AT107546B - Steuerung für von einem unter Druck stehenden Fluidum betriebene Nietmaschinen. - Google Patents

Steuerung für von einem unter Druck stehenden Fluidum betriebene Nietmaschinen.

Info

Publication number
AT107546B
AT107546B AT107546DA AT107546B AT 107546 B AT107546 B AT 107546B AT 107546D A AT107546D A AT 107546DA AT 107546 B AT107546 B AT 107546B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
pressurized fluid
control
riveting machines
machines operated
cylinder head
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Original Assignee
Emboutissage Et De Const Mecan
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to BE107546X priority Critical
Application filed by Emboutissage Et De Const Mecan filed Critical Emboutissage Et De Const Mecan
Application granted granted Critical
Publication of AT107546B publication Critical patent/AT107546B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 
 EMI1.1 
 



   Die Eifindung bezieht sich auf Nietmaschinen, deren Betätigung durch ein   unter Druck stehendes     Fluidum,   insbesondere durch Pressluft erfolgt und bei welchen ein einseitig   wirkender   Kolben durch 
 EMI1.2 
 des Druckfluidums durch eine rotierende, stets im gleichen Sinn erfolgende Bewegung in der Weise, dass das   Weiterdrehen   um einen bestimmten, stets gleichbleibenden Winkel sowohl das Einströmen wie   das Ausströmen   des Fluidums herbeiführt. 



   In der Zeichnung ist ein   Ausführunsbeispiel   des   Erfindungsgegenst@ndes   dargestellt. u. zw. in 
 EMI1.3 
 dem Kolben 17 sitzt ein   Zapfenträger   20, mittels dessen das hintere Ende der Kolbenstange 21 an den   Kolben Fngelenkt   ist. Das vordere Ende dieser Stange ist so ausgestaltet, dass es zusammen mit dem oberen Ende der beiden Führungshebel 8 und einer Pleuelstange ein Gelenk bildet. 



     Der aktive Abschluss des Arbeitszylinders j ! 3   wird durch einen Zylinderkopf gebildet, welcher 
 EMI1.4 
 strömöffnung abgekehrten Seite mit einem Fortsatz 27 versehen ist. Durch einen Druck auf diesen Fortsatz kann das Ventil entgegen dem Drucke der   Pressluft geöffnet   werden. 



   Gleichachsig mit dem Arbeitszylinder ist im Zylinderkopf eine Steuerspindel 28 drehbar. Das 
 EMI1.5 
 Ende geht durch eine   Stopfbüchse     nach aussen   und trägt ein Handrad 31. 



   Schliesslich enthält der Zylinderkopf das   Auslassventil   32, welches während des Arbeitshubes des Kolbens durch den Druck der im Hohlraum des Zylinderkopfes befindlichen Pressluft geschlossen gehalten 
 EMI1.6 
 zur Spindel 28 verläuft und deren aus dem Zylinderkopf herausgehendes Ende an die innere Fläche des   Handrades, 31   bzw. an eine auf dieser Spindel sitzende,   schraubenförmige   Nocke 34 anstreift. Diese Nocke ist so geformt und angeordnet, dass sie bei der Drehung des Handrades das Öffnen des Ventiles 

 <Desc/Clms Page number 2> 

 
 EMI2.1 


AT107546D 1925-01-26 1925-02-09 Steuerung für von einem unter Druck stehenden Fluidum betriebene Nietmaschinen. AT107546B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
BE107546X 1925-01-26

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT107546B true AT107546B (de) 1927-10-10

Family

ID=3863152

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT107546D AT107546B (de) 1925-01-26 1925-02-09 Steuerung für von einem unter Druck stehenden Fluidum betriebene Nietmaschinen.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT107546B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2473803A (en) * 1945-06-01 1949-06-21 Hydraulic Brake Co Master cylinder

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2473803A (en) * 1945-06-01 1949-06-21 Hydraulic Brake Co Master cylinder

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT106485B (de) Verfahren zur Herstellung von keramischen Magnesiamassen bzw. Kalk-Magnesiamassen.
AT101595B (de) Kontaktrohr.
AT101260B (de) Brocot-Hemmung.
AT108111B (de) Verfahren zur Herstellung eines kaffee- und kakaohaltigen Nahrungs- und Genußmittels.
AT101917B (de) Radioempfangstation.
AT107546B (de) Steuerung für von einem unter Druck stehenden Fluidum betriebene Nietmaschinen.
AT102379B (de) Federndes Rad.
AT101603B (de) Plattenhalter für das Entwickeln photographischer Platten.
AT108786B (de) Als Sitzstütze verwendbarer Spazierstock.
AT107787B (de) Einrichtung zur Regelung der Frequenz von Wellen von Radiosendern.
AT109023B (de) Verfahren zur Herstellung von Betondecken.
AT104584B (de) Verfahren zur Verarbeitung von eisenhaltigen Kupferlegierungen.
AT104260B (de) Schutzmappe für Rundschreiben u. dgl.
AT104034B (de) Schlauchwaschvorrichtung.
AT102416B (de) Schalltrichter für Sprechmaschinen.
AT102381B (de) Zerlegbarer Schlitten.
AT101918B (de) Zugpendel für elektrische Beleuchtungskörper.
AT102378B (de) Einrichtung zum Verhindern des unbefugten Fahrens von Kraftwagen, Motorbooten u. dgl.
AT102374B (de) Schiene mit auswechselbaren Kopf.
AT111541B (de) Verfahren zur Herstellung von Folien, Häutchen, Bändern, Kapseln, Hohlkörpern und ähnlichen nichtfadenförmigen Gebilden aus Viskose und ähnlichen wässerigen Zelluloselösungen.
AT101259B (de) Greifer zum Transport von perforierten Bändern, Filmen od. dgl.
AT102294B (de) Verfahren zur Herstellung von Schuhsohlen.
AT112242B (de) Im wesentlichen achsial elektrisch beanspruchter Isolator von rohr- oder knüppelartiger Gestalt.
AT102281B (de) Drehplattenkondensator.
AT102272B (de) Befestigung von Kinderbettbügeln an den Bettsäulen.