DE69833869T2 - Chirurgische endoskopische schneidvorrichtung - Google Patents

Chirurgische endoskopische schneidvorrichtung

Info

Publication number
DE69833869T2
DE69833869T2 DE69833869T DE69833869T DE69833869T2 DE 69833869 T2 DE69833869 T2 DE 69833869T2 DE 69833869 T DE69833869 T DE 69833869T DE 69833869 T DE69833869 T DE 69833869T DE 69833869 T2 DE69833869 T2 DE 69833869T2
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
cutting
provided
end
insertion
means
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Lifetime
Application number
DE69833869T
Other languages
English (en)
Other versions
DE69833869D1 (de
Inventor
Mark Hans Emanuel
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Smith and Nephew Inc
Original Assignee
Smith and Nephew Inc
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Family has litigation
Priority to NL1006944 priority Critical
Priority to NL1006944A priority patent/NL1006944C2/nl
Application filed by Smith and Nephew Inc filed Critical Smith and Nephew Inc
Priority to PCT/NL1998/000504 priority patent/WO1999011184A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE69833869D1 publication Critical patent/DE69833869D1/de
Publication of DE69833869T2 publication Critical patent/DE69833869T2/de
First worldwide family litigation filed litigation Critical https://patents.darts-ip.com/?family=19765613&utm_source=google_patent&utm_medium=platform_link&utm_campaign=public_patent_search&patent=DE69833869(T2) "Global patent litigation dataset” by Darts-ip is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.
Anticipated expiration legal-status Critical
Application status is Expired - Lifetime legal-status Critical

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/32Surgical cutting instruments
    • A61B17/320016Endoscopic cutting instruments, e.g. arthroscopes, resectoscopes
    • A61B17/32002Endoscopic cutting instruments, e.g. arthroscopes, resectoscopes with continuously rotating, oscillating or reciprocating cutting instruments
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B1/00Instruments for performing medical examinations of the interior of cavities or tubes of the body by visual or photographical inspection, e.g. endoscopes; Illuminating arrangements therefor
    • A61B1/012Instruments for performing medical examinations of the interior of cavities or tubes of the body by visual or photographical inspection, e.g. endoscopes; Illuminating arrangements therefor characterised by internal passages or accessories therefor
    • A61B1/018Instruments for performing medical examinations of the interior of cavities or tubes of the body by visual or photographical inspection, e.g. endoscopes; Illuminating arrangements therefor characterised by internal passages or accessories therefor for receiving instruments
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B1/00Instruments for performing medical examinations of the interior of cavities or tubes of the body by visual or photographical inspection, e.g. endoscopes; Illuminating arrangements therefor
    • A61B1/12Instruments for performing medical examinations of the interior of cavities or tubes of the body by visual or photographical inspection, e.g. endoscopes; Illuminating arrangements therefor with cooling or rinsing arrangements
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/32Surgical cutting instruments
    • A61B17/320016Endoscopic cutting instruments, e.g. arthroscopes, resectoscopes
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/42Gynaecological or obstetrical instruments or methods
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B90/00Instruments, implements or accessories specially adapted for surgery or diagnosis and not covered by any of the groups A61B1/00 - A61B50/00, e.g. for luxation treatment or for protecting wound edges
    • A61B90/30Devices for illuminating a surgical field, the devices having an interrelation with other surgical devices or with a surgical procedure
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B90/00Instruments, implements or accessories specially adapted for surgery or diagnosis and not covered by any of the groups A61B1/00 - A61B50/00, e.g. for luxation treatment or for protecting wound edges
    • A61B90/36Image-producing devices or illumination devices not otherwise provided for
    • A61B90/361Image-producing devices, e.g. surgical cameras
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/42Gynaecological or obstetrical instruments or methods
    • A61B2017/4216Operations on uterus, e.g. endometrium
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B2217/00General characteristics of surgical instruments
    • A61B2217/002Auxiliary appliance
    • A61B2217/005Auxiliary appliance with suction drainage system
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B2217/00General characteristics of surgical instruments
    • A61B2217/002Auxiliary appliance
    • A61B2217/007Auxiliary appliance with irrigation system

