DE60205846T2 - Korbförmiger Behälter - Google Patents

Korbförmiger Behälter

Info

Publication number
DE60205846T2
DE60205846T2 DE2002605846 DE60205846T DE60205846T2 DE 60205846 T2 DE60205846 T2 DE 60205846T2 DE 2002605846 DE2002605846 DE 2002605846 DE 60205846 T DE60205846 T DE 60205846T DE 60205846 T2 DE60205846 T2 DE 60205846T2
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
wall
characterized
support device
handle portion
according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
DE2002605846
Other languages
English (en)
Other versions
DE60205846D1 (de
Inventor
Marcus Theelen
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Graphic Packaging International LLC
Original Assignee
Graphic Packaging International LLC
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to GB0130089A priority Critical patent/GB0130089D0/en
Priority to GB0130089 priority
Priority to GB0203216A priority patent/GB0203216D0/en
Priority to GB0203216 priority
Application filed by Graphic Packaging International LLC filed Critical Graphic Packaging International LLC
Application granted granted Critical
Publication of DE60205846D1 publication Critical patent/DE60205846D1/de
Publication of DE60205846T2 publication Critical patent/DE60205846T2/de
Application status is Active legal-status Critical
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D71/00Bundles of articles held together by packaging elements for convenience of storage or transport, e.g. portable segregating carrier for plural receptacles such as beer cans or pop bottles; Bales of material
    • B65D71/0003Tray-like elements provided with handles, for storage or transport of several articles, e.g. bottles, tins, jars
    • B65D71/0022Tray-like elements provided with handles, for storage or transport of several articles, e.g. bottles, tins, jars formed by folding or erecting one blank, and provided with vertical partitions
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2571/00Bundles of articles held together by packaging elements for convenience of storage or transport, e.g. portable segregating carrier for plural receptacles such as beer cans, pop bottles; Bales of material
    • B65D2571/00123Bundling wrappers or trays
    • B65D2571/00129Wrapper locking means
    • B65D2571/00135Wrapper locking means integral with the wrapper
    • B65D2571/00154Wrapper locking means integral with the wrapper interlocked
    • B65D2571/0016Wrapper locking means integral with the wrapper interlocked by tabs protruding from one end and co-operating with openings at the other end
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2571/00Bundles of articles held together by packaging elements for convenience of storage or transport, e.g. portable segregating carrier for plural receptacles such as beer cans, pop bottles; Bales of material
    • B65D2571/00123Bundling wrappers or trays
    • B65D2571/00129Wrapper locking means
    • B65D2571/00135Wrapper locking means integral with the wrapper
    • B65D2571/00154Wrapper locking means integral with the wrapper interlocked
    • B65D2571/00172Wrapper locking means integral with the wrapper interlocked by tabs cut within one end and facing towards the other end when blank is unfolded, and co-operting with openings at the other end
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2571/00Bundles of articles held together by packaging elements for convenience of storage or transport, e.g. portable segregating carrier for plural receptacles such as beer cans, pop bottles; Bales of material
    • B65D2571/00123Bundling wrappers or trays
    • B65D2571/00333Partitions, i.e. elements contacting a major part of each aarticle or extending across the whole length of the wrapper
