DE740234C - Spreizstempel - Google Patents

Spreizstempel

Info

Publication number
DE740234C
DE740234C DEH163906D DEH0163906D DE740234C DE 740234 C DE740234 C DE 740234C DE H163906 D DEH163906 D DE H163906D DE H0163906 D DEH0163906 D DE H0163906D DE 740234 C DE740234 C DE 740234C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
stamp
pledging
legs
prior
expanding
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEH163906D
Other languages
English (en)
Inventor
Dr-Ing Hans Joachim Von Hippel
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
HANS JOACHIM VON HIPPEL DR ING
Original Assignee
HANS JOACHIM VON HIPPEL DR ING
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by HANS JOACHIM VON HIPPEL DR ING filed Critical HANS JOACHIM VON HIPPEL DR ING
Priority to DEH163906D priority Critical patent/DE740234C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE740234C publication Critical patent/DE740234C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E21EARTH DRILLING; MINING
    • E21DSHAFTS; TUNNELS; GALLERIES; LARGE UNDERGROUND CHAMBERS
    • E21D15/00Props; Chocks, e.g. made of flexible containers filled with backfilling material
    • E21D15/14Telescopic props
    • E21D15/16Telescopic props with parts held together by positive means, with or without relative sliding movement when the prop is subject to excessive pressure
    • E21D15/24Telescopic props with parts held together by positive means, with or without relative sliding movement when the prop is subject to excessive pressure with axial screw-and-nut, rack-and-worm, or like mechanism
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E21EARTH DRILLING; MINING
    • E21DSHAFTS; TUNNELS; GALLERIES; LARGE UNDERGROUND CHAMBERS
    • E21D15/00Props; Chocks, e.g. made of flexible containers filled with backfilling material
    • E21D15/50Component parts or details of props
    • E21D15/52Extensible units located above or below standard props
    • E21D15/526Extensible units located above or below standard props for step-by-step extension of the prop
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E21EARTH DRILLING; MINING
    • E21DSHAFTS; TUNNELS; GALLERIES; LARGE UNDERGROUND CHAMBERS
    • E21D17/00Caps for supporting mine roofs
    • E21D17/02Cantilever extension or similar protecting devices
    • E21D17/08Cap joints for obtaining a coal-face free of pit-props
    • E21D17/082Cap joints for obtaining a coal-face free of pit-props of sliding type
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E21EARTH DRILLING; MINING
    • E21DSHAFTS; TUNNELS; GALLERIES; LARGE UNDERGROUND CHAMBERS
    • E21D23/00Mine roof supports for step- by- step movement, e.g. in combination with provisions for shifting of conveyors, mining machines, or guides therefor
    • E21D23/0047Mine roof supports for step- by- step movement, e.g. in combination with provisions for shifting of conveyors, mining machines, or guides therefor without essential shifting devices
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E21EARTH DRILLING; MINING
    • E21DSHAFTS; TUNNELS; GALLERIES; LARGE UNDERGROUND CHAMBERS
    • E21D23/00Mine roof supports for step- by- step movement, e.g. in combination with provisions for shifting of conveyors, mining machines, or guides therefor
    • E21D23/04Structural features of the supporting construction, e.g. linking members between adjacent frames or sets of props; Means for counteracting lateral sliding on inclined floor

