AT51447B - Rechts und links verwendbares Schloß. - Google Patents

Rechts und links verwendbares Schloß.

Info

Publication number
AT51447B
AT51447B AT51447DA AT51447B AT 51447 B AT51447 B AT 51447B AT 51447D A AT51447D A AT 51447DA AT 51447 B AT51447 B AT 51447B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
lock
pin
lever
desc
rotatably
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Max Lindner
Original Assignee
Max Lindner
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to DE51447X priority Critical
Application filed by Max Lindner filed Critical Max Lindner
Application granted granted Critical
Publication of AT51447B publication Critical patent/AT51447B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Rechts und links verwendbares Schloss. 



   Vorliegende Erfindung bezieht sich auf ein rechts und links verwendbares Schloss, dessen Falle nachstellbar ist und besteht in einer konstruktiv einfachen Lösung der Ver-   hudung   zwischen Fallenschaft und Betätigungshebel für denselben. Diese Verbindung wird   durch   eine Schraubenmutter erzielt, in weiche der Fallenschaft eingeschraubt ist und die   un   Betätigungshebel drehbar gelagert ist. 
 EMI1.1 
 innere bei abgenommener Schlüsseldecke, Fig. 2 die Seitenansicht des kompletten Schlosses. 



     An dem   freien Ende des Hebels c ist ein Zapfen i drehbar angeordnet, mit dem   dpr Fallenschaft k sowohl   von der einen, als auch von der anderen Seite, d. h. von links   rechts   gekuppelt werden kann. Diese Kupplung kann auf besonders einfache Weise   dadurch   erfolgen, dass der Fallenschaft A als Gewindeschaft ausgebildet ist und der Zapfen i eine korrespondierende durchgehende Gewindebohrung besitzt. 



   Auf der Schlossplatte a befindet sich der um den   Schlüsselstift     b   drehbar gelagerte   bezwingbare Hebe] c,   der an geeigneter Stelle mit einem Stift d versehen ist. Dieser   Stttt kommt   in dem Schlitze des durch den Schlüsselbart direkt zu   betätigenden.   um/ 
 EMI1.2 
   LII     @egen,   durch welch erstere Verbindung der Hebel c nach links oder rechts zum Aus-   shwmgen gebracht   wird, je nach der Betätigung des Hebels g durch den Schlüsselbart. 



   Der Stulp l ist nicht mit der Schlossplatte a verbunden, um die Massenfabrikation zu   l'erleichtern   und einen Materialahfall auszuschliessen. 



    PATENT-ANSPRÜCHE:  
1. Schloss für rechts und links zu öffnende Türen, dadurch gekennzeichnet, dass die 
 EMI1.3 
 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. Ausschusslänge der Falle der Schlüsselbart nur eine sehr kurze wirksame Strecke zurück- zulegen hat. **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT51447D 1910-03-12 1910-07-02 Rechts und links verwendbares Schloß. AT51447B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE51447X 1910-03-12

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT51447B true AT51447B (de) 1911-12-27

Family

ID=5626990

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT51447D AT51447B (de) 1910-03-12 1910-07-02 Rechts und links verwendbares Schloß.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT51447B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2705213A1 (de) Tuerschloss
AT51447B (de) Rechts und links verwendbares Schloß.
DE2460867C3 (de) Vorrichtung zum Verbinden von Schalungselementen
AT94656B (de) Universalschloß.
AT67564B (de) Gehäuse für Schloßsicherungen.
DE740549C (de) Kettenschloss, insbesondere fuer Saegeketten
AT112596B (de) Einsteck-Sicherheits-Türschloß.
AT61425B (de) Fensterverschluß.
DE230610C (de)
AT350426B (de) Tuerschloss mit einem stulp und einem mit diesem verbundenen gehaeuse
DE333381C (de) Vorhaengeschloss
AT154268B (de) Mitnehmereinrichtung für Reibradfeuerzeuge.
AT227394B (de) Vorrichtung zum Lösen des Kaltstranges vom Anfahrkopf bei Stranggießanlagen
AT22000B (de) Schloß.
AT99961B (de) Doppelschloß zum Ersatz von Weichenstell- und Verriegelungshebeln in Eisenbahnstellwerken (älterer) Bauart Siemens &amp; Halske, A.-G.
AT157551B (de) Fallenschloß mit lösbarer Verbindung zwischen Druckernuß und Falle.
AT80214B (de) Schloß mit hohlem, die Zuhaltungen aufnehmendem RiSchloß mit hohlem, die Zuhaltungen aufnehmendem Riegel. egel.
AT78629B (de) Türschloß mit feststellbarer, auf elektrischem Wege auslösbarer Falle.
DE353112C (de) UEberfalle fuer Vorhaengeschloesser
DE1607467A1 (de) Brecher mit Prallorganen
DE640435C (de) Tuerschloss, insbesondere Riegelfallenschloss
AT10684B (de) Espagnoletteverschluß.
CH379945A (de) Anzeigevorrichtung für Türschlösser
AT104158B (de) Sensenring.
DE957368C (de) Vorrichtung zum Geben von Signalen in Bergwerken