DE845326C - Verfahren zur Herstellung von Baustoffen fuer hochfeuerfeste Zwecke - Google Patents

Verfahren zur Herstellung von Baustoffen fuer hochfeuerfeste Zwecke

Info

Publication number
DE845326C
DE845326C DED2024A DED0002024A DE845326C DE 845326 C DE845326 C DE 845326C DE D2024 A DED2024 A DE D2024A DE D0002024 A DED0002024 A DE D0002024A DE 845326 C DE845326 C DE 845326C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
highly refractory
production
building materials
pitch
shaped
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DED2024A
Other languages
English (en)
Inventor
Felix Baumhauer
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
DYNAMIDON WERK
Original Assignee
DYNAMIDON WERK
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by DYNAMIDON WERK filed Critical DYNAMIDON WERK
Priority to DED2024A priority Critical patent/DE845326C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE845326C publication Critical patent/DE845326C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C04CEMENTS; CONCRETE; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES
    • C04BLIME, MAGNESIA; SLAG; CEMENTS; COMPOSITIONS THEREOF, e.g. MORTARS, CONCRETE OR LIKE BUILDING MATERIALS; ARTIFICIAL STONE; CERAMICS; REFRACTORIES; TREATMENT OF NATURAL STONE
    • C04B35/00Shaped ceramic products characterised by their composition; Ceramics compositions; Processing powders of inorganic compounds preparatory to the manufacturing of ceramic products
    • C04B35/515Shaped ceramic products characterised by their composition; Ceramics compositions; Processing powders of inorganic compounds preparatory to the manufacturing of ceramic products based on non-oxide ceramics
    • C04B35/52Shaped ceramic products characterised by their composition; Ceramics compositions; Processing powders of inorganic compounds preparatory to the manufacturing of ceramic products based on non-oxide ceramics based on carbon, e.g. graphite

Description

  • Verfahren zur Herstellung von Baustoffen für hochfeuerfeste Zwecke lm Patent 836.f67 ist ein Verfahret zur Herstellung von Baustoffen aus Bauschutt, Sand, Schlacken od. dgl. unter Schutz gestellt, welches dadurch gekennzeichnet ist, daß Pech in fein gemahlenem Zustand dein Ausgangsmaterial (Füllmittel) zugemengt, das Gemisch mit Wasser angefeticlitet, geformt und die Formlinge einer so hohen Temperatur ausgesetzt werden, daß das Pech hierbei in den flüssigen zustand übergeht.
  • In einer vorzugsweisen Ausführungsform des Verfahrens wird dem Ausgangsmaterial (Füllmittel) außer Pech so viel Ton zugegeben, daß das (ietniscb plastisch verformt werden kann; im iil)rigen wird wie oben angegeben verfahren.
  • Es wurde nun gefunden, daß man nach dem Verfalti-eti des Hauptpatents auch Baustoffe für hochfeuerfeste "Zwecke, d. h. hochfeuerfeste Steine und Massen herstellen kamt, wenn man als Grundstoff hochfeuerfeste :Materialien verwendet. Diese hochfeuerfesten Ausgangsstoffe werden nach Zusatz eines Gemisches von Pech und Ton in der erforderlichen Nfenge mit Wasser angemacht, verformt, getrocknet und bei ungefähr 200° C ®Aitzt. Der Ton wird vor Zugabe vorteilhaft finit dem Pech zusarntnen vermahlen und im Gemisch mit diesem dem Ausgangsmaterial zugesetzt.
  • Die auf diese Weise hergestellten feuerfesten Steine und Massen eignen sich besonders für die _@tiskleiduii;g reduzierend oder neutral befeuerter Üfen: Für dieser Zweck wurden bisher die sogeliannten Kohlenstoffsteine in der Weise hergestellt, daß man Koks in Körnung und als Feinmaterial init Teer heiß verformt u-nd in reduzierender* _ltniosphäre bei etwa 100o° C brannte.
  • Nach dem erfindungsgemäßen Verfahren wird nunmehr Koks in Körnung und als Staub mit einem vermahlenen Gemisch von Pech und Ton versetzt; mit Wasser angemacht, geformt, getrockliet und bei i80° C erhitzt.
  • T11 der gleichen Weise kann man auch andere feuerfeste Stoffe verarbeiten, so z. B. Sineermagnesit, Sciiaiiiotte, Silika, stabilisierten Sinterdolomit ii. dgl. ?Materialien. Beispiel 7 o Teile Koks o bis 3 Inn' 20 -Io - Poclli) leides zusammen fein gemahlen, werden gemischt und finit etwa too/o Wasser ängeniac.ht, geformt, getrocknet und bei 18o° erhitzt. Die auf <niese Weise hergestellten Steiiic zeig<#ii bc#iiii Erhitzen. kehl I#:rwciclieii lnc9ir. ta über i7oo°. V.G. 1,4, Porosität 18%, K.D.F. etwa ?0o kg%cn1°-, Schlackenwiderstand sehr gut, i@ein Ayriff. '

