DE356366C - OElpumpe zur selbsttaetigen Zylinderschmierung fuer Explosionsmotoren, die durch dieDruckschwankungen betrieben wird, die der Treibkolben hervorbringt - Google Patents

OElpumpe zur selbsttaetigen Zylinderschmierung fuer Explosionsmotoren, die durch dieDruckschwankungen betrieben wird, die der Treibkolben hervorbringt

Info

Publication number
DE356366C
DE356366C DEM74240D DEM0074240D DE356366C DE 356366 C DE356366 C DE 356366C DE M74240 D DEM74240 D DE M74240D DE M0074240 D DEM0074240 D DE M0074240D DE 356366 C DE356366 C DE 356366C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
oil
oil pump
operated
pressure fluctuations
explosion engines
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEM74240D
Other languages
English (en)
Original Assignee
Hermann Mayr
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Hermann Mayr filed Critical Hermann Mayr
Priority to DEM74240D priority Critical patent/DE356366C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE356366C publication Critical patent/DE356366C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16NLUBRICATING
    • F16N13/00Lubricating-pumps
    • F16N13/02Lubricating-pumps with reciprocating piston
    • F16N13/06Actuation of lubricating-pumps
    • F16N13/16Actuation of lubricating-pumps with fluid drive

Description

  • Ölpumpe zur selbsttätigen Zylinderschmierung für Explosionsmotoren, die durch die Druckschwankungen betrieben wird, die der Treibkolben hervorbringt. Ölpumpen zur selbsttätigen Zylinderschmierung von Explosionsmotoren, die durch die Druckschwankungen betrieben werden, die der Treibkolben hervorbringt, sind bekannt. Bei diesen Vorrichtungen wirken die Druckschwankungen im Kurbelkasten pumpend und drücken Öl aus ihm in den Zy:inder. Gemäß der Erfindung sitzt die aus zwei hintereinanderliegenden Ventilen bestehende Ölpumpe auf dem Zylinder, und beim Beginn des Saughubes werden die in einem Ventileinsatz und in der Ölzuleitung sitzenden Kugelventile zwecks Öldurchlasses gelüftet, lassen das Öl hindurchtreten und werden bei Beendigung der Saugperiode durch die Schraubenfedern f, f1 geschlossen, so daß bei der Druckperiode ein gesicherter Abschluß der Kugelventile stattfindet.
  • Eine Ausführungsform der Erfindung ist auf der Zeichnung beispielsweise dargestellt, und zwar zeigt Abb. i einen Längsschnitt und Abb. 2 eine Draufsicht auf die Ölpumpe. Die Ölpumpe wird mit dem am Bodenstück a befindlichen Gewindestutzen b in den Zylinderdeckel eines Explosionsmotors eingeschraubt, zum Zweck einer selbsttätigen Schmierung der Zylinderwandung uni des Treibkolbens.
  • Die Bauart dieser Ölpumpe ist aus Abb. i ersichtlich.
  • Das Bodenstück a besitzt ein Innengewinde c, in das der Pumpenkörper d eingeschraubt ist. Der obere Teil dieses Pumpenkörpers ist so ausgebildet, daß er gleichzeitig als Sitz des Kugelventils e dient, dessen Kugel auf einer Schraubenfeder f ruht, die auf einem Bolzen g sitzt, wogegen der untere Teil des Pumpenkörpers den Kugelventileinsatz h trägt, der mit Schrauben i mit dem ersteren verbunden ist.
  • Dieser Ventileinsatz h enthält für den Durchfluß des Öles eine Durchbohrung, in deren Konus das Kugelventil e1 sitzt, welches gleichfalls auf einer Schraubenfeder f' ruht, die der Bolzen g1 trägt.
  • Am oberen Teil des Pumpenkörpers findet durch k die Ölzuführung statt. Das Ölzuführungsrohr k ist mit einem Stutzen L versehen, der mittels der überwurfmutter in auf dem Pumpenkörper befestigt ist.
  • Zur Regelung der benötigten Saugluft ist zwischen den beiden Ventilen e, e1 ein kleines Regulierventil x angeordnet, so daß durch die Öffnung o und den Kanal p etwas Luft beire Ansaugen der Ölpumpe zugeführt wird.
  • Die Wirkungsweise der Ölpumpe geschieht einfach dadurch, daß durch die Auf- bzw: Abbewegung des Treibkolbens eines Explosionsmotors der jeweils herrschende Unter- bzw. Cberdruck auch in der am Zylinder angeschlossenen Ölpumpe d zur Wirkung kommt. Der wechselnde Druck, der also beim Ansaugen die Kugelventile e, e1 lüftet, läßt dann das Öl vom Eingang k nach dem Zylinder g des Explosionsmotors gelangen.
  • Sobald aber die Saugperiode zu Ende geht, werden durch die Federn f, f1 die Kugelventile e, e1 geschlossen, und die darauf folgende Druckperiode sichert den Kugeln einen dichten Abschluß.
  • Bei einem neuen Kolbenspiel wird sich alsdann der selbsttätige Ölzufluß für die Schtnierung des Treibzylinders wiederholen.
  • Durch das kleine Handrad y- kann die Ansaugeluft durch das Ventil zt und gleichzeitig auch der Olzufluß in bestimmten äußersten Grenzen gehalten werden, wobei eine stetig gesicherte Schmierung des Treibzylinders stattfindet.
  • Die Einstellung des V entils iz läßt sich durch die Federklinke s, die in den gezahnten Kranz des Handrades y eingreift, sicher festhalten.

