DE733686C - Durchgehaerteter Profilmeissel - Google Patents

Durchgehaerteter Profilmeissel

Info

Publication number
DE733686C
DE733686C DED82446D DED0082446D DE733686C DE 733686 C DE733686 C DE 733686C DE D82446 D DED82446 D DE D82446D DE D0082446 D DED0082446 D DE D0082446D DE 733686 C DE733686 C DE 733686C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
chisel
ribs
cutting edge
same
hardened profile
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DED82446D
Other languages
English (en)
Inventor
Ernst Doering Jun
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
ERNST DOERING FA
Original Assignee
ERNST DOERING FA
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by ERNST DOERING FA filed Critical ERNST DOERING FA
Priority to DED82446D priority Critical patent/DE733686C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE733686C publication Critical patent/DE733686C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
    • B25DPERCUSSIVE TOOLS
    • B25D3/00Hand chisels

Description

  • Durchgehärteter Profilmeißel Die Erfindung bezieht sich auf sog. Profilmeißel, d. h. auf Kaltmeißel mit gerader Schneide, 'bei denen an Stelle des gewöhnlichen flachrunden Querschnitts des Schaftes ein Profilquerschnitt verwendet ist, der dumcli aufgesetzte Längsizppen ;gebildet wird.
  • Diese Profilmeißel haben den Vorzug, daß bei der Erneuerung der Schneide verhältnismäßig wenig Werkstoff weggenommen zu werden braucht. Die Schneidenernewerung kann daher durch einfaches Nachschleifen erfolgen, und der Meißel kann auf seiner ganzen Verbrauchslänge ein für allemal durchgehärtet sein. Beeinträchtigungen der Schneidbaltigkeit und des Werkstoffgefüges, die bei dem wiederholten Umschmieden in der Werkstatt und dem jedesmal daran sich anschließenden Härten unvermeidlich sind, fallen hier weg. Bei den bekannten Profilmeißeln ist auf jeder Seite des Meißelschaftes eine gleiche Anzahl von Rippen genau. gegenüberliegend angeordnet, wodurch entweder ein kreuzförmiger oder ein doppel-T-förmiger Querschnitt oder ein Dreirippemneißel (mit doppel-T-förmigem Querschnitt und zusätzlicher mittlerer Rippe) entsteht.
  • Um die gleiche Knicksicherheit und Schwingungs.fes@ti,gkeit zu erreichen wie bei einem Flachrundmeißel, müssen die Rippen verhältnismäßig hoch ausgebildet werden. Dadurch. entstehen ungünstige Querschnittsanhäufungen und plötzliche Querschnittsveränderungen, die zu Härterissen führen: oder überhaupt einer gleichmäßigen Durchhärtung im Wege stehen. Es 'hat sich auch gezeigt, daß bei zu kläftiger Ausbildung der Rippen, was gleichbedeutend mit einer zu schwachen Bemessung der Steg- oder Blatteile ist, der :Meißel stark zu Schneidenausbrüchen neigt. x
    Diese Nachteile der bekannteneißel,%-".
    den nun dadurch vermieden, daß gemäß der . Erfindung die Rippen zu beiden Seiten. der Schneidenmittelebene versetzt zueinander an#-geordnet sind.
  • Es wird hierdurch erreicht, dalx der Querschnitt von überall gleicher Stärke ausgeführt werden kann und etwa wellenförmig verläuft.
  • In der Zeichnung sind Ausführungsbeispiele der Erfindung dargestellt. und zwar zeigt Fig. i eine Seitenansicht eins Meißels, Fig.2 einen Schnitt naeh der Linie II-11 der Fig. i.
  • Fig.3 bis 6 zeigen andere Querschnittsformen.
  • Der Meißel besteht zweckmäßig aus einem Handgriffteil i von rundem oder achteckigem Querschnitt, der als Schlagkopf dient, und einem sich daran anscliließeiiden profilierten Schaftteil 2, der unten in die Schneide 3 mündet. Wie Fig.2 zeigt. besitzt der Querschnitt des Schaftteiles Wellenform, die durch zwei Rippen 4. an der einen Seite und drei Rippen 5 auf der anderen Seite gebildet -wird. Die Rippen auf beiden Seiten sind so versetzt zueinander angeordnet, daß jeder Vertiefung auf der einen Seite eine Rippe auf der anderen Seite gegenüberliegt.
  • Auf diese Weise trird ein Querschnitt von etwa überall- gleicher Wandstärke erzeugt, der an keiner Stelle besondere -1Täterialanliäufungen besitzt, überall etwa die gleiche Härtetiefe aufweist und trotzdem bei gleicher Knick- und Biegungsfe:stgkeit als Durchhärter verwendbar ist.
  • Die Vertiefungen zwischen den Rippen bleiben von der Mittelebene 6 des Meißels ein Stück entfernt, so daß in dieser Mittelebene jeweils der Anschliff der Schneide 3 erfolgen kann. Fei diesen Meißeln ist es möglich, die Wandstärke so schwach ztt halten. daß die Vertiefungen nahe an der Schneide 3 auslaufen. Da die Wandstärke des Quer-"schnittes überall etwa gleich ist, ist ein Ausbrechen der Schneide hierdurch nicht zu _befü rchten.
  • Die Anzahl der Rippen kann je nach Bedarf beliebig geändert werden. Fig.3 zeigt einer. Meißel mit einer Rippe 5 auf der einen Seite und zwei Rippen .l auf der anderen Seite. Die Ausführungsform nach Fig..l weist die gleiche Rippenzaht auf. wenn man die Wölbung 5 auf der einen Seite imd dtv Hochkragungen 4. auf der anderen Seite als Rippen auffaßt.
  • Bei der Ausführungsform nach Fig.5 sind auf jeder Seite des Meißels zwei Rippen vorgesehen, und bei der Ausführungsform nach Fig.6 befinden sich auf der einen Seite vier Rippen und auf der anderen Seite drei Rippen.
  • Der beschriebene Meißel kann sowohl als Hand- wie auch als Preßluftmeißel Verwendung finden.

