche (10) an dem Verriegelungselement (8), die den Verbindungskanten zugewandt ist, vorhanden ist, und sowohl die erste als auch die zweite mechanische Verbindung Verschiebung der Platten (1, 2) zueinander in der Richtung der Verbindungskanten (3, 4) ermöglichen.
  2. Holz- oder Laminat-Bodensystem nach Anspruch 1, wobei die erste mechanische Verbindung eine Feder-und-Nut-Verbindung ist, die eine Feder (30) und eine Feder-Nut (24) zum Aufnehmen der Feder (30) enthält.
  3. Holz- oder Laminat-Bodensystem nach Anspruch 2, wobei die Feder-Nut (24) nach oben durch einen oberen Rand begrenzt wird, der aus einem Stück mit seiner entsprechenden Platte (1) ausgebildet ist, und wobei die Feder (30) aus einem Stück mit ihrer entsprechenden Platte besteht.
  4. Holz- oder Laminat-Bodensystem nach Anspruch 2, wobei die Feder-Nut (24) nach unten durch einen unteren Rand begrenzt wird, der aus einem Stück mit seiner entsprechenden Platte (1) ausgebildet ist und den Verriegelungsstreifen (6) bildet.
  5. Holz- oder Laminat-Bodensystem nach Anspruch 4, wobei der Verriegelungsstreifen (6) eine Dickenänderung in seiner Breitenrichtung aufweist.
  6. Holz- oder Laminat-Bodensystem nach Anspruch 2, wobei die aneinandergrenzenden Kanten mit zusammenwirkenden unteren und oberen Abschrägungen versehen sind, die untere Abschrägung an einem vorderen Ende eines oberen Randes ausgebildet ist, der die Feder-Nut (24) nach oben begrenzt, und die obere Abschrägung an einem vorderen Ende der Feder (30) ausgebildet ist.
  7. Holz- oder Laminat-Bodensystem nach Anspruch 2, wobei ein vorderes Ende der Feder (30) einen unteren Flächenabschnitt aufweist, der nicht parallel zu einem angrenzenden Flächenabschnitt der Feder-Nut (24) ist, der sich unter dem unteren Flächenabschnitt befindet.
  8. Holz- oder Laminat-Bodensystem nach Anspruch 1, wobei der Verriegelungsstreifen (6) integral mit der anderen Platte (1) ausgebildet ist.
  9. Holz- oder Laminat-Bodensystem nach Anspruch 8, wobei der Verriegelungsstreifen (6) eine Dickenänderung in seiner Breitenrichtung aufweist.
  10. Holz- oder Laminat-Bodensystem nach Anspruch 1, wobei der flexible und federnde Verriegelungsstreifen (6), der in die andere Platte (1) integriert ist, aus einem Material besteht, dass sich von dem der anderen Platte (1) unterscheidet, und im Werk fest an der anderen Platte (1) angebracht wird.
  11. Holz- oder Laminat-Bodensystem nach Anspruch 1, wobei die aneinandergrenzenden Kanten mit zusammenwirkenden unteren und oberen Abschrägungen versehen sind.
  12. Holz- oder Laminat-Bodensystem nach Anspruch 1, wobei das Verriegelungselement aus einer Verriegelungskante besteht, die sich durchgehend an dem Verriegelungsstreifen entlang erstreckt.
DE1994634094 1993-05-10 1994-04-29 Holz- oder Laminatfussbodensystem mit einer Vielzahl von Fussbodenpaneelen Expired - Lifetime DE69434094T2 (de)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
SE9301595A SE501014C2 (sv) 1993-05-10 1993-05-10 Fog för tunna flytande hårda golv
SE9301595 1993-05-10

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE69434094T2 true DE69434094T2 (de) 2005-03-24

Family

ID=20389880

Family Applications (20)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1994634559 Expired - Lifetime DE69434559D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Laminatfussboden mit Unterlage
DE1994621945 Expired - Lifetime DE69421945T3 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Methode zum Verlegen und mechanischen Verbinden von Bauplatten
DE1994634539 Expired - Lifetime DE69434539D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Schichtplatte für Fussboden
DE1994613391 Expired - Lifetime DE69413391D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Verbindungssystem für gebäudeplatten
DE1994634534 Revoked DE69434534D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Bodendichtung für Laminatfussboden
DE1994622838 Expired - Lifetime DE69422838D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Ein aus einer Vielzahl von mechanisch miteinander verbundenen Paneelen zusammengesetzter Fussboden
DE1994634094 Expired - Lifetime DE69434094D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Holz- oder Laminatfussbodensystem mit einer Vielzahl von Fussbodenpaneelen
DE1994634534 Expired - Lifetime DE69434534T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Bodendichtung für Laminatfussboden
DE1994634559 Expired - Lifetime DE69434559T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Laminatfussboden mit Unterlage
DE2005025406 Pending DE05025406T1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Verriegelungssystem an der breiten Seite
DE1994633415 Expired - Lifetime DE69433415T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Methode zum Verlegen und mechanischen Verbinden von Fussbodenplatten und eine Methode zur Herstellung eines Fussbodens
DE1994635263 Expired - Lifetime DE69435263D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Fussbodensystem umfassend mehrere Fussbodenplatten mit einem System zur Verriegelung der kurzen Paneelkanten
DE1994634094 Expired - Lifetime DE69434094T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Holz- oder Laminatfussbodensystem mit einer Vielzahl von Fussbodenpaneelen
DE1994632807 Expired - Lifetime DE69432807T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Bauplatte mit an der Rückseite der Platte mechanisch verbundenem Verriegelungsband
DE1994621945 Expired - Lifetime DE69421945D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Methode zum Verlegen und mechanischen Verbinden von Bauplatten
DE1994632807 Expired - Lifetime DE69432807D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Bauplatte mit an der Rückseite der Platte mechanisch verbundenem Verriegelungsband
DE1994634539 Expired - Lifetime DE69434539T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Schichtplatte für Fussboden
DE1994633415 Revoked DE69433415D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Methode zum Verlegen und mechanischen Verbinden von Fussbodenplatten und eine Methode zur Herstellung eines Fussbodens
DE1994622838 Expired - Lifetime DE69422838T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Ein aus einer Vielzahl von mechanisch miteinander verbundenen Paneelen zusammengesetzter Fussboden
DE1994613391 Expired - Lifetime DE69413391T3 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Verbindungssystem für fussbodenplatten

Family Applications Before (12)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1994634559 Expired - Lifetime DE69434559D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Laminatfussboden mit Unterlage
DE1994621945 Expired - Lifetime DE69421945T3 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Methode zum Verlegen und mechanischen Verbinden von Bauplatten
DE1994634539 Expired - Lifetime DE69434539D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Schichtplatte für Fussboden
DE1994613391 Expired - Lifetime DE69413391D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Verbindungssystem für gebäudeplatten
DE1994634534 Revoked DE69434534D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Bodendichtung für Laminatfussboden
DE1994622838 Expired - Lifetime DE69422838D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Ein aus einer Vielzahl von mechanisch miteinander verbundenen Paneelen zusammengesetzter Fussboden
DE1994634094 Expired - Lifetime DE69434094D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Holz- oder Laminatfussbodensystem mit einer Vielzahl von Fussbodenpaneelen
DE1994634534 Expired - Lifetime DE69434534T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Bodendichtung für Laminatfussboden
DE1994634559 Expired - Lifetime DE69434559T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Laminatfussboden mit Unterlage
DE2005025406 Pending DE05025406T1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Verriegelungssystem an der breiten Seite
DE1994633415 Expired - Lifetime DE69433415T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Methode zum Verlegen und mechanischen Verbinden von Fussbodenplatten und eine Methode zur Herstellung eines Fussbodens
DE1994635263 Expired - Lifetime DE69435263D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Fussbodensystem umfassend mehrere Fussbodenplatten mit einem System zur Verriegelung der kurzen Paneelkanten

Family Applications After (7)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1994632807 Expired - Lifetime DE69432807T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Bauplatte mit an der Rückseite der Platte mechanisch verbundenem Verriegelungsband
DE1994621945 Expired - Lifetime DE69421945D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Methode zum Verlegen und mechanischen Verbinden von Bauplatten
DE1994632807 Expired - Lifetime DE69432807D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Bauplatte mit an der Rückseite der Platte mechanisch verbundenem Verriegelungsband
DE1994634539 Expired - Lifetime DE69434539T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Schichtplatte für Fussboden
DE1994633415 Revoked DE69433415D1 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Methode zum Verlegen und mechanischen Verbinden von Fussbodenplatten und eine Methode zur Herstellung eines Fussbodens
DE1994622838 Expired - Lifetime DE69422838T2 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Ein aus einer Vielzahl von mechanisch miteinander verbundenen Paneelen zusammengesetzter Fussboden
DE1994613391 Expired - Lifetime DE69413391T3 (de) 1993-05-10 1994-04-29 Verbindungssystem für fussbodenplatten

Country Status (28)

Country Link
US (8) USRE39439E1 (de)
EP (11) EP1260654B1 (de)
JP (2) JP3444889B2 (de)
KR (2) KR100387661B1 (de)
CN (6) CN1095912C (de)
AT (10) AT308650T (de)
AU (1) AU671919B2 (de)
BG (1) BG61457B1 (de)
BR (1) BR9406718A (de)
CA (5) CA2339339C (de)
CZ (1) CZ291953B6 (de)
DE (20) DE69434559D1 (de)
DK (9) DK0855482T4 (de)
ES (10) ES2251550T3 (de)
FI (4) FI113486B (de)
GR (2) GR3032335T3 (de)
HU (1) HU214470B (de)
LV (1) LV11491B (de)
NO (4) NO305614B1 (de)
NZ (1) NZ266232A (de)
PL (1) PL311568A1 (de)
PT (5) PT1626136E (de)
RO (1) RO115185B1 (de)
RU (2) RU2123094C1 (de)
SE (1) SE501014C2 (de)
SG (1) SG47518A1 (de)
SK (1) SK285379B6 (de)
WO (1) WO1994026999A1 (de)

Families Citing this family (353)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
SE501014C2 (sv) * 1993-05-10 1994-10-17 Tony Pervan Fog för tunna flytande hårda golv
US7086205B2 (en) * 1993-05-10 2006-08-08 Valinge Aluminium Ab System for joining building panels
SE503861C2 (sv) 1994-10-24 1996-09-23 Perstorp Flooring Ab Förfarande för framställning av en golvlist
SE9500810D0 (sv) 1995-03-07 1995-03-07 Perstorp Flooring Ab Golvplatta
US7877956B2 (en) 1999-07-05 2011-02-01 Pergo AG Floor element with guiding means
SE502994E (sv) * 1995-03-07 1999-04-28 Perstorp Flooring Ab Golvskiva med not och fjädrar samt kompletterande låsorgan
US6588166B2 (en) 1995-03-07 2003-07-08 Pergo (Europe) Ab Flooring panel or wall panel and use thereof
US6421970B1 (en) 1995-03-07 2002-07-23 Perstorp Flooring Ab Flooring panel or wall panel and use thereof
US7131242B2 (en) 1995-03-07 2006-11-07 Pergo (Europe) Ab Flooring panel or wall panel and use thereof
DE19515141A1 (de) * 1995-04-25 1995-11-09 Rene Schneider Unterkonstruktion für Fertigparkett
BE1010487A6 (nl) 1996-06-11 1998-10-06 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding bestaande uit harde vloerpanelen en werkwijze voor het vervaardigen van dergelijke vloerpanelen.
SE509060C2 (sv) * 1996-12-05 1998-11-30 Valinge Aluminium Ab Metod för tillverkning av byggnadsskiva såsom en golvskiva
SE509059C2 (sv) * 1996-12-05 1998-11-30 Valinge Aluminium Ab Metod och utrustning för framställning av en byggnadsskiva, såsom en golvskiva
AT405560B (de) 1997-06-18 1999-09-27 Kaindl M Anordnung mit bauteilen und bauteile
US6345481B1 (en) 1997-11-25 2002-02-12 Premark Rwp Holdings, Inc. Article with interlocking edges and covering product prepared therefrom
US6324809B1 (en) 1997-11-25 2001-12-04 Premark Rwp Holdings, Inc. Article with interlocking edges and covering product prepared therefrom
US5987846A (en) * 1998-01-16 1999-11-23 Nahas; Michael Wallboard fastening member and methods of using the same
US7992358B2 (en) * 1998-02-04 2011-08-09 Pergo AG Guiding means at a joint
SE513151C2 (sv) * 1998-02-04 2000-07-17 Perstorp Flooring Ab Styrklack vid fog innefattande not och fjäder
US6032425A (en) * 1998-02-09 2000-03-07 Gugliotti Associates, Inc. Flooring system
SE512290C2 (sv) 1998-06-03 2000-02-28 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hopfogning av golvskivor samt golvskiva försedd med låssystemet
US7386963B2 (en) 1998-06-03 2008-06-17 Valinge Innovation Ab Locking system and flooring board
SE512313C2 (sv) * 1998-06-03 2000-02-28 Valinge Aluminium Ab Låssystem samt golvskiva
BE1012086A3 (nl) * 1998-07-24 2000-04-04 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding en vloerpaneel daarvoor.
