DE464931C - Arbeitsverfahren zur Herstellung von Laengsrillen in Rohren - Google Patents

Arbeitsverfahren zur Herstellung von Laengsrillen in Rohren

Info

Publication number
DE464931C
DE464931C DEP55085D DEP0055085D DE464931C DE 464931 C DE464931 C DE 464931C DE P55085 D DEP55085 D DE P55085D DE P0055085 D DEP0055085 D DE P0055085D DE 464931 C DE464931 C DE 464931C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
groove
pipes
production
longitudinal
longitudinal grooves
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEP55085D
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Julius Pintsch AG
Original Assignee
Julius Pintsch AG
Publication date
Priority to DEP55085D priority Critical patent/DE464931C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE464931C publication Critical patent/DE464931C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
    • B21DWORKING OR PROCESSING OF SHEET METAL OR METAL TUBES, RODS OR PROFILES WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
    • B21D15/00Corrugating tubes
    • B21D15/02Corrugating tubes longitudinally

Description

4649Bi
Die Erfindung betrifft ein Arbeitsverfahren zur Herstellung von LängKrjUlen in Rohren, wie solche für mannigfache Zwecke, beispielsweise für Vorhamgrollein, benötigt werden.
Die Herstellung derartiger mit Längsrililen versehener Rohre erfolgt beikanntiidh in der Weise, daß in das Rohr ein mit einer Längsnut versehener Dorn eingeschoben wird und
ίο Rohr mit Dorn in einem Gesenk gestützt werden, während vermittels eines der zu gebenden RiHenfoirm angepaßtem Drudksfcempels die Rille in das Roihr eingezogen wird. Nach diesem Verfahren hergestellte Rillen besitzen 'eine Weite, die der Stärke des Druck-Stempels entspricht.
Für manche Zwecke, beispielsweise für Vorhangrollen, hat es sich als motrweindig erwiesen;, die Rillenkanten so weit zusammenzuholen, daß ihr lichter Abstand ungefähr der Stärke des dazwischen eingeldiemmten Vioffihangstoffss entspricht.
In der Zeichnung ist das Arbeitsverfahren veranschaulicht, und zwar zeigt Abb. ι den ersten, bekannten, Abb. 2 dien zweiten Arbeitsgang nach der Erfindung, während die Abb. 3 und 4 .den Querschnitt eines halb und eines ganz fertigen Rohres darstellen.
■Mit ι ist das Gesenk bezeichnet. 2 ist das mit einer Rüle zu versehende Rohr, in welches der mit einer Längsnut 3 versehene Dorn 4 eingeschoben ist. 5 bedeutet den der Rillenf orm angepaßtem Stempel, der bei' der Ausübung des Druckes auf Rohr 2 bzw. das Gesenk 1 eine Längsnut 6 in das Roihr 2 eindrückt, so daß das Rohr die in Abb. 3 dargestellte Querschnittsform erhält. Die Fertigstellung der Rille erfoilgt erfmdungsgemäß, wie aus Abb. 2 ersichtlich, in der Wieisie, daß das mit Längsnut 6 versehene Rohr 2 wiederum durch eine Unterlage 1 und einen Dorn 4 aufgenommen und durch einen halbkneisf örmigen Druckstempel 5 zusamimiengeholt wird, wobei durch Einlegen eines Formdrahtes 7 in die Längsnut 6 eine kreisrunde Form der Rille 8 erzielt wird. Nachdem der Formdraht 7 aus der Rille 8 seitlich herausgezogien ist, ist die Rille 2 fertiggestellt.
An Stelle des Drückens mittels Stempels können bei dem vorbieschriebenien Arbeitisverfahren auch die bekannten Walz- und Ziehverfahren mit Vorteil Anwendung finden.

Claims (1)

  1. Patentanspruch :
    Arbeitsverfahrien zur Herstellung von LängsmlUen. in Rohren mittels eines mit Längsnut versehenen Doms, dadurch gekennzeichnet, daß die Kamten jeder Rille (6) des im Gesenk (1) liegenden, mit eSingeschobenem Formdorn (4) gestützten Rohres (2) durch eimern halbkreisförmigen Druckstempel (5) ,zusamniengeholt werden, wobei zur Erzielung der RäOlenform ein Formdraht (7) in die Rille eingeschoben. wird.
    Hierzu 1 Blatt Zeichnungen
DEP55085D Arbeitsverfahren zur Herstellung von Laengsrillen in Rohren Expired DE464931C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEP55085D DE464931C (de) Arbeitsverfahren zur Herstellung von Laengsrillen in Rohren

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEP55085D DE464931C (de) Arbeitsverfahren zur Herstellung von Laengsrillen in Rohren

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE464931C true DE464931C (de) 1928-09-01

Family

ID=7387529

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEP55085D Expired DE464931C (de) Arbeitsverfahren zur Herstellung von Laengsrillen in Rohren

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE464931C (de)