    • B65D2571/0037Partitions, i.e. elements contacting a major part of each aarticle or extending across the whole length of the wrapper extending from at least a side wall
    • B65D2571/00376Squarings or the like
    • B65D2571/00388Two rows of more than two cells
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2571/00Bundles of articles held together by packaging elements for convenience of storage or transport, e.g. portable segregating carrier for plural receptacles such as beer cans, pop bottles; Bales of material
    • B65D2571/00123Bundling wrappers or trays
    • B65D2571/00432Handles or suspending means
    • B65D2571/00456Handles or suspending means integral with the wrapper
    • B65D2571/00475Handles or suspending means integral with the wrapper and extending ion a substantially vertical plane
    • B65D2571/00487Handles or suspending means integral with the wrapper and extending ion a substantially vertical plane and formed integrally with a partition
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2571/00Bundles of articles held together by packaging elements for convenience of storage or transport, e.g. portable segregating carrier for plural receptacles such as beer cans, pop bottles; Bales of material
    • B65D2571/00123Bundling wrappers or trays
    • B65D2571/00432Handles or suspending means
    • B65D2571/00512Handles or suspending means movable or foldable between an extended and a retracted position
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2571/00Bundles of articles held together by packaging elements for convenience of storage or transport, e.g. portable segregating carrier for plural receptacles such as beer cans, pop bottles; Bales of material
    • B65D2571/00123Bundling wrappers or trays
    • B65D2571/00432Handles or suspending means
    • B65D2571/00518Handles or suspending means with reinforcements
    • B65D2571/00524Handles or suspending means with reinforcements integral
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2571/00Bundles of articles held together by packaging elements for convenience of storage or transport, e.g. portable segregating carrier for plural receptacles such as beer cans, pop bottles; Bales of material
    • B65D2571/00123Bundling wrappers or trays
    • B65D2571/00648Elements used to form the wrapper
    • B65D2571/00654Blanks
    • B65D2571/0066Blanks formed from one single sheet
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2571/00Bundles of articles held together by packaging elements for convenience of storage or transport, e.g. portable segregating carrier for plural receptacles such as beer cans, pop bottles; Bales of material
    • B65D2571/00123Bundling wrappers or trays
    • B65D2571/00709Shape of the formed wrapper, i.e. shape of each formed element if the wrapper is made from more than one element
    • B65D2571/00722Shape of the formed wrapper, i.e. shape of each formed element if the wrapper is made from more than one element tubular with end walls, e.g. walls not extending on the whole end surface
    • B65D2571/00728Shape of the formed wrapper, i.e. shape of each formed element if the wrapper is made from more than one element tubular with end walls, e.g. walls not extending on the whole end surface the end walls being closed by gluing
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D2571/00Bundles of articles held together by packaging elements for convenience of storage or transport, e.g. portable segregating carrier for plural receptacles such as beer cans, pop bottles; Bales of material
    • B65D2571/00123Bundling wrappers or trays
    • B65D2571/00833Other details of wrappers
    • B65D2571/00839Integral reinforcements