BE1012141A6 (nl) 1998-07-24 2000-05-02 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding, vloerpaneel daarvoor en werkwijze voor het realiseren van dergelijk vloerpaneel.
EP0976889A1 (de) * 1998-07-28 2000-02-02 Kronospan AG Verbindungselement für Paneelen zur Bildung eines Fussbodenbelages
SE513189C2 (sv) 1998-10-06 2000-07-24 Perstorp Flooring Ab Vertikalmonterbart golvbeläggningsmaterial innefattande skivformiga golvelement vilka sammanfogas med hjälp av separata sammanfogningsprofiler
SE514645C2 (sv) 1998-10-06 2001-03-26 Perstorp Flooring Ab Golvbeläggningsmaterial innefattande skivformiga golvelement avsedda att sammanfogas av separata sammanfogningsprofiler
DE19851200C1 (de) 1998-11-06 2000-03-30 Kronotex Gmbh Holz Und Kunstha Fußbodenpaneele
FR2785633B1 (fr) 1998-11-09 2001-02-09 Valerie Roy Panneau de recouvrement pour parquet, lambris ou analogue
US6134854A (en) * 1998-12-18 2000-10-24 Perstorp Ab Glider bar for flooring system
SE515789C2 (sv) 1999-02-10 2001-10-08 Perstorp Flooring Ab Golvbeläggningsmaterial innefattande golvelement vilka är avsedda att sammanfogas vertikalt
US6340264B1 (en) 1999-03-26 2002-01-22 Premark Rwp Holdings, Inc. Coupling assembly, connecting member and articles manufactured therefrom
SE517478C2 (sv) 1999-04-30 2002-06-11 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hofogning av golvskivor, golvskiva försedd med låssystemet samt metod för framställning av mekaniskt hopfogningsbara golvskivor
CA2377799C (en) 1999-06-30 2005-11-29 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Panel and fastening system for panels
DE29911462U1 (de) * 1999-07-02 1999-11-18 Akzenta Paneele & Profile Gmbh Befestigungssystem für Paneele
DE19933343A1 (de) * 1999-07-16 2001-02-01 Ledermann & Co Verfahren zum Verbinden von Platten und Verbindungsanordnung
AT413227B (de) * 1999-07-23 2005-12-15 Kaindl M Platten- oder leistenförmige bauteile oder anordnung mit derartigen bauteilen und klammer hiefür
US6182413B1 (en) * 1999-07-27 2001-02-06 Award Hardwood Floors, L.L.P. Engineered hardwood flooring system having acoustic attenuation characteristics
US6170215B1 (en) * 1999-09-10 2001-01-09 Evert Edward Nasi Siding panel with interlock
ES2168045B2 (es) 1999-11-05 2004-01-01 Ind Aux Es Faus Sl Nuevo suelo laminado directo.
US8209928B2 (en) 1999-12-13 2012-07-03 Faus Group Embossed-in-registration flooring system
US6460306B1 (en) 1999-11-08 2002-10-08 Premark Rwp Holdings, Inc. Interconnecting disengageable flooring system
US6863768B2 (en) 1999-11-08 2005-03-08 Premark Rwp Holdings Inc. Water resistant edge of laminate flooring
US7614197B2 (en) * 1999-11-08 2009-11-10 Premark Rwp Holdings, Inc. Laminate flooring
US6449918B1 (en) 1999-11-08 2002-09-17 Premark Rwp Holdings, Inc. Multipanel floor system panel connector with seal
BE1013148A3 (nl) * 1999-11-23 2001-10-02 Unilin Beheer Bv Bekleding alsmede elementen voor het vormen van dergelijke bekleding.
US7763345B2 (en) 1999-12-14 2010-07-27 Mannington Mills, Inc. Thermoplastic planks and methods for making the same
US6617009B1 (en) 1999-12-14 2003-09-09 Mannington Mills, Inc. Thermoplastic planks and methods for making the same
US6761008B2 (en) 1999-12-14 2004-07-13 Mannington Mills, Inc. Connecting system for surface coverings
US7169460B1 (en) 1999-12-14 2007-01-30 Mannington Mills, Inc. Thermoplastic planks and methods for making the same
DE19962830C2 (de) * 1999-12-23 2002-07-18 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung
US6332733B1 (en) 1999-12-23 2001-12-25 Hamberger Industriewerke Gmbh Joint
US6722809B2 (en) 1999-12-23 2004-04-20 Hamberger Industriewerke Gmbh Joint
AT252674T (de) * 1999-12-27 2003-11-15 Kronospan Tech Co Ltd Paneele mit verbindungsmitteln
DE10001076C1 (de) * 2000-01-13 2001-10-04 Huelsta Werke Huels Kg Paneelelement
SE517183C2 (sv) 2000-01-24 2002-04-23 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hopfogning av golvskivor, golvskiva försedd med låssystemet och metod för framställning av sådana golvskivor
EP1120515A1 (de) 2000-01-27 2001-08-01 Triax N.V. Zusammenstellung mit einem Verriegelungselement und mindestens zwei Bauplatten
YU66302A (sh) 2000-03-07 2004-09-03 E.F.P.Floor Products Fussboden Gmbh. Mehanički spoj panela
MXPA02008741A (es) 2000-03-07 2005-04-29 E F P Floor Prod Fussboeden Conexion mecanica de panel.
SE522860C2 (sv) 2000-03-10 2004-03-09 Pergo Europ Ab Vertikalt förenade golvelement innefattande en kombination av olika golvelement
SE518184C2 (sv) 2000-03-31 2002-09-03 Perstorp Flooring Ab Golvbeläggningsmaterial innefattande skivformiga golvelement vilka sammanfogas med hjälp av sammankopplingsorgan
DK2009195T3 (da) 2000-03-31 2015-06-22 Pergo Europ Ab Gulvbelægningsmateriale omfattende pladeformige gulvelementer der er samlet ved hjælp af forbindelseselementer
US6363677B1 (en) 2000-04-10 2002-04-02 Mannington Mills, Inc. Surface covering system and methods of installing same
SE515210E (de) 2000-04-10 2001-06-25 Valinge Aluminium Ab
FR2807694B1 (fr) 2000-04-14 2002-07-05 Europ De Laquage Et De Faconna Dispositif d'assemblage des bords longitudinaux de panneaux, lattes ou lambris
FR2808822B1 (fr) 2000-05-15 2003-01-03 Europ De Laquage Et De Faconna Dispositif d'assemblage des bords longitudinaux de panneaux, lattes ou lambris, a repartition de forces
DE20008708U1 (de) 2000-05-16 2000-09-14 Kronospan Tech Co Ltd Paneele mit Kupplungsmitteln
AT411374B (de) 2000-06-06 2003-12-29 Kaindl M Belag, verkleidung od.dgl., paneele für dessen bildung sowie verfahren und gerät zur herstellung der paneele
FR2810060A1 (fr) 2000-06-08 2001-12-14 Ykk France Dispositif d'assemblage de panneaux pour revetement de sol
BE1013553A3 (nl) * 2000-06-13 2002-03-05 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding.
BE1013569A3 (nl) 2000-06-20 2002-04-02 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding.
DE50007685D1 (de) * 2000-06-30 2004-10-14 Kronotec Ag Verfahren zum Verlegen von Bodenpaneelen
WO2002008542A1 (fr) 2000-07-24 2002-01-31 Carlos Wybo Nouveau systeme de plancher et nouveaux panneaux de sol ou plancher utilisables dans ce systeme
DE10044967A1 (de) * 2000-08-18 2002-03-07 Juergen Schwab Bodenbelag aus Holz
AT413713B (de) * 2000-09-14 2006-05-15 Jandl Adolf Gebäude
WO2002022986A1 (de) * 2000-09-15 2002-03-21 Bauer Joerg R Verfahren und system zum lösbaren befestigen eines flächenbauteils auf einem untergrund
US6546691B2 (en) 2000-12-13 2003-04-15 Kronospan Technical Company Ltd. Method of laying panels
US6769218B2 (en) 2001-01-12 2004-08-03 Valinge Aluminium Ab Floorboard and locking system therefor
NZ527355A (en) 2001-01-12 2005-09-30 Valinge Aluminium Ab Tongue and groove jointing and locking system for floor boards
SE518413C2 (sv) * 2001-01-15 2002-10-08 John Bjelkendal Förfarande och anordning för att sammanfoga golvelement
DE10101912C1 (de) * 2001-01-16 2002-03-14 Johannes Schulte Verfahren zum Verlegen von in der Konfiguration rechteckigen Bodenpaneelen
DE10102790C1 (de) 2001-01-22 2002-08-29 Witex Ag Fussbodenplatte und Verfahren zu deren Herstellung
DE10103505B4 (de) 2001-01-26 2008-06-26 Pergo (Europe) Ab Boden- oder Wandpaneel
SE520084C2 (sv) 2001-01-31 2003-05-20 Pergo Europ Ab Förfarande för framställning av sammanfogningsprofiler
US6591579B2 (en) * 2001-03-16 2003-07-15 H-W Industries Gmbh & Co., Kg Tool and method for installing glueless floors
DE10114919A1 (de) * 2001-03-26 2002-10-10 Alwin Schwickart Ein in die Kantenflächen von Bodenelementen integrierbares lösbares Verbindungssystem für mobile Sportböden
AT410815B (de) 2001-04-05 2003-08-25 Kaindl M Verbindung von plattenförmigen bauteilen
AT410687B (de) * 2001-04-26 2003-06-25 Erwin Ing Thoma Schichtholzelement
EP1264946A1 (de) * 2001-06-05 2002-12-11 Berry Finance Nv Fussbodenpaneel
FR2825734B1 (fr) 2001-06-12 2004-07-09 Europ De Laquage Et De Faconna Dispositif d'assemblage de panneaux, lattes ou lambris, a repartition de forces
DE20109840U1 (de) 2001-06-17 2001-09-06 Kronospan Tech Co Ltd Platten mit Einschiebe-Steckprofil
US6823638B2 (en) 2001-06-27 2004-11-30 Pergo (Europe) Ab High friction joint, and interlocking joints for forming a generally planar surface, and method of assembling the same
EP1251219A1 (de) * 2001-07-11 2002-10-23 Kronotec Ag Verfahren zur Verlegung und Verriegelung von Bodenpaneelen
US20030011630A1 (en) * 2001-07-12 2003-01-16 Knowlton Ruth Helene Self instructional authoring software tool for the creation of a multi-media resume
US6638387B2 (en) * 2001-07-13 2003-10-28 Industrias Auxiliares Faus S.L. Embossed-in-register manufacturing process
DE10135148C1 (de) * 2001-07-19 2002-07-04 Johannes Schulte Vorrichtung zum leimfreien spaltlosen Verlegen von Bodenpaneelen
US8028486B2 (en) 2001-07-27 2011-10-04 Valinge Innovation Ab Floor panel with sealing means
SE519791C2 (sv) 2001-07-27 2003-04-08 Valinge Aluminium Ab System för bildande av en fog mellan två golvskivor, golvskivor därför försedd med tätningsorgan vid fogkanterna samt sätt att tillverka en kärna som bearbetas till golvskivor
ES2183740B1 (es) 2001-08-08 2004-08-01 Juan Antonio Ibañez, S.A. Paneles acoplables para el recubrimiento de superficies.
