DE2230025C3 - Chirurgische Retraktionsvorrichtung - Google Patents

Chirurgische Retraktionsvorrichtung

Info

Publication number
DE2230025C3
DE2230025C3 DE2230025A DE2230025A DE2230025C3 DE 2230025 C3 DE2230025 C3 DE 2230025C3 DE 2230025 A DE2230025 A DE 2230025A DE 2230025 A DE2230025 A DE 2230025A DE 2230025 C3 DE2230025 C3 DE 2230025C3
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
frame
retraction
groove
fastening devices
fastening
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE2230025A
Other languages
English (en)
Other versions
DE2230025B2 (de
DE2230025A1 (de
Inventor
William Kohlmann Metairie La. Gauthier (V.St.A.)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Individual
Original Assignee
Individual
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Individual filed Critical Individual
Publication of DE2230025A1 publication Critical patent/DE2230025A1/de
Publication of DE2230025B2 publication Critical patent/DE2230025B2/de
Application granted granted Critical
Publication of DE2230025C3 publication Critical patent/DE2230025C3/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B17/00Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets
    • A61B17/02Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets for holding wounds open; Tractors
    • A61B17/0293Surgical instruments, devices or methods, e.g. tourniquets for holding wounds open; Tractors with ring member to support retractor elements
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T403/00Joints and connections
    • Y10T403/32Articulated members
    • Y10T403/32254Lockable at fixed position
    • Y10T403/32262At selected angle
    • Y10T403/32319At selected angle including pivot stud
    • Y10T403/32327At selected angle including pivot stud including radially spaced detent or latch component
    • Y10T403/32361Engaging recess in radial face
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T403/00Joints and connections
    • Y10T403/32Articulated members
    • Y10T403/32254Lockable at fixed position
    • Y10T403/32426Plural distinct positions
    • Y10T403/32442At least one discrete position
    • Y10T403/32451Step-by-step adjustment
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T403/00Joints and connections
    • Y10T403/60Biased catch or latch
    • Y10T403/602Biased catch or latch by separate spring
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T74/00Machine element or mechanism
    • Y10T74/20Control lever and linkage systems
    • Y10T74/20576Elements
    • Y10T74/20636Detents
    • Y10T74/20672Lever engaging rack
    • Y10T74/20684Lever carried pawl
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T74/00Machine element or mechanism
    • Y10T74/20Control lever and linkage systems
    • Y10T74/20576Elements
    • Y10T74/20636Detents
    • Y10T74/20714Lever carried rack

Landscapes

  • Health & Medical Sciences (AREA)
  • Life Sciences & Earth Sciences (AREA)
  • Surgery (AREA)
  • Heart & Thoracic Surgery (AREA)
  • Engineering & Computer Science (AREA)
  • Biomedical Technology (AREA)
  • Nuclear Medicine, Radiotherapy & Molecular Imaging (AREA)
  • Medical Informatics (AREA)
  • Molecular Biology (AREA)
  • Animal Behavior & Ethology (AREA)
  • General Health & Medical Sciences (AREA)
  • Public Health (AREA)
  • Veterinary Medicine (AREA)
  • Surgical Instruments (AREA)