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft Behälter für Artikel und insbesondere korbförmige Behälter, die üblicherweise zum Tragen von Flaschen verwendet werden.
  • Korbförmige Behälter sind bekannt und haben normalerweise eine sich in Längsrichtung erstreckende Mittelwand, die zu einem nach oben stehenden Griffabschnitt führt. Auf jeder Seite der Mittelwand befindet sich ein oben offener Fachabschnitt zur Aufnahme einer Anzahl von Flaschen. Weitere Trennwände sind auch im Inneren jedes Fachabschnitts vorgesehen und definieren auf diese Weise einzelne Taschen für jede Flasche. Wenn er vollständig aufgestellt ist, weist der Behälter eine Basis, ein Paar Endwandmittel, die im allgemeinen senkrecht zur Mittelwand stehen, und ein Paar Seitenwände auf, die im allgemeinen parallel zur Mittelwand stehen und mit den Endwänden schwenkbar verbunden sind.
  • Üblicherweise werden die Behälter in flachem Zustand an den Endverbraucher, z.B. einen Getränkehersteller, geliefert, wobei sie entweder vollständig mit Klebstoff versehen sind oder bis auf ein Paar Basiswände verklebt sind. Der Endverbraucher läßt die Behälter durch eine Verpackungsmaschine laufen, in der die Behälter geöffnet und die Flaschen einführt werden, nachdem die Basiswände, wo nötig, verschlossen worden sind.
  • Korbförmige Behälter umfassend eine bewegliche Mittelwand, die als Griff dient und Artikel aufnehmende Fächer auf beiden Seiten der Mittelwand definiert, sind in der US-A-2373851 und US-A-2457308 offenbart. Druckschrift US-A-2807389 offenbart eine korbförmige Trägervorrichtung der oben erwähnten Art, jedoch ist diese mit einem separaten Mittelgriffabschnitt ausgestattet, der bezüglich der Mittelwand zwischen einer angehobenen und einer abgesenkten Position bewegbar ist.
  • Gemäß der vorliegenden Erfindung ist ein korbförmiger Behälter aus Karton vorgesehen mit einer sich in Längsrichtung erstreckenden Mittelwand, auf beiden Seiten der Mittelwand befindlichen Fächern zur Aufnahme von Gegenständen und einem Griffabschnitt, wobei jedes Aufnahmefach definiert ist durch eine Basiswand, eine im wesentlichen parallel zur Mittelwand verlaufende Seitenwand und ein Paar Endwänden, die sich zwischen der Seitenwand erstrecken und mit dieser schwenkbar verbunden sind, und wobei die Mittelwand Fächertrennwände umfaßt, die aus der Mittelwand herausgefaltet und mit den Seitenwänden haftend verbunden werden, und wobei der Griffabschnitt getrennt von der Mittelwand ist und zwischen einer angehobenen und einer abgesenkten Position bewegbar ist und der Griff mit der restlichen Trägervorrichtung durch Verbindungsstege verbunden ist, die sich von dem Paar Seitenwände erstrecken.
  • Vorzugsweise ist an jedem Längsende jeder Seitenwand ein Verbindungssteg vorgesehen.
  • In bevorzugten Ausführungsformen ist eine lösbare Verbindung zwischen dem Griffabschnitt und der restlichen Trägervorrichtung vorgesehen, um den Griffabschnitt in seiner abgesenkten Position zu halten. Idealerweise umfaßt die lösbare Verbindung eine Hakenstruktur auf einer nach unten gerichteten Verlängerung des Griffabschnitts und eine mit dieser zusammenwirkende Einkerbung, die in einer der Fächertrennwände nahe der Mittelwand gebildet ist. Geeigneterweise ist auf jeder Seite der Mittelwand eine Einkerbung in den Fächertrennwänden vorgesehen. In bevorzugten Ausführungsfor men weist die nach unten gerichtete Verlängerung des Griffs zwei in entgegengesetzte Richtung weisende Haken auf, einen an jedem Längsende, und in den Fächertrennwänden sind entsprechend mit diesen Haken zusammenwirkende Einkerbungen vorgesehen.