Claims (2)

  1. PATEN TANSI'RCCIII.: 1. Verfabre.n zur Herstellung von ßatistofen für hochfeuerfeste 7w<#cl<e nach Patent 836467, dadurch g@kcnnizciclnlet, daß inail als Grundinaterial hochfeuerfeste Materialien anwendet, diesen Pech und so viel "hon. zugibt, daß das (ieinisch plastisch vcrfornlt werden kaim, die \1<isse finit \'Vasser anmacht, formt, trocknet und bei ufigefähr 200° C erhitzt.
  2. 2. Verfahren nach Anspruch i, dadurch gekennzeidinet, daß das 1'e(11 vor der Zugabe zum Alisgangsinaterial g<#ilicilisaiii Init 1,011 verni:ihlen wird. '1ti.gezogene Druckschriften: Deutsche Patentschriften Nr. -169863, 493462, 5<i2 777. 637812, 670 193, 45o o66, 597320, 5 24 173, 610 607; The 1)evelopnient of Moliolithis Doloinite T.iaings, herattsg, von The Iron &- Steel Institute, Slx#cial 1Z(11<111 33, Seite G_5 tf; @istcrrcidüsdic 1'atelitsdirift Nr. i28643.
DED2024A 1950-04-07 1950-04-07 Verfahren zur Herstellung von Baustoffen fuer hochfeuerfeste Zwecke Expired DE845326C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DED2024A DE845326C (de) 1950-04-07 1950-04-07 Verfahren zur Herstellung von Baustoffen fuer hochfeuerfeste Zwecke

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DED2024A DE845326C (de) 1950-04-07 1950-04-07 Verfahren zur Herstellung von Baustoffen fuer hochfeuerfeste Zwecke

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE845326C true DE845326C (de) 1952-07-31

Family

ID=7029653

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DED2024A Expired DE845326C (de) 1950-04-07 1950-04-07 Verfahren zur Herstellung von Baustoffen fuer hochfeuerfeste Zwecke

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE845326C (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1005889B (de) * 1955-03-07 1957-04-04 Siemens Planiawerke A G Fuer K Brennverfahren fuer Kohle- und Graphitformkoerper

Citations (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE450066C (de) * 1925-12-24 1927-09-28 Carl Broll Verfugmasse bzw. fugendichtender Moertel, hauptsaechlich fuer Kesseleinmauerungen
DE469863C (de) * 1925-04-10 1928-12-27 Comptoir Tech Albert Knaff & L Verfahren zur Herstellung eines Futters fuer Konverter und andere metallurgische OEfen
DE493462C (de) * 1925-07-04 1930-03-21 Scheidhauer & Giessing A G Verfahren zur Herstellung von tongebundenen Quarzitsteinen o. dgl.
DE502777C (de) * 1925-12-05 1930-07-14 Scheidhauer & Giessing Akt Ges Verfahren zur Herstellung von tongebundenen Erzeugnissen
DE524173C (de) * 1926-07-16 1931-05-02 Jegor J Bronn Feuerfestes Futter, besonders fuer metallurgische OEfen
AT128643B (de) * 1925-06-22 1932-06-10 Scheidhauer & Giessing Ag Verfahren zur Herstellung tongebundener Erzeugnisse.
DE597320C (de) * 1930-06-29 1934-05-22 Herman Doehler Verfahren zur Herstellung von waerme- und kaelteisolierenden Koerpern
DE610607C (de) * 1932-02-09 1935-03-23 Rostone Inc Verfahren zur Herstellung eines Baustoffes aus Aluminiumhydrosilikat und einer Erdalkalibase
DE637812C (de) * 1931-01-28 1936-11-04 Veitscher Magnesitwerke Act Ge Feuerfester Stoff
DE670193C (de) * 1934-12-01 1939-01-13 Chiers Hauts Fourneaux Verfahren zur Herstellung feuerfester Steine aus gesintertem Dolomit