Description

25
Die Erfindung betrifft eine chirurgische Retraktionsvorrichtung mit einem ringförmigen Rahmen, mit Befestigungseinrichtungen, die jeweils an beliebigen Stellen auf den Rahmen aufsetzbar und entlang dem Rahmen versch. ,bbar sind, mit Retraktionsarmen, die Retraktionsklingen tragen und quer zum Rahmen verschiebbar jeweils an ein«;r der Befestigungseinrichtungen befestigbar sind, und mit Arretierungen zum lösbaren Verspannen des Rahmens und jeweils eines der Retraktionsarme gegenüber der zugehörigen Befestigungseinrichtung.
Derartige Retraktionsvorrichtungen verwendet man beispielsweise in der Bauchhöhlen-, Thorax- oder Herzchirurgie, um die die Operationswunde umgebenden Gewebeteile während der Durchführung der Operation auseinander zu ziehen.
Bei einer bekannten Vorrichtung der eingangs genannten Art (US-PS 30 40 739) wird die Ausnehmung jeder Befestigungseinrichtung, die zur Aufnahme des Rahmens dient, von einer Blattfeder überdeckt Letztere muß angehoben werden, wenn man die Befestigungseinrichtung auf den Rahmen aufsetzen will. Anschließend wird der zugehörige Retraktionsarm auf die Blattfeder aufgelegt und unter Einklemmen des Rahmens gegen die Befestigungseinrichtung verspannt
Die Handhabung der bekannten Anordnung läßt zu wünschen übrig. Kompliziert ist vor allem das Aufsetzen der Befestigungseinrichtungen auf den Rahmea Hierzu benötigt man zwangsläufig beide Hände, da sonst die Blattfeder nicht angehoben werden kann. Erschwerend kommt hinzu, daß das Aufsetzen der Befestigungseinrichtungen niemals gemeinsam mit den zugehörigen Retraktionsarmen möglich ist Andernfalls wäre ein Anheben der Blattfedern ausgeschlossen. Die Retraktionsarme können in die Befestigungseinrichtungen erst dann eingeschoben werden, wenn die Blattfedern über dem Rahmen wieder ihre horizontale Normalstellung eingenommen haben.
Zwar kennt man außerdem Retraktionsvorrichtungen (US-PS 25 94 086), bei denen die Befestigungseinrichtungen gegebenenfalls auch zusammen mit den zugehörigen Retraktionsarmen einfach und schnell am Rahmen angeordnet werden können, jedoch entsteht dabei keine ausreichend feste und sichere Verbindung zwischen dem Rahmen und den Befestigungseinrichtungen. Letztere werden nämlich radial von außen lediglich auf den Rahmen aufgesteckt und dort ausschließlich von dem auf den zugehörigen Retraktonsarm einwirkenden Zug gehalten.
Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, die Vorrichtung der eingangs genannten Art hinsichtlich der Handhabung der Befestigungseinrichtungen und der zugehörigen Retraktionsarme zu verbessern.
Zur Lösung dieser Aufgabe ist die Retraktionsvorrichtung nach der Erfindung dadurch gekennzeichnet, daß der Rahmen eine umlaufende Nut aufweist und daß die Befestigungseinrichtungen jeweils einen schwenkbaren, in die Nut unter Federbelastung eingreifenden Riegelhebel tragen.
Die Befestigungseinrichtungen lassen sich, gegebenenfalls zusammen mit den zugehörigen Retraktionsarmen, radial von außen auf den Rahmen aufsetzen, wobei der jeweilige Riegeihebei außer Eingriff geschwenkt ist Man gibt sodann den Riegelhebel frei, woraufhin dieser unter der Federbelastung in die Nut des Rahmens eingreift Daraufhin ist die Befestigungseinrichtung in Radialrichtung gegenüber dem Rahmen arretiert; sie läßt sich allerdings noch in Umfangsrichtung verschieben. Eine vollständige Festlegung erfolgt mittels der Arretierung unter gleichzeitiger Verspannung des zugehörigen Retraktionsarmes, nachdem letzterer in seiner Längsrichtung eingestellt worden ist
Die erfindungsgemäße Vorrichtung läßt sich also in einfacher Weise handhaben, ohne daß beide Hände benötigt werden. Auch kommt es zu einer festen und sicheren Verbindung zwischen dem Rahmen, den Befestigungseinrichtungen und den zugehörigen Retraktionsarmen. Die Vorrichtung ist einfach und betriebssicher und läßt sich wirtschaftlich fertigen.
Nach einer zweckmäßigen Weiterbildung der Erfindung ist die Nut in der unteren, von uer Bedienungsseite abgewandten Fläche des Rahmens angeordnet Dadurch vereinfacht sich nicht nur die Betätigung des Riegelhebels, sondern man behält ferner eine glatte obere Rahmenfläche, die weder zu Verschmutzungen, noch zu sonstigen Behinderungen neigt
Die Erfindung wird im folgenden anhand eines bevorzugten Ausführungsbeispiels im Zusammenhang mit der Zeichnung näher erläutert Die Zeichnung zeigt in
F i g. 1 eine Draufsicht einer Retraktionsvorrichtung nach der Erfindung in einer Arbeitsstellung;
F i g. 2 eine Unteransicht der Retraktionsvorrichtung nach F i g. 1;
F i g. 3 eine Unteransicht eines Retraktionsarmes;
F i g. 4 einen Schnitt durch den Retraktionsarm nach Fig. 3;
F i g. 5 einen Schnitt entsprechend F i g. 4 mit einer Befestigungseinrichtung;
F i g. 6 einen vergrößerten Schnitt durch eine Befestigungseinrichtung;
Fig= 7 eine auseinandergezogene perspektivische Ansicht einer Befestigungseinrichtung.
Nach den F ί g. 1 und 2 besteht eine Retraktionsvorrichtung 1 aus einem einstückigen, ovalen Rahmen 2, dessen Profil im wesentlichen rechteckig ist und der eine glatte Oberfläche 3 und eine Bodenfläche 4 aufweist Letztere ist mit einer Nut 5 versehen, die um den ganzen Rahmen läuft Eine Mehrzahl von Retraktionseinrichtungen 6 ist an dem Rahmen 2 angeordnet jede besteht
