AT24756B - Zerlegbare Eisenbetonträger und -säulen. - Google Patents

Zerlegbare Eisenbetonträger und -säulen.

Info

Publication number
AT24756B
AT24756B AT24756DA AT24756B AT 24756 B AT24756 B AT 24756B AT 24756D A AT24756D A AT 24756DA AT 24756 B AT24756 B AT 24756B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
reinforced concrete
demountable
columns
concrete beams
parts
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Rudolf Grimm
Original Assignee
Rudolf Grimm
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Rudolf Grimm filed Critical Rudolf Grimm
Priority to AT24756T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT24756B publication Critical patent/AT24756B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



    Zer ! egbare Etsenbetonträsser und-sauten.   



   Gegenstand der vorliegenden Erfindung sind Eisenbetonträger und- säulen, welche aus Teilen zusammengesetzt und leicht zerlegbar sind, wobei diese Teile im Vorrat herstellbar sind, erst an der Verwendungsstelle, und zwar durch blosse Verbindung der Eiseneinlagen, zu Trägern oder Säulen vereinigt werden können und sich dadurch kennzeichnen, dass der Betonkörper an jenen Stellen, wo die Enden der Eiseneinlagon sich befinden, bei der Formung Aussparungen   erhält, so dass die   derart   freiliegendon   Enden dieser   Eiseneintagpn   durch aufgeschraubte Muttern oder in anderer geeigneter Weise verbunden werden können, welche die Träger- bezw. Säulenteile in dichte Anlage aneinanderbringen. 



   In der Zeichnung stellen Fig. 1 und 2 einen derartigen zerlegbaren Träger in Seitenansicht   un endansicht   dar,   während Fig. 3 dessen Teile in zerlegtem Zustande zeigt. Die     Fig. 4   und 5 sind Ansicht und Querschnitt einer zerlegbaren Eisenbetonsäule und die 
 EMI1.1 
 Weise hergestellt werden, dass zwischen die Seitenpfosten der Schalung, in welche der Beton eingebracht wird, nach Einlegen und Fixierung der Eisenstäbe (Zugeisen) b und provisorischer Verbindung der letzteren durch Hülsen, wagerechte bleche über   die Zugeisenenden   entsprechend den zur Längsrichtung dos Trägers parallelen Begrenzungsflächen der Anssparungen   gnlügt. und   sodann lotrecht zu diesen Blechen Scheidewände aus Blechplatten, welche die Träger- bezw.

   Säulenteile getrennt halten, eingestellt werden. Hierauf wird der Beton eingetragen und nach Erhärtung desselben werden die Schalung, die Bleche, sowie die Hülsen entfernt, wodurch der Träger bezw. die Säule in entsprechend viele gleichartige Teile zerlegt erscheint. 



   Zwecks Verbindung dieser Träger- oder Säulenteile an dem Orte der Verwendung werden vorteilhaft Muttern c mit Rechts- und Linksgewinde verwendet, die auf die gegeneinander   gekehrten   Enden der Eiseneinlagen.   geschraubt   worden, wodurch die mit ihren Stossflächen aneinander liegenden Träger- oder Säulenteile fest zusammengezogen werden und ein einheitlicher Baukonstruktionsteil gebildet wird. Durch Ausfüllen der Aussparungen mit einem die Muttern   schützenden   Bindemittel kann den verbundenen Teilen das Aussehen eines in einem Stick hergestellten Trägers oder einer solchen Säule gegeben werden. 
 EMI1.2 
 welche wieder benützt werden können. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRÜCHE : 1. Zerlegbare Eisenbetonträger und -säulen, dadurch gekennzeichnet, dass dieselben aus TJlen zusammengesetzt sind, deren Zugoisen mit ihren in Aussparungen des Betons freiliegenden Enden miteinander verbunden sind. <Desc/Clms Page number 2> EMI2.1 EMI2.2
AT24756D 1904-10-31 1904-10-31 Zerlegbare Eisenbetonträger und -säulen. AT24756B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT24756T 1904-10-31

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT24756B true AT24756B (de) 1906-06-25

Family

ID=3535004

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT24756D AT24756B (de) 1904-10-31 1904-10-31 Zerlegbare Eisenbetonträger und -säulen.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT24756B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3841040A1 (de) * 1988-12-06 1990-06-07 Alfons Klos Formstein und verbindungsprofil dafuer

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3841040A1 (de) * 1988-12-06 1990-06-07 Alfons Klos Formstein und verbindungsprofil dafuer

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT129118B (de) Mehrgeschoßbauten.
AT24756B (de) Zerlegbare Eisenbetonträger und -säulen.
DE578646C (de) Gelenkbogenausbau mit Bolzenabstuetzung fuer Grubenraeume
DE633641C (de) Verbindungsmuffe fuer die Laengs- oder Querverbindung von Gasrohren im Regalebau
DE7020765U (de) Vorgefertigter bauteil.
AT255710B (de) Druckgefäß, insbesondere für Boiler
AT78111B (de) Balkenverbindungen für hölzerne Fachwerke.
AT148826B (de) Knotenanschluß, insbesondere bei Dachbindern.
DE907587C (de) Insbesondere auf Biegung beanspruchtes Bauteil aus Beton od. dgl. mit Bewehrung
AT280806B (de) Anhängerdeichsel für Kraftfahrzeuganhänger
AT57163B (de) Eisenbetonhohlkörper.
AT72148B (de) Krückenfuß.
AT41974B (de) &lt;IMAGE&gt;-förmiger Zug- und Druckstab.
DE293509C (de)
DE727533C (de) Starkwandiges Holzrohr
AT76188B (de) Schuh für Holzpflöcke oder -piloten.
AT75233B (de) Zusammenlegbare Baracke.
DE2042890A1 (de) Bauelement, insbesondere Schalungselement zum Herstellen von Mantelbetonwänden
AT113554B (de) Holzträger.
AT166547B (de)
AT131432B (de) Betonbrücke.
DE562849C (de) Geschweisste Knotenpunktverbindung fuer Eisenfachwerke aus Formeisen
AT78569B (de) Schalung für Baracken.
DE122420C (de)
AT80639B (de) Eiserne Schalung für Beton- und Eisenbetonbauten. Eiserne Schalung für Beton- und Eisenbetonbauten.