AT224555B - Vorrichtung zur Getreidespeicherung - Google Patents

Vorrichtung zur Getreidespeicherung

Info

Publication number
AT224555B
AT224555B AT678160A AT678160A AT224555B AT 224555 B AT224555 B AT 224555B AT 678160 A AT678160 A AT 678160A AT 678160 A AT678160 A AT 678160A AT 224555 B AT224555 B AT 224555B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
round
hollow shaft
container
round container
air
Prior art date
Application number
AT678160A
Other languages
English (en)
Inventor
Lorenz Weiss
Original Assignee
Lorenz Weiss
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Lorenz Weiss filed Critical Lorenz Weiss
Priority to AT678160A priority Critical patent/AT224555B/de
Application granted granted Critical
Publication of AT224555B publication Critical patent/AT224555B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Vorrichtung zur Getreidespeicherung 
Die Erfindung bezieht sich auf eine Vorrichtung zur Getreidespeicherung. Für diesen Zweck sind un- ter anderem liegend angeordnete und wahlweise von Hand aus in Umdrehung versetzbare und mit Luft- austrittsöffnungen versehene Rundbehälter bekannt. Die bekannten Vorrichtungen eignen sich nicht für die Speicherung grösserer Getreidemengen. Dies vor allem deshalb, weil die Verdrehung von Hand aus den bestehenden Nachteil des   händischen Umschaufeins von Getreide   auf einem Schüttboden nur zum Teil be- seitigt. 



   Es sind Getreidespeicher bekannt, die aus aufrecht stehenden Rundbehältern gebildet sind, wobei durch Zuführung von Luft die Lagerhaltung des Getreides verbessert wird. An solchen aufrecht stehenden   Behältern ist es auch   bekannt, durch RUhrvorrichtungen eine Bewegung des Lagergutes herbeizuführen. Die bekannten Einrichtungen dieser Art sind verhältnismässig umständlich gebaut und eignen sich daher nicht für kleinere landwirtschaftliche Betriebe. 



   Die Erfindung bezweckt eine Beseitigung der Nachteile der bekannten Vorrichtungen. Ein wesentliches Merkmal besteht darin, dass der Rundbehälter auf einer   waagrechten;,   z. B. über ein Schneckengetriebe angetriebenen Welle frei drehbar gelagert ist, wobei zwischen dem Rundbehälter und der Welle eine Kupplung angeordnet ist. Durch Einschaltung der Kupplung ist es möglich, den Rundbehälter in Umdrehung zu versetzen, so dass eine vorteilhafte Bewegung des Lagergutes in einfacher Weise von Zeit zu Zeit ausgeführt werden kann. Die Erfindung sieht ferner vor, dass die Welle als Hohlwelle ausgebildet, mit in den Rundbehälter mündenden Luftaustrittsöffnungen versehen, im Bereich des Rundbehälters von einem Luftverteilungszylinder umgeben sowie in den Rundbehälter abgedichtet eingeführt ist.

   Mit dieser Hohlwelle kann in einfacher Weise eine Belüftung des Lagergutes durchgeführt werden. 



   Schliesslich erstreckt sich die Erfindung darauf, dass mehrere Rundbehälter hintereinander auf einer Hohlwelle angeordnet sind, an deren einem Ende ein Gebläse, gegebenenfalls auch ein Lufterhitzer, angeschlossen sind. Eine solche Anordnung von mehreren Behältern hintereinander, die jeweils wahlweise in Umdrehung versetzt werden können, ist für die Praxis aus Gründen der Raumausnützung besonders vorteilhaft. 



   Einzelheiten der Erfindung werden an Hand der Zeichnung näher erläutert, welche eine beispielsweise Ausführungsform einer Vorrichtung zur Getreidespeicherung schematisch in einem Längsschnitt veranschaulicht. 



   Die erfindungsgemässe Vorrichtung besteht aus einem Rundbehälter   1,   der Luftaustrittsöffnungen 2 und eine   Entleerungs- bzw.   Einfüllöffnung 3 aufweist. Der Behälter 1 ist mit entsprechenden Lagern, z. B. 



  Wälzlagern 4 auf einer Hohlwelle 5 frei drehbar gelagert. An der Lagerstelle ist eine Abdichtung 6 vorgesehen. Die Hohlwelle 5 selbst ist durch Lagerböcke 7 unterstützt. Gegenüber dem Innenraum des Rund- 
 EMI1.1 
 



   Im Bereich des Luftverteilungszylinders kann eine weitere Abstützung des Rundbehälters 1 gegenüber der Hohlwelle 5 durch Wälzlager 13 erfolgen. 



   An der einen Stirnseite des Rundbehälters 2 ist eine Kupplungsscheibe 11 auf der Hohlwelle 5 fest angeordnet. Nach Einrücken der Kupplung wird der Behälter 1 mit Hilfe der Hohlwelle 5 in Umdrehung versetzt. Die Hohlwelle 5 selbst wird durch Schneckengetriebe 12 langsam angetrieben. 



