AT209708B - Vorrichtung zur Beschickung von Spinnmaschinen für Haare, Pflanzenfasern u. dgl. - Google Patents

Vorrichtung zur Beschickung von Spinnmaschinen für Haare, Pflanzenfasern u. dgl.

Info

Publication number
AT209708B
AT209708B AT357859A AT357859A AT209708B AT 209708 B AT209708 B AT 209708B AT 357859 A AT357859 A AT 357859A AT 357859 A AT357859 A AT 357859A AT 209708 B AT209708 B AT 209708B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
hair
plant fibers
spinning machines
drum
feeding spinning
Prior art date
Application number
AT357859A
Other languages
English (en)
Inventor
Ernst Dr Fehrer
Original Assignee
Fehrer Ernst
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Fehrer Ernst filed Critical Fehrer Ernst
Priority to AT357859A priority Critical patent/AT209708B/de
Application granted granted Critical
Publication of AT209708B publication Critical patent/AT209708B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Vorrichtung zur Beschickung von Spinnmaschinen für Haare,
Pflanzenfasern u. dgl. 
 EMI1.1 
 

 <Desc/Clms Page number 2> 

 



   Dem Einlassförderband 1 einer nicht dargestellten Spinnmaschine für Haare, Pflanzenfasern   u. dgl.   ist ein Hechelaggregat vorgelagert. Dieses Aggregat besteht in üblicher Weise aus einem Zubringerförderband 2 mit Einlasswalzenpaar 3 und einer mit Zähnen besetzten Hecheltrommel 4, die in der durch einen Pfeil angedeuteten Richtung rasch rotiert. Die Hecheltrommel wird oben durch einen festen Gehäuseteil 5 abgedeckt, den ein weiterer zylindrischer Gehäuseteil 6 auswurfseitig ergänzt, welcher Teil 6 um die Trommelachse 7 verschwenkbar ist. Durch diese Drehbewegung des Gehäuseteiles 6 innerhalb eines bestimmten Winkelbereiches ändert sich laufend einerseits die Stelle des Abfluges der Haare bzw. Fasern von der Hecheltrommel 4, anderseits aber auch die Abflugrichtung, wie dies durch die beiden äussersten Stellungen des Teiles 6 angedeutet ist. 



   Das Material fällt von einer nicht dargestellten Waagschale auf das Zubringerförderband 2, wird von diesem durch die Walzen 3 der Hecheltrommel 4 zugeführt, von dieser erfasst und je nach der jeweiligen Stellung des Gehäuseteiles 6 am Ende der sich aus den Teilen 5 und 6 zusammensetzenden Trommelabdeckung auf das   Einlass förderband 1   ausgeworfen. 



   Die Waage könnte auch zwischen dem Hechelaggregat und dem Einlassförderband 1 angeordnet werden, in welchem Falle eine gleichmässige Materialverteilung bereits auf der Waage erzielt wird.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH : Vorrichtung zur Beschickung von Spinnmaschinen für Haare, Pflanzenfasern u. dgl. mit einem dem Einlassförderband der Spinnmaschine vorgelagerten Hechelaggregat, dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuse (5,6) der Hecheltrommel (4) aus einem sie oben abdeckenden festen (5) und einem diesen auswurfseitig ergänzenden, sich um eine zweckmässig mit der Trommelachse (7) zusammenfallende Achse verschwenkbaren Teil (6) besteht.
AT357859A 1959-05-14 1959-05-14 Vorrichtung zur Beschickung von Spinnmaschinen für Haare, Pflanzenfasern u. dgl. AT209708B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT357859A AT209708B (de) 1959-05-14 1959-05-14 Vorrichtung zur Beschickung von Spinnmaschinen für Haare, Pflanzenfasern u. dgl.

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT357859A AT209708B (de) 1959-05-14 1959-05-14 Vorrichtung zur Beschickung von Spinnmaschinen für Haare, Pflanzenfasern u. dgl.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT209708B true AT209708B (de) 1960-06-25

Family

ID=3552458

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT357859A AT209708B (de) 1959-05-14 1959-05-14 Vorrichtung zur Beschickung von Spinnmaschinen für Haare, Pflanzenfasern u. dgl.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT209708B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
FR2021131A1 (de)
AT214326B (de) Halteplatte für Schibindungen
AT211358B (de) Fahrbare Vorrichtung zum Anheben von Gleisen
AT212749B (de) Ferseneinlage
AT211888B (de) Abstreif-Vorrichtung zum Überziehen langgestreckter Formstränge mit Lack od. dgl.
AT213931B (de) Kältekompressor
AT211982B (de) Selbstlader für Straßenfahrzeuge
AT211013B (de) Schaustelleinrichtung
AT212873B (de) Scherenstromabnehmer mit während der Fahrt, insbesondere bei hohen Fahrgeschwindigkeiten wirkenden Dämpfungseinrichtungen für elektrische Triebfahrzeuge
AT210967B (de) Elektrische Bremsschaltung mit Selbst- und Fremderregung
AT213103B (de) Einrichtung zur Prüfung bzw. Messung von Drehmoment und/oder Leistung beliebiger Maschinen
AT212456B (de) Schaltungsanordnung für Schaltgeräte, z. B. automatische Sterndreieckschaltgeräte, Polumschalter u. ähnl.
AT209988B (de) Temperaturabhängiger Überlastschutz
AT214282B (de) Selbstansaugende Kreiselpumpe
AT210708B (de) Schmiedemaschine
AT210254B (de) Einäugige Spiegelreflexkamera
AT208686B (de) Verfahren und Vorrichtung zum Garmachen und Luftkochen von Fleischwaren verschiedener Art
AT214434B (de) Verfahren zur Herstellung von Nitrilen
AT211404B (de) Quecksilberschalter
AT214615B (de) Zelt- oder Dachkonstruktion
AT207947B (de) Scheinwerferblende
AT212751B (de) Zünder mit einem durch eine Sperre in seiner Ruhestellung festgehaltenen Schlagbolzen
AT214172B (de) Auswerteeinrichtung zur Gewinnung von Vorwärts- und Rückwärtszählimpulsen aus phasenverschobenen Rechtecksignalen
AT212857B (de) Innenwandung für Kühlschränke od. dgl.
AT212868B (de) Transportable Fahrbahnüberbrückung