DE655561C - Reissverschluss - Google Patents

Reissverschluss

Info

Publication number
DE655561C
DE655561C DEW93123D DEW0093123D DE655561C DE 655561 C DE655561 C DE 655561C DE W93123 D DEW93123 D DE W93123D DE W0093123 D DEW0093123 D DE W0093123D DE 655561 C DE655561 C DE 655561C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
plane
fastener tape
fastener
closure members
closure
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEW93123D
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Waldes & Co
Original Assignee
Waldes & Co
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Publication date
Priority to DEW93123D priority Critical patent/DE655561C/de
Priority claimed from DE438827X external-priority
Application granted granted Critical
Publication of DE655561C publication Critical patent/DE655561C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A44HABERDASHERY; JEWELLERY
    • A44BBUTTONS, PINS, BUCKLES, SLIDE FASTENERS, OR THE LIKE
    • A44B19/00Slide fasteners
    • A44B19/24Details
    • A44B19/40Connection of separate, or one-piece, interlocking members to stringer tapes; Reinforcing such connections, e.g. by stitching
    • A44B19/403Connection of separate interlocking members

Description

  • Reißverschluß Es ist bekannt, die Verschlußgliederreihen von Reißverschlüssen nach außen abzudecken. Bei solchen Reißverschlüssen, bei denen die Verschlußgliederreihen senkrecht zu den in zwei parallelen Ebenen liegenden Tragbändern stehen und die Tragbänder den Verschluß nach je einer Seite hin überlappen, ergibt sich diese Abdeckung der Verschlußgliederreihen von selbst. Bei Reißverschlüssen jedoch, auf die sich die Erfindung bezieht, und bei denen die Verschlußgliederreihen in der Ebene der Tragbänder oder parallel dazu nebeneinanderliegen, war es bisher nötig, das Tragband mit besonderen Abdeckstreifen auszustatten, sei es, daß der Abdeckstreifen mit dem Tragband aus einem Stück gewebt war, sei es, daß der Abdeckstreifen als Sonderteil mit dem Tragbande durch Nähen o. dgl. verbunden wurde; jedenfalls war es nötig, das Tragband in besonderer, seine Erstehungskosten erheblich vergrößernder Weise herzustellen oder zu bearbeiten.
  • Diesen Nachteil zu beheben ist der Zweck der Erfindung, die darauf beruht, den Randteil eines gewöhnlichen Tragbandes bei Reißverschlüssen mit in einer zur Ebene der Tragbänder parallelen Ebene nebeneinanderliegenden gewöhnlichen Verschlußgliederreihen, bei denen die Klemmschenkel senkrecht zur Verschlußebene stehen, selbst zum Abdecken der Verschlußglieder zu verwenden. Diese Aufgabe wird praktisch in einfachster Art so gelöst, daß die Verschlußglieder nicht mehr wie bisher an dem freiliegenden Rand des Tragbandes, sondern an dem Tragbande in gewissem Abstande von dessen Rand befestigt werden, so daß der Rand über die Verschlußglieder hinüberragt und mit dem ihm in einer Ebene gegenüberliegenden Randteil des zweiten Tragbandes bei hergestelltem Verschluß die Verschlußglieder abdeckt.
  • In der Zeichnung sind Ausführungsbeispiele des Reißverschlusses dargestellt, und zwar zeigt Abb. i einen senkrechten Schnitt der einen Ausführungsform des Reißverschlusses; Abb.2 zeigt im Schnitt zwei Ausführungsformen des Tragbandes und Abb.3 stellt schaubildlich eine andere Art des Reißverschlusses dar. Gemäß den dargestellten Ausführungsbeispiel wird die Wulst 2 des Tragbandes i, an der die Verschlußglieder 3 befestigt sind, nicht mehr am Rande des Tragbandes angeordnet, sondern auf dem Tragbande in einem solchen Abstande vom Rand, daß der über dieser Wulst vorstehende Teil des Tragbandes die Verschlußglieder überdeckt. Am Befestigungsteil des Verschlußgliedes stehen die Klemmschenkel q. in bekannter Weise senkrecht zu dessen Längsrichtung.
  • Der Schieber erhält für seinen Unterteil Führung an den in der Verschlußebene freiliegenden Seiten der Verschlußglieder und liegt mit seiner Oberseite 6 auf dem die Verschlußglieder nach oben verdeckenden Tragband.
  • Zum Bilden der Wulst 2 verwendet man in bekannter Art nach Abb. 2 eine Schnur 7, die von einem zurückgefalteten vernähten Randteil des Tragbandes 8 umschlossen ist und durch Nähte 9 bzw. 1o festgehalten wird.
  • Dieser Reißverschluß gibt auch die Möglichkeit, ein mit dem Ausdrucke Krampenschnur zu bezeichnendes Zwischenerzeugnis herzustellen (Abb. 3), d. h. die Verschlußglieder (Krampen) i i zunächst an der Schnur 1:2 zu befestigen und dieses Zwischenerzeugnis durch zwischen den Krampen liegende Nähte mit dem Tragband 13 derart zu verbinden, daß dessen Randteil die Verschlußglieder in der Art der in Abb. i dargestellten Ausführungsform deckt.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: Reißverschluß mit in einer zur Ebene der Tragbänder parallelen Ebene nebeneinanderliegenden Verschlußgliederreihen, bei denen die Klemmschenkel der Verschlußgliedersenkrecht zur Verschlußebene stehen, dadurch gekennzeichnet, daß die Wulst, an der die Verschlußglieder befestigt sind, in solchem Abstande vom Rande des Tragbandes (i) angeordnet ist, daß der über diese Wulst frei vorstehende Randteil des Tragbandes mit dem ihm in einer Ebene gegenüberliegenden Randteil des zweiten Tragbandes bei hergestelltem Verschluß die Verschlußglieder vollkommen abdeckt.
DEW93123D 1933-11-25 Reissverschluss Expired DE655561C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEW93123D DE655561C (de) 1933-11-25 Reissverschluss

