AT162165B - Oberflächenkondensator. - Google Patents

Oberflächenkondensator.

Info

Publication number
AT162165B
AT162165B AT162165DA AT162165B AT 162165 B AT162165 B AT 162165B AT 162165D A AT162165D A AT 162165DA AT 162165 B AT162165 B AT 162165B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
condenser
pot
filled
open
cooling water
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Arnold Ing Strasser
Original Assignee
Arnold Ing Strasser
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Arnold Ing Strasser filed Critical Arnold Ing Strasser
Priority to AT162165T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT162165B publication Critical patent/AT162165B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Oberflächenkondensator. 



   Die Erfindung bezieht sich auf Oberflächenkondensatoren, insbesondere für Destillationapparate, deren Kondensationsraum zwischen zwei gegenüberstehenden Wänden von ineinander angeordneten topfförmigen Gefässen gebildet wird, und zielt darauf ab, wirkungsvolle Kondensatoren dieser Art für kleine Brennanlagen, bei denen meist kein Wasserleitungsanschluss möglich ist, in einfacher Bauart mit bester Reinigungsmöglichkeit der Kondensatorinnenflächen herzustellen.

   Die Erfindung besteht darin, dass der Kondensator aus zwei nach oben offenen, zweckmässig in an sich bekannter Weise mit konischen Randteilen aneinander sich abstützenden Gefässen besteht, von denen das Innengefäss mit Kühlwasser gefüllt und in diesem ein oben und unten offener Einsatz zur Aufnahme von Eisstücken vorgesehen ist, um den Kühlwasserkreislauf im Gegenstrom zur Dampfströmung im Kondensator zu erwirken. Der Vorteil gegenüber den bekannten Kondensatoren für diese Zwecke ist die bessere Kühlwirkung und die leichte Möglichkeit seiner Reinigung, die bei diesen kleinen Anlagen wegen des häufigen Übersteigens des schäumenden Destillationsgutes in den Kondensator sehr notwendig ist. 



   Ein Ausführungsbeispiel des Erfindungsgegenstandes ist in der Zeichnung schematisch dargestellt. 



   In dem nach oben offenen Aussentopf 15 sitzt der Innentopf 16 mit seiner Öffnung ebenfalls nach oben, wobei die konischen Randteile 17 und 18 der beiden Töpfe aufeinanderliegen und die Wände und Böden der Töpfe in dem erforderlichen Abstand halten. An die Wand des Aussentopfes ist die Dampfzuleitung 19 und an dessen Boden die Kondensatableitung 20 angeschlossen. Der Innentopf 16 ist mit Kühlwasser gefüllt und enthält einen zylindrischen Einsatz 21 kleineren Durchmessers, dessen unterer Rand vom Boden des Topfes 16 distanziert ist und dessen oberer Rand tiefer als die Mündung des Überlaufrohres 23 liegt. Der Einsatz 21 ist mit Eisstücken 22 gefüllt und bewirkt den Kreislauf der Flüssigkeit im Gegenstrom zur Dampfströmung im Kondensationsraum.

   Es wird dadurch eine intensive Kühlung des Dampfes sowohl zwischen den Topfwänden, als auch Böden erreicht, die ferner durch die Anordnung der Wülste 9 verstärkt werden kann. Durch das Gewicht des gefüllten Innentopfes 16 wird ein sattes Anliegen der Sitzflächen   17,   18 erreicht, so dass an diesen ein Dampfaustritt auch ohne Anwendung von Dichtungsmaterial und Verbindungsmitteln verhindert wird. Die einzelnen Teile des Kondensators können leicht auseinandergenommen und gereinigt werden. 



   PATENTANSPRÜCHE : 
1. Oberflächenkondensator, insbesondere für Destillationsapparate, dadurch gekennzeichnet, dass er aus zwei nach oben offenen, zweckmässig in an sich bekannter Weise mit konischen Randteilen aneinander sich abstützenden Gefässen besteht, von denen das Innengefäss   (16)   mit Kühlwasser gefüllt und in diesem ein oben und unten offener Einsatz (21) zur Aufnahme von Eisstücken vorgesehen ist, um den Kühlwasserkreislauf im Gegenstrom zur Dampfströmung zu erwirken. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. 2. Oberflächenkondensator nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass im Kühlmantel des Kondensators den Kühlerquerschnitt verengende Wülste (9) od. dgl. zur Erhöhung der Kühlwirkung vorgesehen sind. **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT162165D 1947-05-24 1947-05-24 Oberflächenkondensator. AT162165B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT162165T 1947-05-24

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT162165B true AT162165B (de) 1949-01-25

Family

ID=3651286

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT162165D AT162165B (de) 1947-05-24 1947-05-24 Oberflächenkondensator.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT162165B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT162244B (de) Am menschlichen Körper zu befestigendes Gerät zur Verhinderung des Liegens am Rücken.
AT167316B (de) Verfahren zur Herstellung von Betondecken, insbesondere bei Hochhäusern
AT162146B (de) Angel-Drillgerät.
AT162203B (de) Apparategehäuse für gekapselte elektrische Schaltanlagen
AT162211B (de) Elektrische Maschine mit Mantelkühlung
AT162011B (de) Fliehkraftregler.
AT162214B (de) Anordnung zur Befestigung eines Lastumschalters für Stufenregel-Transformatoren
AT162124B (de) Verfahren zur Herstellung einer Eisenbetontragkonstruktion.
AT162184B (de) Verfahren zur Erzeugung von Reck- und Streckspannungen verdrillter Armierungen.
AT162185B (de) Verfahren und Vorrichtung zur Herstellung von vorgespanntem Spann- oder Schnürbeton.
AT162190B (de) Spreizdübel.
AT162212B (de) Glimmschutz für Hochspannungswicklungen
AT162130B (de) Vorrichtung zum Reinigen und Ausschleifen von Kaminschächten aller Art.
AT163366B (de) Riemenverbinder
AT162500B (de) Garbenband
AT162213B (de) Sicherung der Wickelköpfe der Läufer elektrischer Maschinen
AT165060B (de) Verfahren zur Herstellung von neuen Aminen
AT162274B (de) Elektrisches Heizgerät, insbesondere für Kochzwecke
AT162033B (de) Elektrische Raumheizung durch Speicherwärme vom Fußboden aus.
AT162281B (de) Device for nomographic calculations
AT162266B (de) Dehnrohr
AT162165B (de) Oberflächenkondensator.
AT162258B (de) Gleitverschluß
AT162187B (de) Lichtreklame-Apparat.
AT162237B (de) Verfahren zum Färben von Viskoseprodukten, besonders Kunstschwämmen