DE10138285A1 (de) * 2001-08-10 2003-03-06 Akzenta Paneele & Profile Gmbh Paneel sowie Befestigungssystem für Paneele
FR2828703A1 (fr) 2001-08-14 2003-02-21 Europ De Laquage Et De Faconna Procede de pose de panneaux, lattes ou lambris comportant un dispositif d'assemblage des bords a repartition de forces
SE525558C2 (sv) 2001-09-20 2005-03-08 Vaelinge Innovation Ab System för bildande av en golvbeläggning, sats av golvskivor samt förfarande för tillverkning av två olika typer av golvskivor
US8250825B2 (en) 2001-09-20 2012-08-28 Välinge Innovation AB Flooring and method for laying and manufacturing the same
US7207143B2 (en) 2001-11-08 2007-04-24 Pergo (Europe) Ab Transition molding and installation methods therefor
US20030084634A1 (en) 2001-11-08 2003-05-08 Oliver Stanchfield Transition molding
AT272771T (de) * 2001-12-04 2004-08-15 Kronospan Tech Co Ltd Feuchtigkeitsschutzmittel für paneele
DE10206877B4 (de) 2002-02-18 2004-02-05 E.F.P. Floor Products Fussböden GmbH Paneel, insbesondere Fussbodenpaneel
SE525661C2 (sv) 2002-03-20 2005-03-29 Vaelinge Innovation Ab System för bildande av dekorativa fogpartier och golvskivor därför
DE10212324A1 (de) * 2002-03-20 2003-10-09 Hw Ind Gmbh & Co Kg Verkleidungsplatte, insbesondere Fussboden-, Wand- oder Deckenplatte
WO2003083234A1 (en) 2002-04-03 2003-10-09 Välinge Innovation AB Mechanical locking system for floorboards
DE20220655U1 (de) * 2002-04-04 2004-01-08 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel sowie Verriegelungssystem für Paneele
SE525657C2 (sv) 2002-04-08 2005-03-29 Vaelinge Innovation Ab Golvskivor för flytande golv framställda av åtminstone två olika materialskikt samt halvfabrikat för tillverkning av golvskivor
DE50213857D1 (de) 2002-04-13 2009-10-29 Kronoplus Technical Ag Belagsystem, insbesondere für einen Fussboden, umfassend Paneele und ein schnur- oder stabartiges Element
US8850769B2 (en) 2002-04-15 2014-10-07 Valinge Innovation Ab Floorboards for floating floors
DE20206026U1 (de) * 2002-04-17 2002-07-11 Lee Chiu Ying Parkettboden mit Befestigungsvorrichtung
DK1497510T4 (da) * 2002-04-22 2009-04-14 Vaelinge Innovation Ab Gulvbrædder
US7739849B2 (en) 2002-04-22 2010-06-22 Valinge Innovation Ab Floorboards, flooring systems and methods for manufacturing and installation thereof
DE20206751U1 (de) * 2002-04-29 2002-08-08 Kronospan Tech Co Ltd Durch Absenken miteinander verbindbare Paneele
US8181407B2 (en) 2002-05-03 2012-05-22 Faus Group Flooring system having sub-panels
US7836649B2 (en) 2002-05-03 2010-11-23 Faus Group, Inc. Flooring system having microbevels
US8112958B2 (en) 2002-05-03 2012-02-14 Faus Group Flooring system having complementary sub-panels
US6691480B2 (en) * 2002-05-03 2004-02-17 Faus Group Embossed-in-register panel system
US7617651B2 (en) 2002-11-12 2009-11-17 Kronotec Ag Floor panel
DE50309830D1 (de) 2002-11-15 2008-06-26 Flooring Technologies Ltd Einrichtung bestehend aus zwei miteinander verbindbaren Bauplatten und einem Einsatz zum Verriegeln dieser Bauplatten
US8707642B2 (en) 2002-07-11 2014-04-29 Michael G. Nahas Sheet material hanging methods and hanging members therefore
DE10233731A1 (de) * 2002-07-24 2004-04-08 M. Kaindl Anordnung von Bauteilen mit Verbindungselementen
US6794001B2 (en) 2002-07-25 2004-09-21 Mannington Mills, Inc. Flooring with a 2-part adhesive
US7441384B2 (en) 2002-08-14 2008-10-28 Columbia Insurance Company Pre-glued tongue and groove flooring
US8375673B2 (en) 2002-08-26 2013-02-19 John M. Evjen Method and apparatus for interconnecting paneling
DE10252865A1 (de) * 2002-11-12 2004-05-27 Kronotec Ag Verfahren zum Erzeugen eines strukturierten Dekors in einer Holzwerkstoffplatte
DE10252863B4 (de) 2002-11-12 2007-04-19 Kronotec Ag Holzfaserplatte, insbesondere Fussbodenpaneel
DE20219110U1 (de) 2002-12-09 2003-03-13 Kronospan Tech Co Ltd Paneele mit Kabelkanal
US6616132B1 (en) 2002-12-24 2003-09-09 Melvin Ray Ellison Planking tool
US20060032168A1 (en) * 2003-01-08 2006-02-16 Thiers Bernard P J Floor panel, its laying and manufacturing methods
DE10302727B4 (de) * 2003-01-23 2005-04-14 E.F.P. Floor Products Fussböden GmbH Paneel, insbesondere Fußbodenpaneel
CA2418197A1 (en) 2003-01-29 2004-07-29 Les Industries Maibec Inc. Panel mounted shingles assembly with ventilating screen
DE10305695B4 (de) * 2003-02-12 2008-01-17 Stefan Coors Verkleidungsplatte, insbesondere Fussbodenplatte
DE10306118A1 (de) 2003-02-14 2004-09-09 Kronotec Ag Bauplatte
AT493551T (de) 2003-02-24 2011-01-15 Vaelinge Innovation Ab Dielen und verfahren zu deren herstellung
US20040206036A1 (en) * 2003-02-24 2004-10-21 Valinge Aluminium Ab Floorboard and method for manufacturing thereof
US7845140B2 (en) 2003-03-06 2010-12-07 Valinge Innovation Ab Flooring and method for installation and manufacturing thereof
US7678425B2 (en) 2003-03-06 2010-03-16 Flooring Technologies Ltd. Process for finishing a wooden board and wooden board produced by the process
US7677001B2 (en) 2003-03-06 2010-03-16 Valinge Innovation Ab Flooring systems and methods for installation
SE526691C2 (sv) * 2003-03-18 2005-10-25 Pergo Europ Ab Panelfog med friktionshöjande medel vid långsidans vridfog
DE20304761U1 (de) 2003-03-24 2004-04-08 Kronotec Ag Einrichtung zum Verbinden von Bauplatten, insbesondere Bodenpaneele
DE10313112B4 (de) 2003-03-24 2007-05-03 Fritz Egger Gmbh & Co. Belag mit einer Mehrzahl von Paneelen, insbesondere Fußbodenbelag, sowie Verfahren zum Verlegen von Paneelen
BE1015760A6 (nl) * 2003-06-04 2005-08-02 Flooring Ind Ltd Vloerpaneel en werkwijze voor het vervaardigen van dergelijk vloerpaneel.
AT414254B (de) * 2003-06-05 2006-10-15 Kaindl Flooring Gmbh Verkleidungsplatte
PT1639215E (pt) 2003-07-02 2011-07-25 Interglarion Ltd Placas com perfis encaixáveis por deslizamento
DE10341172B4 (de) 2003-09-06 2009-07-23 Kronotec Ag Verfahren zum Versiegeln einer Bauplatte
JP2007506883A (ja) * 2003-09-26 2007-03-22 コースタル・イノベイションズ・プロプライエタリー・リミテッドCoastal Innovations Pty Ltd パネル連結具
DE20315676U1 (de) 2003-10-11 2003-12-11 Kronotec Ag Paneel, insbesondere Bodenpaneel
US7886497B2 (en) 2003-12-02 2011-02-15 Valinge Innovation Ab Floorboard, system and method for forming a flooring, and a flooring formed thereof
US7261947B2 (en) * 2003-12-04 2007-08-28 Awi Licensing Company Plywood laminate having improved dimensional stability and resistance to warping and delamination
US20050120651A1 (en) * 2003-12-04 2005-06-09 Chiu-Ying Lee Clamping device for combined floors
US7506481B2 (en) * 2003-12-17 2009-03-24 Kronotec Ag Building board for use in subfloors
SE526651C2 (sv) 2003-12-18 2005-10-18 Pergo Europ Ab Fog för panel innefattande på ovansidan anordnad fogprofil med snäpptungor
DE202004000084U1 (de) 2004-01-06 2004-04-29 M. Kaindl Einschwenkprofil
SE526596C2 (sv) * 2004-01-13 2005-10-11 Vaelinge Innovation Ab Flytande golv med mekanisk låssystem som möjliggör rörelse mellan golvskivorna
US7516588B2 (en) * 2004-01-13 2009-04-14 Valinge Aluminium Ab Floor covering and locking systems
US20050166516A1 (en) 2004-01-13 2005-08-04 Valinge Aluminium Ab Floor covering and locking systems
DE102004005047B3 (de) * 2004-01-30 2005-10-20 Kronotec Ag Verfahren und Einrichtung zum Einbringen eines die Feder einer Platte bildenden Streifens
EP1723287A4 (de) * 2004-02-27 2009-04-08 James Hardie Int Finance Bv Wassermanagement system für lattenbefestigung
DE102004011531C5 (de) * 2004-03-08 2014-03-06 Kronotec Ag Holzwerkstoffplatte, insbesondere Fußbodenpaneel
DE102004011931B4 (de) 2004-03-11 2006-09-14 Kronotec Ag Dämmstoffplatte aus einem Holzwerkstoff-Bindemittelfaser-Gemisch
US7287357B2 (en) * 2004-03-15 2007-10-30 Faus Group, Inc. Molding profile and molding profile assembly
WO2005118978A1 (de) 2004-05-26 2005-12-15 Fritz Egger Gmbh & Co. Paneel, insbesondere fussbodenpaneel
US20060005498A1 (en) * 2004-07-07 2006-01-12 Vincente Sabater Flooring system having sub-panels with complementary edge patterns
US6935628B1 (en) 2004-07-26 2005-08-30 Carl Conversa Clamp jaw
DE102004037802B4 (de) * 2004-08-03 2010-12-23 E.F.P. Floor Products Fussböden GmbH Paneel, Abdeckung mit mindestens zwei Paneelen und Herstellungsverfahren eines Paneels
SE527570C2 (sv) 2004-10-05 2006-04-11 Vaelinge Innovation Ab Anordning och metod för ytbehandling av skivformat ämne samt golvskiva
DK1650375T4 (da) 2004-10-22 2011-02-28 Vaelinge Innovation Ab Sæt af gulvpaneler
US7454875B2 (en) 2004-10-22 2008-11-25 Valinge Aluminium Ab Mechanical locking system for floor panels
US20060194015A1 (en) * 2004-11-05 2006-08-31 Vincente Sabater Flooring system with slant pattern
US8201377B2 (en) * 2004-11-05 2012-06-19 Faus Group, Inc. Flooring system having multiple alignment points
JP2006164440A (ja) * 2004-12-09 2006-06-22 Fuji Electric Device Technology Co Ltd 垂直磁気記録媒体および磁気記録装置
DE202004019475U1 (de) * 2004-12-15 2006-04-20 Fritz Egger Gmbh & Co. Paneel, insbesondere Fußbodenpaneel
DE102005051564B4 (de) * 2005-01-14 2007-04-19 Fritz Egger Gmbh & Co. Verfahren zum Verlegen von Paneelen
DE102005025341B4 (de) * 2005-01-14 2006-12-21 Fritz Egger Gmbh & Co. Bauteil, insbesondere Paneel
DE202005003713U1 (de) 2005-01-14 2006-03-23 Fritz Egger Gmbh & Co Bauteil, insbesondere Paneel, sowie entsprechendes Werkstück
FR2880906B1 (fr) 2005-01-20 2007-03-02 Gerflor Sa Dalle autobloquante pour revetements de sols
US8215078B2 (en) 2005-02-15 2012-07-10 Välinge Innovation Belgium BVBA Building panel with compressed edges and method of making same
US20060185284A1 (en) * 2005-02-24 2006-08-24 Alan Tolley Metal bricks for forming a decorative surface
US20060191222A1 (en) * 2005-02-28 2006-08-31 Vincente Sabater Flooring system having large floor pattern
US7841144B2 (en) * 2005-03-30 2010-11-30 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for panels and method of installing same
BE1016938A6 (nl) 2005-03-31 2007-10-02 Flooring Ind Ltd Werkwijzen voor het vervaardigen en verpakken van vloerpanelen, inrichtingen hierbij aangewend, alsmede vloerpaneel en verpakte set van vloerpanelen.