Claims (2)

  1. PATENTANSPRÜCHE: i. Durchgehärteter Profilmeißel mit gerader Schneide und Längsrippen auf den Flachseiten, dadurch gekennzeichnet, daß, die Rippen (4., 5) zti beiden Seiten der Schneidenmittelebene r65 versetzt zueinander angeordnet sind.
  2. 2. Meißel nach Anspruch i, gekennzeichnet durch einen -wellenförmigen Querschnitt- vo@ti überall etwa gl.cich#er Wandstärke, dessen tiefste Stellen zwecks Ausbildung der geraden Schneide von der Mittelehen:e (6) etwas entfernt bleiben. 3. ,Meißel nach Ansprüchen i und 2, dadurch gekennzeichnet, daß auf der einen Flachseite des Meißels drei, auf der anderen Seite zwei dazu --ersetzte Rippen vorgesehen sind.
DED82446D 1940-04-04 1940-04-04 Durchgehaerteter Profilmeissel Expired DE733686C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DED82446D DE733686C (de) 1940-04-04 1940-04-04 Durchgehaerteter Profilmeissel

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DED82446D DE733686C (de) 1940-04-04 1940-04-04 Durchgehaerteter Profilmeissel

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE733686C true DE733686C (de) 1943-04-01

Family

ID=7063750

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DED82446D Expired DE733686C (de) 1940-04-04 1940-04-04 Durchgehaerteter Profilmeissel

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE733686C (de)