aus einer Befestigungseinrichtung 7, aus einem Retraktionsarm 8 und aus einer Retraktionsklinge 9. Die Retraktionsküngen 9 halten das Gewebe an der Kante eines Schnitts 10 zurück. Eine weitere Retraktionseinrichtung 11 ist an einem Ende des Rahmens befestigt und besteht aus einem Retraktionsarm 12 mit zugehöriger Befestigungseinrichtung 7 und einer festen Retraktionsklinge 13.
Zähne 24 (Fig.3 und 4) sind an einer Seite jedes Retraktionsarmes 8 vorgesehen, um mit einer Klinke 25 in der Befestigungseinrichtung 7 zusammenzuwirken, und zwar in solcher Weise, daß der Retraktionsarm in bezug auf den Rahmen 2 herausgezogen und festgelegt werden kann. Die Befestigungseinrichtung trägt ein Haken- oder Klammer-Element 26, das unter den Rahmen 2 greift, sowie eine Haltemutter 27, um die Befestigungseinrichtung und den Retraktionsarm 8 an dem Rahmen 2 in die erwünschte Lage festzulegen.
Die Befestigungseinrichtung 7 (Fig.7) besteht aus einem einstückigen Körper 66 mit einem verhältnismäßig tCürZcH EUiFcCiiLCn uutZQTi υ/, uCF ΓΠΐΙ CtiiCHl auuCTCn Gewinde bei 68 versehen ist Eine Bohrung 69 führt durch den Butzen 67 und den Körper 66 hindurch. Ein Paar abstehender Beine 70 und 71 sind an entgegenliegenden Ecken einer Seite des Körpers 66 befestigt, und das Klammerelement 26 läuft seitlich dem unteren Ende des Beines 70 unter dem Körper 66 entlang und parallel zu diesem. Ein ähnliches KJammerelement 72 verläuft vom anderen Bein 71 aus seitlich unter dem Körper 66 und parallel zu diesem. Die Klammerelemente 26 und 72 bilden mit der Unterfläche des Körpers einen Abstand, der etwa der Dicke des Rahmens 2 gleicht In der Unterfläche des Körpers 66 ist eine längslaufende Nut 73 ausgebildet die den Retraktionsarm 8 im Gleitsitz aufnimmt und deren Tiefe etwa der Dicke des Retraktionsarmes 8 gleich ist Ein Klemmstift 74 wird in der Bohrung 69 des Körpers 66 aufgenommen und erstreckt sich aufwärts über das obere Ende des Butzens 67 hinaus. Das obere Ende 75 des Klemmstiftes 74 ist von kleineren Durchmesser und wird in einer zentralen öffnung 76 der Haltemutter 27 aufgenommen. Ein Sprengring 77 o. dgL sitzt in einer Nut 78 am oberen Ende 75, um zu vermeiden, daß die Haltemutter 27 während der Operation versehentlich entfernt werden und in die Schnittwunde des Patienten fallen kann. Das untere Ende des Klemmstiftes ')A ist mit einem vergrößerten flachen Teil 79 versehen, der an der Oberfläche des Retraktionsarmes 8 angreift und diesen zwischen dem Klemmstift 74, dem Rahmen 2 und den Klammerelementen 26 und 72 festhält wenn die Haltemutter 27 fest gegen das obere Ende des Klemmstihes 74 geschraubt wird. Das verjüngte Ende 75 mit dem Sprengring 77 bietet die Möglichkeit die Haltemutter 27 ganz von dem Gewinde 68 abzuschrauben und ganz frei auf dem oberen Ende 75 zu drehen, ohne deshalb herunterzufallen.
Eine verhältnismäßige flache, rechteckige Feder liegt in einer Nut 80 in der inneren Fläche des Beines 71 und dem Bein 70 gegenüber. In der Mitte der Nut 80 befindet sich eine verhältnismäßig kleine flache Ausnehmung 81. Eine Ausnehmung 82, die mit der Ausnehmung 81 fluchtet, läuft durch das Bein 70. Ein Riegelhebel 83 besteht aus einem Teil 84 und einem Riegelflansch 85, der so angepaßt ist daß er in der Nut 5 der Unterfläche des Rahmens 2 aufgenommen wird. Der Riegelhebel 83 sitzt drehbar zwischen den Beinen 70 und 71 auf einem Drehstift 86, der durch eine Bohrung 87 in einer Verdickung des Riegelhebels 83 hindurchgeht Der Drehstift 86 ist mit einem Endteil 89 von kleinerem Durchmesser versehen, der im Bein 71 in der Ausnehmung 81 aufgenommen wird. Eine Zylinderschraube 90 mit Innensechskant greift durch die Ausnehmung 82 im Bein 70 in eine Bohrung 91 des Drehstiftes 86, um letzteren in seiner '.age zwischen den Beinen 70 und 7! festzuhalten. Die Bohrung 87 des Riegelhebels 83 ist an einem Ende 92 vergrößert um eine Spiralfeder 93 aufzunehmen. Das eine Ende 94 der Feder ragt in das Ende 92 der Bohrung hinein und wird
in einer kleinen öffnung am Boden des vergrößerten Endes 92 aufgenommen. Das andere Ende 96 der Spiralfeder 93 steht seitlich ab und greift an der Seite der Nut 80 an, um die Spiralfeder zu halten. Wenn der Teil 84 gegen die Spiralfeder 93 gedrückt wird, verläßt der Riegelflansch 85 die Nut 5 des Rahmens 2, so daß die Befestigungseinrichtung vom Rahmen abgenommen werden kann.
Die Klinke 25 ist mit einem Betätigungshandgriff 97 versehen und trägt am anderen Ende einen Flansch 98.
Letztere sind durch einen seitlichen Teil 99 miteinander verbunden. Der Teil 99 wird von einer Ausnehmung 100 aufgenommen, die in der Seite des Körpers 66 an das Bein 70 angrenzt Damit befindet sich der Teil 98 innerhalb einer Ausnehmung 101 im Boden des Körpers
66. Der Betätigungshandgriff 97 liegt außerhalb des Kö pers 66. Ein Drehstift 102, wie etwa eine Zylinderschraube mit Innensechskant führt durch eine öffnung 103 im seitlichen Teil 99 der Klinke 25 in den Boden des Körpers 66. Eine Feder 104 wird zwischen dem Flansch 98 und der Seite des Körpers 66 montiert, um den Flansch 98 in die Zähne 24 zu verspannen. Auf der Hinterseite des Flansches 98 der Klinke 25 befindet sich eine flache Ausnehmung 105, die eine Auflage für die Feder 104 bildet
Vorc:ugsweise bestehen der Rahmen 2, die Retraktionsarme 8 und die Befestigungseinrichtungen 7 aus Aluminium, während die Retraktionsklingen 9 aus Edels*sihl hergestellt sind.
Hierzu 3 Blatt Zeichnungen