US20130139478A1 (en) 2005-03-31 2013-06-06 Flooring Industries Limited, Sarl Methods for packaging floor panels, as well as packed set of floor panels
DE102005017392A1 (de) 2005-04-14 2006-10-19 Witex Ag Fußbodenbelag
US7707783B2 (en) * 2005-05-11 2010-05-04 Lifetime Products, Inc. Modular enclosure
US7680823B2 (en) * 2005-05-17 2010-03-16 International Business Machines Corporation Custom report generation
US8061104B2 (en) 2005-05-20 2011-11-22 Valinge Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
US20060260252A1 (en) * 2005-05-23 2006-11-23 Quality Craft Ltd. Connection for laminate flooring
DE102005024366A1 (de) * 2005-05-27 2006-11-30 Kaindl Flooring Gmbh Verfahren zum Verlegen und mechanischen Verbinden von Paneelen
DE102005026554B4 (de) 2005-06-06 2009-06-10 Dirk Dammers Verfahren zum Einbringen einer Verriegelungsnut in eine Nutflanke
SE529076C2 (sv) 2005-07-11 2007-04-24 Pergo Europ Ab En fog till paneler
DE102005034094B4 (de) * 2005-07-21 2010-11-04 Kronotec Ag Paneelverbindung, insbesondere Fußbodenpaneele
US7849655B2 (en) * 2005-07-27 2010-12-14 Mannington Mills, Inc. Connecting system for surface coverings
US7854986B2 (en) 2005-09-08 2010-12-21 Flooring Technologies Ltd. Building board and method for production
DE102005042657B4 (de) 2005-09-08 2010-12-30 Kronotec Ag Bauplatte und Verfahren zur Herstellung
DE102005042658B3 (de) 2005-09-08 2007-03-01 Kronotec Ag Bauplatte, insbesondere Fußbodenpaneel
AT503241B1 (de) * 2005-10-24 2011-02-15 Neuhofer Franz Jun Vorrichtung zum stirnseitigen abschliessen eines bodenbelages
DE502005006709D1 (de) 2005-11-30 2009-04-09 Fritz Egger Gmbh & Co Verfahren zum Verlegen von Paneelen durch mechanis
DE102005063034B4 (de) 2005-12-29 2007-10-31 Flooring Technologies Ltd. Paneel, insbesondere Bodenpaneel
US8021014B2 (en) 2006-01-10 2011-09-20 Valinge Innovation Ab Floor light
US20070175144A1 (en) 2006-01-11 2007-08-02 Valinge Innovation Ab V-groove
SE0600041L (sv) 2006-01-11 2007-07-12 Vaelinge Innovation Ab V-spår
SE530653C2 (sv) * 2006-01-12 2008-07-29 Vaelinge Innovation Ab Fuktsäker golvskiva samt golv med ett elastiskt ytskikt omfattande ett dekorativt spår
EP1808546A1 (de) 2006-01-13 2007-07-18 Wyco G.C.V. Brücken- oder Bodendeckplatte und eine solche Platte beinhaltendes System
SE529506C2 (sv) 2006-02-03 2007-08-28 Pergo Europ Ab Ett fogskydd för paneler
DE102006006124A1 (de) * 2006-02-10 2007-08-23 Flooring Technologies Ltd. Einrichtung zum Verriegeln zweier Bauplatten
DE102006007976B4 (de) 2006-02-21 2007-11-08 Flooring Technologies Ltd. Verfahren zur Veredelung einer Bauplatte
US7926239B2 (en) * 2006-03-31 2011-04-19 Columbia Insurance Company Flooring profile
BE1017049A6 (nl) 2006-04-06 2007-12-04 Flooring Ind Ltd Werkwijze voor het vervaardigen van vloerpanelen en vloerpaneel.
US8261507B2 (en) * 2006-05-12 2012-09-11 Columbia Insurance Company Flooring profile
BE1017157A3 (nl) 2006-06-02 2008-03-04 Flooring Ind Ltd Vloerbekleding, vloerelement en werkwijze voor het vervaardigen van vloerelementen.
JP4625990B2 (ja) * 2006-06-16 2011-02-02 株式会社 林物産発明研究所 枠体の継手およびそれを有する枠体
CN100590282C (zh) 2006-07-11 2010-02-17 南京大学 一种充气防蚊虫帐篷
SE533410C2 (sv) 2006-07-11 2010-09-14 Vaelinge Innovation Ab Golvpaneler med mekaniska låssystem med en flexibel och förskjutbar tunga samt tunga därför
US7861482B2 (en) 2006-07-14 2011-01-04 Valinge Innovation Ab Locking system comprising a combination lock for panels
WO2008011684A1 (en) * 2006-07-28 2008-01-31 Allan Holland A connector
DE102006051840A1 (de) * 2006-08-09 2008-02-14 Agepan-Tarkett Laminatepark Eiweiler Gmbh & Co. Kg Befestigungssystem für tafelförmige Paneele
US8323016B2 (en) 2006-09-15 2012-12-04 Valinge Innovation Belgium Bvba Device and method for compressing an edge of a building panel and a building panel with compressed edges
US8484919B2 (en) 2006-10-18 2013-07-16 Pergo (Europe) Ab Transitions having disparate surfaces
BE1017350A6 (nl) 2006-10-31 2008-06-03 Flooring Ind Ltd Vloerpaneel en vloerbekleding bestaande uit dergelijke vloerpanelen.
US8689512B2 (en) 2006-11-15 2014-04-08 Valinge Innovation Ab Mechanical locking of floor panels with vertical folding
SE532607C2 (sv) * 2006-11-15 2010-03-02 Vaelinge Innovation Ab Mekanisk låsning av golvpaneler med vertikal vikning
DE102006057491A1 (de) * 2006-12-06 2008-06-12 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel sowie Bodenbelag
SE531111C2 (sv) 2006-12-08 2008-12-23 Vaelinge Innovation Ab Mekanisk låsning av golvpaneler
DE102006058655B4 (de) * 2006-12-11 2010-01-21 Ulrich Windmöller Consulting GmbH Bodenpaneel
US7661235B2 (en) * 2006-12-13 2010-02-16 Transamerican Strukturoc, Inc. Modular panel system and method
BE1017403A5 (nl) 2006-12-21 2008-08-05 Flooring Ind Ltd Vloerelement, vergrendelingsysteem voor vloerelementen, vloerbekleding en werkwijze voor het samenstellen van dergelijke vloerelementen tot een vloerbekleding.
DE102007019786B4 (de) * 2006-12-22 2013-05-08 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für plattenförmige Bauelemente
US7712270B2 (en) * 2007-01-16 2010-05-11 Guevremont Clement Building panel
US7984600B2 (en) * 2007-02-02 2011-07-26 Mohawk Carpet Corporation Groutless tile system and method for making the same
US20080187710A1 (en) * 2007-02-05 2008-08-07 Pergo (Europe) Ab Protective chair mat with or without reversible surface decor
DE102007018309B4 (de) * 2007-02-21 2013-07-25 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für plattenförmige Bauelemente
ES2324258B1 (es) * 2007-03-05 2010-05-14 Cupa Innovacion S.L.U. Sistema de colocacion de pizarra en cubiertas y paramentos verticales.
DE102007015048B4 (de) * 2007-03-26 2009-03-05 Kronotec Ag Paneel, insbesondere Bodenpaneel
SG146580A1 (en) * 2007-03-29 2008-10-30 Promociones Brial S L Assembly system for floor and/or wall tiles
CN101314231A (zh) * 2007-06-01 2008-12-03 深圳市燕加隆实业发展有限公司 一种锁扣地板的锁扣加工方法
DE102007049792A1 (de) 2007-08-10 2009-02-19 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung
DE202008005295U1 (de) 2007-08-10 2008-10-23 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung
DE102007042840B4 (de) * 2007-09-10 2010-04-22 Flooring Technologies Ltd. Paneel, insbesondere Bodenpaneel
ITTO20070701A1 (it) * 2007-10-04 2009-04-05 Sepa Srl Elemento e pavimentazione per pavimento modulare, pavimento modulare con esso ottenuto e metodo di assemblaggio di detto pavimento modulare
DE102007062106B4 (de) * 2007-10-05 2013-04-04 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für Fußbodenpaneele
EP3483357A1 (de) 2007-11-07 2019-05-15 Välinge Innovation AB Satz bodenpaneele mit mechanischem verriegelungssystem für vertikale schnappfaltung
US8353140B2 (en) 2007-11-07 2013-01-15 Valinge Innovation Ab Mechanical locking of floor panels with vertical snap folding
US7805903B2 (en) * 2007-12-13 2010-10-05 Liu David C Locking mechanism for flooring boards
DE102008003550B4 (de) * 2008-01-09 2009-10-22 Flooring Technologies Ltd. Einrichtung und Verfahren zum Verriegeln zweier Bodenpaneele
CN102301079B (zh) 2009-01-30 2014-01-08 瓦林格创新股份有限公司 地板镶板与榫舌坯件的机械锁定系统
CN101932780B (zh) 2008-01-31 2012-10-17 瓦林格创新比利时股份有限公司 地板镶板的机械锁定,安装和拆卸镶板的方法,生产锁定系统的方法和设备,将可位移榫舌与镶板和榫舌凹槽连接的方法
US8505257B2 (en) * 2008-01-31 2013-08-13 Valinge Innovation Ab Mechanical locking of floor panels
BE1018480A3 (nl) 2008-04-16 2011-01-11 Flooring Ind Ltd Sarl Vloerpanelen, vloerbekleding daaruit samengesteld, en werkwijze voor het vervaardigen van dergelijke vloerpanelen.
DE102008022511B4 (de) * 2008-04-25 2012-04-26 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung
AT552990T (de) 2008-04-29 2012-04-15 Flooring Ind Ltd Sarl Bodenpaneel, verfahren zur herstellung von bodenpaneelen und transferfolie
US8112967B2 (en) 2008-05-15 2012-02-14 Valinge Innovation Ab Mechanical locking of floor panels
DE102008031167B4 (de) 2008-07-03 2015-07-09 Flooring Technologies Ltd. Verfahren zum Verbinden und Verriegeln leimlos zu verlegender Fußbodenpaneele
IT1391034B1 (it) * 2008-07-17 2011-10-27 Skema S R L Pannello per rivestire superfici e metodo per fissare uno o piu' pannelli di rivestimento ad una superficie
DE202008010555U1 (de) * 2008-08-08 2009-12-17 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Kunststoffpaneel mit Hakenprofil
DE102008047098B3 (de) * 2008-09-12 2010-04-08 Guido Schulte Fußbodenbelag
DE102008047099B4 (de) * 2008-09-12 2010-05-12 Guido Schulte Fußbodenbelag
CN101392593B (zh) 2008-11-04 2010-06-02 丁中建;贾宏伟 拼花组合地板及拼装方法
BE1018382A3 (nl) * 2008-12-22 2010-09-07 Wybo Carlos Bekledingspaneel.
CA2697573A1 (en) 2009-03-27 2010-09-27 Pergo (Europe) Ab Joint cover assembly and kit comprising this joint cover assembly as well as installation method therefor
BE1018728A3 (nl) * 2009-04-22 2011-07-05 Flooring Ind Ltd Sarl Vloerpaneel.
US8793959B2 (en) 2009-05-08 2014-08-05 Novalis Holdings Limited Overlap system for a flooring system
JP5475340B2 (ja) * 2009-06-24 2014-04-16 ニチハ株式会社 壁構造
US8733056B2 (en) 2009-07-02 2014-05-27 Dollamur Lp Mat connecting system
US8307600B2 (en) * 2009-07-02 2012-11-13 Dollamur Lp Mat connecting system
CA2764964C (en) 2009-07-31 2017-09-26 Vaelinge Innovation Ab Methods and arrangements relating to edge machining of building panels
BR112012001979A2 (pt) 2009-07-31 2019-11-26 Vaelinge Innovation Ab métodos e disposições relacionados à usinagem de borda de painéis para construção.
US8365499B2 (en) 2009-09-04 2013-02-05 Valinge Innovation Ab Resilient floor
CA2770470C (en) 2009-09-04 2018-04-03 Vaelinge Innovation Ab A method of assembling resilient floorboards which are provided with a mechanical locking system
BE1018949A3 (nl) 2009-10-09 2011-11-08 Flooring Ind Ltd Sarl Paneel, bekleding samengesteld uit dergelijke panelen, werkwijze voor het installeren van panelen en werkwijze voor het vervaardigen van panelen.