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1090598B (de) * 1958-04-18 1960-10-06 Ernst Doering Handschlagwerkzeug mit einem durchgehaerteten Stahlkern und einer Huelle
WO2009043617A1 (de) * 2007-09-28 2009-04-09 Robert Bosch Gmbh Meissel insbesondere für motorgetriebene maschinen
EP3281748A1 (de) * 2016-08-08 2018-02-14 HILTI Aktiengesellschaft Meissel
USD921465S1 (en) 2019-05-06 2021-06-08 Milwaukee Electric Tool Corporation Mortar knife
USD922842S1 (en) 2019-05-06 2021-06-22 Milwaukee Electric Tool Corporation Chisel
USD922840S1 (en) 2019-05-06 2021-06-22 Milwaukee Electric Tool Corporation Chisel
USD922841S1 (en) 2019-05-06 2021-06-22 Milwaukee Electric Tool Corporation Chisel
USD923447S1 (en) 2019-05-06 2021-06-29 Milwaukee Electric Tool Corporation Chisel

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1090598B (de) * 1958-04-18 1960-10-06 Ernst Doering Handschlagwerkzeug mit einem durchgehaerteten Stahlkern und einer Huelle
WO2009043617A1 (de) * 2007-09-28 2009-04-09 Robert Bosch Gmbh Meissel insbesondere für motorgetriebene maschinen
EP3281748A1 (de) * 2016-08-08 2018-02-14 HILTI Aktiengesellschaft Meissel
WO2018029022A1 (de) * 2016-08-08 2018-02-15 Hilti Aktiengesellschaft Meissel
USD921465S1 (en) 2019-05-06 2021-06-08 Milwaukee Electric Tool Corporation Mortar knife
USD922842S1 (en) 2019-05-06 2021-06-22 Milwaukee Electric Tool Corporation Chisel
USD922840S1 (en) 2019-05-06 2021-06-22 Milwaukee Electric Tool Corporation Chisel
USD922841S1 (en) 2019-05-06 2021-06-22 Milwaukee Electric Tool Corporation Chisel
USD923447S1 (en) 2019-05-06 2021-06-29 Milwaukee Electric Tool Corporation Chisel
USD937650S1 (en) 2019-05-06 2021-12-07 Milwaukee Electric Tool Corporation Chisel
USD938249S1 (en) 2019-05-06 2021-12-14 Milwaukee Electric Tool Corporation Chisel

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE733686C (de) Durchgehaerteter Profilmeissel
DE2831043A1 (de) Gleichlaufdrehgelenk
DE2319374A1 (de) Nagel sowie verfahren und vorrichtung zu dessen herstellung
EP1030763B1 (de) Band- oder gattermesser
DE1190372B (de) Ski mit Metallkante
DE2521601A1 (de) Flaches schreibgeraet, insbesondere mehrfarbenkugelschreiber
DE879818C (de) Anordnung zum Gleichrichten von Tabakteilen
DE1121362B (de) Elastisch biegsamer Brillenbuegel
DE1214977B (de) Warmsaegeblatt
DE899481C (de) Bohrerschneide fuer den Bergbau
DE915435C (de) Endloses Saegeblatt zum Saegen von Steinen
DE846047C (de) Fraeser und Werkzeug zu seiner Herstellung
DE864534C (de) Bohrkrone fuer Stossbohrer
DE712242C (de) Rippenprofilmeissel
DE817887C (de) Bohrkopf fuer Gesteinsbohrer
AT201279B (de) Untersichtsplatte
DE865874C (de) Gesteinschlagbohrer mit hartmetallbestueckter Meisselschneide
AT107355B (de) Mittelpufferkupplung für Eisenbahnfahrzeuge.
DE1167603B (de) Blocklager
DE899707C (de) Kreissegmentfoermige Hobelmesser zur Holz- und Kunststoffbearbeitung
DE940762C (de) Filterrohr mit eingesetzten keilfoermigen Stegen
DE882533C (de) Einsatzschneide fuer Schlagbohrer
DE808426C (de) Walzenfraeser fuer Bleistiftspitzmaschinen
DE572824C (de) Schallstift fuer Sprechmaschinen
DE977241C (de) Saegeblatt fuer Holzsaegen und Verfahren zu seiner Herstellung