Patent Citations (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE469863C (de) * 1925-04-10 1928-12-27 Comptoir Tech Albert Knaff & L Verfahren zur Herstellung eines Futters fuer Konverter und andere metallurgische OEfen
AT128643B (de) * 1925-06-22 1932-06-10 Scheidhauer & Giessing Ag Verfahren zur Herstellung tongebundener Erzeugnisse.
DE493462C (de) * 1925-07-04 1930-03-21 Scheidhauer & Giessing A G Verfahren zur Herstellung von tongebundenen Quarzitsteinen o. dgl.
DE502777C (de) * 1925-12-05 1930-07-14 Scheidhauer & Giessing Akt Ges Verfahren zur Herstellung von tongebundenen Erzeugnissen
DE450066C (de) * 1925-12-24 1927-09-28 Carl Broll Verfugmasse bzw. fugendichtender Moertel, hauptsaechlich fuer Kesseleinmauerungen
DE524173C (de) * 1926-07-16 1931-05-02 Jegor J Bronn Feuerfestes Futter, besonders fuer metallurgische OEfen
DE597320C (de) * 1930-06-29 1934-05-22 Herman Doehler Verfahren zur Herstellung von waerme- und kaelteisolierenden Koerpern
DE637812C (de) * 1931-01-28 1936-11-04 Veitscher Magnesitwerke Act Ge Feuerfester Stoff
DE610607C (de) * 1932-02-09 1935-03-23 Rostone Inc Verfahren zur Herstellung eines Baustoffes aus Aluminiumhydrosilikat und einer Erdalkalibase
DE670193C (de) * 1934-12-01 1939-01-13 Chiers Hauts Fourneaux Verfahren zur Herstellung feuerfester Steine aus gesintertem Dolomit

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1005889B (de) * 1955-03-07 1957-04-04 Siemens Planiawerke A G Fuer K Brennverfahren fuer Kohle- und Graphitformkoerper

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE845326C (de) Verfahren zur Herstellung von Baustoffen fuer hochfeuerfeste Zwecke
DE2362969A1 (de) Feuerfeste zirkonmassen
EP0081692A2 (de) Verfahren zur Herstellung von ungebrannten feuerfesten Steinen
DE1646837C2 (de) Verfahren zur Herstellung von feuerfesten, insbesondere ungebrannten, Magnesitchrom- und Chrommagnesitsteinen
DE427801C (de) Verfahren zur Herstellung von ungesinterten hydraulischen Bindemitteln aus OElschiefer und Kalkstein u. dgl.
DE698857C (de) Verfahren zum Herstellen von festen, schmelzfaehigen Briketten aus Eisen- und Stahlspaenen
GB1005871A (en) Improvements in or relating to the manufacture of shaped bodies from particulate material
DE836467C (de) Verfahren zur Herstellung von Baustoffen
DE800287C (de) Verfahren zur Herstellung von Schlackenwolle
DE845625C (de) Verfahren zur Herstellung raumbestaendiger Magnesitsteine
DE878621C (de) Verfahren zur Herstellung von Gips-Schlackenzement
DE346283C (de) Verfahren zur Herstellung eines leichten, stueckigen Betonzuschlages aus Moler u. dgl. durch Sintern mit Flussmittel
DE427895C (de) Verfahren zur Herstellung eines hydraulischen Tonerde-Kalkstein-Bindemittels
DE875670C (de) Verfahren zur Leistungssteigerung von Saugzugsintergeraeten beim Sintern von insbesondere sauren Eisenerzen
AT111083B (de) Verfahren zur Herstellung hochfeuerfester Magnesitmassen.
DE830472C (de) Mischung zur Herstellung von Magnesitsteinen
DE336281C (de) Verfahren zur Behandlung von Bimsstein als Zuschlag fuer Leichtbeton
DE1962567A1 (de) Verfahren und Reduktionsmittel zur Herstellung von Metallen durch pyrometallurgische Reduktion ihrer Erze
DE971588C (de) Feuerfeste Koerper aus Zirkoniumborid und Verfahren zu ihrer Herstellung
DE497562C (de) Verfahren zur Herstellung feuerfester Steine unter Benutzung von hoch vorgebranntem Ton als Schamotte
DE2122027C3 (de) Verfahren zur Herstellung eines hydraulischen Bindemittels aus Rückständen fester Brennstoffe unter Zusatz von Calciumcarbonat
AT81172B (de) Verfahren zur Erzeugung dichter und harter Futter Verfahren zur Erzeugung dichter und harter Futter in elektrischen Induktionsöfen. in eletrischen Induktionsöfen.
DE258683C (de)
DE1217839B (de) Verfahren zum Brennen oder Sintern von feinkoernigem Dolomit oder Kalkstein
AT78552B (de) Verfahren zur Herstellung feuerfester Gegenstände.