DE921172C - Fahrbares, ausziehbares Leitergeruest - Google Patents

Fahrbares, ausziehbares Leitergeruest

Info

Publication number
DE921172C
DE921172C DEP31968A DEP0031968A DE921172C DE 921172 C DE921172 C DE 921172C DE P31968 A DEP31968 A DE P31968A DE P0031968 A DEP0031968 A DE P0031968A DE 921172 C DE921172 C DE 921172C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
ladder
frame
sections
individual
extendable
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEP31968A
Other languages
English (en)
Inventor
Richard Gladewitz
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Individual
Original Assignee
Individual
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Individual filed Critical Individual
Priority to DEP31968A priority Critical patent/DE921172C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE921172C publication Critical patent/DE921172C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04GSCAFFOLDING; FORMS; SHUTTERING; BUILDING IMPLEMENTS OR AIDS, OR THEIR USE; HANDLING BUILDING MATERIALS ON THE SITE; REPAIRING, BREAKING-UP OR OTHER WORK ON EXISTING BUILDINGS
    • E04G1/00Scaffolds primarily resting on the ground
    • E04G1/18Scaffolds primarily resting on the ground adjustable in height
    • E04G1/22Scaffolds having a platform on an extensible substructure, e.g. of telescopic type or with lazy-tongs mechanism

Description

  • Es sind fahrbare, ausziehbare Leitergerüste bekannt, bei welchen die Hälminnenseiten einzelner ineinander angeordneter Leiterschüsse als Führung für die nächsthöheren Schüsse dienen und bei denen die einzelnen Leiterschüsse durch Seilzüge über Seilwinden hochziehbar und in der erforderlichen Bedarfshöhe feststellbar sind.
  • Bei diesen Gerüsten bedarf es zur Erzielung der Betriebsfestigkeit mehr oder weniger zeitraubender Montage von; Streben und Verankerungen od. dgl. Die Arbeitsbühnen sind nicht ausziehbar und daher in ihrer Reichweite beschränkt. Ein weiterer Nachteil ist, daß bei den durch Seilzug ausziehbaren Gerüsten jede der Sperrvorrichtungen einzeln betätigt werden muß.
  • Diese Mängel werden behoben, indem bei einem fahrbaren und ausziehbaren Leitergerüst, bei welchem die Holminnenseiten einzelner ineinander angeordneter Leiterschüsse als Führung für die Holme der nächsthöheren Schüsse dienen und die einzelnen Leiterschüsse durch Seilzüge über Seilwinden hochziehbar und in der erforderlichen Bedarfshöhe feststellbar sind, erfindungsgemäß die Leitern eines Leiterschusses im Grundriß ein Rechteck bilden, rahmenartig untereinander verbunden sind und der untere Leiterschuß auf einem Fahrwerk befestigt ist, währendder oberste Leiterschuß eine in bekannter Weise drehbare Arbeitsbühne trägt, deren Vorderteil ausziehbar ist. Die in den Rahmen der einzelnen Schüsse angeordneten Sperräder und Sperrkegel sind zu gemeinsamer Betätigung durch einen an einen Ausrückhebel befestigten Drahtzug untereinander verbunden.
  • Die erfindungsgemäße Rahmenkonstruktion gestattet außerdem eine Montage von Zwischenarbeitsbühnen und ermöglicht eine derartige Einschiebbarkeit, daß mit dem eingefahrenen Gerüst auch Straßenbahnoberleitungen unterfahren werden können.
  • Das erfindungsgemäße fahrbare, ausziehbare Leitergerüst ist in der Zeichnung in einer beispielsweisen Ausführungsform veranschaulicht; es zeigt Abb. i die Seitenansicht mit Arbeitsbühne und Kranständer, Abb. 2 die Stirnansicht mit ausgezogener Arbeitsbühne, Abb. 3 eine Draufsicht des zusammengeschobenen Gerüstes und Abb. 4 eine Seitenansicht des in den feststehenden Unterteil zusammengeschobenen Gerüstes. Der Unterteil i ruht auf einem Fahrwerk 2, das mit Luft- oder Vollgummireifen versehen ist, jedoch auch als Raupen- oder Schienenfahrzeug ausgebildet werden kann.
  • Die vier auslegbaren seitlichen Schneckenspindeln 3 am Fahrwerk :2 dienen zur Vertikaleinstellung des Gerüstturmes bei gleichzeitiger Entlastung der Räder des Fahrwerkes.
  • Die einzelnen Schüsse 4 liegen innerhalb des Unterteils i ineinandergeschoben und laufen beim Aus- und Einzug in Führungsgleitrollen 5, die am unteren und oberen rechteckigen Rahmen befestigt sind.
  • Die einzelnen Schüsse werden durch vier Seilzüge 6 vertikal bewegt. Die Seilzüge 6 laufen über Seilrollen 7, die an den unteren und oberen Rahmen auf der Stirnseite befestigt sind, unter dem Unterteil weg über die Seilrollen 8 nach der Seiltrommel g, die mittels Seilwinde io durch Hand oder Motorantrieb bewegt wird.
  • An den Längsseiten sind an jedem Schuß Sperrräder mit Sperrkegeln 1i vorgesehen, die mittels Drahtzug 12 am Unterteil durch einen Ausrückhebel 13 zur beliebigen Höheneinstellung gemeinsam bedient werden.
  • Die Arbeitsbühne 14 ruht auf dem obersten Schuß und ist um eine senkrechte Achse 15 um 36o° drehbar. Die Arbeitsbühne ist mit einem oder mehreren horizontal ausschiebbaren Podesten 16 versehen. Auf der Arbeitsbühne ist ein Lastenaufzug 17 montiert, der einkippbar ist, so daß er sich mit der Arbeitsbühne 1q.-16 in den Unterteil i einschiebt.