   An dem Ende der Hohlwelle 5 ist ein Gebläse 15 angeordnet und mit einem entsprechenden Verteiler 14 an die Hohlwelle angeschlossen. Das Gebläse 15 dient zur Zuführung von Luft in den Behälter. Es ist auch möglich, durch Anordnung eines Lufterhitzers 16 eine Erwärmung der zugeführten Luft zu bewirken. 

 <Desc/Clms Page number 2> 

 



   Auf der Hohlwelle 5 können in dargestellter Art je nach den   Raumverhältnissen   mehrere Rundbehälter 1 angeordnet werden, so dass eine Lagerhaltung auch von grossen Getreidemengen mit verhältnismässig einfachen Mitteln möglich ist. 



   Die einzelnen Rundbehälter können wahlweise durch Einrücken der Kupplungen in Umdrehung veri setzt werden, auch ist es möglich die Luftzufuhr zu jeder Trommel entsprechend zu regulieren. 



   PATENTANSPRÜCHE : 
1. Vorrichtung zurGetreidespeicherung, bestehend aus einem liegend angeordneten und wahlweise in Umdrehung versetzbaren und mit Luftaustrittsöffnungen   versehenen Rundbehälter, dadurch   gekennzeichnet, dass der Rundbehälter   (1)   auf einer waagrechten,   z. B.   über ein Schneckengetriebe (12) angetriebenen Welle (5) frei drehbar gelagert ist, wobei zwischen dem Rundbehälter   (1)   und der Welle (5) eine Kupplung (11) angeordnet ist.

Claims (1)

  1. 2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Welle (5) als Hohlwelle ausgebildet, mit in den Rundbehälter (1) mündenden Luftaustrittsöffnungen (9) versehen, im Bereich des Rundbehälters (1) von einem Luftverteilungszylinder (8) umgeben sowie in den Rundbehälter (1) abgedichtet eingeführt ist.
    3. Vorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass mehrere Rundbehälter (1) hintereinander auf einer Hohlwelle (5) angeordnet sind, an deren einem Ende ein Gebläse (15), gegebenenfalls auch ein Lufterhitzer (16), angeschlossen sind.
AT678160A 1960-09-06 1960-09-06 Vorrichtung zur Getreidespeicherung AT224555B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT678160A AT224555B (de) 1960-09-06 1960-09-06 Vorrichtung zur Getreidespeicherung

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT678160A AT224555B (de) 1960-09-06 1960-09-06 Vorrichtung zur Getreidespeicherung

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT224555B true AT224555B (de) 1962-11-26

Family

ID=3589697

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT678160A AT224555B (de) 1960-09-06 1960-09-06 Vorrichtung zur Getreidespeicherung

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT224555B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT216119B (de) Befestigungsanordnung für elektrische Rohrheizkörper in Wandungsöffnungen
AT216172B (de) Trägerstütze für Fächer und Kästchen
AT216609B (de) Fehlerstromschutz-Schalter
AT216707B (de) Schau- und Verkaufskästchen
AT214604B (de) Hebevorrichtung für Kraftfahrzeuge
AT216281B (de) Gerät für Warmlufterzeugung, insbesondere für Frostbekämpfung in der Landwirtschaft
AT215026B (de) Vorrichtung zum Einsetzen und Lösen von Platten od. dgl. zum Abdecken von Öffnungen in Decken und Wänden
AT216171B (de) Sessel
AT216567B (de) Sitzverkleidung für Seilförderanlagen
AT216242B (de) Pyrometer mit mindestens einem strahlungsempfindlichen Element
AT215752B (de) Planetengetriebe
AT216237B (de) Beleuchtungseinrichtung für Mikroskope
AT215637B (de) Herd mit seitlich angeordneter Feuerung
AT216404B (de) Vorrichtung zur Herstellung von Faserzementrohren
AT216342B (de) Albada-Sucher in Blockform
AT214849B (de) Vorrichtung zum Aufladen von Dünger u. dgl.
AT214852B (de) Vorrichtung zum Stapeln geschnittener, von einem Förderband od. dgl. laufend angelieferter Blechtafeln
AT216226B (de) Vorrichtung zum Messen und Sortieren von Damenstrümpfen
AT216178B (de) Verfahren und Vorrichtungen zur Steuerung einer Aufzugsanlage
AT216357B (de) Vorrichtung zum Anschließen der Holme eines von Hand geführten Einachsschleppers an dessen Triebwerkblock
AT215383B (de) Als Blumenstütze ausgebildeter Kerzenhalter
AT215523B (de) Spaltwächter
AT224555B (de) Vorrichtung zur Getreidespeicherung
AT216167B (de) Zeichentisch
AT216424B (de) Vorrichtung zum Fertigfalten einer Packung