  • Um die Bewegung des Griffabschnitts zwischen seiner angehobenen und seiner abgesenkten Position zu erleichtern, können in den Verbindungsstegen Rillen vorgesehen sein. Die Verbindungsstege können auch eine mehrfache Dicke aufweisen.
  • Im Folgenden wird eine Ausführungsform der vorliegenden Erfindung in Einzelheiten beschrieben. Dabei wird Bezug genommen auf die anliegenden Zeichnungen, in denen
  • 1 einen Zuschnitt zur Bildung einer erfindungsgemäßen korbförmigen Trägervorrichtung zeigt,
  • 2 eine Endansicht einer beladenen Trägervorrichtung mit dem Griff in einer angehobenen Position darstellt,
  • 3 eine Endansicht einer beladenen Trägervorrichtung mit dem Griff in einer abgesenkten Position darstellt,
  • 4 eine Seitenansicht der Anordnung von 2 ist,
  • 5 eine Seitenansicht der Anordnung von 3 ist, und
  • 6 eine perspektivische Ansicht der Anordnung von 3 ist.
  • In den Figuren ist ein Zuschnitt 10 aus Karton gezeigt zur Bildung eines korbförmigen Kartons 11 zum Tragen einer Anzahl von Artikeln als Sammelpackung. In der gezeigten Anordnung sind die Artikel Flaschen 12 mit Flaschenverschlüssen 13 und der Karton 11 ist ausgelegt, um eine Gesamtanzahl von sechs Flaschen 12 in zwei Reihen zu jeweils drei Flaschen zu tragen. Es wird aus der Beschreibung jedoch ersichtlich, daß auch andere Artikel getragen werden könnten und daß mehr als drei Artikel pro Reihe enthalten sein könnten.
  • Der Zuschnitt 10 weist zwei Haupt-Griffwände 14 auf, die entlang einer Faltlinie A-A miteinander verbunden sind. Die Haupt-Griffwände 14 haben jeweils eine Grifföffnung 15, die mit einer Einsteckklappe 16 vervollständigt wird, die bekanntlich dazu beiträgt, das Tragen des beladenen Kartons 11 bequemer zu machen. Jede Haupt-Griffwand 14 ist an jedem Längsende schwenkbar mit einem Verbindungssteg 17 verbunden. Entlang der Faltlinien B-B und C-C sind Verstärkungswände 18, die Griffverstärkungsbereiche 19 und Stegverstärkungsabschnitte 20 aufweisen, schwenkbar mit den jeweiligen Haupt-Griffwänden 14 und den Verbindungsstegen 17 verbunden. Jede Haupt-Griffwand 14 weist auch eine Verlängerung 21 auf, die in einem Paar einander gegenüber angeordneter Hakenstrukturen 22 endet.
  • Jeder Verbindungssteg 17 ist an seinem Ende, das entfernt von der Griffwand 14 liegt, schwenkbar mit einer Seitenwand 23 verbunden, die wiederum an ihrer unteren Kante 24 mit einer Basiswand 25 schwenkbar verbunden ist. Die Basiswände 25 umfassen Strukturen 26, die ermöglichen, daß die zwei Basiswände miteinander verriegelt werden können, wenn der Karton 11 zusammengesetzt wird. Es könnten auch alternative Verriegelungsstrukturen verwendet werden oder die zwei Basiswände 25 könnten klebend miteinander verbunden werden. Jede Seitenwand 23 hat an jedem Längsende einen Verbindungssteg 17. Die größere Basiswand 25, die ganz unten in 1 gezeigt ist, weist eine diagonale Rille 40 auf, die sich an einem Ende von einer längsgerichteten Falte 41 weg erstreckt, die in der Mitte zwischen den Seitenwänden 23 angeordnet ist, wenn der Karton zusammengesetzt wird.
  • An jeder Endkante 26 jeder Seitenwand 23 ist eine Teilendwand 27, 28 schwenkbar verbunden. Eine Teilmittelwand 30, 31 ist schwenkbar entlang Falten 29 mit jeder Teilendwand 27, 28 verbunden. Seitliche Trennwände 32, 33 werden von den Teilmittelwänden 30, 31 ausgeschnitten und um Falten 34, 35 geschwenkt. Jede seitliche Trennwand 32, 33 hat eine aus ihr ausgeschnittene Klebelasche 36, die schwenkbar mit der seitlichen Trennwand durch Falte 37 verbunden ist. In jeder seitlichen Trennwand 32, 33 ist neben den jeweiligen Falten 34, 35 eine Kerbe 38 ausgeschnitten.
