DE629359C - Bremsfoerderer mit in einer Lutte, die mit seitlichen Beladeoeffnungen versehen ist, umlaufendem Stauscheibenband - Google Patents

Bremsfoerderer mit in einer Lutte, die mit seitlichen Beladeoeffnungen versehen ist, umlaufendem Stauscheibenband

Info

Publication number
DE629359C
DE629359C DEG89365D DEG0089365D DE629359C DE 629359 C DE629359 C DE 629359C DE G89365 D DEG89365 D DE G89365D DE G0089365 D DEG0089365 D DE G0089365D DE 629359 C DE629359 C DE 629359C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
duct
running around
belt running
loading openings
baffle disc
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEG89365D
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Gewerkschaft Eisenhutte Westfalia GmbH
Original Assignee
Gewerkschaft Eisenhutte Westfalia GmbH
Publication date
Priority to DEG89365D priority Critical patent/DE629359C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE629359C publication Critical patent/DE629359C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65GTRANSPORT OR STORAGE DEVICES, e.g. CONVEYORS FOR LOADING OR TIPPING, SHOP CONVEYOR SYSTEMS OR PNEUMATIC TUBE CONVEYORS
    • B65G19/00Conveyors comprising an impeller or a series of impellers carried by an endless traction element and arranged to move articles or materials over a supporting surface or underlying material, e.g. endless scraper conveyors
    • B65G19/18Details
    • B65G19/22Impellers, e.g. push-plates, scrapers; Guiding means therefor
    • B65G19/24Attachment of impellers to traction element
    • B65G19/26Attachment of impellers to traction element pivotal

Description

  • Bremsförderer mit in einer Lutte, die mit seitlichen Beladeöffnungen versehen ist, umlaufendem Stauscheibenband Zum schonenden Abwärtsfördem von Kohlen über oder unter Tage `hat man Bremsförderer gebaut, deren Merkmal Stauteller sind, die an einem endlosen umlaufenden Mittel befestigt sind. Es sind Förderer bekanntgeworden, bei deren die Mitnehmerbeller oder Haken durch einen Schlitz in die eigentliche Förderrinne hineinragen.
  • Die Erfindung befaßt sich mit einer besonderen Ausgestaltung dieser Förderer für steiles bis,seigeres Einfallen. Gekennzeichnet ist der Erfindungsgegenstand durch eine Schlitzblechlutte (rund oder eckig) mit im Schlitz angebrachter Führung für das endlose, umlaufende Treibmittel. Diese Ausführung weist bei großer Stabilität ein für den Bergbau sehr vorteilhaftes niedriges Gewicht auf. Dadurch, daß die Führung in den Schlitz der Lutte gelegt ist, ergeben sich gegenübter den bekannten ,Ausführungen, deren Führungen außerhalb und gesondert angebracht sind, folgende Vorteile i. eine geringere Bauhöhe bzw. Breite; z. eine zwangsläufige Längsverbindung der Bleche der Lutte; a 3. einfache Aneinanderfügung der Schüsse der Lutte, indem die Führungsprofileisen ineinander ein- und übergreifen; q.. ein geringes Gesamtgewicht mit - @entsprechend niedrigeren Herstellungskosten und leichteren Montagen und Umlegen im Betrieb.
  • Die Zeichnung zeigt ein Ausführungsbeispiel.
  • Bild I zeigt die Lutte von der Seite, Bild II einen Querschnitt mit Gliederkettenführung, Bild III desgleichen, aber mit Gelenk'kettenführung, Bild IV ein Strebbild mit in Ketten hängender oberer Umkehrstelle i, Bild V einen Querschnitt in vergrößertem Maßstäbe. Die Ketten m können verkürzt und damit die Treibstation o gehoben und gesenkt werden. Die Treibstation o, die um den Punkt n schwingen kann, liegt mit dem Eigengewicht in dem Treibtrum und kamt sich notfalls auf Anschläge >> abstützen. Auf diese Weise ist ein stets sicherer Kraftschluß, zwischen Treibtrommel und Trum gewährleistet. Bild II und III zeigen den Querschnitt durch 'die Schlitzlutte ac mit Anschlägen lt zur Abfangung des- Gewichtes der Lutten. Der Schlitz ist durch eine Profilkonstruktion ausgefüllt, welche sowohl zur Versteifung der Lutte wie zur Verbindung der Luttenschüsse als auch zur Führung der Kettentrümer dient. Die Profilkonstruktion kann durch Schweißung gebildet sein oder, wie gezeichnet, durch Verwendung von Walzprofilen. Die Kettenführung bilden die beiden U-Eisen bzw. Winkeleisen e. Diese beiden Eisen werden durch .ein zwischengespanntes Eisen t in Abstand gehalten und schließlich das rücklaufende Trum durch Eiseng gesichert. So laufen die Kettend in einwandfreien Führungen. Die Enden der Schlitzlutte sind mit dieser Konstruktion durch Nietung oder Verschraubung verbunden, und zwar derart, daß beispielsweise die Eisen d und t längs gegeneinander versetzt angeordnet sind (Bild I) und zur Verbindung ineinandergeschoben werden. Die Stauteller b können durch Gelenke c mit der Kette verbunden werden und erhalten auf der gegenüberliegenden Seifte in derLutte eine Schleißführung. Im rücklaufenden Trum ist die Möglichkeit gegeben, Holz u. dgl. zu fördern, indem das Gut mittels Bindeketten an den Befestigungspunkten der Teller b an der Kette d angeschlagen wird. Bild III zeigt die Förderung von Stempeln auf diese Weise; die freien Enden der Stempel schleifen dabei auf dem Liegenden.
  • Zum Einziehen der Ketten kann ein an einem Seil befestigtes Gewicht dienen, das in bekannter Weise in der Kettenführung heruntergelassen wird.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: i Bremsförderer mit in einer Lutte, die mit seitlichen Beladeöffnungen versehen ist, umlaufendem Stauscheibenband, dadurch gekennzeichnet, daß in einem Schlitz der Lutte die aus einer Profileisenkonstruktion bestehende Führung für den Umlaufförderer eingebaut ist.
DEG89365D Bremsfoerderer mit in einer Lutte, die mit seitlichen Beladeoeffnungen versehen ist, umlaufendem Stauscheibenband Expired DE629359C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEG89365D DE629359C (de) Bremsfoerderer mit in einer Lutte, die mit seitlichen Beladeoeffnungen versehen ist, umlaufendem Stauscheibenband