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEW93123D DE655561C (de) 1933-11-25 Reissverschluss
DE438827X 1933-11-25

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE655561C true DE655561C (de) 1938-01-18

Family

ID=25932800

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEW93123D Expired DE655561C (de) 1933-11-25 Reissverschluss

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE655561C (de)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE959271C (de) * 1953-04-01 1957-03-07 Prym Werke William Reissverschluss
DE3229454A1 (de) * 1981-08-20 1983-04-07 Yoshida Kogyo Kk Wasserdichtes reissverschlussband

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE959271C (de) * 1953-04-01 1957-03-07 Prym Werke William Reissverschluss
DE3229454A1 (de) * 1981-08-20 1983-04-07 Yoshida Kogyo Kk Wasserdichtes reissverschlussband
DE3229454C2 (de) * 1981-08-20 1984-08-30 Yoshida Kogyo K.K., Tokio/Tokyo Wasserdichtes Reißverschlußband

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2065225C3 (de) Kettengewirktes Tragbandpaar für Reißverschlüsse mit Verschlußgliedern. Ausscheidung aus: 2016139
DE555211C (de) Verschluss fuer Schuhe und andere Bekleidungsstuecke
DE2060611C3 (de) Verfahren zum Befestigen eines Reißverschlusses an einem Kleiderstoff od.dgl.
DE655561C (de) Reissverschluss
DE102016005819B4 (de) Tragband, Reißverschluss und Stoff mit fest angebrachtem Reißverschluss
AT143741B (de) Reißverschluß und Verfahren zur Herstellung desselben.
DE1078511B (de) Reissverschluss
DE1190713B (de) Reissverschluss
DE582331C (de) Reissverschlussglieder
DE1078966B (de) Reissverschluss mit verdeckten Gliedern und Verfahren zu seiner Herstellung
DE439302C (de) Schiebeverschluss fuer Stoffkanten
DE619987C (de) Reissverschluss mit Decklasche
DE425812C (de) Tragtasche
DE638745C (de) Reissverschluss mit durch Decklaschen verdeckten Verschlussgliedern
DE1172067B (de) Verfahren zur Anbringung von beidseitigen gefalteten doppellagigen Abdeckstreifen entlang der Gliederreihe eines Reissverschlusses und nach diesem Verfahren hergestellter Reissverschluss
AT139978B (de) Reißverschluß.
CH179055A (de) Reissverschluss.
DE530384C (de) Kleiderverschluss
AT132812B (de) Reißverschluß.
DE801926C (de) Haken- und OEsenband
DE2453144A1 (de) Reissverschluss
DE383981C (de) Stoffknopf mit Annaehoese
DE689904C (de) Belueftung fuer wasserdichte Kleidungsstuecke
AT158182B (de) Reißverschluß.
DE552143C (de) Befestigung von Reissverschluessen an Gummiwaren