Claims (2)

Patentansprüche:
1. Chirurgische Retraktionsvorrichtung mit einem ringförmigen Rahmen, mit Befestigoingseinrichtungen, die jeweils an beliebigen Stellen auf den Rahmen aufsetzbar und entlang dem Rahmen verschiebbar sind, mit Retraktionsarmen, die Retraktionsklingen tragen und quer zum Rahmen verschiebbar jeweils an einer der Befestigungseinrichtungen befestigbar sind, und mit Arretierungen zum lösbaren Verspannen des Rahmens und jeweils eines der Retraktionsarme gegenüber der zugehörigen Befestigungseinrichtung, dadurch gekennzeichnet, daß der Rahmen (2) eine umlaufende Nut (5) aufweist und daß die Befestigungseinrichtungen (7) jeweils einen schwenkbaren, in die Nut unter Federbelastung eingreifenden Riegelhebel (83) tragen.
2. Chirurgische Retraktionsvorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Nut (5) in der unteren, von der Bedienungsseite abgewendeie Fläche des Rahmens (2) angeordnet ist
DE2230025A 1971-06-23 1972-06-20 Chirurgische Retraktionsvorrichtung Expired DE2230025C3 (de)

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
US15584671A 1971-06-23 1971-06-23

Publications (3)

Publication Number Publication Date
DE2230025A1 DE2230025A1 (de) 1972-12-28
DE2230025B2 DE2230025B2 (de) 1978-07-20
DE2230025C3 true DE2230025C3 (de) 1979-03-22

Family

ID=22557022

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2230025A Expired DE2230025C3 (de) 1971-06-23 1972-06-20 Chirurgische Retraktionsvorrichtung

Country Status (3)

Country Link
US (1) US3749088A (de)
JP (1) JPS4829288A (de)
DE (1) DE2230025C3 (de)