Description

  • Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf eine chirurgische endoskopische Schneidevorrichtung gemäß Anspruch 1.
  • Eine derartige Schneidevorrichtung ist allgemein bekannt und wird zur Entfernung von hartem und/oder weichem Gewebe verwendet, wie etwa in der Gegend des Kniegelenks. Eine derartige Schneidevorrichtung wird zum Beispiel in einer Gelenkhöhle verwendet, wo alles endoskopisch geführt werden kann, indem eine aus einer Lichtquelle und einem Beobachtungsteil bestehende Sichtvorrichtung separat eingeführt wird. Derartige Operationen werden erfolgreich bei Organen und Gelenken verwendet, die nicht zu tief unter der Haut liegen.
  • Wenn Operationen an Organen ausgeführt werden, die tiefer liegen, werden gegenwärtig andere Techniken verwendet. Muss zum Beispiel aus dem Uterus, der Prostata oder der Harnblase Gewebe wie etwa Schleimhaut oder andere Teile entfernt werden, ist es bis dato üblich gewesen, eine sogenannte Schlaufe zu verwenden. Dabei handelt es sich um einen schlaufenförmigen Schneidedraht, der auf ein erstes Potential gebracht wird, während die Wand des Uterus auf ein zweites, anderes Potential gebracht wird. Gewebe wird entfernt, indem die Schlaufe entlang dem betroffenen Teil der Uteruswand bewegt wird. Um eine derartige Operation ausführen zu können, muss der Uterus geweitet werden, und dies wird durch das Einleiten eines Fluids ausgeführt. Um den Effekt der Potentialdifferenz zu wahren, darf ein derartiges Fluid nicht stromleitend sein. Ein Beispiel hierfür ist eine 5%ige Sorbitollösung. Da während der oben beschriebenen Behandlung Wunden verursacht werden, wird ein großer Teil dieses Fluids (über den Uterus) in den Blutstrom des Patienten resorbiert. Dies kann zu hochgefährlichen Elektrolytverschiebungen führen. Es hat sich herausgestellt, dass das Gewebe durch das Arbeiten mit einem monopolaren elektrischen Hochfrequenzstrom leichter entfernt werden kann, aber dabei besteht ein Risiko, dass ein derartiger elektrischer Hochfrequenzstrom zu inneren und äußeren Verbrennungen führt. Die verwendete Schlaufe wird im Allgemeinen auf ein Arbeitselement mit einem Griff auf einem Endoskop gepasst und zusammen mit dem Endoskop in einer hin- und hergehenden Bewegung entlang der Uteruswand bewegt. Das während dieser Behandlung ausgeschnittene Gewebe muss separat aus dem Uterus entfernt werden, was die Dauer der Operation in beträchtlichem Maße verlängert, und zusätzlich dazu muss der Arzt überprüfen, dass alles abgetrennte Material tatsächlich entfernt worden ist.
  • Dies bedeutet, dass derartige Operationen alle sehr zeitaufwendig sind und es erforderlich machen, dass der Chirurg unter hin- und hergehender Bewegung eine große Zahl von Schritten unternehmen muss, die langfristig gesehen ermüdend sind und sich demzufolge als schwer zu erlernen herausgestellt haben. Zudem muss der Patient während der Operation kontinuierlich überwacht werden, um die oben beschriebenen unerwünschten Erscheinungen zu verhindern. Es ist nicht unüblich, dass eine derartige Operation abgebrochen wird, da die Nebeneffekte das Leben des Patienten gefährden.
  • Andererseits ist es wünschenswert, derartige Operationen anstelle des einfachen Durchführens einer Hysterektomie ausführen zu können.
  • WO 96/11638 offenbart eine Vorrichtung, die wie oben beschrieben auf eine bearbeitende Weise funktioniert. In diesem Fall sind die Schneidemittel, die aus einem hohlen Schaft und einem Schneidekopf bestehen, im Inneren des unbiegsamen Gehäuses untergebracht. Dieses unbiegsame Gehäuse enthält gleichfalls einen Sichtkanal mit dem notwendigen optischen System. US-A-5,195,541 offenbart ein laparoskopisches Diskektomiegerät, das eine Hülle einschließlich einer oder mehrerer Irrigations- und/oder Saugleitungen und ein Schabergerät, das in der Hülle empfangen ist, beinhaltet, wobei das Schabergerät einen distalen Durchlasskanal und einen hohlen Innenraum, der mit einem Saugdurchlasskanal in Verbindung steht, umfasst.
  • Fluid wird mittels des Raums zwischen dem Schaft und dem unbiegsamen Gehäuse eingeleitet und läuft zusammen mit dem abgetrennten Gewebe durch den hohlen Schaft des Schneidemittels ab.
  • Diese Vorrichtung könnte zur Entfernung von Geweben aus gewissen Körperhöhlen wie etwa aus der Blase durchaus zufriedenstellend sein. In dem Fall anderer Körperhöhlen ist es jedoch notwendig, den Hohlraum „aufzublähen", bevor die Behandlung ausgeführt werden kann. Ein Beispiel hierfür ist der Uterus, in welchem Fall es wichtig ist, dass der Betrag der Vergrößerung eines derartigen Organs genau gesteuert wird. Das unregelmäßige Ablaufen von Fluid durch den hohlen Schaft des Schneidemittels, der zum Teil durch die unregelmäßige Freisetzung von Gewebe verursacht wird, bedeutet, dass es sich nicht garantieren lässt, dass der Druck im Inneren des betroffenen Hohlraums genau gesteuert wird.
  • Eine derartige Vorrichtung eignet sich demzufolge nicht besonders zur Verwendung bei der Behandlung eines derartigen Hohlraums.
  • Das Ziel der vorliegenden Erfindung ist es, eine Vorrichtung bereitzustellen, mittels der eine derartige Behandlung dennoch möglich ist. Dieses Ziel wird in dem Fall einer Vorrichtung von der oben beschriebenen Art durch die kennzeichnenden Maßnahmen aus Anspruch 1 erreicht.
  • Mittels der Erfindung wird ein weiterer Auslasskanal bereitgestellt, wobei die Funktion dieses Kanals davon unabhängig ist, ob abgetrenntes Gewebe freigesetzt worden ist oder nicht. Mit anderen Worten kann mittels dieses weiteren Auslasskanals ein regelmäßiges Ablaufen von Fluid stattfinden. Da jetzt nur ein kleiner Teil des Fluids mittels des Auslasses abläuft, worin sich abgetrennte Gewebestücke befinden, kann der Druck im Inneren der betroffenen Körperhöhle genau geregelt und gesteuert werden. Dies ermöglicht es außerdem, unerwünschtes Gewebe aus Hohlräumen wie dem Uterus zu entfernen. Das Anwendungsgebiet der Technologie zur Entfernung von Geweben durch Schneiden wird demzufolge im beträchtlichen Maße erweitert.
  • Dieser oben beschriebene weitere Auslasskanal wird dadurch erreicht, dass ein Einführungsrohr um die endoskopische Vorrichtung gepasst wird. Dieses Einführungsrohr dient dazu, einen Raum für die endoskopische Vorrichtung freizuräumen. Zu diesem Zweck kann das Einführungsrohr an der vorderen Seite mit einem Einführungsdorn versehen sein, der nach dem Positionieren des Einführungsrohrs entfernt und mit der oben beschriebenen endoskopischen Vorrichtung ersetzt wird. In diesem Fall kann der weitere Auslasskanal zwischen der endoskopischen Vorrichtung und dem Einführungsrohr definiert werden.
  • In dem Fall einer derartigen Konstruktion ist es wünschenswert, dass ein Kupplungsmittel vorhanden ist, um zwischen dem unbiegsamen Gehäuse und dem oben beschriebenen Einführungsrohr eine Kupplung bereitzustellen.
  • Das Ablaufen des abgetrennten Gewebematerials wird erreicht, indem der Schaft, auf den die Schneideelemente gepasst werden, hohl gemacht wird. Ein Schutzrohr, das das Schneidemittel umgibt, kann ebenfalls bereitgestellt sein. Ein derartiges Schutzrohr kann auch verwendet werden, ohne dass der Raum zwischen dem Schutzrohr und dem Schaft als Auslasskanal dient. Dies bedeutet, dass das Schneidemittel als eine separate Einheit entworfen werden kann, die an das unbiegsame Gehäuse gekuppelt werden kann, was insbesondere auf dem Gebiet der Sterilisation Vorteile hat, da die Vorrichtung gemäß der Erfindung dann auf eine besonders einfache Weise abgenommen werden kann.
  • Zur Entfernung von Gewebe in einem Uterus ist es unerlässlich, dass das unbiegsame Gehäuse eine Länge aufweist, die ausreicht, um alle Gewebeteile zu erreichen, d. h. eine Länge von zumindest 30 cm.
  • Der Beobachtungsteil der oben beschriebenen Vorrichtung beinhaltet in dem Gehäuse einen Lichtkanal, der in der Nähe eines Endes mit einer Linse versehen ist und in der Nähe des anderen Endes mit einem Beobachtungsmittel versehen ist. Letzteres kann aus einem Okular oder einem Anschluss für eine Kamera bestehen, so dass der Chirurg die fragliche Operation unter Verwendung eines Monitors ausführen kann und möglicherweise andere zur gleichen Zeit zuschauen können.
  • Die oben beschriebenen Schneideelemente können alle auf dem Stand der Technik bekannten Schneideelemente beinhalten. Mit anderen Worten kann ein Schneidekopf mit Schneideflächen verwendet werden, es ist aber ebenfalls möglich, Konstruktionen mit Zähnen, die mit dem Schutzmittel oder anderweitig ineinander greifen, zu verwenden. In dem letzteren Beispiel ist das Schutzrohr vorzugsweise mit einer seitlichen Öffnung versehen, durch die sich ein Teil des Schneideelements erstreckt, so dass bei jeder Umdrehung ein Teil des Gewebes entfernt wird und direkt durch das Innere des Antriebs-/Ablaufrohrs des Schneidemittels ablaufen kann.
  • Eine bearbeitende Operation wird nun unter Verwendung eines physiologischen Fluids, das ohne Probleme elektrisch leitfähig sein kann, angewendet, während das abgetrennte Gewebe zur gleichen Zeit abgesaugt wird. Es ist natürlich auch möglich, das Gewebe während einer späteren Phase abzusaugen. Die bearbeitende Operation wird durch einen Drehvorgang ausgeführt.
  • Gemäß einem anderen Verfahren sind ein Auslass und ein weiterer Auslass vorhanden, und der Druck im Inneren der betroffenen Körperhöhle wird durch das Messen der Menge an Fluid, die sich durch den weiteren Auslass bewegt, geregelt. Das Einführen der chirurgischen endoskopischen Schneidevorrichtung wird vorzugsweise auf die oben beschriebene Art und Weise mittels eines Einführungsdorns und Einführungsrohrs ausgeführt.
  • Die Erfindung wird später mit Bezug auf eine in der Zeichnung gezeigte beispielhafte Ausführungsform ausführlicher beschrieben, wobei:
  • 1 die endoskopische Schneidevorrichtung gemäß der Erfindung in dem zusammengebauten Zustand in Seitenansicht und im Teilschnitt zeigt;
  • 2 den Sichtteil/empfangenden Teil der Schneidevorrichtung gemäß 1 in Seitenansicht und im Teilschnitt (1a) zeigt;
  • 3 eine Vorrichtung gemäß 1 in perspektivischer Ansicht zeigt, wobei das Einführungsende in vergrößertem Maßstab gezeigt wird;
  • 4 das Schneidemittel der Schneidevorrichtung gemäß 3 in Seitenansicht und im Teilschnitt zeigt;
  • 5 eine Einzelheit einer Variante des in 4 gezeigten Schneidemittels zeigt; und
  • 6 den Einführungsdorn gemäß der Erfindung zeigt.
  • Die endoskopische Schneidevorrichtung gemäß der Erfindung ist in ihrer Gesamtheit durch 1 in 1 angezeigt. Sie beinhaltet einen Sichtteil/empfangenden Teil 3, der in 2 gezeigt ist, einen Schneideteil 2, der in 4 und 5 ausführlicher gezeigt ist, und einen Einführungsdorn, der in 6 gezeigt ist.
  • Mit Bezug auf 2 ist ersichtlich, dass der Sichtteil/empfangende Teil 3 aus einem äußeren Rohr 4 zusammengestellt ist, in dem ein Hauptkanal 5 und ein Sichtkanal 6 definiert sind. Der Sichtkanal 6 endet auf einer Seite in einer Linse 13 und auf der anderen Seite in einem Sichtrohr 7, auf dem ein Okular oder ein Kameraanschluss platziert ist. Ein Anschluss 8 für eine Lichtquelle ist ebenfalls vorhanden, zum Anschluss an ein Faseroptikbündel, das die Beleuchtung am Ende der Linse 13 gewährleistet. In der Nähe des Steuerendes ist das Rohr 4 zum Zugeben einer physiologischen Kochsalzlösung mit einem Fluideinlass 9 versehen, der an einen Schlauch 12 angeschlossen ist.
  • Ein Sperrventil wird durch 10 angezeigt.
  • Der Abstand zu dem in den Patienten einzuführenden Teil, d. h. die Länge des eigentlichen äußeren Rohrs 4, wird durch A angezeigt und beträgt mehr als 30 cm.
  • 4 zeigt Einzelheiten des Schneidemittels oder des Schneideteils 2, der aus einem Schutzrohr 16 zusammengestellt ist, in dessen Inneres ein Antriebs-/Saugrohr 17 gepasst ist. In der Nähe des Arbeitsendes ist das Rohr 17 mit Zähnen 19 versehen, die mit Zähnen 18, welche in einer Öffnung 26 in dem Endteil des Schutzrohrs 16 bereitgestellt sind, ineinander greifen. In der Nähe des anderen Endes ist das Antriebs /Saugrohr 17 mit einer Kupplung 20 versehen, die an einem Ende an einen drehenden Antriebsmotor 21, welcher nicht mit Einzelheiten gezeigt ist, angeschlossen werden kann und an dem anderen Ende mit einer Öffnung 22 versehen ist, durch die Fluid und entferntes Material mittels des Saugrohrs 17 zum Ablaufschlauch 23 ablaufen können. In diesem Ablaufschlauch 23, der an eine Vakuumquelle angeschlossen ist, ist ein Druckregelmittel vorhanden.
  • In 1 ist der Einführungsteil auch durch 27 angezeigt. Dieser Einführungsteil ist aus einem Einführungsrohr 28 zusammengestellt, das mit Öffnungen 29 versehen ist, und das in der Nähe des von dem Einführungsende entfernt befindlichen Endes mit einem Bajonettanschluss 30 und einem Auslass 31 versehen ist. Das Einführungsrohr 28 ist so entworfen, dass das unbiegsame Gehäuse 4 darhinein gepasst werden kann, wie in 1 und 3 gezeigt, während es auch möglich ist, den Einführungsdorn 40, der mit einem Schaft 41 und einem Dorn 42 versehen ist, in das Einführungsrohr 28 zu passen.
  • Die oben beschriebene Konstruktion weist einen Einlass 38 für Fluid auf, wobei sich der Einlass zum Kanal 14 (1a), d. h. dem zwischen dem äußeren Rohr 4 und dem Schutzrohr 16 bzw. 36 aus 4 oder 5 begrenzten Raum, erstreckt. Ein Sperrventil 39, das an den Kanal 14 angeschlossen ist, ist vorhanden, während der weitere Auslass durch 31 angezeigt wird. Es wird ein Ablaufschlauch 23 für Gewebe und Fluid gezeigt. Während der Entfernung von Gewebe läuft bei einer im Wesentlichen kontinuierlichen Zufuhr von Fluid durch den Einlass 38 ein Teil des Fluids durch den Auslass 23 ab. Dieser relativ geringe Betrag wird mit der während der Schneideoperation freigesetzten Mischung gemischt. Der größere Teil des Fluids läuft durch den weiteren Auslass 31 ab. Dieses Ablaufen ist unbehindert und findet durch die Öffnungen 29 statt. Druckschwankungen, die durch das Vorhandensein oder Fehlen von entferntem Gewebe und durch das Sperren des Kanals 17 (4) oder Ähnliches stattfinden, haben dank des Vorhandenseins des weiteren Auslasses 31 kaum einen oder gar keinen Einfluss auf den Druck im Inneren der betroffenen Körperhöhle.
  • Wenn die Vorrichtung zum Beispiel in einen Uterus eingeführt werden soll, wird zuerst der Einführungsdorn 40 bei offenem Sperrventil 39 in das Einführungsrohr 28 mit dem Bajonett 30 eingeführt. Dieser Zusammenbau wird dann auf eine relativ einfache Art und Weise durch die Form des Dorns 42 in den Uterus platziert. Der Dorn 42 wird dann durch Manipulation des Schaftes 41 entfernt, und die in 2 gezeigte Konstruktion wird in das Rohr 28 platziert. Hier wird ein Anschluss an das Bajonett 30 vorgenommen. Der Schneidevorgang kann beginnen, nachdem der Uterus zunächst durch die Einleitung von Fluid geweitet worden ist. Dieses Fluid kann ein physiologisches Spül- und Dehnungsfluid wie physiologisches Kochsalz (NaCl 0,9 %) beinhalten. Bei dem Auftreten von (unvermeidbarer) Resorption dieser physiologischen Fluide in das Blut finden keine Elektrolytverschiebungen mit fatalen Folgen für den Patienten statt. Dank des Fehlens von elektrischem Strom können die oben beschriebenen Verbrennungen ebenfalls ausgeschlossen werden.
  • Durch das Anschalten des Motors 21 wird das Rohr 17 in Drehung versetzt, und die Zähne 19 bewegen sich regelmäßig entlang der Schneidekante 18 des Schutzrohrs 16, welches ortsfest bleibt. Während sie sich aneinander entlang bewegen und zwischen sich Gewebematerial aufsammeln, findet ein schneidender, abtrennender Vorgang an dem Gewebematerial statt, und dieses Material wird durch das Innere des Rohrs 17 und des Auslasses 23 entfernt.
  • Der entsprechende Bereich des Uterus kann behandelt werden, indem Teile 18 und 19 entlang der Uteruswand oder entlang dem zu entfernenden Gewebe bewegt werden, was durch das Sichtrohr 7 beobachtet werden kann, indem Licht durch den Anschluss 8 zugeführt wird.
  • Durch die Verwendung eines kontinuierlichen Flusssystems wird für den Beobachter eine konstant klare Sicht erlangt, selbst wenn Blut und/oder Schleim in der Mischung vorhanden ist/sind. Zudem kann der Druck konstant so niedrig wie möglich gehalten werden, um eine Intravasation zu verhindern.
  • 5 zeigt eine Variante des Endes des Schneidemittels. Das Schneidemittel oder der Schneideteil werden in ihrer Gesamtheit durch 32 angezeigt. Das Schutzrohr wird durch 36 angezeigt und ist in der Nähe des Endes abgeschrägt. Das Antriebs-/Saugrohr wird durch 37 angezeigt und ist in der Nähe des Endes mit einem Schneidekopf versehen. In dieser Ausführungsform gibt es entweder keine Interaktion zwischen dem Schneidekopf 35 und dem Schutzrohr 36, oder sie findet in der Nähe der Kante des Rohrs 36 statt, welche zu dem Zweck des Schleifens adaptiert ist.
  • Es versteht sich, dass derartige Schneideelemente auf alle auf dem Stand der Technik bekannte Arten und Weisen entworfen werden können.
  • Diese und weitere Abwandlungen werden als in dem Bereich der vorliegenden Anmeldung liegend angesehen und sind dem Fachmann nach dem Lesen der Beschreibung sogleich offensichtlich und liegen in dem Bereich der angehängten Ansprüche. Zum Beispiel ist es möglich, die Zufuhr von Arbeitsfluid und das Ablaufen von Reinigungsmaterial auf eine andere Weise herbeizubringen, d. h. das Innere des Gehäuses 4 geringfügig anders zu gestalten.
  • Des Weiteren kann das oben beschriebene Verfahren zur Entfernung von anderem Gewebematerial wie etwa Prostatagewebe durch die Urethra verwendet werden, oder zur Entfernung von Gewebe von der Wand der Harnblase.