US8429870B2 (en) * 2009-12-04 2013-04-30 Mannington Mills, Inc. Connecting system for surface coverings
KR101778006B1 (ko) 2009-12-17 2017-09-13 뵈린게 이노베이션 에이비이 건축용 패널의 표면 형성과 관련한 방법 및 배열체
CN102803625B (zh) 2010-01-11 2014-12-31 韦林奇创新公司 具有互锁设计的地板覆盖物
EP2524093A4 (de) 2010-01-12 2017-11-15 Välinge Innovation AB Mechanisches verschlusssystem für bodenplatten
DE102010004717A1 (de) 2010-01-15 2011-07-21 Pergo (Europe) Ab Set aus Paneelen umfassend Halteprofile mit einem separaten Clip sowie Verfahren zum Einbringen des Clips
BR112012018285A2 (pt) 2010-02-04 2018-06-05 Vaelinge Innovation Ab sistema de travamento mecânico para painéis de piso em uma lingueta para esta finalidade
CA2792318C (en) 2010-04-15 2019-02-19 Spanolux N.V.- Div. Balterio Floor panel assembly
CA2906474C (en) 2010-05-10 2018-12-18 Pergo (Europe) Ab Set of panels
DE102010047752A1 (de) 2010-10-08 2012-04-12 Pergo AG Abdeckungsanordnung
US8591696B2 (en) 2010-11-17 2013-11-26 Pergo (Europe) Ab Method for manufacturing a surface element
GB2483525B (en) 2011-02-03 2013-05-01 Oliver James Furniture Ltd A panel connection system
US8191328B1 (en) * 2011-02-04 2012-06-05 Liu David C Hardwood flooring with sliding locking mechanism
US20120240506A1 (en) 2011-02-08 2012-09-27 Sunstate Import/Export, Inc. Self Locking Flooring Panels
US8806832B2 (en) 2011-03-18 2014-08-19 Inotec Global Limited Vertical joint system and associated surface covering system
MY167150A (en) * 2011-03-18 2018-08-13 Inotec Int Pty Ltd Vertical joint system and associated surface covering system
DK2705259T3 (en) 2011-05-06 2018-02-26 Vaelinge Innovation Ab Mechanical locking system for furniture panels
CA2839681A1 (en) 2011-07-05 2013-01-10 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking of floor panels with a glued tongue
BR112014000016A2 (pt) 2011-07-11 2017-02-07 Välinge Flooring Techonoly Ab sistema de travamento mecânico para painéis de piso
US9725912B2 (en) 2011-07-11 2017-08-08 Ceraloc Innovation Ab Mechanical locking system for floor panels
US8650826B2 (en) 2011-07-19 2014-02-18 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
DE102012102339A1 (de) * 2011-07-29 2013-01-31 Hamberger Industriewerke Gmbh Verbindung für elastische oder plattenförmige Bauelemente, Profilschieber und Fußbodenbelag
US8763340B2 (en) 2011-08-15 2014-07-01 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
US8769905B2 (en) 2011-08-15 2014-07-08 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
US8857126B2 (en) 2011-08-15 2014-10-14 Valinge Flooring Technology Ab Mechanical locking system for floor panels
EP3460142A1 (de) * 2011-08-15 2019-03-27 Ceraloc Innovation AB Mechanisches arretierungssystem für bodenplatten
KR102052191B1 (ko) 2011-08-29 2019-12-04 세라록 이노베이션 에이비 플로어 패널용 기계적 잠금 시스템
GB2495475A (en) * 2011-10-03 2013-04-17 Hardie James Technology Ltd Non combustible flooring comprising decking components and intermediate joining members
WO2013050910A2 (en) * 2011-10-03 2013-04-11 Unilin, Bvba Panel and method for manufacturing panels
US8935899B2 (en) 2012-02-02 2015-01-20 Valinge Innovation Ab Lamella core and a method for producing it
DE202012002920U1 (de) 2012-03-21 2012-04-24 Rolf Espe Kupplungselemente für Fußbodenplatten, die eine senkrechte Kupplung und Entriegelung ohne Beschädigung zulassen
CN104246091B (zh) * 2012-04-04 2018-11-06 瓦林格创新股份有限公司 用于生产用于建筑镶板的机械锁定系统的方法
US9216541B2 (en) 2012-04-04 2015-12-22 Valinge Innovation Ab Method for producing a mechanical locking system for building panels
US8596013B2 (en) * 2012-04-04 2013-12-03 Valinge Innovation Ab Building panel with a mechanical locking system
US8875464B2 (en) 2012-04-26 2014-11-04 Valinge Innovation Ab Building panels of solid wood
EP2662192B1 (de) 2012-05-08 2017-07-12 Ab Gustaf Kähr Bodenplatte und Herstellungsverfahren dafür
WO2013167171A1 (en) 2012-05-08 2013-11-14 Ab Gustaf Kähr Core, panel blank, floor panel and methods of their production
EP2861391B1 (de) 2012-06-19 2019-03-06 Välinge Innovation AB Verfahren zur teilung einer platte in eine erste tafel und eine zweite tafel, verfahren zur herstellung eines mechanischen arretierungssystems zur arretierung einer ersten und einer zweiten tafel und bauplatten
CN102820543B (zh) * 2012-06-29 2015-04-29 深圳光启高等理工研究院 大型超材料板材的制造方法及大口径超材料天线罩的制造方法
US9140010B2 (en) 2012-07-02 2015-09-22 Valinge Flooring Technology Ab Panel forming
WO2014033628A1 (en) 2012-08-27 2014-03-06 Pergo (Europe) Ab Panel
BR112015011235A2 (pt) 2012-11-22 2017-07-11 Vaelinge Flooring Tech Ab sistema de travamento mecânico para painéis de piso
US9194134B2 (en) 2013-03-08 2015-11-24 Valinge Innovation Ab Building panels provided with a mechanical locking system
AU2014263243B2 (en) * 2013-03-25 2017-12-21 Valinge Innovation Ab Floorboards provided with a mechanical locking system and a method to produce such a locking system
US8745949B1 (en) * 2013-04-12 2014-06-10 Chao Kang Pien Method and apparatus for flooring
KR20160023780A (ko) 2013-06-27 2016-03-03 뵈린게 이노베이션 에이비이 기계식 잠금 시스템을 갖는 건축용 패널
CN108118859A (zh) * 2013-07-09 2018-06-05 塞拉洛克创新股份有限公司 用于地板镶板的机械锁定系统
EA033676B1 (ru) 2013-08-27 2019-11-15 Vaelinge Innovation Ab Способ изготовления полуфабриката для строительной панели
US9453346B2 (en) 2013-09-16 2016-09-27 Best Woods Inc. Surface covering connection joints
DE102013110433A1 (de) 2013-09-20 2015-03-26 Raumdesign Ug Dielenboden
PT3060728T (pt) 2013-10-25 2019-06-14 Ceraloc Innovation Ab Sistema de encaixe mecânico para painéis de pavimento
CN103590570B (zh) * 2013-11-19 2016-04-13 湖州亚信工艺品有限公司 一种地板的改进结构
EP3092353A1 (de) 2014-01-09 2016-11-16 Flooring Industries Limited, SARL Bodenplatte zur herstellung eines bodenbelags
EP2894276A1 (de) 2014-01-10 2015-07-15 Sekisui Alveo AG Ineinandergreifender Bodenunterlage aus Polymerschaum
EP2915934A1 (de) 2014-03-06 2015-09-09 Flooring Industries Ltd., SARL. Set aus Paneelen mit Verriegelungselement
US9260870B2 (en) 2014-03-24 2016-02-16 Ivc N.V. Set of mutually lockable panels
HUE043050T2 (hu) 2014-05-07 2019-07-29 Berryalloc Nv Eljárás padló- és falburkolatokhoz való panelok elõállítására
WO2015170274A1 (en) 2014-05-07 2015-11-12 Berryalloc Nv Panel and method for manufacturing panels
HUE042343T2 (hu) 2014-05-13 2019-06-28 Berryalloc Nv Eljárás padló- és falburkolatokhoz való panelok elõállítására
US9458634B2 (en) 2014-05-14 2016-10-04 Valinge Innovation Ab Building panel with a mechanical locking system
US10246883B2 (en) 2014-05-14 2019-04-02 Valinge Innovation Ab Building panel with a mechanical locking system
EP3169532A4 (de) 2014-07-16 2017-12-20 Välinge Innovation AB Verfahren zur herstellung einer thermoplastischen verschleissfesten folie
US9441379B2 (en) 2014-08-27 2016-09-13 Evan J. Stover Flooring system having assembly clip and related method
CA2996422A1 (en) 2014-08-29 2016-03-03 Inotec Global Ltd Vertical joint system for a surface covering panel
DE102014114250A1 (de) 2014-09-30 2016-03-31 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel
DE202014010455U1 (de) 2014-09-30 2015-08-03 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Paneel
BR112017010662A2 (pt) 2014-11-27 2017-12-26 Vaelinge Innovation Ab sistema de travamento mecânico para painéis de piso
EP3245353A1 (de) 2015-01-16 2017-11-22 Flooring Industries Limited, SARL Bodenplatte zur formung eines bodenbelags
US9695597B2 (en) 2015-07-02 2017-07-04 Pacific Western Timbers, Inc. Installation system for wooden boards
US20170044778A1 (en) * 2015-08-12 2017-02-16 Armstrong World Industries, Inc. Impact resistant wear layer
EA031284B1 (ru) * 2015-09-22 2018-12-28 Александр Иосифович Дыдышко Многослойная стеновая конструкция и способ возведения многослойной стеновой конструкции (варианты)
US20180355618A1 (en) 2016-01-15 2018-12-13 Beaulieu International Group Nv Set of Panels, Method for Manufacturing Such Set of Panels, Assembly of the Panels and Locking Profile Used in Said Panels
JP6077692B1 (ja) 2016-03-04 2017-02-08 伸興化成株式会社 リサイクル可能な合成樹脂タイル及びその製造方法
BR112019005906A2 (pt) 2016-09-30 2019-06-11 Vaelinge Innovation Ab conjunto de painéis montados por deslocamento vertical e travados na direção vertical e horizontal
EP3327217A1 (de) 2016-11-28 2018-05-30 Tarkett GDL S.A. Verbindungsprofil und fliesenanordnung zum horizontalen verlegen
EP3573938A1 (de) 2017-01-26 2019-12-04 Etex Services NV Faserzementbodenbelagsprodukte und verfahren zur herstellung davon
CN207620259U (zh) * 2017-07-19 2018-07-17 上海协承昌化工有限公司 一种板材及其装饰面板
US10337190B2 (en) 2017-08-08 2019-07-02 Ranat Tarananopas Board with tongue and tenon and method for manufacture of said board with tongue and tenon
CN108999368A (zh) * 2018-07-26 2018-12-14 湖州韵高木业有限公司 可拼装的家具放置木地板

Family Cites Families (251)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE7402354U (de) 1900-01-01 Vaw Leichtmetall Gmbh
US3125138A (en) 1964-03-17 Gang saw for improved tongue and groove
US213740A (en) 1879-04-01 Improvement in wooden roofs
GB599793A (en) 1944-03-07 1948-03-22 Henry Wynmalen Improvements in or relating to walls, roofs, floors, and ceilings
DE7102476U (de) 1900-01-01 Hunter Douglas
BE417526A (de) *
US714987A (en) 1902-02-17 1902-12-02 Martin Wilford Wolfe Interlocking board.
US753791A (en) * 1903-08-25 1904-03-01 Elisha J Fulghum Method of making floor-boards.
US1124228A (en) * 1913-02-28 1915-01-05 Ross Houston Matched flooring or board.
US1371856A (en) * 1919-04-15 1921-03-15 Robert S Cade Concrete paving-slab
US1468288A (en) 1920-07-01 1923-09-18 Een Johannes Benjamin Wooden-floor section
US1407679A (en) 1921-05-31 1922-02-21 William E Ruthrauff Flooring construction
US1454250A (en) 1921-11-17 1923-05-08 William A Parsons Parquet flooring
US1540128A (en) 1922-12-28 1925-06-02 Houston Ross Composite unit for flooring and the like and method for making same
US1477813A (en) 1923-10-16 1923-12-18 Daniels Ernest Stuart Parquet flooring and wall paneling
US1510924A (en) 1924-03-27 1924-10-07 Daniels Ernest Stuart Parquet flooring and wall paneling
US1602267A (en) 1925-02-28 1926-10-05 John M Karwisch Parquet-flooring unit
US1575821A (en) 1925-03-13 1926-03-09 John Alexander Hugh Cameron Parquet-floor composite sections
US1660480A (en) 1925-03-13 1928-02-28 Daniels Ernest Stuart Parquet-floor panels
US1615096A (en) 1925-09-21 1927-01-18 Joseph J R Meyers Floor and ceiling construction
US1602256A (en) 1925-11-09 1926-10-05 Sellin Otto Interlocked sheathing board
US1644710A (en) 1925-12-31 1927-10-11 Cromar Company Prefinished flooring
US1622103A (en) 1926-09-02 1927-03-22 John C King Lumber Company Hardwood block flooring
US1622104A (en) 1926-11-06 1927-03-22 John C King Lumber Company Block flooring and process of making the same
US1637634A (en) 1927-02-28 1927-08-02 Charles J Carter Flooring
US1778069A (en) 1928-03-07 1930-10-14 Bruce E L Co Wood-block flooring
US1718702A (en) 1928-03-30 1929-06-25 M B Farrin Lumber Company Composite panel and attaching device therefor
US1714738A (en) 1928-06-11 1929-05-28 Arthur R Smith Flooring and the like
US1787027A (en) 1929-02-20 1930-12-30 Wasleff Alex Herringbone flooring
US1764331A (en) 1929-02-23 1930-06-17 Paul O Moratz Matched hardwood flooring
US1734826A (en) 1929-10-09 1929-11-05 Pick Israel Manufacture of partition and like building blocks
US1823039A (en) 1930-02-12 1931-09-15 J K Gruner Lumber Company Jointed lumber
US1898364A (en) 1930-02-24 1933-02-21 George S Gynn Flooring construction
US1859667A (en) 1930-05-14 1932-05-24 J K Gruner Lumber Company Jointed lumber
US1940377A (en) 1930-12-09 1933-12-19 Raymond W Storm Flooring
US1906411A (en) 1930-12-29 1933-05-02 Potvin Frederick Peter Wood flooring
US1988201A (en) * 1931-04-15 1935-01-15 Julius R Hall Reenforced flooring and method
US1953306A (en) 1931-07-13 1934-04-03 Paul O Moratz Flooring strip and joint
US1929871A (en) 1931-08-20 1933-10-10 Berton W Jones Parquet flooring
US1995264A (en) * 1931-11-03 1935-03-19 Masonite Corp Composite structural unit
US2044216A (en) * 1934-01-11 1936-06-16 Edward A Klages Wall structure
US1986739A (en) 1934-02-06 1935-01-01 Walter F Mitte Nail-on brick
GB424057A (en) 1934-07-24 1935-02-14 Smith Joseph Improvements appertaining to the production of parquetry floors
US2123409A (en) * 1936-12-10 1938-07-12 Elmendorf Armin Flexible wood floor or flooring material
CH200949A (de) 1937-12-03 1938-11-15 Ferdinand Baechi Verfahren zur Herstellung von Böden und nach diesem Verfahren hergestellter Boden.
