AT17580B - Verfahren und Apparat zur fraktionierten Kondensation der Bestandteile eines Dampfgemisches, insbesondere eines durch Vor- und Nachlauf verunreinigten Spiritusdampfes. - Google Patents

Verfahren und Apparat zur fraktionierten Kondensation der Bestandteile eines Dampfgemisches, insbesondere eines durch Vor- und Nachlauf verunreinigten Spiritusdampfes.

Info

Publication number
AT17580B
AT17580B AT17580DA AT17580B AT 17580 B AT17580 B AT 17580B AT 17580D A AT17580D A AT 17580DA AT 17580 B AT17580 B AT 17580B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
condensers
cooling liquid
vapor
flow
constituents
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Viktor Slavicek
Original Assignee
Viktor Slavicek
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to AT17579T priority Critical
Application filed by Viktor Slavicek filed Critical Viktor Slavicek
Priority to AT17580T priority
Application granted granted Critical
Publication of AT17580B publication Critical patent/AT17580B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 
 EMI1.1 
 
 EMI1.2 
 
 EMI1.3 
 

 <Desc/Clms Page number 2> 

 mit Vorlauf gemischte Spiritus und bei p der Vorlauf   abgezogen. Die Kühlfuasigkeit fliesst   bei   q   durch das gekrümmte Rohr w1 auf den Wasserverteilungsboden x, dann infolge ihrer spezifischen Schwere gegen das warme Wasser hinunter und ermöglicht dadurch die Erhaltung der   gleichmässigen Temperatur in ;   dann fliesst sie durch   r,   8 und   M'auf   den Wasserverteilungsboden   : D   von 2, fällt infolge ihrer Schwere nach unten, behält durch die 
 EMI2.1 
 um nach unten gleichmässig zu sinken und gleiche Spiritus-Siedepunkttemperatur erhalten zu können und fliesst dann bei v heraus.

   Der Zusammensetzung der Dämpfe entsprechend können selbstverständlich mehrere oder auch nur zwei Kondensatoren verwendet werden, die Höhe derselben muss aber den verschiedenen   Wärmegraden   der kühlenden Flüssigkeit und den Siedepunkten der zum Kondensieren bestimmten Dämpfe angepasst sein, wobei die richtige Abkühlung der Dämpfe im genauen Verhältnisse zu der Temperatur der Dämpfe sein muss ; die nötige Anzahl der Böden wird nach Bedarf zwischen den einzelnen Kondensatoren 1, 2, 3 etc. eingeschaltet. 



   PATENT-ANSPRÜCHE : 
1. Verfahren zur fraktionierten Kondensation der Bestandteile eines Dampfgemisches, insbesondere eines durch Vor-und Nachlauf verunreinigten Spiritusdampfes, dadurch gekennzeichnet, dass das Dampfgemisch durch zwei oder mehrere stehende Kondensatoren von unten nach oben geleitet wird, welche Kondensatoren derart eingerichtet sind, dass die das Kühlmittel aufnehmenden Räume der Kondensatoren in der Weise miteinander verbunden sind und von oben nach unten vom Kühlmittel durchströmt werden, dass zwischen je zwei
Kondensatoren in der Reihenfolge der abnehmenden Siedepunkte der Bestandteile des Dampf- gemisches je ein Bestandteil dem Dampfgemisch als Kondensat entzogen wird.

Claims (1)

  1. 2. Ein zu dem Verfahren nach Anspruch 1 dienender Apparat, bestehend aus zwei oder mehreren miteinander verbundenen, mit nach oben oder nach unten vertieften Böden versehenen Kondensatoren, dadurch gekennzeichnet, dass deren unterster ein Eintrittsrohr (a) für den Dampf und ein Auslaufrohr (v) für die Kühlflüssigkeit, deren oberster aber ein Einlaufrohr (g) für die Kühlflüssigkeit besitzt, wobei zwischen je zwei Kondensatoren ein Raum (A) angeordnet ist, in welchem die Dämpfe durch die auf den Böden (b, c, e, etc.) oder deren Rinnen (d) befindliche Flüssigkeit steigen müssen und sich reinigen bezw.
    ver- stärken, von welchen Böden die überflüssigen Kondensate abgeführt werden, und wo die durch die Kühlrohre (g) der Kondensatoren abtropfenden Kodnensate von den Deckeln (j) auf die Sammelböden (i) rinnen, um von da nach aussen geführt zu werden, während zweckmässig auf den Böden (i) ein Sieb (h) angeordnet ist, durch welches die Dämpfe in die oberen Kondensatröhren (g) gelangen, wo die Verteilung der Kühlflüssigkeit durch ein gekrümmtes, perforiertes Rohr (wl) und einen gelochten Kühlflüssigkeitsverteilungsboden (x) gleichmässig bewirkt wird.
AT17580D 1900-07-14 1900-10-02 Verfahren und Apparat zur fraktionierten Kondensation der Bestandteile eines Dampfgemisches, insbesondere eines durch Vor- und Nachlauf verunreinigten Spiritusdampfes. AT17580B (de)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT17579T 1900-07-14
AT17580T 1900-10-02

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT17580B true AT17580B (de) 1904-09-10

Family

ID=25596734

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT17580D AT17580B (de) 1900-07-14 1900-10-02 Verfahren und Apparat zur fraktionierten Kondensation der Bestandteile eines Dampfgemisches, insbesondere eines durch Vor- und Nachlauf verunreinigten Spiritusdampfes.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT17580B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102007025785A1 (de) * 2007-06-01 2009-02-19 Lurgi Gmbh Vorrichtung zum Behandeln von Synthesegas

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102007025785A1 (de) * 2007-06-01 2009-02-19 Lurgi Gmbh Vorrichtung zum Behandeln von Synthesegas
DE102007025785B4 (de) * 2007-06-01 2013-02-21 Lurgi Gmbh Vorrichtung zum Behandeln von Synthesegas

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE7402354U (de)
AT10095B (de) Tiefbohrapparat.
AT17580B (de) Verfahren und Apparat zur fraktionierten Kondensation der Bestandteile eines Dampfgemisches, insbesondere eines durch Vor- und Nachlauf verunreinigten Spiritusdampfes.
DE7147224U (de)
DE7308259U (de)
AT10039B (de) Drahtschere.
AT10730B (de) Maschine zum Bewickeln von Spulen mit Fäden, Draht, Bändern u. dgl.
AT11362B (de) Zierstich-Nähmaschine mit seitlich schwingender Nadel.
AT10500B (de) Selbsttätiges Geschütz.
AT10503B (de) Explosions- bezw. Verbrennungskraftmaschine mit flüssiger Kolbendichtung.
AT10452B (de) Fahrbarer Flüssigkeitszerstäuber.
AT12659B (de)
AT13493B (de)
AT12270B (de)
DE7217649U (de)
DE7438125U (de)
AT13281B (de)
AT12945B (de)
AT12934B (de)
AT11553B (de)
AT12867B (de)
AT12852B (de)
AT12720B (de)
AT12708B (de)
AT11554B (de)