Claims (2)

  1. PATENTANSPRÜCHE: i. Fahrbares, ausziehbares Leitergerüst, bei welchem die Holminnenseiten einzelner ineinander angeordneter Leiterschüsse als Führung für die Holme der nächsthöheren Schüsse dienen und die einzelnen Leiterschüsse durch Seilzüge über Seilwinden hochziehbar und in der erforderlichen Bedarfshöhe feststellbar sind, dadurch gekennzeichnet, daß die Leitern eines Leiterschusses (4) im Grundriß ein Rechteck bilden, rahmenartig untereinander verbunden sind und, der untere Leiterschuß (4) auf einem Fahrwerk (2) befestigt ist, während der oberste Le,iterschuß (4) eine in bekannter Weise drehbare Arbeitsbühne (14) trägt, deren Vorderteil (16) ausziehbar ist.
  2. 2. Leitergerüst nach Anspruch i, dadurch gekennzeichnet, daß an den Rahmen der einzelnen Schüsse (4) angeordnete Sperräder und Sperrkegel (i i) durch einen an einem Ausrückhebel (13) befestigten Drahtzug (12) untereinander verbunden sind. Angezogene Druckschriften: Österreichische Patentschrift Nr. 1530.
DEP31968A 1949-01-19 1949-01-19 Fahrbares, ausziehbares Leitergeruest Expired DE921172C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEP31968A DE921172C (de) 1949-01-19 1949-01-19 Fahrbares, ausziehbares Leitergeruest

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEP31968A DE921172C (de) 1949-01-19 1949-01-19 Fahrbares, ausziehbares Leitergeruest

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE921172C true DE921172C (de) 1954-12-09

Family

ID=7372531

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEP31968A Expired DE921172C (de) 1949-01-19 1949-01-19 Fahrbares, ausziehbares Leitergeruest

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE921172C (de)

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2965191A (en) * 1955-01-14 1960-12-20 Mccabe Powers Body Company Tower vehicles
DE1175405B (de) * 1962-02-02 1964-08-06 Titzel Engineering Inc Transportable Arbeitsbuehne
DE1188784B (de) * 1961-05-03 1965-03-11 Loedige Alois Dipl Ing Hebebuehne
DE1533841B1 (de) * 1966-08-08 1971-03-04 Grant Louis Anthony Abtragevorrichtung fuer die Auskleidung von Hochoefen oder aehnlichen OEfen
DE3001410A1 (de) * 1980-01-16 1982-07-29 Albert Böcker GmbH & Co KG, 4712 Werne Lastaufzug mit teleskopschiene
FR2609701A1 (fr) * 1987-01-20 1988-07-22 Reel Sa Mat telescopique notamment pour ponts roulants
DE4336346A1 (de) * 1993-10-25 1995-04-27 Zeppenfeld Aloys Gmbh Montagesteg für Bauaufzüge
DE102004029035A1 (de) * 2004-06-09 2006-01-05 Lkw-Ladetechnik Vertriebs Gmbh Hubarbeitsbühne zur Personenbeförderung und fahrbare Hebevorrichtung
DE102012015987A1 (de) * 2012-08-11 2014-02-13 Hymer-Leichtmetallbau Gmbh & Co. Kg Teleskopierbares Arbeitsgerüst und Verfahren zum Betrieb eines teleskopierbaren Arbeitsgerüstes
DE102012019902A1 (de) * 2012-10-11 2014-04-17 Hymer-Leichtmetallbau Gmbh & Co. Kg Steckbares und teleskopierbares Arbeitsgerüst
JP2017502891A (ja) * 2013-12-09 2017-01-26 ヘスラー インコーポレイテッドHaessler Inc. 垂直昇降移動型作業プラットホーム

Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
AT1530B (de) * 1899-04-27 1900-06-11 Francesco Zentilomo

Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
AT1530B (de) * 1899-04-27 1900-06-11 Francesco Zentilomo