Families Citing this family (163)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3965890A (en) * 1974-10-18 1976-06-29 William Kohlmann Gauthier Surgical retractor
US4116232A (en) * 1977-03-07 1978-09-26 Philipp Rabban Surgical retractor
US4156424A (en) * 1978-05-01 1979-05-29 Burgin Kermit H Locking adjustable speculum
US4337762A (en) * 1980-02-19 1982-07-06 Gauthier William K Surgical retractor
US4421107A (en) * 1980-10-15 1983-12-20 Estes Roger Q Surgical retractor elements and assembly
US4421108A (en) * 1981-07-27 1983-12-20 Codman & Shurtleff, Inc. Surgical retractor holder
US4467791A (en) * 1981-07-27 1984-08-28 Codman & Shurtleff, Inc. Surgical retractor holder
US4747395A (en) * 1983-08-24 1988-05-31 Brief L Paul Surgical retractor for bone surgery
US4627421A (en) * 1984-08-03 1986-12-09 Symbas Panagiotis N Sternal retractor
US4718151A (en) * 1984-11-08 1988-01-12 Minnesota Scientific, Inc. Retractor apparatus
US4617916A (en) * 1984-11-08 1986-10-21 Minnesota Scientific, Inc. Retractor apparatus
US4949707A (en) * 1984-11-08 1990-08-21 Minnesota Scientific, Inc. Retractor apparatus
US4813401A (en) * 1986-11-26 1989-03-21 Grieshaber Manufacturing Company Retractor
US5080088A (en) * 1987-11-09 1992-01-14 Minnesota Scientific, Inc. Flexible retractor
US5027793A (en) * 1990-03-30 1991-07-02 Boehringer Mannheim Corp. Surgical retractor
US5381787A (en) * 1990-05-04 1995-01-17 Bullard; James R. Extendable and retractable laryngoscope
US5052374A (en) * 1990-08-06 1991-10-01 Alvarez Jacinto Manuel Hernia retractor
US5167392A (en) * 1990-12-26 1992-12-01 Enginuity Inc. Collapsible beverage container receptacle with pivotally adjustable arms
US5520610A (en) * 1991-05-31 1996-05-28 Giglio; Steven R. Self retaining retractor
DE4118220C1 (en) * 1991-06-04 1992-11-05 Ralf Cand.Med. 4350 Recklinghausen De Herwig Surgical retractor with annular frame - which has round cross=section and fastening clamps, each with mating semi-circular recess
US5253638A (en) * 1992-03-25 1993-10-19 Welch Allyn, Inc. Right-angle detachable variable-position reflector assembly
US5299563A (en) * 1992-07-31 1994-04-05 Seton Joseph Z Method of using a surgical retractor
US5540700A (en) * 1993-08-16 1996-07-30 The Cooper Companies Uterine manipulator
US5409496A (en) * 1993-08-16 1995-04-25 Blairden Precision Instruments Uterine manipulator with locking mechanism
DE4331277C1 (de) * 1993-09-15 1995-02-23 Fuerniss Gmbh Chirurgische Retraktionsvorrichtung
US5375481A (en) * 1993-11-12 1994-12-27 Codman & Shurtleff, Inc. Multi-position ratchet mechanism
US5520608A (en) * 1994-04-28 1996-05-28 Johnson & Johnson Professional, Inc. Orthopaedic retractor blade
US5503617A (en) * 1994-07-19 1996-04-02 Jako; Geza J. Retractor and method for direct access endoscopic surgery
US5643285A (en) * 1994-10-18 1997-07-01 Blairden Precision Instruments, Inc. Vaginal extender for colpotomy surgery
US5520698A (en) * 1994-10-19 1996-05-28 Blairden Precision Instruments, Inc. Simplified total laparoscopic hysterectomy method employing colpotomy incisions
US5558621A (en) * 1995-04-24 1996-09-24 Heil Associates Inc. Surgical retractor with cross bar grips
DE19522879A1 (de) * 1995-06-23 1997-01-02 Aesculap Ag Chirurgischer Wundsperrer
US6042541A (en) * 1995-10-10 2000-03-28 Minnesota Scientific, Inc. Clamping device for a surgical retractor
US5741210A (en) * 1995-10-10 1998-04-21 Minnesota Scientific, Inc. Clamping device for a surgical retractor
US5782753A (en) 1995-10-20 1998-07-21 United States Surgical Corporation Surgical retractor
US5964697A (en) * 1996-04-22 1999-10-12 Lone Star Medical Products, Inc. Surgical retractor stay apparatus
US5740791A (en) * 1996-04-26 1998-04-21 Board Of Regents, The University Of Texas System Retracting oral airway
US5967973A (en) 1996-04-26 1999-10-19 United States Surgical Surgical retractor and method of surgery
US5947896A (en) * 1996-04-26 1999-09-07 United States Surgical Corporation Heart stabilizer apparatus and method for use
US5976080A (en) * 1996-09-20 1999-11-02 United States Surgical Surgical apparatus and method
US5876333A (en) * 1997-05-30 1999-03-02 Bristol-Myers Squibb Company Orthopaedic retractor frame assembly
US6102854A (en) * 1997-08-27 2000-08-15 Coroneo Inc. Sternum retractor for performing bypass surgery on a beating heart
USD420130S (en) * 1997-09-29 2000-02-01 United States Surgical Corp. Surgical retractor
AU2332699A (en) 1998-01-23 1999-08-09 United States Surgical Corporation Surgical instrument
US6200263B1 (en) * 1998-01-23 2001-03-13 United States Surgical Corporation Surgical instrument holder
USD415274S (en) * 1998-04-17 1999-10-12 Koros Tibor B Adjustable length retractor/distractor blade
CA2232795A1 (en) 1998-05-22 1999-11-22 Coroneo Inc. Manipulation and adjustment of surgical instruments
US5984865A (en) * 1998-09-15 1999-11-16 Thompson Surgical Instruments, Inc. Surgical retractor having locking interchangeable blades
US6042542A (en) * 1998-11-10 2000-03-28 Koros; Tibor B. Rotatable retractor blade with detachable clamp
US6117072A (en) * 1998-12-28 2000-09-12 Lone Star Medical Products, Inc. Plastic stay assembly for use with MRI and X-ray imaging systems
US5964698A (en) * 1999-01-20 1999-10-12 Lone Star Medical Products, Inc. Sliding hook assembly for use with a surgical retractor stay apparatus and methods for use
US6190312B1 (en) 1999-03-04 2001-02-20 Lone Star Medical Products, Inc. Variable geometry retractor and disposable retractor stay clips and method of use
US6258023B1 (en) * 1999-07-08 2001-07-10 Chase Medical, Inc. Device and method for isolating a surface of a beating heart during surgery
US6241659B1 (en) 1999-10-06 2001-06-05 Codman & Shurtleff, Inc. Surgical retractor assembly with controlled rotation
