AT105760B - Klemme. - Google Patents

Klemme.

Info

Publication number
AT105760B
AT105760B AT105760DA AT105760B AT 105760 B AT105760 B AT 105760B AT 105760D A AT105760D A AT 105760DA AT 105760 B AT105760 B AT 105760B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
clamp
clamping
hook
tension wire
wire
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Heinrich Ing Schloegl
Original Assignee
Siemens Schuckertwerke Wien
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Siemens Schuckertwerke Wien filed Critical Siemens Schuckertwerke Wien
Priority to AT105760T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT105760B publication Critical patent/AT105760B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Klemme. 
 EMI1.1 
 Fortsatz, der im Falle des Versagens (Schraubenbruch) oder einer   weitgeltenden Lockerung   der Klemmbefestigung ein Herabfallen der Klemme und damit der daran befestigten Gegenstände, wie Isolatoren. Leitungen, Beleuchtungskörper u. dgl. verhindert. Der den Spanndraht hakenartig übergreifende Teil kann so ausgebildet werden, dass er bei einer Lockerung der   Klemmbefestigung   die Abhebebewegung der Klemmbacken gegeneinander begrenzt. Der den Spanndraht hakenartig übergreifende Teil wird zweckmässig mit einer der Klemmbacken aus einem Stück gefertigt und kann sich über die ganze Breite oder nur einen Teil der Klemme erstrecken, gegebenenfalls aber auch drahtförmig und besonders befestigt sein. 



   Eine Ausführungsform der Erfindung zeigen die Fig. 1 und 2 in Seiten-und Vorderansicht. 1 ist der Spanndraht, 2 und 3 sind die Klemmbacken und 4 ist die Klemmschraube. 



  Die Klemmbacken haben Rillen 5 und   6,   in denen der Spanndraht eingeklemmt wird. Die Klemmbacke 3 hat einen Ansatz 7, der den Spanndraht 1 hakenförmig übergreift. An dieser Klemmbacke ist ferner eine bolzenförmige Verlängerung   8,   die zur Befestigung eines Isolators dient. Die Klemmbacke kann je nach den daran zu befestigenden Gegenständen in beliebiger Art ausgebildet sein, z. B. statt des Bolzens auch einen Ring tragen. Die Fig. 3 zeigt die Klemme bei   beträchtlich   gelockerter   Klemmschraube 4.   Die   Klemme hängt   in diesem Falle samt den daran befestigten Gegenständen noch immer mit dem   hakenförmigen   Ansatz 7 am Spanndraht 1 und verhindert ein Abstürzen. Ein weiteres Abheben   der Klemmbacke.

   Ist bei   der dargestellten Ausbildung des Ansatzes 7, wie ersichtlich, unmöglich gemacht, so lange die Schraube 4 nicht gänzlich herausfällt. Der Zweck der Erfindung wäre auch dann noch erreicht, wenn die 
 EMI1.2 
 würde bzw. die   Klemmrillen   5, 6 ganz nach oben verlegt würden. 



   PATENT-ANSPRÜCHE :
1. Klemme, insbesondere zum Befestigen an Spanndrähten,   gekennzeichnet durch   den Klemmenträger bzw. den Spanndraht nasen-oder hakenartig übergreifende Ansätze, die bei einer Lockerung oder unbeabsichtigten Lösung der Klemmbefestigung ein Herabfallen der Klemme verhindern. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. 2. Klemme nach Anspruch l, dadurch gekennzeichnet. dass die den Spanndraht haken- EMI1.3 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT105760D 1926-01-14 1926-01-14 Klemme. AT105760B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT105760T 1926-01-14

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT105760B true AT105760B (de) 1927-03-10

Family

ID=3623289

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT105760D AT105760B (de) 1926-01-14 1926-01-14 Klemme.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT105760B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4422601A1 (de) * 1994-06-28 1996-01-04 Esag Energieversorgung Sachsen Anordnung zum Befestigen von N-Leitern an Niederspannungs-Stahlbetonmasten

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4422601A1 (de) * 1994-06-28 1996-01-04 Esag Energieversorgung Sachsen Anordnung zum Befestigen von N-Leitern an Niederspannungs-Stahlbetonmasten

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT105536B (de) Windturbine.
AT105528B (de) Papierschneidevorrichtung.
AT105773B (de) Stecker für elektrische Öfen u. dgl.
AT105760B (de) Klemme.
AT105572B (de) Schuhbürste mit eingebautem Cremebehälter und selbsttätigem Behälterverschluß.
AT111390B (de) Einrichtung zur Verbesserung des Temperaturkoeffizienten an Elektrizitätszählern.
AT109758B (de) Verfahren zur Herstellung von Gummigegenständen, insbesondere Gummihohlkörpern mit Passepoils an den Stanzrändern.
AT109420B (de) Rotationsschablonendruckmaschine.
AT108010B (de) Vergaser.
AT107417B (de) Wechselstrom-Gleichrichter.
AT106914B (de) Einrichtung zur Verhinderung des Leckwerdens durch Frost von Flüssigkeitsbehältern, insbesondere für das Kühlwasser von Verbrennungskraftmaschinen.
AT106080B (de) Bremsvorrichtung für die Lenkräder von Kraftfahrzeugen mit einem an der Bremsspindel befindlichen Spreizkörper zum Andrücken von Bremsbacken an eine sie umschließende Bremstrommel.
AT105791B (de) Schaueinrichtung für Kinotheater.
AT105783B (de) Bügelloses Vorhängschloß.
AT111585B (de) Schreibplattenbewegungsvorrichtung für Schreibmaschinen.
AT115005B (de) Scheinwerfer.
AT105421B (de) Akustische Signalvorrichtung zur Sicherung des Eisenbahnzugverkehres.
AT105768B (de) Sicherungseinrichtung für Elektronenröhren.
AT105766B (de) Verfahren zur Herstellung von elektrischen Heizkörpern.
AT105761B (de) Einrichtung zur optischen (mikroskopischen) Untersuchung der Wandungen von Hohlräumen.
AT104701B (de) Elektrisches Bügeleisen.
AT104914B (de) Füllbleistift.
AT112298B (de) Selbsttätige Reglungsvorrichtung für die Erregung von umlaufenden Synchronphasenumformern.
AT105758B (de) Einrichtung an dem Schutzkasten von Röntgenröhren.
AT105757B (de) Anordnung zur wirtschaftlichen Überspannung von Geländeeinschnitten mit elektrischen Leitungen.