DE673675C - Strumpfhalterklemme - Google Patents

Strumpfhalterklemme

Info

Publication number
DE673675C
DE673675C DEJ58355D DEJ0058355D DE673675C DE 673675 C DE673675 C DE 673675C DE J58355 D DEJ58355 D DE J58355D DE J0058355 D DEJ0058355 D DE J0058355D DE 673675 C DE673675 C DE 673675C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
tongue
holding frame
corrugated
retaining
suspender
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEJ58355D
Other languages
English (en)
Inventor
Nils Oswald Joensson
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
NILS OSWALD JOENSSEON
Original Assignee
NILS OSWALD JOENSSEON
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority claimed from GB673675X external-priority
Application filed by NILS OSWALD JOENSSEON filed Critical NILS OSWALD JOENSSEON
Application granted granted Critical
Publication of DE673675C publication Critical patent/DE673675C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A41WEARING APPAREL
    • A41FGARMENT FASTENINGS; SUSPENDERS
    • A41F11/00Stocking or sock suspenders
    • A41F11/02Devices for attaching the stocking or sock to the suspender
    • A41F11/04Devices for attaching the stocking or sock to the suspender of the stud-and-loop type

Description

  • Strumpfhäl# klemme Die Erfindung bezieht sich auf eine Strumpfhalterklemme, die aus einer Platte mit Querschlitzen am oberen Ende zum Befestigen des Haltebandes und einem längs und konisch verlaufenden Halterahmen besteht, in dein schwenkbar und verschiebbar eine steife Strumpfhaltezunge angeoidnet ist, und betrifft eine Ausbildi-mg des Halterahmens und der Hahezunge, durch die bei einfachster Gestaltung die Handbabun,-, der Klemme wesentlich erleichtert ist.
  • Erfindungsgemäß weist die Haltezunge an ihrern, freien Ende schräge, geriffelte Ansätze auf, mit denen sie sich in der Klemmstellung gegen entsprechende schräge, geriffelte Ansätze am Unterteil des Halterahmens anlegt. Die Haltezunge muß somit nicht mehr wie bei den bekannten Ausführungen zum Einbringen üi die Klemmstellung in der Ebene des Halterahmens nach unten verschoben werden, sondern wird einfach in angehoben-ex Stellung durch den Halterahmen hindurchgeschwenkt und legt sich dann nach dem Herunterschieben mit den Ansätzen gegen die entsprechenden Ansätze am Unterteil des Rahmens.
  • In der Zeichnung ist ein Ausführungsbeispiel des Erfind-ungsgegenstandes dargestellt, und nvar zeigen Fig,. i und 2 je eine Vorderansicht der Strumpfhalterlzlemme in Offen- bzw. SchließsteUung der Zunge.
  • Fig. 3 stellt einen Längsschnitt nach der Linie III-III der Fig. i und Fig. 4 einen Querschnitt nach der Linie IV-IV der Fig. 2 dar.
  • Die Strumpfhalterklemme besteht aus einer Platte mit Querschlitzen 3 und. 4 am oberen Ende zum Befestigen eines Haltebandes 2 und einem anschließenden, längs und kvnisch verlaufenden Halterahmen i mit einer längs verlaufenden öffnung 5, die sich bis an den unteren Querschlitz 4 der Platte erstreckt. Die aus einem Stück bestehende Platte und Halterahmen können aus Celluloid oder anderer Kunstmasse he'rgestellt sein. In der öffnung 5 des Halterahmens i ist eine steife Strumpfhaltezunge 6 schwenkbar und verschiebbar in der Weise angebracht, daß die Zunge 6 an ihrem oberen Ende einen Querstift 7 trägt, dessen herausragende Enden als Zapfen in Führungsnuten 8 des Halterahmens i geführt sind.
  • Am unteren Ende der Öffnung 5 des Haltirahmens i sind erfindungsgemäß in dieser schräge, geriffelte Ansätze 9 angebracht, während das untere freie Ende der Haltezunge 6 mit entsprechenden schrägen, geriffelten. Ansätzen io versehen ist.
  • Zur Befestigung dex Klemme am oberen Strumpftand i i o. dgl. wird letzterer bei angehobener und ausgeschwünkter Lage der Haltezunge 6 (Fig. i und 3) von hinten her über die Ansätze 9 am Unterteil des Halterahmens i gelegt und darauf die Zunge eingeschwenkt und herabgeschoben (Fig. 2 und 4). In dieser Lage. ist die Klemme sicher am Strumpfrand gehalten. Zum Lösen der Klemme braucht man nur die Haltezunge6 nach oben zu verschieben. Die Ansätze 9 und io an dem Halterahmen und an der Haltezunge sind, wie erwähnt, geriffelt, um ein gutes Festklenunen des Strumpfrandes zu erzielen. Die Zunge kann auch in ihrer ganzen Länge geriffelt sein.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCII * Strumpfhalterklemme, die aus einer Platte mit Querschlitzen am oberen Ende zum Befestigen des Haltebandes und einem längs und konisch verlaufenden Halterahmen besteht, in dem schwenkbar und verschiebbar eine steife Strumpfhaltezunge angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, daß die Haltezunge (6) an ihrem freien Ende, schräge, geriffelte Ansätze (io) aufweist, mit denen sie sich in der Klemmstellung gegen entsprechende schräge, geriffelte Ansätze (9) am Unterteil des Halterahmens (i) anlegt.
DEJ58355D 1937-05-18 1937-06-23 Strumpfhalterklemme Expired DE673675C (de)

