AT100038B - Aus Profileisen zusammengesetzter Träger. - Google Patents

Aus Profileisen zusammengesetzter Träger.

Info

Publication number
AT100038B
AT100038B AT100038DA AT100038B AT 100038 B AT100038 B AT 100038B AT 100038D A AT100038D A AT 100038DA AT 100038 B AT100038 B AT 100038B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
profile
bent
tabs
profile iron
iron
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Jaroslav Picha
Original Assignee
Jaroslav Picha
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to CS100038X priority Critical
Application filed by Jaroslav Picha filed Critical Jaroslav Picha
Application granted granted Critical
Publication of AT100038B publication Critical patent/AT100038B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Aus Profileisen zusammengesetzter Träger. 



   Es ist bereits   bekannt, Träger aus   Profileisen zusammenzusetzen, aus deren Material Lappen gewonnen und herausgebogen werden, die zur Verbindung eines Profiles mit einem gegenständigen
Profil dienen. Gemäss der Erfindung wird eine bedeutende Biegungsfestigkeit eines Trägers dieser
Art dadurch erzielt, dass die in an sich bekannter Weise um eine in der Längsrichtung des Pro- files liegende Kante aus dem Profil herausgebogenen Lappen sich übergreifen und miteinander verbunden sind. 



   In der Zeichnung ist ein Ausführungsbeispiel des Erfindungsgegenstandes dargestellt. Fig. 1-3 zeigen ein mit herausgebogenen Verbindungslappen versehenes Profileisen in zwei Ansichten und im Querschnitt, Fig. 4-6 in gleichen Ansichten und Querschnitt einen aus zwei solchen
Profilen zusammengesetzten Träger gemäss der Erfindung. 



   Das im dargestellten Beispiel verwendete U-Profill (Fig. 1 bis 3) wird in dem Steg mit aus seinem Material gestanzten Lappen 2 versehen, die in an sich bekannter Weise um eine in der
Längsrichtung des Trägers liegende Kante 3 aus der Ebene des Steges herausgebogen werden. 



   Der Winkel, welchen der herausgebogene Lappen 2 mit dem Stege einschliesst, kann ein beliebiger sein und je nach der zu erzielenden Tragfähigkeit bis zu 90  betragen. Die aus dem Steg eines
Profiles herausgebogenen Lappen können entweder abwechselnd nach der einen und der anderen
Seite herausgebogen werden (Fig. 2), oder aber paarweise nebeneinander liegen. Zur Herstellung eines Trägers gemäss der Erfindung werden zwei solche Profile 1 mit ihren Lappen 2 gegen- einander gestellt und die sich übergreifenden Lappen durch Vernietung, Verschraubung, Ver-   schweissung   u. dgl. verbunden (Fig. 4 bis 6). Im Bedarfsfalle kann der Träger wohl auch aus mehr als zwei Profilen zusammengesetzt werden. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH : Aus Profileisen zusammengesetzter Träger, bei dem die Profile mittels aus ihrem Materiale gewonnenen Lappen miteinander verbunden sind, dadurch gekennzeichnet, dass die in an sich bekannter Weise um eine in der Längsrichtung des Profiles liegende Kante (3) aus diesem herausgebogenen Lappen (2) sich übergreifen und miteinander verbunden sind. EMI1.1 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT100038D 1921-05-06 1922-05-04 Aus Profileisen zusammengesetzter Träger. AT100038B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CS100038X 1921-05-06

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT100038B true AT100038B (de) 1925-05-25

Family

ID=5447533

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT100038D AT100038B (de) 1921-05-06 1922-05-04 Aus Profileisen zusammengesetzter Träger.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT100038B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE1784679C2 (de) Als Hohlleiste ausgebildeter Fender mit einer im Kopfteil vollständig eingebetteten Verstärkungsplatte
AT100038B (de) Aus Profileisen zusammengesetzter Träger.
DE1193223B (de) Plattenfoermiges Bauelement
AT148836B (de) Rahmen für Kraftfahrzeuge od. dgl.
DE897622C (de) Verleimter Holztraeger
DE449633C (de) Aus Werkstoffen verschiedener Festigkeit zusammengesetzter Traeger
DE2335998A1 (de) Mittels verleimung vorgespanntes bauelement
DE503311C (de) Wellpappe mit Drahtbewehrung
AT142000B (de) Aus Blech hergestellter Träger.
AT128117B (de) Geschweißter Träger.
AT137162B (de) Als Bewehrung für Eisenbetonbauten dienender Fachwerksträger.
AT78111B (de) Balkenverbindungen für hölzerne Fachwerke.
AT73983B (de) Eiserne wellenförmige Spundwand.
EP0027832B1 (de) Räumlicher Gitterträger
DE2235982A1 (de) Kastentraeger fuer kranbruecken und kranbahnen
AT60233B (de)
DE721229C (de) Verfahren zur Herstellung von geschweissten Bauteilen
AT113554B (de) Holzträger.
AT108590B (de) Knotenpunktverbindung für Eisenbauwerke.
DE494120C (de) Laengstraeger fuer dreiachsige Drehgestelle
AT71690B (de) Aus mehreren übereinanderliegenden Hölzern bestehender Balken.
AT384380B (de) Versteifung fuer ein blech
AT95874B (de) Bauelement für Spielzeug-Baukonstruktionen.
DE462881C (de) Stabnetzwerk
AT121603B (de) Schlauchbrücke.