  • Der Karton 11 wird wie folgt aufgestellt. Zuerst werden die Verstärkungswände 18 um die Falten B-B und C-C herum gefaltet und haftend mit der Innenseite der Haupt-Griffwände 14 und den Verbindungsstegen 17 verbunden. Als nächstes werden die Teilmittelwände 30 um 180° um die Falten 29 gefaltet, so daß sie an der benachbarten Teilendwand 27 und der Seitenwand 23 anliegen. Auf die Klebelaschen 36 der seitlichen Trennwände 32 wird Klebstoff aufgetragen, um sie an den jeweiligen Seitenwänden 23 zu befestigen.
  • Die anderen Teilmittelwände 31 werden zusammen mit ihren zugehörigen Teilendwänden 28 um 180° um die Kanten 26 herum gefaltet. Wieder wird Klebstoff auf die Klebelaschen 36 der seitlichen Trennwände 33 aufgetragen, um sie an den jeweiligen Seitenwänden 23 zu befestigen. Der innerste Teil der Teilmittelwand 31 wird ebenfalls klebend mit dem Teil der anderen Teilmittelwand 32 dort verbunden, wo sie sich überlappen.
  • Der teilzusammengesetzte Karton 11 wird dann um die Falte A-A herum gefaltet und die zwei verstärkten Griffwände 14 werden klebend miteinander verbunden, ebenso wie die Verlängerungen 21. Die Teile der Teilmittelwände 30, 31, die die seitlichen Trennwände 32, 33 umgeben, aber diese nicht einschließen, werden ebenfalls klebend miteinander verbunden. Die Basiswände 25 können dann bezüglich einander befestigt werden , entweder bevor oder nachdem Flaschen in die Aufnahmefächer gefüllt worden sind, welche durch die Teilendwände, die Mittelwand, die Seitenwände und die Basiswände definiert werden.
  • Es versteht sich, daß der zusammengesetzte Karton 11 in dieser Ausführungsform in einen flachen Zustand gebracht werden kann, der geöffnet werden kann, wenn Artikel eingefüllt werden sollen.
  • Wenn der Karton 11 geöffnet wird, werden auch die Kerben 38 geöffnet. Die Griffabschnitt 14, 21 wird nur durch die vier verstärkten Verbindungsstege 17 an den Aufnahmefächern für Artikel befestigt. Der Griffabschnitt 14, 21 ist daher bezüglich der Mittelwand 30, 31 des Kartons 11 nach oben und unten bewegbar. Die Verlängerung 21, die sich nach dem Zusammensetzen von den Hauptgriffwänden 14 nach unten erstreckt, ist so dimensioniert, daß ihre Hakenstrukturen 22 in die Kerben 38 eingreifen können, um den Griffabschnitt 14, 21 in einer abgesenkten Position zu halten. Idealerweise ragen die Hauptgriffwände 14 bei eingefüllten Flaschen 12 nicht über die Flaschen hinaus, wenn der Griffabschnitt 14, 21 sich in seiner abgesenkten Position befindet. Dies ist ideal zur Aufbewahrung und zum Stapeln.
  • Ein Endverbraucher kann jedoch den Griff mit Hilfe der Grifföffnungen 15 greifen und den Griff anheben. Der Eingriff der Hakenstrukturen 22 mit den Kerben 38 wird leicht wieder aufgehoben, um zu ermöglichen, daß der Griffabschnitt 14, 21 sich nach oben bewegt, so daß die Grifföffnungen 15 sich über den Flaschen 12 befinden. In den Verbindungsstegen 17 können optionale Rillen 39 vorgesehen sein, um die Bewegung zwischen der abgesenkten und der angehobenen Position zu erleichtern. Die diagonale Rille 40 in der Basis sorgt für Versteifung und verstärkt die Basis, um ein Durchbiegen bei Beladung zu verringern.
  • Der gezeigte Karton 11 hat einen vierschichtigen Griffbereich 14 mit verstärkten Stegen 17, aber je nach dem zu tragenden Gewicht und der Stärke des Kartons ist die Verstärkung vielleicht nicht nötig. Auf ähnliche Weise könnte nur eine Kerbe 38 mit nur einer entsprechenden Hakenstruktur 22 auf der nach unten gerichteten Verlängerung 21 vorgesehen sein. Der Karton 11 könnte auch leicht modifiziert werden, um mehr oder sogar weniger Flaschen als die sechs gezeigten zu tragen.