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
GB673675X 1937-05-18

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE673675C true DE673675C (de) 1939-03-27

Family

ID=10491903

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEJ58355D Expired DE673675C (de) 1937-05-18 1937-06-23 Strumpfhalterklemme

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE673675C (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1052928B (de) * 1955-12-05 1959-03-19 Plate Gmbh Dr Strumpfhalterklemme aus Kunststoff

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1052928B (de) * 1955-12-05 1959-03-19 Plate Gmbh Dr Strumpfhalterklemme aus Kunststoff

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE673675C (de) Strumpfhalterklemme
DE2062829A1 (de) Schutzbrille mit Seitenblenden
DE845492C (de) Ordner fuer ungelochte Schriftstuecke
DE657799C (de) Festhaltevorrichtung fuer zur Aufnahme von Rechenstaeben dienende Taschen aus Leder,Kunstleder, Pappe o. dgl.
DE591344C (de) Staffelkartei
CH218898A (de) Hängemappe.
DE500157C (de) Kartenhalter fuer Staffelkarteien, deren Karten durch einen auseinanderfedernden Falz zwischen zwei Schienen des Kartenhalters festgehalten werden
DE534977C (de) Strumpf- oder Sockenhalterklemme
DE629951C (de) Zeitungshalter
DE690546C (de) Gardinenkasten
AT364181B (de) Haltespange
DE503799C (de) Reiter, der durch Schlitze an dem Rande der Karte gesteckt und durch einen Anschlag in seiner Lage gesichert wird
DE535547C (de) Kartenhalter aus Metall fuer Sichtkarteien
DE600112C (de) Federnde halteklemme mit Einsatzstueck fuer Zigaretten oder Zigarren
DE415307C (de) Strumpf- und Sockenhalter
DE741991C (de) Reissverschlussschieber aus plastischer Masse
DE669580C (de) Schmucksteinfassung mit in nebeneinanderliegenden Nuten eingeschobenen Schmucksteinen
DE553272C (de) Staffelkartei, bei welcher die mit einem umgefalzten Teil versehenen Karten mit ihrer hinteren Kante in den umgefalzten Teil der vorhergehenden Karte greifen und auf einem Traeger angeordnet sind
DE725599C (de) Kartei, bei welcher die Kartenblaetter bzw. Kartentaschen an einem Kartentraeger angeordnet sind
DE444060C (de) Kartenhalter fuer Kartotheken
DE690243C (de) Buchschutztasche
DE543465C (de) Kartei, insbesondere Staffelkartei, bei der die Karten auf Kartenhaltern angeordnet sind
DE506555C (de) Haltevorrichtung fuer das Kontobuch von Durchschreibebuchungsgeraeten
AT230849B (de) Reiter für Tragschienen von Hängemappen
DE2261618C3 (de) Einbanddecke für Zeitschriften