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEG89365D DE629359C (de) Bremsfoerderer mit in einer Lutte, die mit seitlichen Beladeoeffnungen versehen ist, umlaufendem Stauscheibenband

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE629359C true DE629359C (de) 1936-04-29

Family

ID=7139020

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEG89365D Expired DE629359C (de) Bremsfoerderer mit in einer Lutte, die mit seitlichen Beladeoeffnungen versehen ist, umlaufendem Stauscheibenband

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE629359C (de)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE915914C (de) * 1950-02-07 1954-07-29 Gewerk Eisenhuette Westfalia Stauscheibenfoerderer mit zwangsgefuehrter Kette
DE1026230B (de) * 1956-08-16 1958-03-13 Arnold Spethmann Foerderer fuer Dreschgut zu Dreschmaschinen od. dgl.
DE1099452B (de) * 1956-11-24 1961-02-09 Bischoff Werke K G Einkettenbremsfoerderer, insbesondere fuer den Untertagebetrieb

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE915914C (de) * 1950-02-07 1954-07-29 Gewerk Eisenhuette Westfalia Stauscheibenfoerderer mit zwangsgefuehrter Kette
DE1026230B (de) * 1956-08-16 1958-03-13 Arnold Spethmann Foerderer fuer Dreschgut zu Dreschmaschinen od. dgl.
DE1099452B (de) * 1956-11-24 1961-02-09 Bischoff Werke K G Einkettenbremsfoerderer, insbesondere fuer den Untertagebetrieb

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE352226C (de) Gliederfoerderband mit auf einem Gurt angeordneten Metallplatten
DE629359C (de) Bremsfoerderer mit in einer Lutte, die mit seitlichen Beladeoeffnungen versehen ist, umlaufendem Stauscheibenband
CH664164A5 (de) Textilfaser-mischkammer.
DE618372C (de) Foerdervorrichtung fuer unterirdischen Abbaubetrieb
DE899624C (de) Kettenfoerderer mit zweiarmigen Mitnehmern
DE879826C (de) Stahlgliederfoerderband
DE681678C (de) Entladevorrichtung fuer Schlepp-Plattenfoerderer
DE474844C (de) Einrichtung, insbesondere zum Foerdern der im Tiefbau vor Ort gewonnenen Kohlen
DE3041455C2 (de) Koksförderwagen zur Aufnahme von Heißkoks
DE318829C (de) Vorrichtung zum Foerdern und Schuetten von feuchtem Baugut
DE2504696A1 (de) Kettenspannvorrichtung, insbesondere fuer kettenbetriebene arbeitsmaschinen im bergbau
DE3306568A1 (de) Kurvenfoerdereinrichtung fuer bergbau-untertagebetriebe
DE663614C (de) Senkrecht umlaufender Kettenfoerderer zum Aufwaertsfoerdern von Schuettgut in unterirdischen Bergbaubetrieben
DE686675C (de) Ausziehbares Foerderband fuer den Grubenbetrieb
DE726578C (de) Kratz- und Bremsfoerderer
DE2153078A1 (de) Senkrechtfoerderer
DE893628C (de) Stahlgliederfoerderband
DE2211130A1 (de) Foerderbandanlage
DE1217857B (de) Steilfoerderer
AT127498B (de) Fördereinrichtung für Schüttgüter.
DE908468C (de) Umlaufende Seitenbegrenzung fuer stetige Foerderer, insbesondere fuer Sinterbaender od. dgl.
DE538532C (de) Transport-Gelenkkette
DE932059C (de) Schachtfoerdergefaess
DE1235803B (de) Transporteinrichtung fuer Walzwerksbetrieb
DE502761C (de) Vorrichtung zum Foerdern von Schuettgut