DE575684C - Vorrichtung zum Aufrauhen von Asphaltstrassendecken - Google Patents

Vorrichtung zum Aufrauhen von Asphaltstrassendecken

Info

Publication number
DE575684C
DE575684C DEB145122D DEB0145122D DE575684C DE 575684 C DE575684 C DE 575684C DE B145122 D DEB145122 D DE B145122D DE B0145122 D DEB0145122 D DE B0145122D DE 575684 C DE575684 C DE 575684C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
roughening
road surfaces
asphalt road
milling
cutter
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEB145122D
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Baugesellschaft Malchow G M B
Original Assignee
Baugesellschaft Malchow G M B
Publication date
Priority to DEB145122D priority Critical patent/DE575684C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE575684C publication Critical patent/DE575684C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E01CONSTRUCTION OF ROADS, RAILWAYS, OR BRIDGES
    • E01CCONSTRUCTION OF, OR SURFACES FOR, ROADS, SPORTS GROUNDS, OR THE LIKE; MACHINES OR AUXILIARY TOOLS FOR CONSTRUCTION OR REPAIR
    • E01C23/00Auxiliary devices or arrangements for constructing, repairing, reconditioning, or taking-up road or like surfaces
    • E01C23/06Devices or arrangements for working the finished surface; Devices for repairing or reconditioning the surface of damaged paving; Recycling in place or on the road
    • E01C23/08Devices or arrangements for working the finished surface; Devices for repairing or reconditioning the surface of damaged paving; Recycling in place or on the road for roughening or patterning; for removing the surface down to a predetermined depth high spots or material bonded to the surface, e.g. markings; for maintaining earth roads, clay courts or like surfaces by means of surface working tools, e.g. scarifiers, levelling blades
    • E01C23/085Devices or arrangements for working the finished surface; Devices for repairing or reconditioning the surface of damaged paving; Recycling in place or on the road for roughening or patterning; for removing the surface down to a predetermined depth high spots or material bonded to the surface, e.g. markings; for maintaining earth roads, clay courts or like surfaces by means of surface working tools, e.g. scarifiers, levelling blades using power-driven tools, e.g. vibratory tools
    • E01C23/088Rotary tools, e.g. milling drums

Description

  • Vorrichtung zum Aufrauhen von Asphaltstraßendecken Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Aufrauhen von Asphaltstraßendecken mit mehreren nebeneinander angeordneten, einzeln angetriebenen und in der Höhe verstellbaren, umlaufenden Fräsern und bezweckt die Ermöglichung einer willkürlichen Abhebbarkeit der- einzelnen Fräser während derFahrt. Dies wird. erfindungsgemäß dadurch erreicht, daß jeder Fräser für sich an einem willkürlich von Hand um eine gemeinsame Achse schwenkbaren Hebelarm drehbar gelagert ist.
  • Der erzielte Fortschritt besteht darin, daß beim Überfahren von Schachtdeckeln und sonstigen Hindernissen. nur die diesen. Hindernissen entsprechenden Fräser von der Straßendecke abgehoben und damit vor Beschädigungen geschützt werden können, während die übrigen. Fräser in Eingriff mit der Straßendecke bleiben..
  • In der Zeichnung ist eine Asphaltaufrauhmaschine gemäß der Erfindung veranschaulicht, und zwar zeigt Abb. i einen Längsschnitt durch die Maschine und Abb. 2 einen Querschnitt durch den eigentlichen Fräser in Arbeitsstellung.
  • a bezeichnet einen Fräser, welcher an einem beweglichen Hebelarm b - befestigt ist, der seinerseits um die Achse c des Maschinengestells d schwingbar gelagert ist. Das freie Ende e des beweglichen Hebelarms b kann mit Hilfe eines Bügels t in seiner gehobenen Stellung auf eine Stütze g des Maschinenrahmens aufgelegt werden. Auf dem Maschinenrahmen ist ferner ein Antriebsmotor h gelagert, welcher über ein Vorgelege i zum Antrieb sämtlicher Fräser dient. jeder Fräset ist mit dem Vorgelege durch je eine Kette k verbunden. Die Welle des Vorgeleges i -ist am unteren Teil des Maschinenrahmens fest gelagert. .Um ein Durchhängen der Kette beim Senken bzw. Abheben der Fräser zu vermeiden, ist ein Kettenspanner l vorgesehen. Der Maschinenrahmen ruht auf Rädern n, m, so daß die Vorrichtung auf der Straße gefahren werden kann.
  • In Abb. 2 bezeichnet a den Fräser, n das Kettenrad zum Antrieb desselben, o einen Bügel, in welchem Fräser und Kettenrad auf gemeinsamer Achse p gelagert sind und der an dem Hebelarm b befestigt ist.
  • Die Wirkungsweise der Maschine ist nachfolgend beschrieben.
  • Wenn der Fräser in Tätigkeit gesetzt werden soll, wird der Aufhängebügel durch eine Drehung ausgelöst, so daß sich der Fräser auf die Straßenoberfläche aufsetzt und zu fräsen beginnt: Beim Überf;#bren eines Hindernisses werden die das Hindernis kreuzenden Fräser mittels der Hebelarme b angehoben und so lange in gehobener Stellung gehalten, bis das Hindernis überschritten ist. Die seitlich des Hindernisses liegenden Frä ser bleiben gesenkt, so daß außerhalb des Hindernisses eine Arbeitsunterbrechung nicht eintritt.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: - Vorrichtung zum Aufrauhen von Asphaltstraßendecken mit mehrerennebeneinander angeordneten, einzeln in der Höhe verstellbaren und einzeln angetriebenen, umlaufenden Fräsern, dadurch gekennzeichnet, daß jeder Fräser (a) für sich an einem willkürlich von Hand um eine gemeinsame Achse (c) schwenkbaren Hebelarm (b) drehbar gelagert ist.
DEB145122D Vorrichtung zum Aufrauhen von Asphaltstrassendecken Expired DE575684C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEB145122D DE575684C (de) Vorrichtung zum Aufrauhen von Asphaltstrassendecken