Claims (7)

  1. Eine chirurgische endoskopische Schneidevorrichtung (1), die ein verlängertes unbiegsames Gehäuse (4), einen Einführungsteil (27) und ein Schneidemittel (2) beinhaltet, wobei das Gehäuse (4) mit einem Sichtkanal (6) darin ausgestattet ist, der sich über dessen Länge erstreckt, und wobei das unbiegsame Gehäuse mit einem empfangenden Teil (5) versehen ist, der sich über dessen Länge erstreckt, um das Schneidemittel (2) zu empfangen, welches einen verlängerten Schaft (17, 37) beinhaltet, der in der Nähe eines Endes mit Schneideelementen (19, 35) versehen ist, die sich in der Einsatzposition über ein Einführungsende des unbiegsamen Gehäuses (4) hinaus erstrecken, wobei das Ende des empfangenden Teils (5) für das Schneidemittel, von dem Einführungsende des unbiegsamen Gehäuses entfernt, mit einem Einlass (38) für Fluid und einem weiteren Auslass (31) für Fluid versehen ist, wobei der Auslass an einen Auslasskanal (15) angeschlossen ist, der sich von dem Einführungsende des unbiegsamen Gehäuses (4) erstreckt, wobei sich der Einlass (38) zu einem Einlasskanal (14) hin erstreckt, der sich zu dem Einführungsende hin erstreckt, wobei der verlängerte Schaft (17, 37) ein hohles Saugrohr ist und in der Nähe des anderen Endes mit einem Mittel zum Anschluss an einen Motorantrieb und einem Auslass (23) zum Empfangen von Material von dem Schneidemittel bereitgestellt ist, wobei der Auslass (23) einen Ablaufschlauch und ein Druckregelmittel in diesem Schlauch beinhaltet, und wobei ein an den Einlasskanal (14) angeschlossenes Sperrventil (39, 10) bereitgestellt ist, wobei das Sperrventil (39, 10) passend konfiguriert ist, um die Einführung des Schneidemittels zu ermöglichen, wobei der Einführungsteil (27) ein Einführungsrohr (28) beinhaltet, das sich in der Einsatzposition um das unbiegsame Gehäuse (4) und um den weiteren Auslass (31) herum erstreckt, wobei der Auslasskanal (15) zwischen dem unbiegsamen Gehäuse (4) und dem Einführungsrohr (28) begrenzt wird.
  2. Chirurgische endoskopische Schneidevorrichtung gemäß Anspruch 1, wobei das entfernt von dem Einführungsende liegende Ende des Einführungsrohrs (28) mit einem Kupplungsmittel (30) zum abnehmbaren Befestigen an dem unbiegsamen Gehäuse (4) versehen ist.
  3. Chirurgische endoskopische Schneidevorrichtung gemäß einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Schneidemittel (2, 32) ein Schutzrohr (16, 36) beinhalten, das sich um den Schaft herum erstreckt und mit dem Auslass (23) in Verbindung steht.
  4. Chirurgische endoskopische Schneidevorrichtung (1) gemäß einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die einzuführende Länge (A) des unbiegsamen Gehäuses (4) zumindest 30 cm beträgt.
  5. Schneidevorrichtung gemäß einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei der Sichtkanal in der Nähe der Seite der Schneideelemente mit einer Linse (13) versehen ist und an der gegenüberliegenden Seite mit einem Anschlussmittel (7) zum Anschluss an eine Kamera versehen ist.
  6. Schneidevorrichtung gemäß Anspruch 3, wobei die Schneideelemente Mittel (18, 19) beinhalten, die mit dem Schutzrohr interagieren.
  7. Schneidevorrichtung gemäß Anspruch 6, wobei das Schutzrohr in der Nähe des Endes der Schneideelemente mit einer seitlichen Öffnung (26) versehen ist, in welche sich die Schneideelemente erstrecken.
DE69833869T 1997-09-04 1998-09-04 Chirurgische endoskopische schneidvorrichtung Expired - Lifetime DE69833869T2 (de)

Priority Applications (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
NL1006944 1997-09-04
NL1006944A NL1006944C2 (nl) 1997-09-04 1997-09-04 Chirurgische endoscopische snij-inrichting.
PCT/NL1998/000504 WO1999011184A1 (en) 1997-09-04 1998-09-04 Surgical endoscopic cutting device and method for its use

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE69833869D1 DE69833869D1 (de) 2006-05-11
DE69833869T2 true DE69833869T2 (de) 2006-11-09

Family

ID=19765613

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE69833869T Expired - Lifetime DE69833869T2 (de) 1997-09-04 1998-09-04 Chirurgische endoskopische schneidvorrichtung

Country Status (10)

Country Link
US (10) US7249602B1 (de)
EP (1) EP0996375B1 (de)
JP (1) JP4172910B2 (de)
AT (1) AT320222T (de)
AU (1) AU746894B2 (de)
BR (1) BR9812171A (de)
CA (1) CA2302185A1 (de)
DE (1) DE69833869T2 (de)
NL (1) NL1006944C2 (de)
WO (1) WO1999011184A1 (de)

