DE686733C - Kettenraedergetriebe mit stufenlos zwischen Kegelscheiben verschiebbaren Zahnsegmenten - Google Patents

Kettenraedergetriebe mit stufenlos zwischen Kegelscheiben verschiebbaren Zahnsegmenten

Info

Publication number
DE686733C
DE686733C DE1938H0154225 DEH0154225D DE686733C DE 686733 C DE686733 C DE 686733C DE 1938H0154225 DE1938H0154225 DE 1938H0154225 DE H0154225 D DEH0154225 D DE H0154225D DE 686733 C DE686733 C DE 686733C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
segments
gear
chains
chainwheel
conical pulleys
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE1938H0154225
Other languages
English (en)
Inventor
Hugo Stille
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
HIMMELWERK AG
Original Assignee
HIMMELWERK AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by HIMMELWERK AG filed Critical HIMMELWERK AG
Priority to DE1938H0154225 priority Critical patent/DE686733C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE686733C publication Critical patent/DE686733C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16HGEARING
    • F16H9/00Gearings for conveying rotary motion with variable gear ratio, or for reversing rotary motion, by endless flexible members
    • F16H9/02Gearings for conveying rotary motion with variable gear ratio, or for reversing rotary motion, by endless flexible members without members having orbital motion
    • F16H9/24Gearings for conveying rotary motion with variable gear ratio, or for reversing rotary motion, by endless flexible members without members having orbital motion using chains or toothed belts, belts in the form of links; Chains or belts specially adapted to such gearing

Description

Die vorliegende Erfindung behandelt ein stufenloses Regelgetriebef bei welchem die Kraftübertragung durch endlose Ketten bewerkstelligt wird.
Stufenlose Regelgetriebe, bestehend aus Kegelscheibenpaaren mit eingefrästen Radialnuten, in welchen zur stufenlosen Durchmesseränderung der Kegelscheiben gezahnte Segmente gleiten, sind bereits bekannt.
Das Neue an der Erfindung ist die Verwendung von mindestens drei oder mehreren Ketten als Übertragungsmittel zwischen treibender und getriebener Scheibe, wobei die Anordnung· so getroffen ist, daß je Kette und Kegelscheibenpaar immer nur ein Segment mit Zähnen versehen ist, um die beim Verschieben der Zahnsegmente eintretende Zahnteilungsänderung unwirksam zu machen, während weitere Segmente ohne Verzahnung zur Kettenradbildung und zur Unterstützung der endlosen Kette dienen.
Um in jeder Stellung der verzahnten Segmente, also- auch dann, wenn diese mit einer Kette für kurze Zeit nicht im Eingriff stehen, einen Gleichlauf der Ketten beizubehalten und um zu verhindern, daß die nicht im Eingriff befindliche Kette auf den unverzahnten Segmenten rutschen kann und somit der einwandfreie Zahneingriff in Frage gestellt wäre, sind für die Kettenführung Rädchen vorgesehen, welche zwangsläufig miteinander gekuppelt sind. Beim Regeln verschieben sich gleichzeitig die Ketten etwas gegeneinander, so daß auch die Führungsrädchen entsprechend verschoben werden müssen, um immer den richtigen Zahneingriff zu gewährleisten.
Der Vorteil eines solchen stufenlosen Regelgetriebes gegenüber Reibungsgetrieben liegt darin, daß durch die Verwendung von endlosen Ketten eine zwangsläufige Kraftübertragung möglich ist. Es werden die bei den
sonst üblichen Reibungsgetrieben notwendigen Vorspannungen, welche -eine große Abnutzung und somit einen schlechten Wirkungsgrad bedingen, vermieden. Außerdem, kann durch die Verwendung von Zahnketteng· die in Öl laufen, ein ruhiger Lauf des stufenlosen Getriebes und eine lange. Lebensdauei desselben erreicht werden.
In der Zeichnung ist ein stufenloses Regelgetriebe mit Kraftübertragung durch endlose Zahnketten dargestellt.
Die Abb. ι zeigt eine Seitenansicht und Abb. 2 die Vorderansicht dieses Regelgetriebes. ■ .
Auf der antreibenden Welle ι sind die Kegelscheiben 2 und 3 und auf der Abtriebswelle 4 die Kegelscheiben S und 6 axial verschiebbar angeordnet. Alle vier Kegels cheib en sind mit Radialnuten 7 versehen, in welchen die verzahnten Segmente 8 und die unverzahnten Segmente 9 auf und ab gleiten können. Die Segmente 8 und 9 bilden zusammen jeweils ein Kettenrad. Durch das Hebelgestänge 11 und vermittels der Spindel 12, die mit Links- und Rechtsgewinde versehen ist, werden die beiden Kegelscheibenpaare in axialer Richtung bewegt, und zwar so, daß, wenn die Scheiben des einen Kegelscheibenpaares auseinandergerückt werden, dieSeheiben des anderen Paares sich einander nähern oder umgekehrt. Durch die axiale Verschiebung der Kegelscheiben werden die in den Radialnuten geführten Segmente beim Auseinanderrücken der Kegelscheiben radial nach innen und beim Zusammenrücken der Kegelscheiben radial nach außen bewegt, wodurch sich die Teilkreise der 'durch die Segmente gebildeten Kettenräder entsprechend ändern und somit auch die auf die
rtAbtriebswelle übertragene Drehzahl. Vermitigjs der Ketten 10 wird die Leistung- von "deä*· Antriebs- auf die Abtriebswelle über-• tistgen.
Zur Erhaltung des Gleichlaufs der Ketten untereinander sind die Führungsrädchen vorgesehen, welche mit Kegelrädern 14 so miteinander gekuppelt sind, daß sie immer die gleiche Drehzahl, welche in Abhängigkeit von der Abtriebsdrehzahl steht, besitzen. Gleichzeitig werden zwei Führungsrädchen entsprechend der Änderung des Zabneingriffs beim Regeln mit Hilfe des Gestänges 15 verschoben.