US6468207B1 (en) 2000-02-04 2002-10-22 Lone Star Medical Products, Inc. Deep tissue surgical retractor apparatus and method of retracting tissue
DE10101110B4 (de) * 2001-01-12 2004-02-19 Aesculap Ag & Co. Kg Klemmvorrichtung für ein chirurgisches Rückhaltesystem
US7144393B2 (en) * 2001-05-15 2006-12-05 Dipoto Gene P Structure for receiving surgical instruments
US6659945B2 (en) 2001-06-29 2003-12-09 Depuy Orthopaedics, Inc. Self retaining retractor ring
US7137949B2 (en) * 2001-07-13 2006-11-21 United States Surgical Corporation Surgical instrument
WO2003013366A2 (en) * 2001-08-10 2003-02-20 Tyco Healthcare Group Lp Retractor for vasculary surgery, and methods of use
US6958038B2 (en) 2001-10-02 2005-10-25 Allegiance Corporation Multipositional ratchet device for surgical retractor
US6860850B2 (en) * 2001-10-05 2005-03-01 Boss Instruments Ltd. Retractor blade connector head
US6689053B1 (en) * 2001-10-11 2004-02-10 Genesee Biomedical, Inc. IMA surgical retractor system
US20030139645A1 (en) * 2002-01-23 2003-07-24 Adelman Thomas G. Rotational freedom for a body organ
US7654954B1 (en) * 2002-07-03 2010-02-02 Boss Instruments Ltd., Inc. Surgical retractor clamp connectable to an arm of the retractor
DE20216712U1 (de) * 2002-10-30 2003-01-30 Geister Medizintechnik Gmbh Wundspreizer
US7014608B2 (en) * 2002-12-13 2006-03-21 Synthes Spine Company, Lp Guided retractor and methods of use
US20040116777A1 (en) * 2002-12-13 2004-06-17 Jeffrey Larson Guided retractor and methods of use
US20040127773A1 (en) * 2002-12-31 2004-07-01 Ethicon, Inc. Curved rack retractor
US7645232B2 (en) * 2003-05-16 2010-01-12 Zimmer Spine, Inc. Access device for minimally invasive surgery
US7226451B2 (en) * 2003-08-26 2007-06-05 Shluzas Alan E Minimally invasive access device and method
DE602004018342D1 (de) * 2003-08-26 2009-01-22 Zimmer Spine Inc Zugangssysteme für die minimal invasive chirurgie
US7125379B2 (en) * 2003-09-19 2006-10-24 Minnesota Scientific, Inc. Surgical support arm docking apparatus
US7097616B2 (en) * 2003-10-08 2006-08-29 Minnesota Scientific, Inc. Surgical clamp
US7125211B2 (en) * 2003-10-17 2006-10-24 Racer Machinery International Inc. Apparatus and method for damping vibration in a machine tool
US7144368B2 (en) * 2003-11-26 2006-12-05 Synthes Spine Company, Lp Guided retractor and methods of use
US7033361B2 (en) * 2004-02-19 2006-04-25 Howmedica Osteonics Corp. Tibial cutting guide having variable adjustment
US20050251192A1 (en) * 2004-03-31 2005-11-10 Shluzas Alan E Access device having discrete visualization locations
EP1827244A2 (de) * 2004-11-22 2007-09-05 Endius Incorporated Expandierbare vorrichtung für zugang zur wirbelsäule
EP1814474B1 (de) 2004-11-24 2011-09-14 Samy Abdou Vorrichtungen zur platzierung eines orthopädischen intervertebralen implantats
US20090118774A1 (en) * 2005-02-09 2009-05-07 Mavrek Medical, Llc. Sternal Closure Device with Ratchet Closure Mechanism
US20060206009A1 (en) * 2005-02-10 2006-09-14 The LeVahn Intellectual Property Holding Company, LLC Movable table mounted split access port with removable handle for minimally invasive surgical procedures
US20060276786A1 (en) * 2005-05-25 2006-12-07 Brinker Mark R Apparatus for accurately positioning fractured bone fragments toward facilitating use of an external ring fixator system
US20070083086A1 (en) * 2005-10-11 2007-04-12 Levahn Intellectual Property Holding Company, Llc Shaped retractor blade
US7824332B2 (en) * 2006-01-11 2010-11-02 Mehdi Fakhrai Retractor
JP5237280B2 (ja) * 2006-08-17 2013-07-17 フリッケ、ヘルムート 外科手術用開創器の固定装置
RU2443395C2 (ru) * 2006-08-17 2012-02-27 Орион Серджикал Гмбх Устройство фиксации хирургического ретрактора
US8062217B2 (en) 2007-01-26 2011-11-22 Theken Spine, Llc Surgical retractor with removable blades and method of use
US7811230B2 (en) * 2007-03-02 2010-10-12 United Orthopedic Corporation Expansion mechanism for minimally invasive lumbar operation
EP2144550B1 (de) 2007-04-17 2021-05-26 K2M, Inc. Retraktionsvorrichtung für minimal-invasive wirbelsäulenchirurgie
US8192463B2 (en) 2007-05-24 2012-06-05 Mcloughlin Joseph Surgical retractor and related methods
US20110301423A1 (en) * 2007-10-22 2011-12-08 Tibor Koros Surgical retractor systems
US8545513B2 (en) * 2008-10-24 2013-10-01 Coopersurgical, Inc. Uterine manipulator assemblies and related components and methods
US8992558B2 (en) 2008-12-18 2015-03-31 Osteomed, Llc Lateral access system for the lumbar spine
US8292901B2 (en) * 2009-05-27 2012-10-23 Coopersurgical, Inc. Uterine manipulators and related components and methods
US8162827B2 (en) * 2009-07-13 2012-04-24 Custom Spine, Inc. Adjustable polyaxial tissue retractor
WO2011050145A1 (en) * 2009-10-21 2011-04-28 Thompson Surgical Instruments, Inc. Retractor system for anterior cervical spine surgery
US9050146B2 (en) 2009-11-10 2015-06-09 Nuvasive, Inc. Method and apparatus for performing spinal surgery
US8764806B2 (en) 2009-12-07 2014-07-01 Samy Abdou Devices and methods for minimally invasive spinal stabilization and instrumentation
US8636655B1 (en) 2010-01-19 2014-01-28 Ronald Childs Tissue retraction system and related methods
US9737288B2 (en) 2010-03-11 2017-08-22 Globus Medical, Inc Tissue retractor and methods of use
US11998184B2 (en) 2010-03-11 2024-06-04 Globus Medical, Inc Tissue retractor and methods of use
US9861273B2 (en) 2010-03-11 2018-01-09 Globus Medical, Inc. Tissue retractor and method of use
US8968363B2 (en) * 2010-03-11 2015-03-03 Globus Medical, Inc. Tissue retractor and methods of use
US9179903B2 (en) 2010-03-11 2015-11-10 Globus Medical, Inc. Tissue retractor and method of use
WO2012050961A1 (en) * 2010-09-29 2012-04-19 Ams Research Corporation Systems, tools, and methods for treatments of pelvic conditions
EP2624767B1 (de) * 2010-10-08 2019-06-12 K2M, Inc. Seitenzugangssystem und verfahren zu seiner verwendung