Description

  • Spreizstempel Die maschinellen Abbativerfahren verlangen wegen ihres raschen Vorschreitens ein hinter ihnen ebenso rasches Vorpfänden. Das bedeutet, daß bequem und leicht lösbare und wieder setzbare Stempel -angewendet werden. Man hat nun bereits Spreizstempel angewendet, die erlauben, das Hangende unt#er-Vorspannung zu setzen, jedoch nicht zum Vorpfänden geeignet sind. Erfindungsgemäß wird dies dadurch ermöglicht, daß die Kopf- enden Führungen besitzen, die Vorpfändeisen halten, welche senkrecht zum Stoß überdiese Führungen hin vorgetrieben werden. Die Zeichnung zeigt ein Ausführungsbeispiel.
  • Bild I in Ansicht. Auf dem Liegenden ruht die Fußplatte i, auf der sich die Spreizen 2, 2 abstützen. An ihren Kopfenden sind Rollen 4, 4 angeordnet, auf denen das Vorpfändeisen 3 liegt. Zum Lösen und Spannen dient die Gelenkanordnung 5. Da große Kräfte zu halten sind, erfolgt nach einem weiteren Merkmal der Erfindung die Verspannung nicht unmittelbar in der Hauptkraftrichtung, sondem etwa senkrecht dazu durch die Spannvorrichtung 6. Bild II zeigt eine Rückansicht.
  • Da Spreizstempel nicht ohne weiteres für verschiedene Flözmächtigkeiten anwendbar sind, müssen sie entweder, wie bekannt, in sich ausziehbar und verkürzbar ausgebildet werden, oder sie erhalten nach einem weiteren Merkmal der Erfindung einen besonders ausgebildeten Fuß, wie ihn Bild III zeige, der durch verschiedene Höhenlage der Unterstützungspunkte für die Stempelfüße gekennzeichnet ist.
  • Zum Vorpfänden wird die Verspannung 6 gelöst, bis der Träger3 vorgeschoben werden kann. Dies geschieht durch Schläge auf Ansätze, die an den Trägerseit-en angeordnet sind.
  • Bei gebrächem Hangenden müssen, wenn sich der Träger3 trotz Lösens nicht vortreiben läßt, jeweils nebeneinander zwei derartige Sprelzstempel angeordnet werden, die nacheinander vorgeschoben werden.

Claims (3)

  1. PATENTANSPRÜCHE: i. Spreizstempel, dessen beide gegeneinander spreizbaren Schenkel von einer gemeinsamen Fußplatte aus zum Hangenden hin V-förmig auseinanderstreben, dadurch gekennzeichnet, daß ihre Kopfenden Führungen für eine vorschlebbare Vorpfändschiene besitzen.
  2. 2. Vorpfändestempel nach Anspruch i, gekennzeichnet durch eine die ausein anderstrebenden Stempelenden verbindende Gelenkanordnung, an deren Mitte etwa senkrecht dazu die am unteren Teil der Schenkel gleichfalls gelenkig befestigte Spannvorrichtung der Spreizstempel an-,greift. 3. Vorpfändestempel nach Anspruch i bzw. i und 2, dadurch gekennzeichnet, daß der Stempelfuß aus einem Gestel! gebildet-ist, das symmetrisch in verschiedenen Höhen liegende Stützpunkte für die Spreizstempelfüße aufweist.
  3. Zur Abgrenzung des Anmeldungsgegent) C standes vom Stand der Technik sind im Erteilungsverfahren in Betracht gezogen worden: amerikanische Patentschrift Nr. 1 486 293. 1 946 034, 1 gIg 528, 1 735 974, 1 534 463; deutsche Patentschrift Nr. 28 055# 647 995, 245392.
DEH163906D 1940-12-01 1940-12-01 Spreizstempel Expired DE740234C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEH163906D DE740234C (de) 1940-12-01 1940-12-01 Spreizstempel

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEH163906D DE740234C (de) 1940-12-01 1940-12-01 Spreizstempel

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE740234C true DE740234C (de) 1943-10-15

Family

ID=7183906

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEH163906D Expired DE740234C (de) 1940-12-01 1940-12-01 Spreizstempel

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE740234C (de)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE858535C (de) * 1949-12-08 1952-12-08 Eisen & Stahlind Ag Grubenstempel mit spreizen- oder gabelfoermigem Oberteil
DE916641C (de) * 1948-10-02 1954-08-16 Gerhard Werner Ausbauelement, insbesondere fuer den mechanisierten Strebausbau
DE1009136B (de) * 1951-08-22 1957-05-29 Hydrauliques Pour L Ind Minier Ausbaurahmen fuer wandernden Strebausbau

Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE245392C (de) *
DE28055C (de) * LOTHRINGER Eisenwerke in Ars a. d. M Eiserner Grubenstempel
US1486293A (en) * 1920-06-23 1924-03-11 Morgan Olive Eugenie Mining system and apparatus
US1534463A (en) * 1924-08-13 1925-04-21 O'toole Edward Longwall mining machine
US1735974A (en) * 1927-08-26 1929-11-19 O'toole Edward Roof support
US1919528A (en) * 1931-06-26 1933-07-25 Ramsay Erskine Method and apparatus for mining double or parted seams
US1946034A (en) * 1931-06-26 1934-02-06 Ramsay Erskine Mine roof support
DE647995C (de) * 1933-02-24 1937-07-19 Waldemar Stabenow Grubenausbauelement

Patent Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE245392C (de) *
DE28055C (de) * LOTHRINGER Eisenwerke in Ars a. d. M Eiserner Grubenstempel
US1486293A (en) * 1920-06-23 1924-03-11 Morgan Olive Eugenie Mining system and apparatus
US1534463A (en) * 1924-08-13 1925-04-21 O'toole Edward Longwall mining machine
US1735974A (en) * 1927-08-26 1929-11-19 O'toole Edward Roof support
US1919528A (en) * 1931-06-26 1933-07-25 Ramsay Erskine Method and apparatus for mining double or parted seams
US1946034A (en) * 1931-06-26 1934-02-06 Ramsay Erskine Mine roof support
DE647995C (de) * 1933-02-24 1937-07-19 Waldemar Stabenow Grubenausbauelement

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE916641C (de) * 1948-10-02 1954-08-16 Gerhard Werner Ausbauelement, insbesondere fuer den mechanisierten Strebausbau
DE858535C (de) * 1949-12-08 1952-12-08 Eisen & Stahlind Ag Grubenstempel mit spreizen- oder gabelfoermigem Oberteil
DE1009136B (de) * 1951-08-22 1957-05-29 Hydrauliques Pour L Ind Minier Ausbaurahmen fuer wandernden Strebausbau

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2119720B2 (de) Arbeitsbühne für Hängegerüste
DE740234C (de) Spreizstempel
DE926192C (de) Vorrichtung zur Befestigung von Freileitungsseilen an Stuetzisolatoren mit Kopfrinne
DE810428C (de) Baugeruest aus Metallrohren
DE614681C (de) Gestelle zur Aufnahme von federnd gelagerten Tragen
DE2103346A1 (de) Lehrenständer zum Höheneinrichten von Abziehlehren für Betondecken-Oberflächen
AT115514B (de) Einrichtung bei Leitergerüsten.
DE414831C (de) Druckstempel fuer Verbindungsklammern
DE965020C (de) Ringgeruest fuer Turnuebungen
AT125752B (de) Vorrichtung zum Zusammenhalten der Schalbretter, insbesondere bei Säulenschalungen.
DE842854C (de) Spreizvorrichtung zum Spannen von Flaechen ohne eigene Steifigkeit, insbesondere vonBildflaechen
DE505005C (de) Handstanze zum Ausbessern von Netzen
DE372141C (de) Aus Eckstaendern und diese verbindenden Querstuecken bestehende Vorrichtung zum Beschlagen von Tieren
DE456609C (de) Stuetze fuer Transportkisten
DE472230C (de) An Leitungsmasten haengende Arbeitsbuehne
DE510239C (de) Vorrichtung zum Anbringen der Trageisen von Vorhangstangen
AT107697B (de) Säulengerüst.
DE800468C (de) Schuhklebeeinrichtung
AT132884B (de) Baustütze.
DE804128C (de) Vorrichtung zum Verspannen bzw. Festhalten der Draehte bei Betonschalungen
DE929752C (de) Auf Unterstuetzungen aufsetzbarer Halter fuer hochkantstehende, einen Schalungstraeger bildende Ruesthoelzer
DE551769C (de) Nachgiebiger eiserner Polygonknieschuh
DE1626324U (de) Klammer fuer baugeruest.
DE1769177U (de) Stahlrohrgeruest.
DE2304465A1 (de) Trockengestell fuer strick- oder wirkwaren