Claims (1)

  1. Patentanspruch:
    Kettenrädergetriebe mit zwei axial verschiebbaren Kegelscheibenpaaren, zwischen denen Segmente in Radialnuten stufenlos auf verschiedene Durchmesser einstellbar sind, gekennzeichnet durch mindestens drei oder mehr unabhängig nebeneinander angeordnete Ketten (10) mit nur je einem treibenden und getriebenen, gegeneinander versetzten Segment (8) mit Zahneingriff für jede Kette, wobei der Gleichlauf der Ketten durch miteinander gekuppelte Führungszahnräder (13) gesichert wird, die in Abhängigkeit von der Durchmesseränderung die Versetzung der Ketten an die Teilkreisteilung anpassen.
    Hierzu ι Blatt Zeichnungen
DE1938H0154225 1938-01-01 1938-01-01 Kettenraedergetriebe mit stufenlos zwischen Kegelscheiben verschiebbaren Zahnsegmenten Expired DE686733C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1938H0154225 DE686733C (de) 1938-01-01 1938-01-01 Kettenraedergetriebe mit stufenlos zwischen Kegelscheiben verschiebbaren Zahnsegmenten

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1938H0154225 DE686733C (de) 1938-01-01 1938-01-01 Kettenraedergetriebe mit stufenlos zwischen Kegelscheiben verschiebbaren Zahnsegmenten

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE686733C true DE686733C (de) 1940-01-15

Family

ID=7181855

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1938H0154225 Expired DE686733C (de) 1938-01-01 1938-01-01 Kettenraedergetriebe mit stufenlos zwischen Kegelscheiben verschiebbaren Zahnsegmenten

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE686733C (de)

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2005119091A1 (de) 2004-05-26 2005-12-15 Hartwig Mayer Stufenlos einstellbares getriebe
DE102006042577A1 (de) * 2006-09-11 2008-03-27 Eckart Hettlage Quasi kontinuierlich variables Getriebe mit Kette oder Zahnriemen
CN109083997A (zh) * 2017-06-14 2018-12-25 韩建伟 一种动力无中断换挡变速传动机构
EP3730813A4 (de) * 2017-12-20 2021-09-15 Bo Tan Stufenloser drehzahlminderer vom kettentyp

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2005119091A1 (de) 2004-05-26 2005-12-15 Hartwig Mayer Stufenlos einstellbares getriebe
DE102006042577A1 (de) * 2006-09-11 2008-03-27 Eckart Hettlage Quasi kontinuierlich variables Getriebe mit Kette oder Zahnriemen
DE102006042577B4 (de) * 2006-09-11 2009-01-08 Eckart Hettlage Quasi kontinuierlich variables Getriebe
CN109083997A (zh) * 2017-06-14 2018-12-25 韩建伟 一种动力无中断换挡变速传动机构
EP3730813A4 (de) * 2017-12-20 2021-09-15 Bo Tan Stufenloser drehzahlminderer vom kettentyp
US11566689B2 (en) 2017-12-20 2023-01-31 Bo Tan Chain type stepless transmission

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE686733C (de) Kettenraedergetriebe mit stufenlos zwischen Kegelscheiben verschiebbaren Zahnsegmenten
DE654013C (de) Vorrichtung zum Anzeigen und Einstellen der Drehzahl oder Schnittgeschwindigkeit
DE603646C (de) Schaltwerkswechselgetriebe
DE188920C (de)
DE693961C (de) Wechselgetriebe mit kegeligen Stufenzahnraedern
DE510766C (de) Zahnraederwechsel- und -wendegetriebe
DE634643C (de) Wechselgetriebe mit Keilriemen, Seilen o. dgl.
DE556769C (de) Zahnraederwechselgetriebe fuer Ringspinn- oder Ringzwirnmaschinen
DE338009C (de) Kupplungsvorrichtung, insbesondere fuer Zahnraeder-Wechselgetriebe
DE539975C (de) Geschwindigkeitswechselgetriebe
DE695794C (de) Keilriemen-Regelgetriebe
DE675166C (de) Zahnraederwechselgetriebe mit drei oder mehr Getriebegaengen fuer Kraftfahrzeuge
DE372809C (de) Getriebe fuer Werkzeugmaschinen
DE665004C (de) Reibradwechsel- und -wendegetriebe
DE3730196A1 (de) Triebwerk fuer nutzfahrzeuge
DE582093C (de) Wechselgetriebe, insbesondere fuer Fahrraeder, mit im Durchmesser veraenderlichem Kettentreibrad
DE669368C (de) Antrieb von Schuetzen oder aehnlichen Verschlusseinrichtungen fuer Rohrleitungen oder Kanaele
DE673811C (de) Zahnradschaltgetriebe mit veraenderlicher Drehzahlregelung
DE684035C (de) Zahnradstufengetriebe mit veraenderlicher Stufenregelung
DE672462C (de) Kettenraedergetriebe mit zwei axial verschiebbaren Kegelscheibenpaaren und einer Keilgliederkette
DE546307C (de) Stufenlos regelbares Kegelscheibengetriebe
DE154927C (de)
DE536514C (de) Vierganggetriebe, insbesondere fuer Motorraeder
DE446139C (de) Zahnraederwechselgetriebe
DE374398C (de) Unmittelbar auf der durchlaufenden Transmissionswelle angeordnetes Vorgelege zum Antrieb von Arbeitsmaschinen