Claims (2)

  1. PATENT-ANsPRÜCHE: z. Ölpumpe zur selbsttätigen Zylinderschmierung für Explosionsmotoren, die durch die Druckschwankungen betrieben wird, die der Treibkolben hervorbringt, dadurch gekennzeichnet, daß die aus zwei hintereinanderliegenden Ventilen bestehende Ölpumpe (d) auf dem Zylinder sitzt und beim Beginn des Saughubes die in einem Ventileinsatz (h) und in der Ölzuleitung (k) sitzenden Kugelventile (e, e1) zwecks Öldurchlasses gelüftet werden, das Öl hindurchtreten lassen und bei Beendigung des Saughubes durch Schraubenfedern (f, f1) geschlossen werden.
  2. 2. Ölpumpe nach Anspruch z, dädurch gekennzeichnet, daß durch ein Regulierventil (-ia) in das angesaugte Öl hineingesaugte Luft und damit in Ölmenge geregelt und eingestellt werden kann.
DEM74240D 1921-06-25 1921-06-25 OElpumpe zur selbsttaetigen Zylinderschmierung fuer Explosionsmotoren, die durch dieDruckschwankungen betrieben wird, die der Treibkolben hervorbringt Expired DE356366C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEM74240D DE356366C (de) 1921-06-25 1921-06-25 OElpumpe zur selbsttaetigen Zylinderschmierung fuer Explosionsmotoren, die durch dieDruckschwankungen betrieben wird, die der Treibkolben hervorbringt

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEM74240D DE356366C (de) 1921-06-25 1921-06-25 OElpumpe zur selbsttaetigen Zylinderschmierung fuer Explosionsmotoren, die durch dieDruckschwankungen betrieben wird, die der Treibkolben hervorbringt

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE356366C true DE356366C (de) 1922-07-21

Family

ID=7315544

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEM74240D Expired DE356366C (de) 1921-06-25 1921-06-25 OElpumpe zur selbsttaetigen Zylinderschmierung fuer Explosionsmotoren, die durch dieDruckschwankungen betrieben wird, die der Treibkolben hervorbringt

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE356366C (de)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE949855C (de) * 1948-10-28 1956-09-27 Herbert J Venediger Dr Ing Zweitaktbrennkraftmaschine mit Regelung der Schmierstoffzufuhr
FR2424422A1 (fr) * 1978-04-28 1979-11-23 Ervor Compresseurs Pompe de lubrification haute pression
WO2014133434A1 (en) * 2013-02-28 2014-09-04 Borgwarner Torqtransfer Systems Ab A shut-off valve in a hydraulic disc coupling for an awd vehicle

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE949855C (de) * 1948-10-28 1956-09-27 Herbert J Venediger Dr Ing Zweitaktbrennkraftmaschine mit Regelung der Schmierstoffzufuhr
FR2424422A1 (fr) * 1978-04-28 1979-11-23 Ervor Compresseurs Pompe de lubrification haute pression
WO2014133434A1 (en) * 2013-02-28 2014-09-04 Borgwarner Torqtransfer Systems Ab A shut-off valve in a hydraulic disc coupling for an awd vehicle
JP2016514238A (ja) * 2013-02-28 2016-05-19 ボルグワーナー トルクトランスファー システムズ エービー Awd車用の油圧ディスクカップリングの遮断バルブ
US9885392B2 (en) 2013-02-28 2018-02-06 BorgWarner Torq Transfer Systems AB Shut off valve in a hydraulic disc coupling for an AWD vehicle

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE356366C (de) OElpumpe zur selbsttaetigen Zylinderschmierung fuer Explosionsmotoren, die durch dieDruckschwankungen betrieben wird, die der Treibkolben hervorbringt
DE20209794U1 (de) Gemischschmierung einer Vier-Takt-Verbrennungskraftmaschine
DE697091C (de) Brennstoff-Einspritzpumpe
DE736771C (de) Druckfluessigkeitsantrieb insbesondere fuer Ventile und Brennstoffpumpen an Brennkraftmaschinen
DE641116C (de) Einrichtung zur Gemischbildung fuer gemischverdichtende Brennkraftmaschinen
AT105945B (de) Brennstoff-Einspritzvorrichtung für Verbrennungskraftmaschinen.
DE925080C (de) Entlueftungsvorrichtung fuer die Arbeitszylinder von Druckfluessigkeitsantriebsvorrichtungen od. dgl.
DE432899C (de) Brennstoffpumpe
DE473373C (de) Regelbare Brennstoffeinspritzpumpe fuer Einspritzbrennkraftmaschinen
DE415058C (de) Gemischpumpe
DE688969C (de) Ventilsteuerung fuer Brennkraftmaschinen
DE861342C (de) Einspritzpumpe fuer Brennkraftmaschinen
DE685070C (de) Kolbenpumpe
AT123713B (de) Vom Druck im Verbrennungsraum angetriebene Einspritzpumpe für Brennkraftmaschinen.
DE590884C (de) Brennstoffeinspritzvorrichtung
AT137927B (de) Brennstoffspeisepumpe.
DE455965C (de) Brennstoffpumpe
DE610292C (de) Brennstoffeinspritzvorrichtung
DE373158C (de) Brennstoffsauger
DE425078C (de) Schmiervorrichtung fuer Verbrennungskraftmaschinen
DE520927C (de) Brennstoffpumpe fuer Verbrennungsmotoren mit Druckzerstaeubung
DE674380C (de) Regeleinrichtung fuer Brennstoffoerderpumpen
AT105927B (de) Schmiervorrichtung für Verbrennungskraftmaschinen.
DE579262C (de) Beschleunigungspumpe fuer Vergaser
DE567707C (de) Brennstoffpumpe fuer Einspritzbrennkraftmaschinen