Families Citing this family (69)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
NL1006944C2 (nl) 1997-09-04 1999-03-11 Mark Hans Emanuel Chirurgische endoscopische snij-inrichting.
US7226459B2 (en) 2001-10-26 2007-06-05 Smith & Nephew, Inc. Reciprocating rotary arthroscopic surgical instrument
US7150713B2 (en) 2003-10-16 2006-12-19 Smith & Nephew, Inc. Endoscopic device
US8062214B2 (en) 2004-08-27 2011-11-22 Smith & Nephew, Inc. Tissue resecting system
CA2630565C (en) 2005-11-23 2016-01-05 Barrx Medical, Inc. Precision ablating device
US7794393B2 (en) 2006-04-13 2010-09-14 Larsen Dane M Resectoscopic device and method
US9028398B2 (en) 2006-10-11 2015-05-12 Alka Kumar System for evacuating detached tissue in continuous flow irrigation endoscopic procedures
EP1911474B1 (de) 2006-10-11 2012-07-11 Alka Kumar Effizientes Spülsystem mit kontinuierlichem Fluss
US9155453B2 (en) 2006-10-11 2015-10-13 Alka Kumar Efficient continuous flow irrigation endoscope
US8647349B2 (en) 2006-10-18 2014-02-11 Hologic, Inc. Systems for performing gynecological procedures with mechanical distension
US9392935B2 (en) 2006-11-07 2016-07-19 Hologic, Inc. Methods for performing a medical procedure
US8025656B2 (en) 2006-11-07 2011-09-27 Hologic, Inc. Methods, systems and devices for performing gynecological procedures
US9095366B2 (en) 2007-04-06 2015-08-04 Hologic, Inc. Tissue cutter with differential hardness
US8574253B2 (en) 2007-04-06 2013-11-05 Hologic, Inc. Method, system and device for tissue removal
US20090270812A1 (en) * 2007-04-06 2009-10-29 Interlace Medical , Inc. Access device with enhanced working channel
US9259233B2 (en) 2007-04-06 2016-02-16 Hologic, Inc. Method and device for distending a gynecological cavity
US8603123B2 (en) 2008-04-28 2013-12-10 Urotech, Inc. Benign prostatic hyperplasia surgical system featuring mechanical coring probe with live aspiration
US9168047B2 (en) * 2009-04-02 2015-10-27 John T. To Minimally invasive discectomy
JP5770087B2 (ja) 2008-07-25 2015-08-26 スパイン ビュー, インコーポレイテッド ケーブルベースの創傷清拭のためのシステムおよび方法
US20100094167A1 (en) * 2008-10-09 2010-04-15 Jay Iinuma Medical examining device with fiber optic receiving channel and sampling channel
US20100094082A1 (en) * 2008-10-09 2010-04-15 Jay Iinuma Medical examining device with an angularly offset fiber optic channel
US8801739B2 (en) 2009-04-17 2014-08-12 Spine View, Inc. Devices and methods for arched roof cutters
EP2498668A4 (de) * 2009-11-13 2013-08-07 Hologic Inc Zugangssystem mit abnehmbarem ausflusskanal
US9155454B2 (en) * 2010-09-28 2015-10-13 Smith & Nephew, Inc. Hysteroscopic system
AU2011312049B2 (en) 2010-10-06 2015-06-18 Smith & Nephew, Inc. A system for use in tissue repair
WO2012092558A1 (en) 2010-12-30 2012-07-05 Hologic, Inc. Hysteroscopic tissue removal system with improved fluid management and/or monitoring capabilities
US9872694B2 (en) 2011-01-05 2018-01-23 Hologic, Inc. Tissue removal system
US10307038B2 (en) * 2011-03-29 2019-06-04 Covidien Lp System and method for performing surgical procedures with a modular surgical system
US9254142B2 (en) 2011-04-11 2016-02-09 Iogyn, Inc. Tissue extraction devices and methods
WO2013026043A1 (en) 2011-08-18 2013-02-21 Hologic, Inc. Tissue removal system
US9439720B2 (en) 2011-09-01 2016-09-13 Iogyn, Inc. Tissue extraction devices and methods
US8870749B2 (en) 2011-09-02 2014-10-28 Stryker Corporation Arrangement for minimal access surgery
US9084847B2 (en) 2011-09-22 2015-07-21 Iogyn, Inc. Surgical fluid management systems and methods
US9808146B2 (en) * 2011-12-02 2017-11-07 Interscope, Inc. Endoscopic tool for debriding and removing polyps
JP5723035B2 (ja) 2011-12-03 2015-05-27 ウロボロス メディカル,インコーポレイテッドOuroboros Medical,Inc. 標的組織の迅速切除のための安全な切削ヘッドおよび切削システム
US9439677B2 (en) 2012-01-20 2016-09-13 Iogyn, Inc. Medical device and methods
CA2869133A1 (en) * 2012-03-30 2013-10-03 Mobisep B.V. Cutting device, hysterectomy assembly for laparoscopic hysterectomy
US9131832B2 (en) 2012-08-15 2015-09-15 Stryker Corporation Cannula arrangement for minimally invasive surgery
WO2014048149A1 (zh) * 2012-09-25 2014-04-03 天津博朗科技发展有限公司 一种一次性内窥镜鞘
US9498244B2 (en) 2012-10-19 2016-11-22 Iogyn, Inc. Medical systems and methods
US9414752B2 (en) 2012-11-09 2016-08-16 Elwha Llc Embolism deflector
KR20150126838A (ko) 2013-03-15 2015-11-13 스트리커 코포레이션 수술 로봇 조작기의 엔드 이펙터
US9603610B2 (en) 2013-03-15 2017-03-28 DePuy Synthes Products, Inc. Tools and methods for tissue removal
WO2014176206A2 (en) 2013-04-24 2014-10-30 Hologic, Inc. Surgical system with expandable shield
EP3260066B1 (de) * 2013-05-17 2019-03-13 Interscope, Inc. Einsetzbares endoskopisches instrument zur gewebeentfernung
US20140352483A1 (en) * 2013-06-04 2014-12-04 General Electric Company Remote alignment tool
KR20160040226A (ko) 2013-07-19 2016-04-12 아우로보로스 메디컬, 아이엔씨 진공-보조된, 조직 제거 시스템을 위한 막힘 방지 장치
US9943639B2 (en) 2013-10-28 2018-04-17 Boston Scientific Scimed, Inc. Fluid management system and methods
CN104720870B (zh) * 2013-12-19 2017-02-08 桐庐万禾医疗器械有限公司 一种微创手术多功能切除器
CN103932656B (zh) * 2014-04-28 2016-09-14 乔晋琳 一种内窥镜组件及医疗设备
US9980737B2 (en) 2014-08-04 2018-05-29 Medos International Sarl Flexible transport auger
US10264959B2 (en) 2014-09-09 2019-04-23 Medos International Sarl Proximal-end securement of a minimally invasive working channel
US10111712B2 (en) 2014-09-09 2018-10-30 Medos International Sarl Proximal-end securement of a minimally invasive working channel
US9924979B2 (en) 2014-09-09 2018-03-27 Medos International Sarl Proximal-end securement of a minimally invasive working channel
WO2016044072A1 (en) 2014-09-18 2016-03-24 Mayo Foundation For Medical Education And Research Soft tissue cutting device and methods of use
US10080571B2 (en) 2015-03-06 2018-09-25 Warsaw Orthopedic, Inc. Surgical instrument and method
US20160287264A1 (en) 2015-03-31 2016-10-06 DePuy Synthes Products, Inc. Percutaneous Disc Clearing Device
WO2017023674A1 (en) 2015-07-31 2017-02-09 Polygon Medical, Inc. Polypectomy systems, devices, and methods
KR101737997B1 (ko) * 2015-08-06 2017-05-30 (주)세원메디텍 경피적 척추 추간공 확장술용 캐뉼러 및 상기 캐뉼러를 구비한 추간공 확장장치
US10178942B2 (en) 2015-08-27 2019-01-15 Boston Scientific Scimed, Inc. Fluid management systems and methods
JP2017090965A (ja) * 2015-11-02 2017-05-25 株式会社東芝 群衆分類装置、その方法、及び、そのプログラム
WO2017087411A1 (en) 2015-11-16 2017-05-26 Hologic, Inc. Tissue removal system
US10299838B2 (en) 2016-02-05 2019-05-28 Medos International Sarl Method and instruments for interbody fusion and posterior fixation through a single incision
KR101831241B1 (ko) 2016-07-05 2018-02-22 (주)세원메디텍 척추 추간공 확장술용 캐뉼러와 추간공확장장치
US10299819B2 (en) 2016-07-28 2019-05-28 Covidien Lp Reciprocating rotary surgical cutting device and system for tissue resecting, and method for its use
US10299803B2 (en) 2016-08-04 2019-05-28 Covidien Lp Self-aligning drive coupler
US20180093021A1 (en) * 2016-10-02 2018-04-05 Sandeep Sood Endoscope handle with a rigid surgical suction for endoscopic micro-neurosurgery of the brain
US10285731B2 (en) 2017-06-14 2019-05-14 Polygon Medical, Inc. Polypectomy systems, devices, and methods
USD847992S1 (en) 2017-06-27 2019-05-07 Polygon Medical, Inc. Medical device handle