Claims (8)

  1. Korbförmige Trägervorrichtung (11) aus Karton mit einer sich in Längsrichtung erstreckenden Mittelwand (30, 31), auf beiden Seiten der Mittelwand (30, 31) befindlichen Fächern zur Aufnahme von Gegenständen, und einem Griffabschnitt (14), wobei jedes Aufnahmefach definiert ist durch eine Basiswand (25), eine im wesentlichen parallel zur Mittelwand (30, 31) verlaufende Seitenwand (23) und ein Paar Endwände (27, 28), die sich zwischen der Seitenwand (23) erstrecken und mit dieser schwenkbar verbunden sind, und wobei die Mittelwand (30, 31) Fächertrennwände (32, 33) umfasst, die aus der Mittelwand herausgefaltet und mit den Seitenwänden (23) haftend verbunden werden, dadurch gekennzeichnet, dass der Griffabschnitt (14) getrennt von der Mittelwand ist, bezüglich dieser zwischen einer angehobenen und einer abgesenkten Position bewegbar ist und mit der restlichen Trägervorrichtung (11) durch Verbindungsstege (17), die sich von dem Paar Seitenwände (23) erstrecken, verbunden ist.
  2. Trägervorrichtung (11) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass an jedem Längsende jeder Seitenwand (23) ein Verbindungssteg (17) vorgesehen ist.
  3. Trägervorrichtung (11) nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen dem Griffabschnitt (14) und der restlichen Trägervorrichtung (11) eine lösbare Verbindung vorgesehen ist, um den Griffabschnitt (14) in seiner abgesenkten Position zu halten.
  4. Trägervorrichtung (11) nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass die lösbare Verbindung auf einer nach unten gerichteten Verlängerung (21) des Griffabschnitts (14) eine Hakenstruktur (22) und eine mit dieser zusammenwirkende Einkerbung (38) umfasst, die in einer der Fächertrennwände (32, 33) nahe der Mittelwand (30, 31) gebildet ist.
  5. Trägervorrichtung (11) nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass in den Fächertrennwänden (32, 33) auf jeder Seite der Mittelwand (30, 31) eine Einkerbung (38) vorgesehen ist.
  6. Trägervorrichtung (11) nach Anspruch 4 oder 5, dadurch gekennzeichnet, dass die nach unten gerichtete Verlängerung (21) des Griffs (14) zwei in entgegengesetzte Richtung weisende Haken (22) aufweist, einen an jedem Längsende, und dass zusammenwirkende Einkerbungen (38) in den Fächertrennwänden (32, 33) vorgesehen sind.
  7. Trägervorrichtung (11) nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Verbindungsstege (17) eine mehrfache Dicke aufweisen.
  8. Trägervorrichtung (11) nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass in den Verbindungsstegen (17) Falten (39) vorgesehen sind, um die Bewegung des Griffabschnitts (14) zwischen seiner angehobenen und seiner abgesenkten Position zu erleichtern.
DE2002605846 2001-12-15 2002-11-14 Korbförmiger Behälter Active DE60205846T2 (de)