US2269926A (en) * 1939-01-06 1942-01-13 Kenneth E Crooks Composite board flooring
US2276071A (en) 1939-01-25 1942-03-10 Johns Manville Panel construction
CH211877A (de) 1939-05-26 1940-10-31 Wyrsch Durrer Martin Freiliegender Parkettboden.
US2324628A (en) 1941-02-07 1943-07-20 Kahr Gustaf Composite board structure
US2398632A (en) 1944-05-08 1946-04-16 United States Gypsum Co Building element
US2430200A (en) * 1944-11-18 1947-11-04 Nina Mae Wilson Lock joint
GB585205A (en) 1944-12-22 1947-01-31 David Augustine Harper Curing of polymeric materials
GB636423A (en) 1947-09-17 1950-04-26 Bernard James Balfe Improvements in or relating to adhesive compositions
US2780253A (en) 1950-06-02 1957-02-05 Curt G Joa Self-centering feed rolls for a dowel machine or the like
US2740167A (en) * 1952-09-05 1956-04-03 John C Rowley Interlocking parquet block
US2805852A (en) * 1954-05-21 1957-09-10 Kanthal Ab Furnace plates of refractory material
US2928456A (en) * 1955-03-22 1960-03-15 Haskelite Mfg Corp Bonded laminated panel
US3045294A (en) * 1956-03-22 1962-07-24 Jr William F Livezey Method and apparatus for laying floors
CH345451A (it) 1956-06-27 1960-03-31 Piodi Roberto Pavimento in gomma o simile materiale
US2894292A (en) 1957-03-21 1959-07-14 Jasper Wood Crafters Inc Combination sub-floor and top floor
US3100556A (en) 1959-07-30 1963-08-13 Reynolds Metals Co Interlocking metallic structural members
US3203149A (en) 1960-03-16 1965-08-31 American Seal Kap Corp Interlocking panel structure
FR1293043A (fr) * 1961-03-27 1962-05-11 Piraud Plastiques Ets Carreau de revêtement de sol
US3182769A (en) 1961-05-04 1965-05-11 Reynolds Metals Co Interlocking constructions and parts therefor or the like
US3282010A (en) 1962-12-18 1966-11-01 Jr Andrew J King Parquet flooring block
US3267630A (en) * 1964-04-20 1966-08-23 Powerlock Floors Inc Flooring systems
US3310919A (en) 1964-10-02 1967-03-28 Sico Inc Portable floor
GB1127915A (en) * 1964-10-20 1968-09-18 Karosa Improvements in or relating to vehicle bodies
US3385182A (en) * 1965-09-27 1968-05-28 Harvey Aluminum Inc Interlocking device for load bearing surfaces such as aircraft landing mats
US3347048A (en) 1965-09-27 1967-10-17 Coastal Res Corp Revetment block
US3481810A (en) 1965-12-20 1969-12-02 John C Waite Method of manufacturing composite flooring material
US3460304A (en) 1966-05-20 1969-08-12 Dow Chemical Co Structural panel with interlocking edges
US3387422A (en) * 1966-10-28 1968-06-11 Bright Brooks Lumber Company O Floor construction
US3440790A (en) * 1966-11-17 1969-04-29 Winnebago Ind Inc Corner assembly
US3553919A (en) 1968-01-31 1971-01-12 Omholt Ray Flooring systems
US3538665A (en) * 1968-04-15 1970-11-10 Bauwerke Ag Parquet flooring
US3526420A (en) * 1968-05-22 1970-09-01 Itt Self-locking seam
GB1237744A (en) * 1968-06-28 1971-06-30 Limstra Ab Improved building structure
US3555762A (en) 1968-07-08 1971-01-19 Aluminum Plastic Products Corp False floor of interlocked metal sections
US3517927A (en) * 1968-07-24 1970-06-30 William Kennel Helical spring bouncing device
DK118481B (da) * 1969-02-07 1970-08-24 B Jeppesen Vindue.
CH526974A (de) * 1970-02-20 1972-08-31 Bruun & Soerensen Fussboden zum Auflegen auf eine Eisbahn
DE2021503A1 (de) * 1970-05-02 1971-11-25 Freudenberg Carl Fa Fussbodenplatten und Verfahren zu deren Verbinden
US3694983A (en) 1970-05-19 1972-10-03 Pierre Jean Couquet Pile or plastic tiles for flooring and like applications
SU363795A1 (ru) 1971-03-09 1972-12-25 Центральный научно исследовательский институт механической обработки древесины Деревянный пол
US3729368A (en) * 1971-04-21 1973-04-24 Ingham & Co Ltd R E Wood-plastic sheet laminate and method of making same
US3768846A (en) 1971-06-03 1973-10-30 R Hensley Interlocking joint
US3714747A (en) 1971-08-23 1973-02-06 Robertson Co H H Fastening means for double-skin foam core building panel
US3759007A (en) * 1971-09-14 1973-09-18 Steel Corp Panel joint assembly with drainage cavity
NO128935C (de) * 1971-11-16 1976-05-11 Toten Cellulosefab As
SE372051B (de) * 1971-11-22 1974-12-09 Ry Ab
DE2159042C3 (de) 1971-11-29 1974-04-18 Heinrich 6700 Ludwigshafen Hebgen
US3859000A (en) 1972-03-30 1975-01-07 Reynolds Metals Co Road construction and panel for making same
NO139933C (no) 1972-05-18 1979-06-06 Karl Hettich Ferdigparkett-element.
DE2238660A1 (de) 1972-08-05 1974-02-07 Heinrich Hebgen Formschluessige fugenverbindung von plattenfoermigen bauelementen ohne gesonderte verbindungselemente
US3842562A (en) * 1972-10-24 1974-10-22 Larsen V Co Interlocking precast concrete slabs
DE2252643A1 (de) 1972-10-26 1974-05-02 Franz Buchmayer Einrichtung zur fugenlosen verbindung von bauteilen
US3988187A (en) 1973-02-06 1976-10-26 Atlantic Richfield Company Method of laying floor tile
US3902293A (en) 1973-02-06 1975-09-02 Atlantic Richfield Co Dimensionally-stable, resilient floor tile
GB1430423A (en) 1973-05-09 1976-03-31 Gkn Sankey Ltd Joint structure
US3936551A (en) 1974-01-30 1976-02-03 Armin Elmendorf Flexible wood floor covering
DE2502992A1 (de) 1975-01-25 1976-07-29 Geb Jahn Helga Tritschler Bodenplatte
FR2301648B3 (de) * 1975-02-20 1978-11-10 Baeck En Jansen Pvba
US4099358A (en) 1975-08-18 1978-07-11 Intercontinental Truck Body - Montana, Inc. Interlocking panel sections
US4169688A (en) * 1976-03-15 1979-10-02 Sato Toshio Artificial skating-rink floor
DE2616077A1 (de) * 1976-04-13 1977-10-27 Hans Josef Hewener Verbindungssteg mit flansch fuer parkettfussboeden
US4090338A (en) 1976-12-13 1978-05-23 B 3 L Parquet floor elements and parquet floor composed of such elements
SE414067B (sv) 1977-03-30 1980-07-07 Wicanders Korkfabriker Ab Skivformigt golvelement med not- och spontpassning
ES230786Y (es) * 1977-08-27 1978-03-16 Junta para paneles de tejado.
JPS5465528A (en) * 1977-11-04 1979-05-26 Fuji Xerox Co Ltd Variable magnification rate reader*printer
SE407174B (sv) * 1978-06-30 1979-03-19 Bahco Verktyg Ab Vridande handverktyg med skafthalrum for forvaring av verktygselement
DE2828769A1 (de) 1978-06-30 1980-01-03 Oltmanns Heinrich Fa Kastenfoermige bautafel aus extrudiertem kunststoff
US4426820A (en) * 1979-04-24 1984-01-24 Heinz Terbrack Panel for a composite surface and a method of assembling same
DE2917025A1 (de) * 1979-04-26 1980-11-27 Reynolds Aluminium France S A Zu einer loesbaren paneelenverbindung geeignete und im breitenverband vereinigbare paneele mit profilleisten im bereich gegenueberliegender flaechen
DE2940945C2 (de) * 1979-10-09 1990-10-31 Terbrack Kunststoff Gmbh & Co Kg, 4426 Vreden, De
US4304083A (en) 1979-10-23 1981-12-08 H. H. Robertson Company Anchor element for panel joint
US4501102A (en) 1980-01-18 1985-02-26 James Knowles Composite wood beam and method of making same
DE3041781A1 (de) 1980-11-05 1982-06-24 Terbrack Kunststoff Gmbh & Co Verbindungsmittel fuer platten
JPS6059378B2 (de) * 1981-01-15 1985-12-25 Matsushita Electric Works Ltd
DE3108976C2 (de) * 1981-03-10 1989-04-27 Westfalia Separator Ag, 4740 Oelde, De
SE8102693L (sv) 1981-04-29 1982-10-30 Waco Jonsereds Ab Sett och maskin for fresning av bredor till spontad panel
GB2117813A (en) 1982-04-06 1983-10-19 Leonid Ostrovsky Pivotal assembly of insulated wall panels
US4471012A (en) 1982-05-19 1984-09-11 Masonite Corporation Square-edged laminated wood strip or plank materials
GB2126106A (en) 1982-07-14 1984-03-21 Sava Soc Alluminio Veneto Floor surface for fencing competitions
NO150850C (no) 1982-08-09 1985-01-09 Oskar Hovde Golv av treplank samt golvplank for legging ved kanter av et slikt golv
NO157871C (no) 1982-12-03 1988-06-01 Jan Carlsson Kombinasjon av bygningsplater, eksempelvis gulvplater.
