DE373047C - Selbstlaufende Spielzeugfigur - Google Patents

Selbstlaufende Spielzeugfigur

Info

Publication number
DE373047C
DE373047C DEK82836D DEK0082836D DE373047C DE 373047 C DE373047 C DE 373047C DE K82836 D DEK82836 D DE K82836D DE K0082836 D DEK0082836 D DE K0082836D DE 373047 C DE373047 C DE 373047C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
mouse
self
tail
running toy
spring
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEK82836D
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
HERMANN KOERNIG
Original Assignee
HERMANN KOERNIG
Publication date
Priority to DEK82836D priority Critical patent/DE373047C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE373047C publication Critical patent/DE373047C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A63SPORTS; GAMES; AMUSEMENTS
    • A63HTOYS, e.g. TOPS, DOLLS, HOOPS OR BUILDING BLOCKS
    • A63H11/00Self-movable toy figures
    • A63H11/10Figure toys with single- or multiple-axle undercarriages, by which the figures perform a realistic running motion when the toy is moving over the floor

Description

  • Selbstlaufende Spielzeugfigur. Die Erfindung betrifft ein Spielzeug in Gestalt einer Maus, die, nachdem sie aufgezogen «-orden ist, erst nach einer gewissen Zeit wegläuft und dabei eine Stimme ertönen läßt, so daß der Eindruck erweckt wird, als wenn eine lebende Maus, ängstlich piepsend; schnell weghuscht.
  • Die Erfindung ist in der Zeichnung in einer beispielsweisen Ausführungsform dargestellt und wird nachstehend beschrieben.
  • Abb. i zeigt die Maus im Schnitt. A.bb. 2 zeigt die Maus von unten gesehen, Abb. 3 das Lagerböckchen für die Bewegungseinrichtung, Abb.4 die Stimme und :deren Antrieb.
  • In dem Hohlraum der aus Pappe, Blech oder diesem gleichwertigen Material bestehenden Maus m ist in dem Böckchen h die Achse a gelagert. Auf der Achse a läuft das Röhrchen r, auf welcl-em die zwei Laufrädchen ä und dl befestigt sind. Das Rohr r kann mit den Laufrädern ä, ä1 auch aus einem Stück hergestellt sein. Um das Röhrchen r ist die Feder d gewickelt. Ferner wickelt sich um das Röhrchen r die in das Innere der Maus hineinragende Verlängerung :des Schwanzes s. Der aus der Maus herausragende, natürlich aussehende Teil des Schwanzes s dient zum Aufziehen der Maus, d. h. zum Spannen der Feder d.
  • Innerhalb des Mausekörpers, dicht über dem Loch, durch welches der Schwanz s nach außen tritt, ist eine Hemmvorrichtung vorgesehen, wie sie die bekannten Springfiguren aufweisen. Es wird dadurch der Schwanz nach dem Herausziehen zunächst festgehalten und damit die Feder d am Ablaufen verhindert. Diese Hemmvorrichtung besteht aus einer Klebmasse k, auf welche der Schwanz, nachdem die Feder gespannt worden ist, durch leichten Fingerdruck festgeklebt wird. Nun bleibt -die Maus so lange ruhig liegen, bis der Zug der Feder d die Klebkraft überwunden hat, um dann, den Eindruck der Natürlichkeit erweckend, schnell fortzuhuschen.
  • Im Eingriff mit den Laufrädern ä, ä' steht eine Scheibe i, die nahe an ihrem Umfang einen Stift t trägt. Dieser Stift t trifft beim Forthuscben der Figur bei jeder Umdrehung der Scheibe einmal auf den an dem kleinen Blasebalg g sitzenden Anschlag g1 und bringt damit die vor -dem Loch o -des Blasebalges sitzende Stimme z zum Ertönen.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: Selbstlaufende Spielzeugfigur in Gestalt einer Maus, dadurch gekennzeichnet, daß die in den Körper -der Maus eingebaute Antriebsvorrichtung durch Herausziehen des Mauseschwanzes aufgezogen und der Schwanz nach ,dem Herausziehen durch eine an der Austrittsöffnung des Schwanzes aus dem Körper vorgesehene, durch eine Klebmasse gebildete Hemmvorrichtung eine Zeitlang festgehalten wird.
DEK82836D Selbstlaufende Spielzeugfigur Expired DE373047C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEK82836D DE373047C (de) Selbstlaufende Spielzeugfigur

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEK82836D DE373047C (de) Selbstlaufende Spielzeugfigur

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE373047C true DE373047C (de) 1923-04-07

Family

ID=7234609

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEK82836D Expired DE373047C (de) Selbstlaufende Spielzeugfigur

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE373047C (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2428124A (en) * 1939-11-28 1947-09-30 Harold B Morris Wheeled sounding toy

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2428124A (en) * 1939-11-28 1947-09-30 Harold B Morris Wheeled sounding toy

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0612055B1 (de) Vorrichtung zum Reinigen des Innern von Blasinstrumenten
DE373047C (de) Selbstlaufende Spielzeugfigur
DE4010048A1 (de) Ballspielzeug mit unausgeglichenem mechanismus
DE497388C (de) Mamastimme fuer Puppen
DE694061C (de) Raumfaecher, Tischfaecher, Wandfaecher o. dgl.
DE618019C (de) Musikspielzeug
DE945908C (de) Figurenspielzeug od. dgl. mit Triebwerk und Stand- oder Drehscheibe
DE557912C (de) Gliedhuelse
DE1154383B (de) Spiel- und Sportgeraet
DE519003C (de) Scharnierband
DE328984C (de) Musikspielzeug, das durch Wind zum Ertoenen gebracht wird
DE363697C (de) In Absaetzen gedaempft vorlaeutende Weckeruhr
DE619109C (de) Springfaehiger Gummiball mit einer in ein Loch seiner sonst geschlossenen kugeligen Aussenwand eingesetzten, nach innen ragenden Zungenstimmenraoehre
DE937817C (de) An einem Schnurzug auf- und abkletternde Spielfigur
DE1017498B (de) Trillerpfeife
DE683404C (de) Fahrspielzeug mit akustischer Signalvorrichtung
DE914829C (de) Springball nach Art eines Kletterkreisels
DE936911C (de) Schliesser fuer die Fluegel von Tueren mit einer Spiralfeder und einem hydraulischenStossdaempfer
DE570925C (de) Lufttoene erzeugendes Spielzeug
DE532374C (de) Tube fuer Pasten und aehnliche Stoffe, deren Mantel aus durchsichtiger Zellulosehaut besteht
DE457520C (de) Brummstimme
AT60893B (de) Gurtroller.
DE362346C (de) Fahrspielzeug mit Rueckholfeder
DE441794C (de) Eierlegender Osterhase
DE474412C (de) Tuerband mit Torsionsschliessfeder