Family Cites Families (286)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US1585934A (en) 1923-12-29 1926-05-25 Radium Emanation Corp Diagnostic needle
US1831786A (en) 1926-04-20 1931-11-10 California Packing Corp Fruit peeling apparatus
US1666332A (en) 1927-05-23 1928-04-17 Edwin W Hirsch Bladder-pressure-testing apparatus
US2708437A (en) * 1952-03-31 1955-05-17 Elizabeth Painter Hutchins Surgical instrument
US3297022A (en) 1963-09-27 1967-01-10 American Cystoscope Makers Inc Endoscope
GB1288091A (de) 1969-01-03 1972-09-06
US3945375A (en) * 1972-04-04 1976-03-23 Surgical Design Corporation Rotatable surgical instrument
DE7107645U (de) * 1971-03-02 1971-05-27 Storz K Endoskop insbesondere cystoskop
US3734099A (en) 1971-04-07 1973-05-22 H Bender Powered surgical cutter
US3812855A (en) * 1971-12-15 1974-05-28 Surgical Design Corp System for controlling fluid and suction pressure
US3850162A (en) * 1972-07-03 1974-11-26 J Iglesias Endoscope with continuous irrigation
US3835842A (en) 1972-07-03 1974-09-17 J Iglesias Endoscope with continuous irrigation
US3996921A (en) 1975-04-17 1976-12-14 Pharmacia Inc. Method and apparatus for endoscopy
US4011869A (en) 1975-08-01 1977-03-15 David Kopf Instruments Tubular cutting instrument
US3995619A (en) * 1975-10-14 1976-12-07 Glatzer Stephen G Combination subcutaneous suture remover, biopsy sampler and syringe
US3980252A (en) 1975-10-31 1976-09-14 John T. Hepburn Limited Wire rope spooling mechanism
US4198958A (en) * 1977-06-01 1980-04-22 Olympus Optical Co., Ltd. Flexible cap and instrument seal for a suction control device in an endoscope
US4146405A (en) 1977-01-19 1979-03-27 Henry Timmer Unitary dishwasher
US4108182A (en) 1977-02-16 1978-08-22 Concept Inc. Reciprocation vitreous suction cutter head
US4414962A (en) * 1977-06-15 1983-11-15 Carson Robert W Operating arthroscope
US4203444B1 (de) * 1977-11-07 1987-07-21
FR2415451B1 (de) * 1978-01-26 1982-05-21 Parent Bernard
US4246902A (en) 1978-03-10 1981-01-27 Miguel Martinez Surgical cutting instrument
US4210146A (en) 1978-06-01 1980-07-01 Anton Banko Surgical instrument with flexible blade
US4316465A (en) 1979-03-30 1982-02-23 Dotson Robert S Jun Ophthalmic handpiece with pneumatically operated cutter
US4294234A (en) 1979-06-22 1981-10-13 Olympus Optical Co., Ltd. Endoscope
US4247180A (en) 1979-08-06 1981-01-27 Polaroid Corporation Card motion picture apparatus with adjustable barrel cam
US4261346A (en) * 1979-11-23 1981-04-14 Richard Wolf Medical Instruments Corporation Endoscopes
DE2949278C2 (de) 1979-12-07 1982-05-27 Johannes Dr.Med. 8000 Muenchen De Schwarze
US4369768A (en) * 1980-07-30 1983-01-25 Marko Vukovic Arthroscope
US4493698A (en) 1980-11-03 1985-01-15 Cooper Medical Devices Method of performing opthalmic surgery utilizing a linear intra-ocular suction device
US4392485A (en) * 1981-02-17 1983-07-12 Richard Wolf Gmbh Endoscope
GB2093353B (en) * 1981-02-25 1984-09-19 Dyonics Inc A surgical instrument for arthroscopic arthroplasty
US4517977A (en) 1981-07-24 1985-05-21 Unisearch Limited Co-axial tube surgical infusion/suction cutter tip
US4449538A (en) 1982-01-25 1984-05-22 John Corbitt Medical-electronic body fluid accounting system
DE3206381C2 (de) 1982-02-22 1986-07-10 Olympus Winter & Ibe Gmbh, 2000 Hamburg, De
US4718291A (en) 1982-05-28 1988-01-12 Rhp Group Plc Devices for converting rotary movement into linear movement
IL66047D0 (en) 1982-06-13 1982-09-30 Univ Ben Gurion Method and device for measuring intrauterine pressure during labour
GR70998B (de) 1982-11-03 1983-03-30 Kollia Nik Georgio
JPH0340614B2 (de) 1983-04-27 1991-06-19
US4606330A (en) * 1983-08-09 1986-08-19 Richard Wolf Gmbh Device for disintegrating stones in bodily cavities or ducts
US4601290A (en) * 1983-10-11 1986-07-22 Cabot Medical Corporation Surgical instrument for cutting body tissue from a body area having a restricted space
US4700694A (en) * 1984-02-20 1987-10-20 Olympus Optical Co., Ltd. Endoscope means and ovum picker employed by inserting through endoscope means
JPS60243625A (en) * 1984-05-18 1985-12-03 Fuji Photo Optical Co Ltd Connecting system of endoscope
US4630598A (en) * 1984-05-29 1986-12-23 Richard Wolf Gmbh Uretero-renoscope
DE3443337C2 (de) * 1984-11-28 1989-04-06 Richard Wolf Gmbh, 7134 Knittlingen, De
US4567880A (en) * 1984-12-26 1986-02-04 Goodman Tobias M Endoscopic device with three-way valve
US4649919A (en) 1985-01-23 1987-03-17 Precision Surgical Instruments, Inc. Surgical instrument
US4756309A (en) * 1985-02-14 1988-07-12 Sachse Hans Ernst Endoscope for removal of tissue
US4644952A (en) 1985-02-19 1987-02-24 Palm Beach Medical Engineering, Inc. Surgical operating instrument
DE3601453C2 (de) * 1985-02-25 1990-06-07 Hans E. Prof. Dr.Med. Sachse
JPH0557847B2 (de) * 1985-05-15 1993-08-25 Olympus Optical Co
JPS62105698A (en) 1985-11-05 1987-05-16 Sony Corp Printer
US4950278A (en) * 1986-08-06 1990-08-21 Sachse Hans E Endoscope for removal of tissue
DE3615694A1 (de) 1986-05-09 1987-11-12 Winter & Ibe Olympus Perkutanes nephroskop mit sicherheitsdraht
US4749376A (en) 1986-10-24 1988-06-07 Intravascular Surgical Instruments, Inc. Reciprocating working head catheter
US5312430A (en) * 1986-12-09 1994-05-17 Rosenbluth Robert F Balloon dilation catheter
US4850354A (en) 1987-08-13 1989-07-25 Baxter Travenol Laboratories, Inc. Surgical cutting instrument
US4867157A (en) * 1987-08-13 1989-09-19 Baxter Travenol Laboratories, Inc. Surgical cutting instrument
JP2627750B2 (ja) 1987-09-17 1997-07-09 株式会社資生堂 エアゾール化粧料
US4819635A (en) 1987-09-18 1989-04-11 Henry Shapiro Tubular microsurgery cutting apparatus
US4844064A (en) 1987-09-30 1989-07-04 Baxter Travenol Laboratories, Inc. Surgical cutting instrument with end and side openings
US4986827A (en) 1987-11-05 1991-01-22 Nestle S.A. Surgical cutting instrument with reciprocating inner cutter
JPH0426092Y2 (de) 1987-11-10 1992-06-23
FR2625428A1 (fr) 1988-01-05 1989-07-07 Sinergy Sa Dispositif de coelioscopie operatoire multifonctionnel permettant d'effectuer differents gestes operatoires avec introduction d'instruments
DE3805368C1 (de) 1988-02-17 1989-08-24 Peter P. Dipl.-Ing. Wiest
US4955882A (en) * 1988-03-30 1990-09-11 Hakky Said I Laser resectoscope with mechanical and laser cutting means
US5027792A (en) * 1989-03-17 1991-07-02 Percutaneous Technologies, Inc. Endoscopic revision hip surgery device
US5116868A (en) 1989-05-03 1992-05-26 The Johns Hopkins University Effective ophthalmic irrigation solution
JP2787471B2 (ja) * 1989-07-04 1998-08-20 旭光学工業株式会社 内視鏡用シース装置
US5226910A (en) 1989-07-05 1993-07-13 Kabushiki Kaisha Topcon Surgical cutter
US5106364A (en) * 1989-07-07 1992-04-21 Kabushiki Kaisha Topcon Surgical cutter
US4998527A (en) 1989-07-27 1991-03-12 Percutaneous Technologies Inc. Endoscopic abdominal, urological, and gynecological tissue removing device
US5226909A (en) 1989-09-12 1993-07-13 Devices For Vascular Intervention, Inc. Atherectomy device having helical blade and blade guide
US5112299A (en) 1989-10-25 1992-05-12 Hall Surgical Division Of Zimmer, Inc. Arthroscopic surgical apparatus and method
US5163433A (en) * 1989-11-01 1992-11-17 Olympus Optical Co., Ltd. Ultrasound type treatment apparatus
US5409013A (en) * 1989-11-06 1995-04-25 Mectra Labs, Inc. Tissue removal assembly
US5176677A (en) * 1989-11-17 1993-01-05 Sonokinetics Group Endoscopic ultrasonic rotary electro-cauterizing aspirator
US5037386A (en) 1989-11-17 1991-08-06 Minnesota Mining And Manufacturing Company Pressure sensing scope cannula
US4940061A (en) 1989-11-27 1990-07-10 Ingress Technologies, Inc. Biopsy instrument
US5152744A (en) * 1990-02-07 1992-10-06 Smith & Nephew Dyonics Surgical instrument
US5169397A (en) * 1990-02-08 1992-12-08 Olympus Optical Co., Ltd. Medical instrument
US5007917A (en) 1990-03-08 1991-04-16 Stryker Corporation Single blade cutter for arthroscopic surgery
EP0448857A1 (de) * 1990-03-27 1991-10-02 Jong-Khing Huang Drehendes Resektoskop für die Prostatektomie
US5275609A (en) * 1990-06-22 1994-01-04 Vance Products Incorporated Surgical cutting instrument
US5269785A (en) * 1990-06-28 1993-12-14 Bonutti Peter M Apparatus and method for tissue removal
US5911699A (en) 1990-07-17 1999-06-15 Aziz Yehia Anis Removal of tissue
US6007513A (en) 1990-07-17 1999-12-28 Aziz Yehia Anis Removal of tissue
DE4038398A1 (de) 1990-12-01 1992-06-04 Schubert Werner Vorrichtung fuer minimal invasive operationen
US5158553A (en) * 1990-12-26 1992-10-27 Cardiopulmonics Rotatably actuated constricting catheter valve
EP0566694A1 (de) 1991-01-09 1993-10-27 EndoMedix Corporation Verfahren und vorrichtung zur intrakorporellen verflüssigung von gewebe und/oder zur intrakorporellen zerstörung von konkrementen während endoskopischer chirurgischer operationen
US5125910A (en) * 1991-02-19 1992-06-30 Dexide, Inc. Surgical endoscopic suction/irrigation cannula assembly
US5391180A (en) 1991-08-05 1995-02-21 United States Surgical Corporation Articulating endoscopic surgical apparatus
US5490819A (en) 1991-08-05 1996-02-13 United States Surgical Corporation Articulating endoscopic surgical apparatus
ES2146709T3 (es) 1991-08-21 2000-08-16 Smith & Nephew Inc Sistema de control de fluidos.
US5288290A (en) * 1991-09-25 1994-02-22 Alcon Surgical, Inc. Multi-ported valve assembly
US5449356A (en) * 1991-10-18 1995-09-12 Birtcher Medical Systems, Inc. Multifunctional probe for minimally invasive surgery
US5195541A (en) * 1991-10-18 1993-03-23 Obenchain Theodore G Method of performing laparoscopic lumbar discectomy
US5244459A (en) * 1992-01-28 1993-09-14 Hill Raymond R Suction irrigator endoscope
MX9300607A (es) 1992-02-06 1993-10-01 American Med Syst Aparato y metodo para tratamiento intersticial.
US5242404A (en) * 1992-02-12 1993-09-07 American Cyanamid Company Aspiration control system
US5269798A (en) * 1992-02-19 1993-12-14 Linvatec Corporation Surgical cutting instrument with movable, inner and outer tubular members