US8439850B2 (en) 2010-11-01 2013-05-14 Coopersurgical, Inc. Cervical sizing devices and related kits and methods
US8939988B2 (en) 2010-11-01 2015-01-27 Coopersurgical, Inc. Uterine manipulators and related components and methods
CN101983614B (zh) * 2010-12-13 2011-09-21 钱建民 自助式外科手术用牵开器
US8974381B1 (en) 2011-04-26 2015-03-10 Nuvasive, Inc. Cervical retractor
US8900137B1 (en) 2011-04-26 2014-12-02 Nuvasive, Inc. Cervical retractor
US9307972B2 (en) 2011-05-10 2016-04-12 Nuvasive, Inc. Method and apparatus for performing spinal fusion surgery
CN103987326B (zh) 2011-08-19 2016-06-08 诺威适有限公司 手术牵开器系统及使用方法
US9113853B1 (en) 2011-08-31 2015-08-25 Nuvasive, Inc. Systems and methods for performing spine surgery
US8845728B1 (en) 2011-09-23 2014-09-30 Samy Abdou Spinal fixation devices and methods of use
DE102012100284A1 (de) 2012-01-13 2013-07-18 Aesculap Ag Chirurgische Retraktionsvorrichtung
US20130226240A1 (en) 2012-02-22 2013-08-29 Samy Abdou Spinous process fixation devices and methods of use
US9271711B2 (en) * 2012-03-30 2016-03-01 DePuy Synthes Products, Inc. Methods and devices for tissue retraction
US20140039267A1 (en) * 2012-05-28 2014-02-06 Retrospine Pty Ltd Clamping Retractor Assembly
US9198767B2 (en) 2012-08-28 2015-12-01 Samy Abdou Devices and methods for spinal stabilization and instrumentation
US8821393B2 (en) * 2012-09-17 2014-09-02 Coloplast A/S Vaginal manipulator with an adjustable length head
US9320617B2 (en) 2012-10-22 2016-04-26 Cogent Spine, LLC Devices and methods for spinal stabilization and instrumentation
DE102013102902A1 (de) 2013-03-21 2014-09-25 Aesculap Ag Chirurgische Retraktionsvorrichtung
US9131933B2 (en) 2013-05-01 2015-09-15 Warsaw Orthopedic, Inc. Surgical retractor and method of use
US8727975B1 (en) 2013-05-10 2014-05-20 Spine Wave, Inc. Retractor for use in spinal surgery
CN106456151A (zh) 2014-03-03 2017-02-22 阿尔法泰克脊椎有限公司 软组织牵开器
USD745150S1 (en) 2014-03-28 2015-12-08 Coloplast A/S Vaginal manipulator
USD745674S1 (en) 2014-03-28 2015-12-15 Coloplast A/S Vaginal manipulator
USD753824S1 (en) 2014-03-28 2016-04-12 Coloplast A/S Vaginal manipulator
USD745148S1 (en) 2014-03-28 2015-12-08 Coloplast A/S Vaginal manipulator
USD745149S1 (en) 2014-03-28 2015-12-08 Coloplast A/S Vaginal manipulator
AU2015302333B2 (en) 2014-08-13 2020-05-07 Nuvasive, Inc. Minimally disruptive retractor and associated methods for spinal surgery
US9636144B2 (en) 2014-10-09 2017-05-02 Coopersurgical, Inc. Uterine manipulators and related components and methods
AU2016213808B2 (en) 2015-08-12 2020-09-10 K2M, Inc. Orthopedic surgical system including surgical access systems, distraction systems, and methods of using same
US10499894B2 (en) 2015-08-12 2019-12-10 K2M, Inc. Orthopedic surgical system including surgical access systems, distraction systems, and methods of using same
US10857003B1 (en) 2015-10-14 2020-12-08 Samy Abdou Devices and methods for vertebral stabilization
ES2956667T3 (es) * 2016-05-20 2023-12-26 Choice Spine Llc Instrumentos de acceso para extender un canal de trabajo quirúrgico
EP3503814A1 (de) 2016-08-23 2019-07-03 Stryker European Holdings I, LLC Instrumentation zur implantation von wirbelsäulenimplantaten
WO2018044791A1 (en) * 2016-08-30 2018-03-08 Lifecell Corporation Systems and methods for medical device control
US10405842B2 (en) 2016-09-26 2019-09-10 K2M, Inc. Retraction system and method of use
US10973648B1 (en) 2016-10-25 2021-04-13 Samy Abdou Devices and methods for vertebral bone realignment
US10744000B1 (en) 2016-10-25 2020-08-18 Samy Abdou Devices and methods for vertebral bone realignment
US10653407B2 (en) 2016-12-21 2020-05-19 Nuvasive, Inc. Surgical retractor
US10893855B2 (en) 2017-03-27 2021-01-19 Thompson Surgical Instruments, Inc. Retractor system and retractor with detachable handle
US10863975B2 (en) * 2017-07-14 2020-12-15 Carefusion 2200, Inc. Adjustable length, reusable retraction blades
US10238375B2 (en) 2017-07-19 2019-03-26 Nuvasive, Inc. Surgical retractor
US11464504B2 (en) 2017-08-17 2022-10-11 Stryker European Operations Holdings Llc Lateral access bridges, shims and lighting including rod lighting
EP3443912B1 (de) 2017-08-17 2022-08-24 Stryker European Operations Holdings LLC Expander für stangenretraktion
EP3668413B1 (de) * 2017-08-17 2021-05-19 Stryker European Holdings I, LLC Unabhängige stabaufhängung
US11413028B2 (en) 2017-10-18 2022-08-16 Spine Wave, Inc. Screw-based retractor having arms with plural discrete selectively lockable positions
WO2019165067A1 (en) 2018-02-21 2019-08-29 Bristol-Myers Squibb Company Camk2d antisense oligonucleotides and uses thereof
EP3545857B1 (de) 2018-03-30 2024-01-03 Stryker European Operations Holdings LLC Seitlicher zugangsretraktor und kerneinführung
CN108378882B (zh) * 2018-04-09 2019-11-22 郑州大学第一附属医院 一种气管切开扩张装置
US10932819B2 (en) 2018-04-18 2021-03-02 Coopersurgical, Inc. Uterine manipulators and related components and methods
US11179248B2 (en) 2018-10-02 2021-11-23 Samy Abdou Devices and methods for spinal implantation
US11413029B2 (en) 2018-10-24 2022-08-16 Stryker European Operations Holdings Llc Anterior to psoas instrumentation
CN110403649A (zh) * 2019-07-04 2019-11-05 南京医科大学附属逸夫医院 一种肛门自动牵开器
RU194319U1 (ru) * 2019-08-05 2019-12-05 Частное учреждение образовательная организация высшего образования "Медицинский университет "Реавиз" Хирургический ранорасширитель
US11564674B2 (en) 2019-11-27 2023-01-31 K2M, Inc. Lateral access system and method of use
US11375989B2 (en) 2019-12-10 2022-07-05 Thompson Surgical Instruments, Inc. Retractor system, swivel lock, and surgical retractor blade
US11806002B2 (en) 2021-02-01 2023-11-07 Thompson Surgical Instruments, Inc. Retractor system and retractor arm with detachable handle
TWI765716B (zh) * 2021-05-20 2022-05-21 聯合骨科器材股份有限公司 股骨拉鈎結構

