DE470318C - Rotationstiefdruckmaschine zum Herstellen von Andrucken - Google Patents

Rotationstiefdruckmaschine zum Herstellen von Andrucken

Info

Publication number
DE470318C
DE470318C DEM95863D DEM0095863D DE470318C DE 470318 C DE470318 C DE 470318C DE M95863 D DEM95863 D DE M95863D DE M0095863 D DEM0095863 D DE M0095863D DE 470318 C DE470318 C DE 470318C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
printing
printing machine
rotogravure printing
machine
proofs
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEM95863D
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
MAN Maschinenfabrik Augsburg Nuernberg AG
Original Assignee
MAN Maschinenfabrik Augsburg Nuernberg AG
Publication date
Priority to DEM95863D priority Critical patent/DE470318C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE470318C publication Critical patent/DE470318C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41FPRINTING MACHINES OR PRESSES
    • B41F9/00Rotary intaglio printing presses

Description

  • Rotationstiefdruckmaschine zum Herstellen von Andrucken Die Erfindung betrifft eine Rotationstiefdruckmaschine zum Herstellen von Andrukken, die den Zweck hat, die geätzten Tiefdruckformzylinder im Anschluß an die Atzung einer Nachprüfung zu unterziehen, um fehlerhafte Stellen vor dem Gebrauch des Formzylinders ausbessern und berichtigen zu können. Bisher war man gezwungen, diese Nachprüfung auf der Tiefdruckmaschine selbst vorzunehmen, was einen erheblichen Zeitverlust bedeutete.
  • Gemäß der Erfindung besteht die Andruckmaschine aus zwei in einem gemeinsamen Gestell angeordneten Tiefdruckwerken, von denen das eine zum Bedrucken von Bogen, das andere zum Bedrucken von Papierbahnen ausgebildet ist. Die Anordnung ist dabei so getroffen, daß für beide Maschinenarten der Andruck gleichzeitig oder auch beliebig getrennt hergestellt werden kann. Beispielsweise kann das obere Tiefdruckwerk zum Bedrucken von Bogen, das untere Tiefdruckwerk zum Bedrucken von Papierbahnen dienen. Die Tiefdruckwerke können mit Formzylindern beliebiger Größe ausgerüstet sein. Ferner kann das obere Zylinderpaar auch zum Auftragen des Pigmentes verwendet werden. Dadurch wird das Verwendungsgebiet der Maschine erweitert und deren Wirtschaftlichkeit gesteigert.
  • In der Zeichnung ist die Erfindung in einer Ausführungsform dargestellt.
  • Im oberen Teil des Maschinenrahmens a ist ein als Gummizylinder ausgebildeter Druckzylinder b und ein damit zusammenarbeitender Formzylinder c angeordnet, der in einem Farbbad d läuft. Der Druckzylinder b hat einen Greifer bi, der die von dem Aufgabetisch e zugeführten Bogen erfaßt und durch das Zylinderpaar hindurchfuhrt, von dem sie bedruckt werden. Gleichzeitig ist im unteren Teil des Maschinenrahmens ein zweites Zylinderpaar zum Bedrucken von Papierbahnen, nämlich ein Druckzylinder f und ein im Farbbad laufender Formzylinder h angeordnet. Die von der Papierrolle f ablaufende Papierbahn wird durch das Zylinderpaar f, h hindurchgeführt, bedruckt und auf eine Rolle i wieder aufgewickelt. Die beiden Zylinderpaare b, c bzw. f, h können gleichzeitig oder auch jedes einzeln in Betrieb genommen werden, so daß, man entweder gleichzeitig Andrucke für Bogen- und Rollendruck oder nur für Bogen- bzw. Rollendruck herstellen kann.
  • Auf Grund der auf der neuen Andruckmaschine erhaltenen Andrucke können die Tiefdruckformzylinder vor der Verwendung in der eigentlichen Druckmaschine nachgeprüft und fehlerhafte Stellen berichtigt werden.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: Rotationstiefdruckmaschine zum 'Herstellen von Andrucken, dadurch gekennzeichnet, da.ß in einem gemeinsamen Gestell zwei Rotationstiefdruckwerke vorgesehen sind, von denen das eine zum Bedrucken von Bogen, das andere zum Bedrucken von Papierbahnen ausgebildet ist.
DEM95863D Rotationstiefdruckmaschine zum Herstellen von Andrucken Expired DE470318C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEM95863D DE470318C (de) Rotationstiefdruckmaschine zum Herstellen von Andrucken

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEM95863D DE470318C (de) Rotationstiefdruckmaschine zum Herstellen von Andrucken

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE470318C true DE470318C (de) 1929-01-11

Family

ID=7323119

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEM95863D Expired DE470318C (de) Rotationstiefdruckmaschine zum Herstellen von Andrucken

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE470318C (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DD218589A5 (de) Kombinierte rotationsdruckmaschine
EP0219159B1 (de) Mehrfarbenrotationsdruckmaschine zum gleichzeitigen Schön- und Widerdruck und Verfahren zum Betrieb derselben
EP0343105A2 (de) Mehrfarbenrotationsdruckmaschine zum gleichzeitigen Schön- und Widerdruck
DE2106513A1 (de) Mehrfarben Stahlstichdruckmaschine zum Schon und Widerdruck, insbesondere fur Banknoten
DE435902C (de) Rotationsgummidruckmaschine zur Herstellung von mehrfarbigem Schoen- und Widerdruck fuer veraenderliche Druckbogengroessen
DE437203C (de) Rotationsgummidruckmaschine zum ein- und mehrfarbigen Bedrucken der einen oder beiden Seiten eines Bogens
DE426349C (de) Rotationsdruckverfahren und Rotationsdruckmaschine
DD218319A5 (de) Mehrfarbenrotationsdruckmaschine zum gleichzeitigen schoen- und widerdruck
DE470318C (de) Rotationstiefdruckmaschine zum Herstellen von Andrucken
CH661685A5 (de) Bogenoffset-rotationsdruckmaschine.
DE3109963C2 (de)
AT113348B (de) Andruckmaschine für Tiefdruckwalzen.
DE442647C (de) Rotationsdruckmaschine fuer mehrfarbigen mittelbaren Schoen- und Widerdruck
DE3109977C2 (de)
DE441812C (de) Formzylinder fuer biegsame Druckplatten
DE2139830A1 (de) Offset-bogenrotationsdruckmaschine
DD240172A5 (de) Mehrfarbenrotationsdruckmaschine zum indirekten gleichzeitigen schoen- und widerdruck
DE341855C (de)
DE554237C (de) Vorrichtung zum Strecken der Bogen vor dem Druck bei Mehrfarbendruckmaschinen fuer Bogen
DE625760C (de) Mehrfarben-Rotationsdruckmaschine fuer unmittelbaren Gummidruck
DE559527C (de) Mehrfarben-, Schoen- und Widerdruck-Rotationsgummidruckmaschine fuer Bogen
DE465792C (de) Vorrichtung zum Praegen von Schachtelzuschnitten in Offset-Druck- und Stanzmaschinen
DE681689C (de) Einrichtung zum streifenlosen Drucken groesserer ungerasterter Flaechen auf Zylinderschnellpressen
DE3131168A1 (de) "rollenrotationsdruckmaschine"
DE686990C (de) Zweifarben-Rotationsdruckmaschine fuer Bogen