US5254117A (en) * 1992-03-17 1993-10-19 Alton Dean Medical Multi-functional endoscopic probe apparatus
US5350390A (en) 1992-03-25 1994-09-27 Arieh Sher Device for removal of intraluminal occlusions
US5672945A (en) 1992-04-13 1997-09-30 Smith & Nephew Endoscopy, Inc. Motor controlled surgical system and method having self clearing motor control
US5602449A (en) 1992-04-13 1997-02-11 Smith & Nephew Endoscopy, Inc. Motor controlled surgical system and method having positional control
US5270622A (en) 1992-04-13 1993-12-14 Smith & Nephew Dyonics, Inc. Brushless motor control system
US5563481A (en) 1992-04-13 1996-10-08 Smith & Nephew Endoscopy, Inc. Brushless motor
US5320091A (en) 1992-04-27 1994-06-14 Circon Corporation Continuous flow hysteroscope
US5556378A (en) 1992-06-17 1996-09-17 Storz; Karl Device for irrigation of body cavities
CA2101293C (en) 1992-08-05 2004-06-29 David A. Nicholas Articulating endoscopic surgical apparatus
US5421819A (en) 1992-08-12 1995-06-06 Vidamed, Inc. Medical probe device
US5409453A (en) 1992-08-12 1995-04-25 Vidamed, Inc. Steerable medical probe with stylets
US5435805A (en) 1992-08-12 1995-07-25 Vidamed, Inc. Medical probe device with optical viewing capability
US5312399A (en) * 1992-09-29 1994-05-17 Hakky Said I Laser resectoscope with mechanical cutting means and laser coagulating means
US5575756A (en) 1993-08-16 1996-11-19 Olympus Optical Co., Ltd. Endoscope apparatus
SE501876C2 (en) * 1992-11-12 1995-06-12 Christer Dahlstrand Ab Motorised arrangement for endoscopic removal of prostate tissue - includes tubular body, with hand grip, channels for inspection, lighting, and input for flushing fluid for removal of fluid and cut-away tissue
US5304118A (en) 1992-12-16 1994-04-19 Trese Michael T Method for performing a vitrectomy on an eye
US5347992A (en) * 1993-01-22 1994-09-20 Karl Storz Endoscopy America, Inc. Single axis three way selector valve for endoscopes
US5392765A (en) 1993-02-11 1995-02-28 Circon Corporation Continuous flow cystoscope
US5403276A (en) 1993-02-16 1995-04-04 Danek Medical, Inc. Apparatus for minimally invasive tissue removal
CA2121861A1 (en) 1993-04-23 1994-10-24 William D. Fox Mechanical morcellator
CA2161688A1 (en) 1993-05-07 1994-11-24 Sdgi Holdings, Inc. Surgical cutting instrument
US5364395A (en) * 1993-05-14 1994-11-15 West Jr Hugh S Arthroscopic surgical instrument with cauterizing capability
US5601603A (en) 1993-06-16 1997-02-11 White Spot Ag Use of and process for the introduction of fibrin sealant into a puncture channel
US5395313A (en) 1993-08-13 1995-03-07 Naves; Neil H. Reciprocating arthroscopic shaver
US5336237A (en) 1993-08-25 1994-08-09 Devices For Vascular Intervention, Inc. Removal of tissue from within a body cavity
US5425376A (en) 1993-09-08 1995-06-20 Sofamor Danek Properties, Inc. Method and apparatus for obtaining a biopsy sample
US5957832A (en) 1993-10-08 1999-09-28 Heartport, Inc. Stereoscopic percutaneous visualization system
US5374253A (en) * 1993-10-12 1994-12-20 Burns, Sr.; Charles N. Medical instrument with automatic shut-off valve
US5456689A (en) * 1993-10-13 1995-10-10 Arnold J. Kresch Method and device for tissue resection
WO1995010982A1 (en) 1993-10-20 1995-04-27 Correa Marco Aurelio Moura De Surgical instrument to perform subcutaneous endoscopic surgery
US5443476A (en) 1993-11-12 1995-08-22 Shapiro; Henry Microsurgical scissor apparatus with rotary cutting blade
DE4340056A1 (de) * 1993-11-24 1995-06-01 Delma Elektro Med App Chirurgische laparoskopische Vorrichtung
US5490860A (en) 1993-12-08 1996-02-13 Sofamor Danek Properties, Inc. Portable power cutting tool
EP0662572B1 (de) 1994-01-11 1998-04-01 SAMJOO MACHINERY Co., Ltd. Vorrichtung zum Umwandlung einer Drehbewegung in eine lineare hin- und hergehende Bewegung mit konstanter Geschwindigkeit und eine damit versehene hydraulische Einrichtung
US6359200B1 (en) 1994-01-13 2002-03-19 Dekalb Genetics Corp. Inbred corn plant 8M116
US5411513A (en) 1994-02-24 1995-05-02 Danek Medical, Inc. Transmission mechanism for a surgical cutting instrument
US5483951A (en) 1994-02-25 1996-01-16 Vision-Sciences, Inc. Working channels for a disposable sheath for an endoscope
US5456673A (en) * 1994-03-23 1995-10-10 Stryker Corporation Locking cannula for endoscopic surgery
US5649547A (en) 1994-03-24 1997-07-22 Biopsys Medical, Inc. Methods and devices for automated biopsy and collection of soft tissue
US5526822A (en) * 1994-03-24 1996-06-18 Biopsys Medical, Inc. Method and apparatus for automated biopsy and collection of soft tissue
US5709670A (en) 1994-05-03 1998-01-20 Aquintel, Inc. Surgical fluid and tissue loss monitor
US5492537A (en) 1994-05-03 1996-02-20 Aquintel, Inc. Surgical fluid monitor
US5702420A (en) 1994-06-14 1997-12-30 Anthony R. Sterling And Tri-Tech, Inc. Motorized suction punch forceps
US5669921A (en) 1994-07-19 1997-09-23 Linvatec Corporation Endoscopic shaver blade window positioning system
JP2802244B2 (ja) * 1994-08-29 1998-09-24 オリンパス光学工業株式会社 内視鏡用シース
US5498258A (en) 1994-09-13 1996-03-12 Hakky; Said I. Laser resectoscope with laser induced mechanical cutting means
US5569284A (en) 1994-09-23 1996-10-29 United States Surgical Corporation Morcellator
WO1996011638A1 (en) * 1994-10-13 1996-04-25 Femrx Method and device for tissue resection
US6032673A (en) 1994-10-13 2000-03-07 Femrx, Inc. Methods and devices for tissue removal
WO1996012453A1 (en) * 1994-10-24 1996-05-02 Smith & Nephew Inc. Hollow surgical cutter with apertured flutes
DE4440035C2 (de) 1994-11-10 1998-08-06 Wolf Gmbh Richard Instrument zum Morcellieren
US5603332A (en) 1995-01-27 1997-02-18 Technological Services, Inc. Method and apparatus for monitoring the systemic absorption of irrigation fluid during operative hysteroscopy
US5601583A (en) 1995-02-15 1997-02-11 Smith & Nephew Endoscopy Inc. Surgical instrument
US5676497A (en) 1995-02-27 1997-10-14 Kim; Young S. Power drill-saw with simultaneous rotation and reciprocation action
DE29503478U1 (de) * 1995-03-02 1995-04-20 Wolf Gmbh Richard Endoskop
EP0814704A4 (de) 1995-03-02 1998-08-05 Gaber Benny Helfgott & Karas P Sammelvorrichtung für uterus-gewebe
JPH11503041A (ja) 1995-03-31 1999-03-23 ボストン・サイエンティフィック・コーポレーション 生検採取器
US5873886A (en) 1995-04-04 1999-02-23 United States Surgical Corporation Surgical cutting apparatus
US5569254A (en) * 1995-04-12 1996-10-29 Midas Rex Pneumatic Tools, Inc. Surgical resection tool having an irrigation, lighting, suction and vision attachment
US5591187A (en) 1995-07-14 1997-01-07 Dekel; Moshe Laparoscopic tissue retrieval device and method
AUPN541595A0 (en) 1995-09-13 1995-10-12 Queensland University Of Technology A surgical device
US5749885A (en) 1995-10-02 1998-05-12 Smith & Nephew, Inc. Surgical instrument with embedded coding element
US5772634A (en) 1995-10-06 1998-06-30 Zimmer, Inc. Device for limiting distention fluid pressure during hysteroscopy
WO1997017027A1 (en) 1995-11-08 1997-05-15 Femrx, Inc. Electrosurgical device having rollers for ablating and segmenting of tissues
DE19633124B4 (de) * 1995-11-20 2009-06-10 Storz Endoskop Gmbh Schab- bzw. Schneidinstrument
DE69624338T2 (de) 1995-11-27 2003-08-07 Central De Chimiotherapie Et D Vorrichtung zur entnahme von mukosa aus der gebärmutter
US5807282A (en) 1995-12-28 1998-09-15 Mayo Foundation For Medical Education And Research Endometrial tissue curette and method
US5916229A (en) 1996-02-07 1999-06-29 Evans; Donald Rotating needle biopsy device and method
US5749889A (en) * 1996-02-13 1998-05-12 Imagyn Medical, Inc. Method and apparatus for performing biopsy
US5709698A (en) * 1996-02-26 1998-01-20 Linvatec Corporation Irrigating/aspirating shaver blade assembly
WO1997034534A1 (en) 1996-03-18 1997-09-25 Femrx, Inc. Method and device for tissue vaporization and extraction
DE69725005D1 (de) 1996-03-25 2003-10-23 Safe Conduct Ab Varberg Vorrichtung zur entnahme von gewebe oder dergleichen
DE19706751A1 (de) 1996-03-27 1997-10-02 Valleylab Inc Elektrochirurgisches Gerät zum Abtragen von Gewebe in Körperräumen
US5766199A (en) 1996-04-10 1998-06-16 Linvatec Corporation Endoscopic shaver blade with resilient cutting edges
US5857995A (en) 1996-08-15 1999-01-12 Surgical Dynamics, Inc. Multiple bladed surgical cutting device removably connected to a rotary drive element
BE1010290A3 (nl) 1996-05-10 1998-05-05 Saturnus Ag Weefsel-morcellator.
US5833643A (en) 1996-06-07 1998-11-10 Scieran Technologies, Inc. Apparatus for performing ophthalmic procedures
US5741286A (en) 1996-06-07 1998-04-21 Symbiosis Corporation Laparoscopic instrument kit including a plurality of rigid tubes
US6113594A (en) * 1996-07-02 2000-09-05 Ethicon, Inc. Systems, methods and apparatus for performing resection/ablation in a conductive medium
US6017354A (en) 1996-08-15 2000-01-25 Stryker Corporation Integrated system for powered surgical tools
US5769794A (en) 1996-09-04 1998-06-23 Smith & Nephew Endoscopy, Inc Tissue retrieval bag and method for removing cancerous tissue
SE509513C2 (sv) 1996-09-16 1999-02-08 Endolink Ab Verktyg för användning vid kirurgiskt ingrepp på uterus och cervix
US5807240A (en) * 1996-09-24 1998-09-15 Circon Corporation Continuous flow endoscope with enlarged outflow channel
US6090094A (en) * 1996-10-04 2000-07-18 Microgroup, Inc. Ball valves and uses thereof including endoscopic surgical instruments
US5814009A (en) 1996-10-11 1998-09-29 Cabot Technology Corporation Fluid management system and replaceable tubing assembly therefor
US5730752A (en) * 1996-10-29 1998-03-24 Femrx, Inc. Tubular surgical cutters having aspiration flow control ports
US5741287A (en) * 1996-11-01 1998-04-21 Femrx, Inc. Surgical tubular cutter having a tapering cutting chamber
US5899915A (en) 1996-12-02 1999-05-04 Angiotrax, Inc. Apparatus and method for intraoperatively performing surgery
US5810770A (en) * 1996-12-13 1998-09-22 Stryker Corporation Fluid management pump system for surgical procedures