Priority Applications (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
GB0130089A GB0130089D0 (en) 2001-12-15 2001-12-15 Container for articles
GB0130089 2001-12-15
GB0203216A GB0203216D0 (en) 2002-02-12 2002-02-12 Container for articles
GB0203216 2002-02-12

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE60205846D1 DE60205846D1 (de) 2005-10-06
DE60205846T2 true DE60205846T2 (de) 2006-05-18

Family

ID=26246876

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2002605846 Active DE60205846T2 (de) 2001-12-15 2002-11-14 Korbförmiger Behälter

Country Status (5)

Country Link
US (1) US7070045B2 (de)
EP (1) EP1319607B1 (de)
AT (1) AT303317T (de)
DE (1) DE60205846T2 (de)
ES (1) ES2243665T3 (de)

Families Citing this family (35)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB0213709D0 (en) * 2002-06-14 2002-07-24 Mead Corp Carton and blank therefor
GB0318421D0 (en) * 2003-08-06 2003-09-10 Meadwestvaco Packaging Systems Basket carrier for bottles and blank therefor
GB0325000D0 (en) * 2003-10-27 2003-11-26 Mead Westvaco Packaging System Basket carrier for articles and blank
GB0417747D0 (en) * 2004-08-10 2004-09-08 Graphic Packaging Int Inc Containers for articles
EP1726534A1 (de) * 2005-05-24 2006-11-29 Van Genechten Biermans Korbförmiger Flaschenträger und zugehöriger Zuschnitt
US7740139B2 (en) * 2006-02-24 2010-06-22 Lbp Manufacturing, Inc. Carrier capable of hanging from a back of a container
US7735640B2 (en) * 2006-02-24 2010-06-15 Lbp Manufacturing, Inc. Carrier capable of hanging from a side of a container
CN101626961B (zh) 2007-01-12 2011-09-14 印刷包装国际公司 包括顶部敞开筐和盖的筐载体
US8020695B2 (en) 2007-01-23 2011-09-20 Graphic Packaging International, Inc. Basket carrier
TWM322385U (en) * 2007-06-11 2007-11-21 Jiao Zang Internat Entpr Co Lt Integrated carry box
US20090277916A1 (en) * 2008-05-06 2009-11-12 Mark Steele Package with strap handle
US8083126B2 (en) 2008-09-13 2011-12-27 Jack Alan Fleming Hand carrier
ES2402769T3 (es) 2008-09-24 2013-05-08 Graphic Packaging International, Inc. Soporte para recipientes
ES2425887T3 (es) 2008-12-16 2013-10-17 Graphic Packaging International, Inc. Elemento de soporte para recipientes
ES2472920T3 (es) 2009-02-27 2014-07-03 Graphic Packaging International, Inc. Elemento de transporte para recipientes, pieza inicial y procedimiento para su fabricación
US8167490B2 (en) 2009-04-22 2012-05-01 Reynolds Consumer Products Inc. Multilayer stretchy drawstring
EP2445802B1 (de) 2009-06-23 2014-03-12 Graphic Packaging International, Inc. Schachtel mit griff
AU2010286480B2 (en) 2009-08-28 2014-02-06 Graphic Packaging International, Llc Carton with handle
ES2558532T3 (es) 2009-10-05 2016-02-05 Graphic Packaging International, Inc. Embalaje portador de recipientes
MX336270B (es) 2010-02-12 2016-01-13 Graphic Packaging Int Inc Portador para envases.
AU2012254105B2 (en) 2011-05-06 2016-02-25 Graphic Packaging International, Llc Carton with article protection feature
US9022217B2 (en) 2011-05-06 2015-05-05 Graphic Packaging International, Inc. Carton with article protection feature
AU2012325958B2 (en) 2011-10-19 2016-10-27 Graphic Packaging International, Llc System and method for activating article protection features of a carton
AU2013290750B2 (en) 2012-07-17 2017-02-09 Graphic Packaging International, Llc Carton with article protection feature
US9840358B2 (en) 2013-03-14 2017-12-12 Graphic Packaging International, Inc. Carton with article protection feature
NZ727904A (en) 2013-04-10 2017-12-22 Graphic Packaging Int Inc Carton with article protection feature
US9701436B2 (en) 2013-04-10 2017-07-11 Graphic Packaging International, Inc. Carton with article protection feature
WO2015105833A1 (en) 2014-01-07 2015-07-16 Graphic Packaging International, Inc. Carrier for containers
MX2016014420A (es) 2014-05-09 2017-01-20 Graphic Packaging Int Inc Portador para recipientes.
US10287073B2 (en) 2014-06-10 2019-05-14 Graphic Packaging International, Llc Carton with tamper resistant features
US10518951B2 (en) 2014-12-23 2019-12-31 Graphic Packaging International, Llc Carton for containers
US10202228B2 (en) 2015-10-09 2019-02-12 Graphic Packaging International, Llc Carton with asymmetrical corners
US10301090B2 (en) 2015-12-01 2019-05-28 Graphic Packaging International, Llc Carrier for containers
BR112019012968A2 (pt) 2017-02-17 2019-11-26 Graphic Packaging Int Llc transportador para acondicionar pelo menos um recipiente, blanqueta para formar um transportador para acondicionar pelo menos um recipiente, e método para formar um transportador para acondicionar pelo menos um recipiente
USD872597S1 (en) 2017-08-09 2020-01-14 Graphic Packaging International, Llc Carrier for containers

