AT157084B - Palettenanker für Uhrwerke. - Google Patents

Palettenanker für Uhrwerke.

Info

Publication number
AT157084B
AT157084B AT157084DA AT157084B AT 157084 B AT157084 B AT 157084B AT 157084D A AT157084D A AT 157084DA AT 157084 B AT157084 B AT 157084B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
pallets
anchor
pallet
curved
clockwork
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Original Assignee
Junghans Geb Ag
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to DE157084T priority Critical
Application filed by Junghans Geb Ag filed Critical Junghans Geb Ag
Application granted granted Critical
Publication of AT157084B publication Critical patent/AT157084B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 
 EMI1.1 
 



   Die Erfindung betrifft einen Palettenanker   für Fhrwerke. Der   Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, für Palettenanker, die nach bekannten Verfahren, z. B. durch Spritzguss oder durch Pressen, aus Kunstharz hergestellt sind, eine Befestigungsart für die metallischen Paletten zu finden, welche 
 EMI1.2 
 beanspruchungen berücksichtigt.

   Die Lösung dieser Aufgabe wurde gemäss der Erfindung darin gefunden, dass im Ankerkörper durchgehende Schlitze vom Querschnitt einer Palette vorgesehen und 
 EMI1.3 
 mässig lässt man die Schlitze den Paletten entsprechend gekrümmt verlaufen, was dadurch erreicht wird, dass man die   gekrümmten   Paletten vor Einbringung des   Press-oder Spritzgutes   in die Form 
 EMI1.4 
 
 EMI1.5 
 
 EMI1.6 
 Der Ankerkörper a ist im Wege des Spritz- oder Pressverfahrens aus Metall. vorzugsweise aber   aus Kunstharz, hergestellt/Die Ankefpaeth b liegen in Querschlitzen des Ankerkörpers und werden durch Sehrauben f in ihrer Lage gesichert. Diese sind so angeordnet, dass ihre Hauptachsen in der 0 Längsrichtung der Ankerarme verlai@fen, Bei solcher. Ausbildung der.

   Palettenbefestigung wird die Rückwirkung des Schraubendruckes symmetrisch auf die zu beiden Seiten der Palette liegenden Querschnitte verteilt, so dass diese von Biegungskräften so gut wie nicht beansprucht werden, auch wenn der für die unbedingt sichere Festlegung der Ankerpaletten erforderliche hohe Schraubendruck   angewendet wird. 



  Die Paletten b sind bogenförmig gekrümmt und passen in gleichermassen gekrümmte Schlitze im Ankerkörper a. Wenn derartige Paletten zur Anwendung kommen sollen, legt man sie zweck- mässig vor   Einbringtmg   des Spritz-oder Pressgutes in die Form ein und formt auf diese Weise den gekrümmten Schlitz an den Paletten selbst ab. An Stelle der Paletten können aber auch entsprechend gekrümmte bewegliche Kerne in der Form angeordnet sein. 



   PATENT-ANSPRÜCHE : 1. Palettenanker für Uhrwerke, dadurch gekennzeichnet, dass in dem nach bekannten Ver- fahren, z. B. durch Spritzguss oder durch Pressen aus Kunstharz, hergestellten Ankerkörper durch- gehende Schlitze vom Querschnitt einer Palette vorgesehen sind, in denen die Paletten durch in
Richtung der Arme des Ankers liegende Schrauben festgehalten werden. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. 2. Palettenanker nach Anspruch 1 für Anker mit gekrümmten Paletten, dadurch gekennzeichnet, dass die Schlitze entsprechend den Paletten gekrümmt verlaufen. EMI1.7 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT157084D 1936-04-25 1937-04-13 Palettenanker für Uhrwerke. AT157084B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE157084T 1936-04-25

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT157084B true AT157084B (de) 1939-09-25

Family

ID=29412801

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT157084D AT157084B (de) 1936-04-25 1937-04-13 Palettenanker für Uhrwerke.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT157084B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1112018B (de) * 1957-09-24 1961-07-27 Heinz Kretschmer Anker fuer Uhrwerkhemmungen

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1112018B (de) * 1957-09-24 1961-07-27 Heinz Kretschmer Anker fuer Uhrwerkhemmungen

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT157084B (de) Palettenanker für Uhrwerke.
DE657789C (de) Elektromagnetischer Hammer
AT242315B (de) Mehrteiliger Handgriff oder Henkel für Gefäße aller Art
DE694161C (de) Treib- oder Foerderband aus parallelen Seilen
DE2314275A1 (de) Puffer
AT166736B (de) Handgriff für Sägen
AT220991B (de) Ski
AT203425B (de) Spulenklemmeinrichtung für Webschützen
AT52515B (de) Elastische Schutzsohle für Schuhwerk.
DE321648C (de) Schutzvorrichtung fuer Reifen
AT206505B (de) Elektromagnetisches Relais
AT109902B (de) Lötloser Rohranschluß.
AT133666B (de) Aus einem federnden Drahtbügel bestehende Klammer zum Festhalten von Tischtüchern od. dgl.
AT167346B (de) Keksausstecher mit Auswerferplatte
AT113156B (de) Drehstahl.
DE334405C (de) Fass
AT67174B (de) Schraubenmuttersicherung.
AT115617B (de) Kadmiumhaltige Bleilegierung und Wärmebehandlung derselben.
AT151919B (de) Sicherheitsrasierapparat mit federnder Befestigung des Kopfes am Griff.
AT30475B (de) Glasmosaik.
AT120077B (de) Läufer für Reißverschlüsse.
AT39395B (de) Vorrichtung zur Herstellung von Befestigungshaken an Strangfalzziegeln.
AT130765B (de) Absatzeisen.
AT125517B (de) Bauelement.
AT302852B (de) An einen Ski anschraubbarer Beschlagteil