US5913867A (en) 1996-12-23 1999-06-22 Smith & Nephew, Inc. Surgical instrument
US5947990A (en) 1997-02-24 1999-09-07 Smith & Nephew, Inc. Endoscopic surgical instrument
US6024751A (en) 1997-04-11 2000-02-15 Coherent Inc. Method and apparatus for transurethral resection of the prostate
US6156049A (en) 1997-04-11 2000-12-05 Coherent Inc. Method and apparatus for transurethral resection of the prostate
US5925055A (en) 1997-06-23 1999-07-20 Medelex, Inc Multimodal rotary abrasion and acoustic ablation catheter
US6086542A (en) 1997-07-01 2000-07-11 Linvatec Corporation Pressure sensing input/output scope sheath
US6149633A (en) * 1997-07-15 2000-11-21 Surgin Surgical Instrumentation, Inc. Flow control system and method for endoscopic surgeries
EP0996376A1 (de) 1997-07-18 2000-05-03 Gyrus Medical Limited Ein elektrochirurgisches instrument
JP2001510068A (ja) 1997-07-18 2001-07-31 ガイラス・メディカル・リミテッド 電気外科用器具
US6039748A (en) * 1997-08-05 2000-03-21 Femrx, Inc. Disposable laparoscopic morcellator
NL1006944C2 (nl) 1997-09-04 1999-03-11 Mark Hans Emanuel Chirurgische endoscopische snij-inrichting.
US6004320A (en) 1997-09-19 1999-12-21 Oratec Interventions, Inc. Clip on electrocauterizing sheath for orthopedic shave devices
US6102895A (en) 1997-09-30 2000-08-15 Cortella; Julian M. Digital fluid delivery and aspiration apparatus with mechanical de-amplifier
US6258111B1 (en) * 1997-10-03 2001-07-10 Scieran Technologies, Inc. Apparatus and method for performing ophthalmic procedures
US6632182B1 (en) * 1998-10-23 2003-10-14 The Trustees Of Columbia University In The City Of New York Multiple bit, multiple specimen endoscopic biopsy forceps
DE19751632C1 (de) 1997-11-21 1999-09-16 Aesculap Ag & Co Kg Hysteroskop
EP1054634A4 (de) 1998-02-10 2006-03-29 Artemis Medical Inc Einschlussvorrichtung- und verfahren
US6659105B2 (en) 1998-02-26 2003-12-09 Senorx, Inc. Tissue specimen isolating and damaging device and method
US6331166B1 (en) 1998-03-03 2001-12-18 Senorx, Inc. Breast biopsy system and method
US6344026B1 (en) 1998-04-08 2002-02-05 Senorx, Inc. Tissue specimen encapsulation device and method thereof
US6159160A (en) 1998-03-26 2000-12-12 Ethicon, Inc. System and method for controlled infusion and pressure monitoring
US6156043A (en) 1998-05-26 2000-12-05 Krahn; Henry P. Soft tissue morsellator
US6224603B1 (en) 1998-06-09 2001-05-01 Nuvasive, Inc. Transiliac approach to entering a patient's intervertebral space
US6132448A (en) * 1998-06-19 2000-10-17 Stryker Corporation Endoscopic irrigated bur
US5911722A (en) 1998-07-23 1999-06-15 Millenium Devices Llc Leban/Gordon surgical hand driver
US6068641A (en) * 1998-08-25 2000-05-30 Linvatec Corporation Irrigated burr
US6136014A (en) 1998-09-01 2000-10-24 Vivant Medical, Inc. Percutaneous tissue removal device
US6494892B1 (en) 1998-10-20 2002-12-17 Suros Surgical Systems, Inc. Disposable hub for a surgical cutting instrument
US6245084B1 (en) 1998-10-20 2001-06-12 Promex, Inc. System for controlling a motor driven surgical cutting instrument
US20010047183A1 (en) 2000-04-05 2001-11-29 Salvatore Privitera Surgical device for the collection of soft tissue
JP3448228B2 (ja) 1998-11-30 2003-09-22 富士写真光機株式会社 内視鏡挿入ガイド管
US6244228B1 (en) 1998-12-11 2001-06-12 Damon Kuhn Rotary-to-linear motion converter and use thereof
US6119973A (en) 1999-01-29 2000-09-19 Owens Corning Fiberglas Technology, Inc. Reciprocating apparatus and cam follower for winding a package
WO2000048505A1 (de) 1999-02-18 2000-08-24 Karl Storz Gmbh & Co. Kg Endoskop
US20020165427A1 (en) 1999-03-15 2002-11-07 Daniel Yachia Intravesicular device
US6120147A (en) 1999-03-17 2000-09-19 Dutch Ophthalmic Research Center International Bv Vitrectomy lens
US6159209A (en) * 1999-03-18 2000-12-12 Canox International Ltd. Automatic resectoscope
US6402701B1 (en) 1999-03-23 2002-06-11 Fna Concepts, Llc Biopsy needle instrument
US6120462A (en) 1999-03-31 2000-09-19 Ethicon Endo-Surgery, Inc. Control method for an automated surgical biopsy device
US6066153A (en) 1999-03-31 2000-05-23 Lev; Avigdor Device and method for resecting body tissues
US6514268B2 (en) 1999-08-30 2003-02-04 Alcon Universal Ltd. Method of operating microsurgical instruments
US6358200B1 (en) * 1999-09-01 2002-03-19 Circon Corporation Continuous flow resectoscope with single tube sheath assembly and rotatable connection
JP2001075416A (ja) 1999-09-03 2001-03-23 Konica Corp 画像形成装置
US6368324B1 (en) 1999-09-24 2002-04-09 Medtronic Xomed, Inc. Powered surgical handpiece assemblies and handpiece adapter assemblies
SE9904223D0 (sv) 1999-11-19 1999-11-19 Safe Conduct Ab Utföringsanordning
JP2001149374A (ja) * 1999-11-29 2001-06-05 Asahi Optical Co Ltd 内視鏡用組織採取具
EP1257209A1 (de) 2000-02-10 2002-11-20 Harmonia Medical Technologies Inc. Transurethrale volumenreduktion der prostata (tuvor)
US6338360B2 (en) 2000-05-10 2002-01-15 Ames True Temper Inc. Hose reel carrier assembly
WO2001095810A2 (en) 2000-06-14 2001-12-20 Harmonia Medical Technologies, Inc. Surgical instrument and method of using the same
US6626827B1 (en) 2000-09-01 2003-09-30 C. R. Bard, Inc. Fluid management assembly for use in endoscopic procedures
US6712773B1 (en) 2000-09-11 2004-03-30 Tyco Healthcare Group Lp Biopsy system
JP4064243B2 (ja) 2000-11-06 2008-03-19 スルーズ サージカル システムズ、インク 生体組織検査装置
DE10056618B4 (de) * 2000-11-15 2015-10-01 Olympus Winter & Ibe Gmbh Doppelschaftendoskop zur Dauerspülung
US20030050603A1 (en) * 2001-09-12 2003-03-13 Todd Erik F. Cannula that provides bi-directional fluid flow that is regulated by a single valve
US20030050638A1 (en) 2001-09-12 2003-03-13 Daniel Yachia Surgical instrument and method of using the same
US7226459B2 (en) 2001-10-26 2007-06-05 Smith & Nephew, Inc. Reciprocating rotary arthroscopic surgical instrument
US7510563B2 (en) 2001-10-26 2009-03-31 Smith & Nephew, Inc. Reciprocating rotary arthroscopic surgical instrument
US7485125B2 (en) 2001-12-17 2009-02-03 Smith & Nephew, Inc. Cutting instrument
DE10164384A1 (de) 2001-12-28 2003-07-17 Wolf Gmbh Richard Hysteroskop mit Wechselschaftsystem
JP4056760B2 (ja) 2002-02-22 2008-03-05 ペンタックス株式会社 内視鏡の吸引切替機構
EP1487346B1 (de) 2002-03-19 2005-08-31 Bard Dublin ITC Limited Vakuum-biopsievorrichtung
DE10310614B4 (de) 2002-03-25 2007-10-11 Richard Wolf Gmbh Resektoskop
US6783491B2 (en) 2002-06-13 2004-08-31 Vahid Saadat Shape lockable apparatus and method for advancing an instrument through unsupported anatomy
DE10307903A1 (de) 2003-02-18 2004-09-02 Karl Storz Gmbh & Co. Kg Verfahren zum Montieren eines Endoskopes
AU2004216206B2 (en) 2003-02-25 2008-06-12 Devicor Medical Products, Inc. Biopsy device with variable speed cutter advance
US7182752B2 (en) 2003-04-08 2007-02-27 Surgiquest, Incorporated Continuous gas flow trocar assembly
US7150713B2 (en) 2003-10-16 2006-12-19 Smith & Nephew, Inc. Endoscopic device
AT324826T (de) 2003-10-17 2006-06-15 Henke Sass Wolf Gmbh Endoskop
DE10358279A1 (de) 2003-12-11 2005-07-14 Karl Storz Gmbh & Co. Kg Medizinisches Instrument zum Schneiden von biologischen und insbesondere menschlichem Gewebe
US7500947B2 (en) 2004-01-29 2009-03-10 Cannonflow, Inc. Atraumatic arthroscopic instrument sheath
US7413542B2 (en) 2004-01-29 2008-08-19 Cannuflow, Inc. Atraumatic arthroscopic instrument sheath
US20050228417A1 (en) 2004-03-26 2005-10-13 Teitelbaum George P Devices and methods for removing a matter from a body cavity of a patient
US8062214B2 (en) 2004-08-27 2011-11-22 Smith & Nephew, Inc. Tissue resecting system
US20060241586A1 (en) 2005-04-22 2006-10-26 Wilk Patent, Llc Intra-abdominal medical device and associated method
US20060251581A1 (en) 2005-05-09 2006-11-09 Mcintyre Jon T Method for treatment of uterine fibroid tumors
US7806871B2 (en) 2005-05-09 2010-10-05 Boston Scientific Scimed, Inc. Method and device for tissue removal and for delivery of a therapeutic agent or bulking agent
US8932208B2 (en) 2005-05-26 2015-01-13 Maquet Cardiovascular Llc Apparatus and methods for performing minimally-invasive surgical procedures
DE202005008569U1 (de) 2005-06-01 2005-09-08 Polydiagnost Gmbh Endoskop
US20070173736A1 (en) 2005-10-07 2007-07-26 Femspec Llc Apparatus and methods for endometrial biopsies
EP2066222B1 (de) 2006-09-11 2012-01-25 Karl Storz Endovision, Inc. System für ein hysteroskop mit integrierten instrumenten
US8647349B2 (en) 2006-10-18 2014-02-11 Hologic, Inc. Systems for performing gynecological procedures with mechanical distension
US9392935B2 (en) 2006-11-07 2016-07-19 Hologic, Inc. Methods for performing a medical procedure
US8025656B2 (en) 2006-11-07 2011-09-27 Hologic, Inc. Methods, systems and devices for performing gynecological procedures
US20080262308A1 (en) 2007-02-27 2008-10-23 Percutaneaus Systems, Inc. Method and system for performing continuous flow endoscopy
US9095366B2 (en) 2007-04-06 2015-08-04 Hologic, Inc. Tissue cutter with differential hardness
US20090270812A1 (en) 2007-04-06 2009-10-29 Interlace Medical , Inc. Access device with enhanced working channel
US8574253B2 (en) 2007-04-06 2013-11-05 Hologic, Inc. Method, system and device for tissue removal
US9259233B2 (en) 2007-04-06 2016-02-16 Hologic, Inc. Method and device for distending a gynecological cavity
US20110166419A1 (en) 2008-06-27 2011-07-07 Matthias Reif Endoscope having a shaft tube and optic
EP2330982A2 (de) 2008-09-24 2011-06-15 Hologic, Inc. Systeme, verfahren und vorrichtungen zur verwendung eines fliessfähigen mediums zur ausweitung eines hohlorgans
US9572921B2 (en) 2008-12-17 2017-02-21 Smith & Nephew, Inc. Cartridge assembly
EP2498668A4 (de) 2009-11-13 2013-08-07 Hologic Inc Zugangssystem mit abnehmbarem ausflusskanal
WO2012032837A1 (ja) 2010-09-10 2012-03-15 オリンパスメディカルシステムズ株式会社 内視鏡
US9155454B2 (en) 2010-09-28 2015-10-13 Smith & Nephew, Inc. Hysteroscopic system
US9439677B2 (en) 2012-01-20 2016-09-13 Iogyn, Inc. Medical device and methods