SE450141B (sv) 1982-12-03 1987-06-09 Jan Carlsson Anordning for hopfogning av byggnadsplattor exv golvplattor
DE3246376C2 (de) * 1982-12-15 1987-02-05 Peter 7597 Rheinau De Ballas
US4561233A (en) 1983-04-26 1985-12-31 Butler Manufacturing Company Wall panel
NZ208232A (en) 1983-05-30 1989-08-29 Ezijoin Pty Ltd Composite timber and channel steel reinforced beam including butt joint(s)
DE3343601C2 (de) * 1983-12-02 1987-02-12 Buetec Gesellschaft Fuer Buehnentechnische Einrichtungen Mbh, 4010 Hilden, De
JPS60146878A (en) * 1984-01-10 1985-08-02 Nippon Tokushu Noyaku Seizo Kk Sulfonylguanidine derivative, its production and herbicide
FR2568295B1 (fr) 1984-07-30 1986-10-17 Manon Gerard Dalle de revetements de sols
US4648165A (en) * 1984-11-09 1987-03-10 Whitehorne Gary R Metal frame (spring puller)
AU566257B2 (en) * 1985-01-10 1987-10-15 Hockney Pty Ltd Table top for lorry
DE3512204A1 (de) * 1985-04-03 1986-10-16 Herbert Heinemann Verkleidung von aussenwaenden von gebaeuden
EP0210285A1 (de) 1985-06-28 1987-02-04 Bengt Valdemar Eggemar Arenabodenbelag und Element für seine Zusammensetzung
US4641469A (en) * 1985-07-18 1987-02-10 Wood Edward F Prefabricated insulating panels
DE3538538C2 (de) 1985-10-30 1990-11-22 Peter 7597 Rheinau De Ballas
DE3544845C2 (de) * 1985-12-18 1996-12-12 Max Liebich Profilkantenbrett zur Herstellung von Holzplatten
US4715162A (en) 1986-01-06 1987-12-29 Trus Joist Corporation Wooden joist with web members having cut tapered edges and vent slots
DE8604004U1 (de) * 1986-02-14 1986-04-30 Balsam Sportstaettenbau Gmbh & Co. Kg, 4803 Steinhagen, De
US4819932A (en) * 1986-02-28 1989-04-11 Trotter Jr Phil Aerobic exercise floor system
DE3631390A1 (de) * 1986-05-27 1987-12-03 Edwin Kurz Fliese
US4769963B1 (de) * 1987-07-09 1991-09-10 Republic Bank
US4822440A (en) * 1987-11-04 1989-04-18 Nvf Company Crossband and crossbanding
US4845907A (en) 1987-12-28 1989-07-11 Meek John R Panel module
JPH01178659A (en) 1988-01-11 1989-07-14 Ibiden Co Ltd Floor material
US4831806A (en) 1988-02-29 1989-05-23 Robbins, Inc. Free floating floor system
FR2630149B1 (fr) * 1988-04-18 1993-03-26 Placoplatre Sa Accessoire de pose pour panneau de revetement, en particulier panneau de sol
FR2637932A1 (fr) 1988-10-19 1990-04-20 Placoplatre Sa Panneau de revetement, en particulier panneau de sol
SE8900291L (sv) 1989-01-27 1990-07-28 Tillbal Ab Profilfoebindning
US5029425A (en) * 1989-03-13 1991-07-09 Ciril Bogataj Stone cladding system for walls
US4905442A (en) 1989-03-17 1990-03-06 Wells Aluminum Corporation Latching joint coupling
US5148850A (en) 1989-06-28 1992-09-22 Paneltech Ltd. Weatherproof continuous hinge connector for articulated vehicular overhead doors
JPH03169967A (en) 1989-11-27 1991-07-23 Matsushita Electric Works Ltd Set-laying floor material
DE4002547A1 (de) 1990-01-29 1991-08-01 Thermodach Dachtechnik Gmbh Falz- und ueberlappungskonstruktion fuer waermedaemmplatten
US5086599A (en) * 1990-02-15 1992-02-11 Structural Panels, Inc. Building panel and method
US5216861A (en) 1990-02-15 1993-06-08 Structural Panels, Inc. Building panel and method
NO169185C (no) 1990-05-02 1992-05-20 Boen Bruk As Fjaerende idrettsgulv
US5113632A (en) 1990-11-07 1992-05-19 Woodline Manufacturing, Inc. Solid wood paneling system
SE469137B (sv) 1990-11-09 1993-05-17 Oliver Sjoelander Anordning foer montering av fasadbeklaednadsplattor
US5117603A (en) 1990-11-26 1992-06-02 Weintraub Fred I Floorboards having patterned joint spacing and method
US5179821A (en) * 1991-01-25 1993-01-19 Hiser Timothy D Saddle slicker
CA2036029C (en) 1991-02-08 1994-06-21 Alexander V. Parasin Tongue and groove profile
US5271564A (en) 1991-04-04 1993-12-21 Smith William C Spray gun extension
FR2675174A1 (fr) 1991-04-12 1992-10-16 Lemasson Paul Element de construction.
US5179812A (en) * 1991-05-13 1993-01-19 Flourlock (Uk) Limited Flooring product
GB2256023A (en) 1991-05-18 1992-11-25 Magnet Holdings Ltd Joint
US5213861A (en) * 1991-09-04 1993-05-25 Severson Thomas A Wooden tile and method for making same
DE4130115C2 (de) 1991-09-11 1996-09-19 Herbert Heinemann Verblendelement aus Blech
DE4134452A1 (de) 1991-10-18 1993-04-22 Helmut Sallinger Gmbh Verfahren zum versiegeln von holzfussboeden
FR2667639B1 (fr) * 1991-11-06 1993-08-27 Geraud Pierre Element de parquet demontable.
JPH05148984A (ja) * 1991-11-29 1993-06-15 Sekisui Chem Co Ltd 屋外用床板及びその取付方法
US5286545A (en) * 1991-12-18 1994-02-15 Southern Resin, Inc. Laminated wooden board product
US5349796A (en) * 1991-12-20 1994-09-27 Structural Panels, Inc. Building panel and method
CN2109422U (zh) * 1991-12-26 1992-07-08 湖南省长沙工艺竹品厂 楔口联接式竹制拼板
DK207191D0 (da) * 1991-12-27 1991-12-27 Junckers As Indretning til brug ved sammenfoejning af gulvbraedder
DE4215273C2 (de) * 1992-05-09 1996-01-25 Dietmar Groeger Belag zur Verkleidung von Boden-, Wand- und/oder Deckenflächen, insbesondere in der Art eines Riemenfußbodens
FR2691491A1 (fr) * 1992-05-19 1993-11-26 Geraud Pierre Elément de parquet démontable.
SE9201982D0 (sv) * 1992-06-29 1992-06-29 Perstorp Flooring Ab Spaanskiva, foerfarande foer framstaellning daerav samt anvaendning daerav
US5567497A (en) 1992-07-09 1996-10-22 Collins & Aikman Products Co. Skid-resistant floor covering and method of making same
US5295341A (en) * 1992-07-10 1994-03-22 Nikken Seattle, Inc. Snap-together flooring system
US5474831A (en) 1992-07-13 1995-12-12 Nystrom; Ron Board for use in constructing a flooring surface
IT1257601B (it) 1992-07-21 1996-02-01 Procedimento perfezionato per la preparazione di bordi di pannelli truciolari successivamente da rivestire, e pannello cosi' ottenuto
DE4224855C2 (de) * 1992-07-28 1996-10-31 Karl Trauten Parksystem zum Ein- und Ausparken von Fahrzeugen
FR2697275B1 (fr) 1992-10-28 1994-12-16 Creabat Revêtement de sol du type carrelage et procédé de fabrication d'une dalle de revêtement.
DE4242530C2 (de) * 1992-12-16 1996-09-12 Walter Friedl Bauelement für Wände, Decken oder Dächer von Bauwerken
NL9301551A (nl) 1993-05-07 1994-12-01 Hendrikus Johannes Schijf Paneel, alsmede scharnierprofiel, dat onder meer geschikt is voor een dergelijk paneel.
US7086205B2 (en) * 1993-05-10 2006-08-08 Valinge Aluminium Ab System for joining building panels
US7121059B2 (en) * 1994-04-29 2006-10-17 Valinge Innovation Ab System for joining building panels
SE501014C2 (sv) 1993-05-10 1994-10-17 Tony Pervan Fog för tunna flytande hårda golv
US5540025A (en) 1993-05-29 1996-07-30 Daiken Trade & Industry Co., Ltd. Flooring material for building
NL9301469A (nl) 1993-08-24 1995-03-16 Menno Van Gulik Vloerelement.
FR2712329B1 (fr) 1993-11-08 1996-06-07 Pierre Geraud Elément de parquet démontable.
JP3363976B2 (ja) 1993-12-24 2003-01-08 ミサワホーム株式会社 床材の施工構造
JP3461569B2 (ja) 1994-05-02 2003-10-27 大建工業株式会社 床 材
US5570554A (en) 1994-05-16 1996-11-05 Fas Industries, Inc. Interlocking stapled flooring
JP2816424B2 (ja) 1994-05-18 1998-10-27 大建工業株式会社 建築用床材
FR2721957B1 (fr) 1994-06-29 1996-09-20 Geraud Pierre Latte de parquet
US5497589A (en) 1994-07-12 1996-03-12 Porter; William H. Structural insulated panels with metal edges
US5502939A (en) 1994-07-28 1996-04-02 Elite Panel Products Interlocking panels having flats for increased versatility
US6148884A (en) 1995-01-17 2000-11-21 Triangle Pacific Corp. Low profile hardwood flooring strip and method of manufacture
US5597024A (en) 1995-01-17 1997-01-28 Triangle Pacific Corporation Low profile hardwood flooring strip and method of manufacture
SE9500810D0 (sv) 1995-03-07 1995-03-07 Perstorp Flooring Ab Golvplatta
SE502994E (sv) 1995-03-07 1999-04-28 Perstorp Flooring Ab Golvskiva med not och fjädrar samt kompletterande låsorgan
US5943239A (en) 1995-03-22 1999-08-24 Alpine Engineered Products, Inc. Methods and apparatus for orienting power saws in a sawing system
US5630304A (en) 1995-12-28 1997-05-20 Austin; John Adjustable interlock floor tile
IT1287271B1 (it) 1996-04-05 1998-08-04 Antonio Chemello Chiodo endomidollare per l'osteosintesi delle fratture delle ossa lunghe
BE1010487A6 (nl) 1996-06-11 1998-10-06 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding bestaande uit harde vloerpanelen en werkwijze voor het vervaardigen van dergelijke vloerpanelen.
BE1010339A3 (nl) 1996-06-11 1998-06-02 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding bestaande uit harde vloerpanelen en werkwijze voor het vervaardigen van dergelijke vloerpanelen.
US5671575A (en) 1996-10-21 1997-09-30 Wu; Chang-Pen Flooring assembly
SE509059C2 (sv) 1996-12-05 1998-11-30 Valinge Aluminium Ab Metod och utrustning för framställning av en byggnadsskiva, såsom en golvskiva
SE509060C2 (sv) 1996-12-05 1998-11-30 Valinge Aluminium Ab Metod för tillverkning av byggnadsskiva såsom en golvskiva
DE19651149A1 (de) 1996-12-10 1998-06-18 Loba Gmbh & Co Kg Verfahren zum Schutz von Schnittkanten von Bodenbelägen aus Holz, Kork oder Holzwerkstoffen
IT242498Y1 (it) 1996-12-19 2001-06-14 Margaritelli Italia Spa Listone da pavimentazione costituito da una lista in legno pregiato eda un particolare supporto multistrato in cui prevalgono gli strati
US5768850A (en) * 1997-02-04 1998-06-23 Chen; Alen Method for erecting floor boards and a board assembly using the method
SE506254C2 (sv) 1997-02-26 1997-11-24 Tarkett Ab Parkettgolvsstav för att bilda ett golv med fiskbensmönster
US5797237A (en) 1997-02-28 1998-08-25 Standard Plywoods, Incorporated Flooring system
DE19709641C2 (de) 1997-03-08 2002-05-02 Akzenta Paneele & Profile Gmbh Oberflächenauflage aus tafelförmigen Paneelen
US5987839A (en) 1997-05-20 1999-11-23 Hamar; Douglas J Multi-panel activity floor with fixed hinge connections
US5935668A (en) 1997-08-04 1999-08-10 Triangle Pacific Corporation Wooden flooring strip with enhanced flexibility and straightness
BE1011466A6 (nl) 1997-09-22 1999-10-05 Unilin Beheer Bv Vloerdeel, werkwijze voor het vervaardigen van zulk vloerdeel en inrichting hierbij toegepast.
US6324809B1 (en) 1997-11-25 2001-12-04 Premark Rwp Holdings, Inc. Article with interlocking edges and covering product prepared therefrom
US5968625A (en) 1997-12-15 1999-10-19 Hudson; Dewey V. Laminated wood products
DE69837524T2 (de) 1998-02-09 2007-12-20 Vsl International Ag Verfahren zur Herstellung einer Verankerung, Verankerungsteil und Spannelement zu diesem Zweck
SE512313C2 (sv) 1998-06-03 2000-02-28 Valinge Aluminium Ab Låssystem samt golvskiva
SE512290C2 (sv) * 1998-06-03 2000-02-28 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hopfogning av golvskivor samt golvskiva försedd med låssystemet
US7386963B2 (en) * 1998-06-03 2008-06-17 Valinge Innovation Ab Locking system and flooring board
FR2781513B1 (fr) 1998-07-22 2004-07-30 Polystar Element de surface du genre dalle, panneau pour sol, mur, toiture par exemple
BE1012141A6 (nl) 1998-07-24 2000-05-02 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding, vloerpaneel daarvoor en werkwijze voor het realiseren van dergelijk vloerpaneel.