Family Cites Families (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2373851A (en) * 1940-01-24 1945-04-17 Container Corp Bottle carrier
US2457308A (en) * 1945-11-09 1948-12-28 Empire Box Corp Bottle carrier
US2807389A (en) * 1953-10-07 1957-09-24 Crown Zellerbach Corp Container and a handle
GB939648A (en) 1961-12-04 1963-10-16 Unipak Cartons Ltd Cartons
DE7625311U1 (de) 1976-08-12 1977-01-20 Mead Corp Falthuelle fuer in zwei Reihen angeordnete Flaschen
GB2242675B (en) 1990-04-04 1994-04-20 Mead Corp Carton with collapsible handle
GB9215257D0 (en) * 1992-07-17 1992-09-02 Riverwood Int Ltd Container for articles
GB9603234D0 (en) * 1996-02-15 1996-04-17 Riverwood Int Corp Bottle carrying arrangement
GB9622760D0 (en) * 1996-11-01 1997-01-08 Mead Corp Basket type carrier
US6168013B1 (en) * 1999-03-11 2001-01-02 Riverwood International Corporation Compact basket-style carrier blank

Also Published As

Publication number Publication date
US20030111363A1 (en) 2003-06-19
EP1319607B1 (de) 2005-08-31
ES2243665T3 (es) 2005-12-01
EP1319607A1 (de) 2003-06-18
US7070045B2 (en) 2006-07-04
AT303317T (de) 2005-09-15
DE60205846D1 (de) 2005-10-06

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1360116B9 (de) Karton mit spender
EP0813486B1 (de) Kartonbehälter mit einem tragegriff und entsprechender zuschnitt
JP3461833B2 (ja) ストラップ型の持ち運び用ハンドルを備えた飲料容器用カートン
EP1615841B1 (de) Karton mit abgabevorrichtung
ES2492678T3 (es) Soporte de recipientes compuesto por un material plano plegable
CA1203207A (en) Fully enclosed wrap-around carton
CA2047819C (en) Loop-handle bag with improved accessibility feature
US3112856A (en) Handled container
US5915546A (en) Carton with three-ply handle
US6536656B2 (en) Carton and a handle therefor
DE60209535T2 (de) Schachtel mit tragegriff
US5853088A (en) Carton
CA1313855C (en) Article container with overwrap
US4498619A (en) Carton with carrying handle
US4619363A (en) Multiple tray-shaped packing and storage unit
EP0946392B1 (de) Mehrkammersteige
JP6077588B2 (ja) 容器用パッケージ
KR100816944B1 (ko) 횡방향 스트랩 손잡이를 가지는 카톤
US20150246762A1 (en) Basket Carrier Including Open-Top Basket And Lid
US5738217A (en) Combined food and beverage container carrier and advertising vehicle
DE69637066T2 (de) Schachtel des Umwickeltyps
US6129211A (en) Rectangular shipping box and display container
US6729475B2 (en) Shipper and display carton
JP4961422B2 (ja) オープンワークフラップを有する段ボール箱及びそれを得るためのブランクのセット
EP1049628B1 (de) Schachtel und griff dafür

Legal Events

Date Code Title Description
8364 No opposition during term of opposition