Also Published As

Publication number Publication date
DE2230025B2 (de) 1978-07-20
JPS4829288A (de) 1973-04-18
DE2230025A1 (de) 1972-12-28
US3749088A (en) 1973-07-31

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2230025C3 (de) Chirurgische Retraktionsvorrichtung
DE3227822C2 (de)
DE2501099C3 (de) Beschlag zum Verbinden zweier Bauteile
DE29608453U1 (de) Hüftpfanne und chirurgisches Instrument zum Einsetzen derselben
DE2553189C3 (de) Vorrichtung zum lösbaren Befestigen von Schlauch- oder Rohrenden
DE2356853A1 (de) Scherenaehnliches instrument und verfahren zu seiner herstellung
DE3717915A1 (de) Brustbeinspreize
DE1566076B1 (de) Retraktorvorrichtung
DE1548301B2 (de) Bandmaß mit einem Gehäuse
DE2109959C3 (de) Reserveradhalterung für Fahrzeuge
DE2614961C3 (de) Karabinerhaken, insbesondere zum Transport von schweren Außenlasten an Hubschraubern
DE3032415C2 (de) Gelenk für einen Gelenkarm zum Verschwenken medizinischer Geräte
DE102018117806A1 (de) Befestigungssystem zum Befestigen eines Gegenstands an einem Träger
AT231650B (de) Tragkonsole für ein Gestell, Regal od. dgl.
DE2935245A1 (de) Schliesse fuer ein uhrenarmband
DE638975C (de) Loesbare, insbesondere bei Tragvorrichtungen verwendbare Verbindung
DE1287272B (de) Vorhanggleiter
DE1402343C (de) Handwerkzeug zum Durchscheren von Schrauben und Gewindebolzen
DE743095C (de) Laufrollenaufhaenger, insbesondere fuer schwere Vorhaenge
DE933703C (de) Fassungsarmatur fuer U-foermig gebogene Leuchtstofflampen
DE4243224C1 (de) Von außen abnehmbarer Sargbeschlag mit schwenkbarem Handgriff
CH718420A2 (de) Essgeschirrhalter.
DE599459C (de) Abstandsschelle zum Befestigen von Rohren und Kabeln mit drei die Rohre oder Kabel in Form eines Dreiecks tangierend umschliessenden Schenkeln
DE629351C (de) Buechsenoeffner
DE3611445A1 (de) Spannzwinge

Legal Events

Date Code Title Description
C3 Grant after two publication steps (3rd publication)
8339 Ceased/non-payment of the annual fee