US6119423A (en) 1998-09-14 2000-09-19 Costantino; John Apparatus and method for installing hardwood floors
DE19851200C1 (de) 1998-11-06 2000-03-30 Kronotex Gmbh Holz Und Kunstha Fußbodenpaneele
FR2785633B1 (fr) 1998-11-09 2001-02-09 Valerie Roy Panneau de recouvrement pour parquet, lambris ou analogue
US6134854A (en) 1998-12-18 2000-10-24 Perstorp Ab Glider bar for flooring system
CA2289309A1 (en) 1999-01-18 2000-07-18 Premark Rwp Holdings, Inc. System and method for improving water resistance of laminate flooring
SE517478C2 (sv) 1999-04-30 2002-06-11 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hofogning av golvskivor, golvskiva försedd med låssystemet samt metod för framställning av mekaniskt hopfogningsbara golvskivor
DE19925248C2 (de) 1999-06-01 2002-11-14 Schulte Johannes Fußbodendiele
DE20001225U1 (de) 2000-01-14 2000-07-27 Kunnemeyer Hornitex Profil zum formschlüssigen, leimfreien und wieder lösbaren Verbinden von Fußbodendielen, Paneel oder ähnlichen Bauteilen
SE517183C2 (sv) * 2000-01-24 2002-04-23 Valinge Aluminium Ab Låssystem för mekanisk hopfogning av golvskivor, golvskiva försedd med låssystemet och metod för framställning av sådana golvskivor
DE20017461U1 (de) 2000-02-23 2001-02-15 Kronotec Ag Fussbodenpaneel
MXPA02008741A (es) 2000-03-07 2005-04-29 E F P Floor Prod Fussboeden Conexion mecanica de panel.
YU66302A (sh) 2000-03-07 2004-09-03 E.F.P.Floor Products Fussboden Gmbh. Mehanički spoj panela
SE515210E (de) 2000-04-10 2001-06-25 Valinge Aluminium Ab
BE1013569A3 (nl) 2000-06-20 2002-04-02 Unilin Beheer Bv Vloerbekleding.
FR2817106B1 (fr) 2000-11-17 2003-03-07 Trixell Sas Dispositif photosensible et procede de commande du dispositif photosensible
SE525661C2 (sv) * 2002-03-20 2005-03-29 Vaelinge Innovation Ab System för bildande av dekorativa fogpartier och golvskivor därför
US7516588B2 (en) * 2004-01-13 2009-04-14 Valinge Aluminium Ab Floor covering and locking systems
US20070175144A1 (en) * 2006-01-11 2007-08-02 Valinge Innovation Ab V-groove
US20100236707A1 (en) 2006-07-17 2010-09-23 Katia Studer Method of bonding
JP5148984B2 (ja) 2007-12-20 2013-02-20 株式会社Fts タンク支持緩衝部材

Also Published As

Publication number Publication date
KR100387661B1 (ko) 2003-09-19
DE69413391D1 (de) 1998-10-22
ES2337584T3 (es) 2010-04-27
EP0969163B1 (de) 2004-10-20
CN1285447A (zh) 2001-02-28
AU6763094A (en) 1994-12-12
CA2339344C (en) 2005-12-27
NO986137D0 (no) 1998-12-28
DK1267013T3 (da) 2005-12-05
EP0969163A3 (de) 2000-02-02
AT308650T (de) 2005-11-15
ES2251550T3 (es) 2006-05-01
DK1260654T3 (da) 2006-01-30
DK0969164T3 (da) 2004-03-08
WO1994026999A1 (en) 1994-11-24
PL311568A1 (en) 1996-02-19
PT969164E (pt) 2004-04-30
EP0969164A3 (de) 2000-02-02
DE69421945T2 (de) 2000-04-27
CA2339341A1 (en) 1994-11-24
DE69421945D1 (de) 2000-01-05
CZ291953B6 (cs) 2003-06-18
DK0855482T4 (da) 2005-09-19
EP1061201B1 (de) 2003-06-04
EP0698162B2 (de) 2004-10-27
CZ285295A3 (en) 1996-05-15
CN1294239A (zh) 2001-05-09
RO115185B1 (ro) 1999-11-30
CN1285448A (zh) 2001-02-28
AT187222T (de) 1999-12-15
PT877130E (pt) 2000-04-28
CN1114021C (zh) 2003-07-09
DK1260653T3 (da) 2005-12-05
BG100126A (bg) 1996-06-28
DK0698162T3 (da) 1998-12-28
PT969163E (pt) 2004-12-31
CN100334309C (zh) 2007-08-29
BR9406718A (pt) 1996-02-06
NO305614B1 (no) 1999-06-28
EP0855482A2 (de) 1998-07-29
NO321469B1 (no) 2006-05-15
JPH08510022A (ja) 1996-10-22
NO20061755L (no) 1994-11-11
DE69413391T3 (de) 2005-05-25
LV11491B (en) 1997-02-20
EP0855482A3 (de) 1998-11-18
EP0855482B1 (de) 1999-12-01
CA2339339A1 (en) 1994-11-24
GR3032335T3 (en) 2000-04-27
ES2122280T5 (es) 2005-05-16
EP0877130A2 (de) 1998-11-11
PT1626136E (pt) 2010-03-30
NO993136L (no) 1999-06-24
AT309431T (de) 2005-11-15
EP0969164A2 (de) 2000-01-05
EP0855482B2 (de) 2005-06-08
ES2230797T3 (es) 2005-05-01
AT256233T (de) 2003-12-15
EP1626136A3 (de) 2008-04-23
CN1122623A (zh) 1996-05-15
DE69422838D1 (de) 2000-03-02
FI117764B (fi) 2007-02-15
ES2249521T3 (es) 2006-04-01
FI951211D0 (de)
EP1260654A3 (de) 2002-12-18
NO950790D0 (no) 1995-03-01
EP1267013A1 (de) 2002-12-18
NO993136D0 (no) 1999-06-24
SE501014C2 (sv) 1994-10-17
FI951211A0 (fi) 1995-03-15
US6324803B1 (en) 2001-12-04
JP3444889B2 (ja) 2003-09-08
HU214470B (hu) 1998-03-30
FI20061069A (fi) 2006-12-04
AT242383T (de) 2003-06-15
EP1260654B1 (de) 2005-11-23
SK285379B6 (sk) 2006-12-07
KR100413372B1 (ko) 2004-01-13
FI951211A (fi) 1995-03-15
JP2001040860A (ja) 2001-02-13
HUT75843A (en) 1997-05-28
SK141195A3 (en) 1996-11-06
US6516579B1 (en) 2003-02-11
LV11491A (en) 1996-08-20
ES2209326T3 (es) 2004-06-16
EP0698162A1 (de) 1996-02-28
CN1294238A (zh) 2001-05-09
SE9301595L (sv) 1994-10-17
NO950790L (no) 1995-05-22
ES2122280T3 (es) 1998-12-16
NO320446B1 (no) 2005-12-05
USRE39439E1 (en) 2006-12-26
PT1061201E (pt) 2003-10-31
EP0969164B1 (de) 2003-12-10
SE9301595D0 (sv) 1993-05-10
EP2166177A3 (de) 2011-05-11
DK0855482T3 (da) 2000-04-10
ES2141630T3 (es) 2000-03-16
EP0969163A2 (de) 2000-01-05
AT454516T (de) 2010-01-15
EP0877130A3 (de) 1998-11-18
CA2150384C (en) 2005-04-26
FI117765B1 (de)
FI117765B (fi) 2007-02-15
DE69413391T2 (de) 1999-02-04
AT189287T (de) 2000-02-15
DE69434534D1 (de) 2005-12-08
DE69421945T3 (de) 2006-01-05
AT310868T (de) 2005-12-15
EP1061201A2 (de) 2000-12-20
EP1626136B2 (de) 2015-08-19
CA2339342A1 (en) 1994-11-24
EP1260653A3 (de) 2002-12-18
EP1260654A2 (de) 2002-11-27
CN1514087A (zh) 2004-07-21
DE69432807T2 (de) 2004-05-19
DE69434534T2 (de) 2006-05-18
EP1626136B1 (de) 2010-01-06
US5860267A (en) 1999-01-19
RU2162923C2 (ru) 2001-02-10
AT280291T (de) 2004-11-15
JP3515494B2 (ja) 2004-04-05
EP1061201A3 (de) 2001-08-01
FI113486B (fi) 2004-04-30
CA2339339C (en) 2005-06-21
ES2194662T3 (es) 2003-12-01
GR3032392T3 (en) 2000-05-31
CA2150384A1 (en) 1994-11-24
DK1626136T3 (da) 2010-04-06
ES2140983T3 (es) 2000-03-01
EP0698162B1 (de) 1998-09-16
CN1095912C (zh) 2002-12-11
EP1260653B1 (de) 2005-11-09
DE69434539T2 (de) 2006-05-24
DE69434559T2 (de) 2006-06-01
CA2339341C (en) 2005-12-27
US5706621A (en) 1998-01-13
US6023907A (en) 2000-02-15
FI113486B1 (de)
FI20001601A (fi) 2000-07-04
EP1267013B1 (de) 2005-11-02
NZ266232A (en) 1996-11-26
US7856785B2 (en) 2010-12-28
RU2123094C1 (ru) 1998-12-10
DE69434094D1 (de) 2004-11-25
EP1260653A2 (de) 2002-11-27
CN1108427C (zh) 2003-05-14
ES2140983T5 (es) 2005-10-16
CA2339342C (en) 2005-12-20
FI117764B1 (de)
DE69434539D1 (de) 2005-12-15
DE69433415T2 (de) 2004-09-16
CA2339344A1 (en) 1994-11-24
DE69432807D1 (de) 2003-07-10
CN1114742C (zh) 2003-07-16
ES2251551T3 (es) 2006-05-01
NO986137L (no) 1995-05-22
DE05025406T1 (de) 2009-12-17
US20090151291A1 (en) 2009-06-18
BG61457B1 (en) 1997-08-29
DE69435263D1 (de) 2010-02-25
DE69433415D1 (de) 2004-01-22
DE69422838T2 (de) 2000-06-15
CN1114743C (zh) 2003-07-16
EP2166177A2 (de) 2010-03-24
AU671919B2 (en) 1996-09-12
US6182410B1 (en) 2001-02-06
HU9503216D0 (en) 1996-01-29
DK0969163T3 (da) 2004-11-15
EP0877130B1 (de) 2000-01-26
DK0698162T4 (da) 2004-12-06
AT171238T (de) 1998-10-15
SG47518A1 (en) 1998-04-17
EP1626136A2 (de) 2006-02-15
DE69434559D1 (de) 2005-12-29
FI20001602A (fi) 2000-07-04
DK0877130T3 (da) 2000-04-17

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US8776473B2 (en) Mechanical locking system for floor panels
US8898988B2 (en) Mechanical locking system for floor panels
US7131242B2 (en) Flooring panel or wall panel and use thereof
EP1785547B1 (de) Bodenbelag
DE69926608T2 (de) Fussbodensystem umfassend Fussbodenplatten mit Führungsmitteln
EP2037128B1 (de) Einrichtung zur Verbindung und Verriegelung zweier Bauplatten
US8234830B2 (en) Mechanical locking system for floor panels
EP1343943B1 (de) Platte für den innenausbau und trockenbau sowie verfahren zum erstellen von neuen wänden eines raumes oder zur verkleidung von vorhandenen flächen eines raumes
US7398625B2 (en) Locking system for floorboards
CA2824111C (en) Mechanical locking system for floor panels and a method to disconnect floor panels
JP3587855B2 (ja) フローリングパネル及びその使用方法
EP2275620B1 (de) Bodenplatten
ES2234333T3 (es) Equipo para construir tarimas flotantes.
DE102009041297B4 (de) Belag aus mechanisch miteinander verbindbaren Elementen und ein Verfahren zur Herstellung von Elementen
US10240348B2 (en) Mechanical locking of floor panels with a flexible tongue
AU2006252200B2 (en) Floor tile
JP4574172B2 (ja) フロアボード、フローリングシステム、及びその製造方法及び設置方法
EP1971736B1 (de) Feuchtigkeitsbeständiger Satz von Bodenplatten und Fußboden
DE60221788T2 (de) Fussbodensystem umfassend mehrere mechanisch verbindbaren Fussbodenplatten
US8336272B2 (en) Device and method for locking two building boards
US6769218B2 (en) Floorboard and locking system therefor
CN1109173C (zh) 垂直连接地板块的地板材料
DE69907179T3 (de) Befestigungssystem und bodenpaneel
DE202004021958U1 (de) Verbindungsmittel
EP1400641A2 (de) Paneele mit Verbindungsklammer