Also Published As

Publication number Publication date
US7249602B1 (en) 2007-07-31
US20080058588A1 (en) 2008-03-06
WO1999011184A1 (en) 1999-03-11
NL1006944C2 (nl) 1999-03-11
US20080058842A1 (en) 2008-03-06
US9226650B2 (en) 2016-01-05
US20150012023A1 (en) 2015-01-08
US20120197280A1 (en) 2012-08-02
US20150282829A1 (en) 2015-10-08
EP0996375B1 (de) 2006-03-15
AT320222T (de) 2006-04-15
US9089358B2 (en) 2015-07-28
US8893722B2 (en) 2014-11-25
EP0996375A1 (de) 2000-05-03
CA2302185A1 (en) 1999-03-11
BR9812171A (pt) 2000-07-18
US9226765B2 (en) 2016-01-05
US20160074058A1 (en) 2016-03-17
AU9007498A (en) 1999-03-22
US9750520B2 (en) 2017-09-05
US20080015621A1 (en) 2008-01-17
DE69833869D1 (de) 2006-05-11
AU746894B2 (en) 2002-05-02
US9427247B2 (en) 2016-08-30
US8061359B2 (en) 2011-11-22
US20140074136A1 (en) 2014-03-13
JP2001514037A (ja) 2001-09-11
US20150282698A1 (en) 2015-10-08
JP4172910B2 (ja) 2008-10-29

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE69919857T2 (de) Wirbelkörper-Distraktor
DE3935579C2 (de) Ballonkatheter
DE19910295C2 (de) Medizinisches oder technisches endoskopisches Instrument
DE60220376T2 (de) Lenkbares sphinkterotom zur kanülation, papillotomie und sphinkterotomie
DE69918900T2 (de) Spitze für ein Verflüssigungshandstück
DE69630602T2 (de) Elektrochirurgisches gerät mit einer auslösevorrichtung
DE2605968C2 (de)
EP0294626B1 (de) Endoskop
DE69936223T2 (de) Katheter für endovaskuläres behandeln von stenosen der kopfschlagader
DE60205102T2 (de) Biopsiezange mit transparenter äusserer hülle
EP0484725B1 (de) Instrument zum Penetrieren von Körpergewebe
EP0815796B1 (de) Trokar für laparoskopische Operationen
DE3429945C2 (de)
DE60311414T2 (de) Katheter mit geformter rampe für führungsdraht
DE19780707C2 (de) Vorrichtung für die perkutane Chirurgie
DE69736719T2 (de) Vorrichtung zur behandlung von zwischenwirbelscheiben
EP0949882B1 (de) Endoskopisches instrument mit schneidwerkzeug
DE60121556T2 (de) System und Verfahren zum Entfernen von intraluminalem Material
DE69737948T2 (de) Vorrichtung zur rekonstruktion von sehnen
DE4305663C2 (de) Medizinische Sondeneinrichtung
DE60037406T2 (de) Aufblasbare vorrichtung zur behandlung von glaukoma
DE69827128T2 (de) Gerät zum Sammeln von chirurgischen Flüssigkeiten
DE69733835T2 (de) System zum verschliessen einer vaskulären wunde
DE60316778T2 (de) Motorisierte chirurgische vorrichtung
DE69920694T2 (de) Minimalinvasives messinstrument für einen herzventilverankerungsring

Legal Events

Date Code Title Description
8364 No opposition during term of opposition