AT59246B - Rückschlagventil. - Google Patents

Rückschlagventil.

Info

Publication number
AT59246B
AT59246B AT59246DA AT59246B AT 59246 B AT59246 B AT 59246B AT 59246D A AT59246D A AT 59246DA AT 59246 B AT59246 B AT 59246B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
valve
cylinder
check valve
valve body
guided
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Reinhold Breitkreuz
Original Assignee
Reinhold Breitkreuz
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Reinhold Breitkreuz filed Critical Reinhold Breitkreuz
Application granted granted Critical
Publication of AT59246B publication Critical patent/AT59246B/de

Links

Landscapes

  • Check Valves (AREA)

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Rückschlagventil. 



   Vorliegende Erfindung betrifft, solche   Rückschlagventile,   bei welchen in dem zwischen Haupt- und Nebenleitung eingeschalteten Ventilgehäuse ein frei bewegbar im Ventilsitz geführter, kegelförmiger Ventilkörper angeordnet ist, dessen grössere, auf der Abflussseite liegende Druckfläche in solchem Verhältnis zu der auf der Zuflussseite liegenden Druckfläche steht, dass das Ventil durch die bei Wasserentnahme entstehende Druckdifferenz in entsprechendem Masse, geöffnet und beim Aufhören des   Wasserabnuaaes durch   den auf der Abflussseite sich wieder erhöhenden   Druck geschlossen wird.

   Um   bei   plötzlicher,   grosser Wasserentnahme ein heftiges Aufreissen und Schlagen des Ventiles zu verhindern, welches einerseits das unvermittelte Herausstossen des   vollen Wasserstrahles   und andererseits leicht ein   Beschädigen   des Ventiles zur Folge hätte, ist der Ventilkörper mit einem hohlzylindrischen, im Ventilsitz dicht geführten Zylinder versehen, 
 EMI1.1 
 
Die vorliegende Erfindung besteht nun im wesentlichen darin, dass die Durchflussöffnungen des Ventilkegelfortsatzes regelbar sind, zum Zwecke, das Ventil dem jeweils herrschenden Druck anpassen oder völlig absperren zu können. 



   Auf der Zeichnung ist die Erfindung im Schnitt dargestellt, und zwar zeigt Fig. 1 das ganze Ventil unter Weglassung des in dem Zylinder des Ventilkörpers geführten Zylinders für die Durchflussregelung und Fig. 2 den Ventilkörper zusammen mit dem   Durchflussregler.   



   In dem   zwischen Haupt-und Nebenwasserleitung   einzuschaltenden   Yentilgehäuse   m befindet sich der frei bewegliche Ventilkörper d. der im Ventilsitz c mittels des sich an den Kegel den Ventilkörpers d anschliessenden Zylinders e achsial geführt ist und dessen auf der   Abflussseite   hegende Druckfläche grösser gewählt ist. als die auf der   Zuflussseite   a liegende Druckfläehe. Zur   besseren Führung ist der Ventilkörper mit   einer zentralen Stange g verbunden, welche sich mit einer   zylindrischen Verstärkung   oder einer Dichtungsmanschette h in einer zylindrischen Ausnehmung l des Ventilgehäuses führt.

   Der gegen den Ventilsitz abgedichtete Zylinder   e   des Ventilkorpers d besitzt eine oder mehrere Durchgangsöffnungen f von einer   allmählich   sich vergrössernden 
 EMI1.2 
 regelbar. Zu diesem Zweck ist auf der zentralen Stange y, die an dem unteren Teil mit gewinde   versehen ist. der gegen   die Wandung des Zylinders e abgedichtete Zylinder p geführt, dessen 
 EMI1.3 
 



   PATENT-ANSPRÜCHE : 1. $Rückschlagventil. dadurch gekennzeichnet, dass die Durchgangsöffnungen des Ventil- 
 EMI1.4 
 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT59246D 1910-02-05 1910-02-05 Rückschlagventil. AT59246B (de)

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT59246T 1910-02-05

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT59246B true AT59246B (de) 1913-05-26

Family

ID=3581056

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT59246D AT59246B (de) 1910-02-05 1910-02-05 Rückschlagventil.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT59246B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0411930A2 (de) * 1989-08-04 1991-02-06 Leigh Stewart Products Limited Schwimmbad oder Wirbelbeckensystem und Rückschlagventil dafür

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0411930A2 (de) * 1989-08-04 1991-02-06 Leigh Stewart Products Limited Schwimmbad oder Wirbelbeckensystem und Rückschlagventil dafür
EP0411930A3 (en) * 1989-08-04 1991-07-10 Leigh Stewart Products Limited Air spa or whirlpool bath system and non-return valve for use therein

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE1432312B1 (de) Fuellrohrloses Fuellorgan fuer Gegendruckflaschenfueller
DE391407C (de) Ventil zur Steuerung des Durchtritts von unter Druck stehender Fluessigkeit in einen nicht mit Fluessigkeit gefuellten Raum
AT59246B (de) Rückschlagventil.
DE506092C (de) Absperrvorrichtung
EP3263781A1 (de) Einlaufgarnitur
DE706015C (de) Tauchverschluss fuer Gase
DE2504404A1 (de) Selbstschliessendes ventil
DE179485C (de)
DE655311C (de) Vorrichtung zur Verhinderung zu grosser Auslassgeschwindigkeit des Gases aus einer Sauerstoffflasche oder sonstigen unter hohem Druck stehenden Behaeltern
DE518713C (de) Membranloser Hochdruckregler
AT81800B (de) Hochschub-Sicherheitsventil mit Feder- oder GewichHochschub-Sicherheitsventil mit Feder- oder Gewichtsbelastung. tsbelastung.
DE632836C (de) Selbsttaetige Verschlusseinrichtung fuer Wasserleitungen
DE570746C (de) Wasserabscheider fuer Gasrohrleitungen
DE720130C (de) Selbsttraenkebecken
AT158688B (de) Hochhub-Sicherheitsventil für Dampfkessel.
AT228721B (de) Hydrant, insbesondere Oberflurhydrant für Feuerlöschzwecke
DE156386C (de)
DE3220951A1 (de) Membranspuelventil
AT22516B (de) Einrichtung zur Betätigung von Abschlußorganen.
DE603730C (de) Vorrichtung zur Abgabe einer Fluessigkeit in einer einstellbaren Menge
AT104103B (de) Abortspülvorrichtung mit einem im Ruhezustande wasserfreien Windkessel und einem mit einem Stufenkolben versehenen Steuerventil.
DE2004152A1 (de) Durchgangsventil
DE635299C (de) Vorrichtung zum Absperren und Abschlammen von Dampfwasserableitern
AT56303B (de) Vorrichtung zum Sättigen von Flüssigkeiten mit Gasen unter gleichzeitiger Abfüllung.
DE557704C (de) Luftreifenventileinsatz