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEB145122D DE575684C (de) Vorrichtung zum Aufrauhen von Asphaltstrassendecken

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE575684C true DE575684C (de) 1933-05-02

Family

ID=7000958

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEB145122D Expired DE575684C (de) Vorrichtung zum Aufrauhen von Asphaltstrassendecken

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE575684C (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE575684C (de) Vorrichtung zum Aufrauhen von Asphaltstrassendecken
DE667538C (de) Streckenvortriebsmaschine
DE563834C (de) Gleisverlegemaschine mit Raupenfahrwerken
CH194113A (de) Leichtfräse für Bodenbearbeitung.
DE2153544C3 (de) Vorrichtung zum Abfräsen von Straßendecken
DE423808C (de) Turmwagen fuer Strassenbahnen
DE476184C (de) Fahrbare Schienenschleifmaschine mit einer das Gleis ueberspannenden wagerechten Einstellspindel fuer die wagerechte Verschiebung des senkrecht einstellbaren Schleifsteintraegers
DE574817C (de) Vorrichtung zum Abheben der die Bewegung auf den Brenner uebertragenden, von Hand gelenkten angetriebenen Laufrolle an Brennschneidmaschinen
DE1207416B (de) Selbstfahrendes Geraet zum Schneiden von Fugen in Betonstrassendecken od. dgl.
DE502917C (de) Strassenwalze mit zwischen den Walzenscheiben angeordnetem, heb- und senkbarem sowie drehbarem Hobelblatt
DE431049C (de) Polier- und Schleifmaschine fuer Glas mit einer oder mehreren Reihen einzeln angetriebener Polier- oder Schleifscheiben
DE1759522C (de) Straßendeckenfräsmaschine
DE681193C (de) Kaltbandsaegemaschine
DE2254733C2 (de) Vorrichtung für eine an eine Straßenwalze anbaubare Kantenandrückwalze zum Verdichten von Straßenrändern
AT57528B (de) Motorpflug.
DE398080C (de) Um eine vertikale Achse drehbare Egge
AT78958B (de) Motor-Kipp-Pflug.
DE565569C (de) Als Anhaenger fuer eine Zugmaschine ausgebildete Grabvorrichtung mit einer von einemheb- und senkbaren Rahmen getragenen Grabschnecke
DE861707C (de) Strassenreinigungsmaschine mit einer umlaufenden Besenwalze oder Gummiwaschwalze
AT93773B (de) Linsenschleifmaschine.
AT150489B (de) Einrichtung zur Erzeugung von Innenrillen in Glasgefäßen.
DE321486C (de) Antrieb fuer Zusatzarbeiten an landwirtschaftlichen Maschinen, Pfluegen u. dgl.
DE1634699C (de) Grabenräumgerät
AT144430B (de) Maschine zum Aufrauhen von Betonstraßen vor ihrer Fertigstellung.
DE1759522B1 (de) Strassendeckenfraesmaschine