Cited By (16)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2965191A (en) * 1955-01-14 1960-12-20 Mccabe Powers Body Company Tower vehicles
DE1188784B (de) * 1961-05-03 1965-03-11 Loedige Alois Dipl Ing Hebebuehne
DE1175405B (de) * 1962-02-02 1964-08-06 Titzel Engineering Inc Transportable Arbeitsbuehne
DE1533841B1 (de) * 1966-08-08 1971-03-04 Grant Louis Anthony Abtragevorrichtung fuer die Auskleidung von Hochoefen oder aehnlichen OEfen
DE3001410A1 (de) * 1980-01-16 1982-07-29 Albert Böcker GmbH & Co KG, 4712 Werne Lastaufzug mit teleskopschiene
FR2609701A1 (fr) * 1987-01-20 1988-07-22 Reel Sa Mat telescopique notamment pour ponts roulants
EP0277078A1 (de) * 1987-01-20 1988-08-03 Reel S.A. Teleskopsäule für Laufkräne
DE4336346C2 (de) * 1993-10-25 1998-05-14 Schulte Transportsysteme Gmbh Bauaufzug mit Montagesteg
DE4336346A1 (de) * 1993-10-25 1995-04-27 Zeppenfeld Aloys Gmbh Montagesteg für Bauaufzüge
DE102004029035A1 (de) * 2004-06-09 2006-01-05 Lkw-Ladetechnik Vertriebs Gmbh Hubarbeitsbühne zur Personenbeförderung und fahrbare Hebevorrichtung
DE102012015987A1 (de) * 2012-08-11 2014-02-13 Hymer-Leichtmetallbau Gmbh & Co. Kg Teleskopierbares Arbeitsgerüst und Verfahren zum Betrieb eines teleskopierbaren Arbeitsgerüstes
DE102012019902A1 (de) * 2012-10-11 2014-04-17 Hymer-Leichtmetallbau Gmbh & Co. Kg Steckbares und teleskopierbares Arbeitsgerüst
JP2017502891A (ja) * 2013-12-09 2017-01-26 ヘスラー インコーポレイテッドHaessler Inc. 垂直昇降移動型作業プラットホーム
EP3080035A4 (de) * 2013-12-09 2017-08-09 Haessler Inc. Vertikal selbsthebende mobile arbeitsbühne
US10060142B2 (en) 2013-12-09 2018-08-28 Haessler Inc. Vertically elevating mobile work platform
EP3431437A1 (de) * 2013-12-09 2019-01-23 Haessler Inc. Vertikal, selbsthebende mobile arbeitsbühne

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2657111A1 (de) Transporter fuer plattengiesstische und verfahren zur herstellung von betonfussbodenplatten unter verwendung solch eines transporters
DE921172C (de) Fahrbares, ausziehbares Leitergeruest
DE2400313B2 (de) Hilfseinrichtung fuer montage- und wartungsarbeiten an einem kuehlturm
EP3448796B1 (de) Kran mit einer gegengewichtsverstellvorrichtung sowie verfahren zum verstellen eines gegengewichts an einem kran
DE102016114837A1 (de) Teleskopausleger mit Abspannsystem für einen Mobilkran und Abspannverfahren hierfür
DE4005997C1 (de)
DE1684263B1 (de) Vorrichtung zum Heben von Decken von Hochbauten nach dem Hubdeckenverfahren
DE3332227C2 (de) Brückenuntersichtgerät
DE1941940B2 (de) Fahrzeug mit Hebevorrichtung für großvolumige Kästen, vorzugsweise aus Beton mit Ausnehmungen im Boden für teleskopisch längenveränderliche Beine der Hebevorrichtung
DE2040324A1 (de) Ladekran
AT140282B (de) Turmwagen mit Teleskopmast und Arbeitsbühne.
DE4304553C2 (de) Hebebühne, insbesondere Kraftfahrzeug-Hebebühne
DE705784C (de) Zerlegbarer Kran
DE968874C (de) Fahrbares Baugeruest
DE710603C (de) Halte- und Windevorrichtung fuer schwere Ersatzraeder an Kraftfahrzeugen, insbesondere an Omnibussen
DE900003C (de) An einem Ruestwagen angeordneter Kran
DE1912640C3 (de) Mehrsäulenhebebühne für Fahrzeuge
AT289340B (de) Fahrbares hubgeruest
DE2324843A1 (de) Vorrichtung zur montage von mehrteiligen masten
DE545068C (de) Betonierungseinrichtung
DE1175838B (de) Fahrbarer und umklappbarer Bauaufzug
DE1126094B (de) Baukran od. dgl.
DE102013109510A1 (de) Hubvorrichtung
DE1797461U (de) Transportables baugeruest.
DE2255941A1 (de) Ausschiebbarer mast mit einer einrichtung zum betrieb eines fahrstuhls