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2484032A (en) * 1945-09-14 1949-10-11 Axel M Holm Die structure
DE1131631B (de) * 1958-11-04 1962-06-20 Schmoele Metall R & G Verfahren zum Herstellen eines Rohres mit innenliegendem, am Rohr festgelegtem Einsatzrohr
US3229490A (en) * 1960-11-07 1966-01-18 Jet Res Ct Inc Apparatus for making linear shaped charge explosive devices
AT375565B (de) * 1982-05-03 1984-08-27 Vorspann Technik Gmbh Verfahren zum herstellen von schutzrohren mit flachem querschnitt fuer betonbewehrungsstaebe
US6131433A (en) * 1997-07-22 2000-10-17 Terumo Kabushiki Kaisha Indwelling catheter assembly
WO2003093638A2 (en) * 2002-05-03 2003-11-13 Weatherford/Lamb, Inc. Tubing anchor

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2484032A (en) * 1945-09-14 1949-10-11 Axel M Holm Die structure
DE1131631B (de) * 1958-11-04 1962-06-20 Schmoele Metall R & G Verfahren zum Herstellen eines Rohres mit innenliegendem, am Rohr festgelegtem Einsatzrohr
US3229490A (en) * 1960-11-07 1966-01-18 Jet Res Ct Inc Apparatus for making linear shaped charge explosive devices
AT375565B (de) * 1982-05-03 1984-08-27 Vorspann Technik Gmbh Verfahren zum herstellen von schutzrohren mit flachem querschnitt fuer betonbewehrungsstaebe
US6131433A (en) * 1997-07-22 2000-10-17 Terumo Kabushiki Kaisha Indwelling catheter assembly
US6440119B1 (en) 1997-07-22 2002-08-27 Terumo Kabushiki Kaisha Indwelling catheter assembly
WO2003093638A2 (en) * 2002-05-03 2003-11-13 Weatherford/Lamb, Inc. Tubing anchor
WO2003093638A3 (en) * 2002-05-03 2004-03-04 Weatherford Lamb Tubing anchor
GB2404685A (en) * 2002-05-03 2005-02-09 Weatherford Lamb Tubing anchor
GB2404685B (en) * 2002-05-03 2005-12-07 Weatherford Lamb Tubing anchor
US7086480B2 (en) 2002-05-03 2006-08-08 Weatherford/Lamb, Inc. Tubing anchor
US7090024B2 (en) 2002-05-03 2006-08-15 Weatherford/Lamb, Inc. Tubing anchor

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE464931C (de) Arbeitsverfahren zur Herstellung von Laengsrillen in Rohren
DE602592C (de) Verfahren zur Herstellung von mit einer Metallauflage versehenen Stangen, Rohren und anderen Profilen
DE553791C (de) Verfahren zur Herstellung von rohrartigen elektrischen Isolierkoerpern aus gerollten, mit erhaertendem Klebstoff versehenen Faserstoffbahnen, insbesondere fuer elektrisch e Flanschspulen, Schirmisolatoren o. dgl.
DE651101C (de) Verfahren zur Herstellung von Rohrverbindungsstuecken mit Abzweigstutzen aus Kupfer
DE641038C (de) Vorrichtung zur Herstellung von bis zur Anlage an die Rohraussenwand umgeboerdelten gedoppelten Rohrenden
DE464276C (de) Herstellung von Rohrflanschen, Anschweissbunden u. dgl.
DE3816090C2 (de)
DE3124957C2 (de)
DE907042C (de) Herstellung von Doppelmetallfahrdraehten
DE740769C (de) Verfahren zur Herstellung von Kuehlrohren viereckigen Querschnitts
DE560936C (de) Verfahren zur Herstellung von Metallspulensockeln, insbesondere fuer Metallspulen der Textilindustrie
DE614366C (de) Verfahren und Vorrichtung zum Umhuellen von Gegenstaenden, wie kugel- oder linsenfoermigen Seifenstuecken, mit Viskosehautfolien
DE901044C (de) Verfahren zur Herstellung von Werkstuecken mit oertlichen Verbreiterungen, wie Tellerventilen, Buechsen mit Bunden od. dgl.
DE510568C (de) Verfahren zur Herstellung von Gabelkoepfen
AT104686B (de) Verfahren zur Herstellung schmiedeeiserner nahtloser Glühtöpfe mit ausgekröpftem, verstärktem Randteil.
DE135885C (de)
DE449529C (de) Verfahren zur Herstellung von Hohlkoerpern durch Pressen, Schmieden o. dgl.
DE580244C (de) Verfahren zum Biegen von Werkstuecken mit durchlaufender Faser im scharfen Winkel
DE911418C (de) Verfahren und Einrichtung zur Herstellung von Kerzen
DE658442C (de) Verfahren und Vorrichtung zur Kaltherstellung von Borden an Boeden, insbesondere aus Stahlblech
DE546742C (de) Vorrichtung zur Herstellung konischer Rohre
DE573838C (de) Verfahren zur schweisslosen Herstellung der ersten Glieder von Ankerketten
DE685308C (de) Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von Stahlhelmen
DE321643C (de) Verfahren zur Herstellung von Hochofenformen und aehnlich gestalteten doppelwandigen Koerpern aus einem Stueck
DE938776C (de) Verfahren und Vorrichtung zum Herstellen von Muffenrohren