DE1625827B2 - Belüftete Bremsscheibe mit zwei Reibringen - Google Patents

Belüftete Bremsscheibe mit zwei Reibringen

Info

Publication number
DE1625827B2
DE1625827B2 DE19671625827 DE1625827A DE1625827B2 DE 1625827 B2 DE1625827 B2 DE 1625827B2 DE 19671625827 DE19671625827 DE 19671625827 DE 1625827 A DE1625827 A DE 1625827A DE 1625827 B2 DE1625827 B2 DE 1625827B2
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
flange
friction rings
brake disc
radial
bolts
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE19671625827
Other languages
English (en)
Other versions
DE1625827C3 (de
DE1625827A1 (de
Inventor
Heinz Guenter 6000 Frankfurt Hahm
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Continental Teves AG and Co oHG
Original Assignee
Continental Teves AG and Co oHG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority claimed from DET0034832 external-priority
Application filed by Continental Teves AG and Co oHG filed Critical Continental Teves AG and Co oHG
Publication of DE1625827A1 publication Critical patent/DE1625827A1/de
Publication of DE1625827B2 publication Critical patent/DE1625827B2/de
Application granted granted Critical
Publication of DE1625827C3 publication Critical patent/DE1625827C3/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
    • F16D65/00Parts or details
    • F16D65/02Braking members; Mounting thereof
    • F16D65/12Discs; Drums for disc brakes
    • F16D65/128Discs; Drums for disc brakes characterised by means for cooling
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
    • F16D65/00Parts or details
    • F16D65/02Braking members; Mounting thereof
    • F16D65/12Discs; Drums for disc brakes
    • F16D65/123Discs; Drums for disc brakes comprising an annular disc secured to a hub member; Discs characterised by means for mounting
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
    • F16D65/00Parts or details
    • F16D65/02Braking members; Mounting thereof
    • F16D2065/13Parts or details of discs or drums
    • F16D2065/1304Structure
    • F16D2065/132Structure layered
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
    • F16D65/00Parts or details
    • F16D65/02Braking members; Mounting thereof
    • F16D2065/13Parts or details of discs or drums
    • F16D2065/1304Structure
    • F16D2065/1328Structure internal cavities, e.g. cooling channels
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
    • F16D65/00Parts or details
    • F16D65/02Braking members; Mounting thereof
    • F16D2065/13Parts or details of discs or drums
    • F16D2065/134Connection
    • F16D2065/1356Connection interlocking
    • F16D2065/136Connection interlocking with relative movement radially
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
    • F16D65/00Parts or details
    • F16D65/02Braking members; Mounting thereof
    • F16D2065/13Parts or details of discs or drums
    • F16D2065/134Connection
    • F16D2065/1392Connection elements

Description

Hierzu 1 Blatt Zeichnungen

Claims (1)

1 2
fangskräfte von den Reibringen auf den Flansch
Patentanspruch: ohne Behinderung der radialen Dehnbarkeit wesent
lich verbessert ist.
Belüftete Bremsscheibe mit zwei einen axialen Zur Lösung dieser Aufgabe sieht die Erfindung
Abstand voneinander aufweisenden Reibringen, 5 vor, daß die Nietbolzen im Bereich der Flanschdicke zwischen denen sich im wesentlichen radial Ver- als radiale Gleitsteine ausgebildet und die Öffnungen steifungsrippen mit dazwischenliegenden Kühl- des Flansches dazu passend rechteckförmig sind,
kanälen erstrecken und welche in länglichen Öff- Auf Grund dieser Ausbildung werden die beim
nungen mit parallelen Wänden eines Flansches Bremsen von den Reibringen auf den Flansch zu mittels sich axial erstreckender Bolzen in Um- io übertragenden Umfangskräfte entlang der sich im fangsrichtung fest, aber in Radialrichtung ver- wesentlichen radial erstreckenden Berührungsflächen schiebbar angeordnet sind, dadurch ge- zwischen Gleitsteinen und Öffnungen, d.h. senkrecht kennzeichnet, daß die Nietbolzen(4) im zu diesen Berührungsflächen, übertragen, so daß die Bereich der Flanschdicke (5) als radiale Gleit- Flächenpressung wesentlich herabgesetzt ist und ein steine ausgebildet und die Öffnungen (9) des 15 Ausschlagen der Verbindung auch bei häufigen Flansches (5) dazu passsend rechteckförmig sind. Bremsvorgängen nicht befürchtet werden muß.
Die Erfindung wird im folgenden beispielsweise an Hand der Zeichnung beschrieben; in dieser zeigt
Fig. 1 eine Teilansicht einer erfindungsgemäßen
ao belüfteten Bremsscheibe in axialer Richtung und
F i g. 2 einen Schnitt nach Linie H-II in F i g. 1.
Die Erfindung betrifft eine belüftete Bremsscheibe Nach den F i g. 1 und 2 ist eine Bremsscheibe aus
mit zwei einen axialen Abstand voneinander aufwei- zwei Reibringen 1, 2 und einem dazwischengefügten senden Reibringen, zwischen denen sich im wesentli- Kanalblech 3 zusammengesetzt. Diese drei Elemente chen radial Versteifungsrippen mit dazwischenlie- 25 sind durch als radiale Gleitsteine ausgebildete Nietgenden Kühlkanälen erstrecken und welche in längli- bolzen 4 fest miteinander verbunden, welche außerchen Öffnungen mit parallelen Wänden eines Flan- dem mit einem rechteckförmigen Mittelteil in am sches mittels sich axial erstreckender Bolzen in Um- Außenumfang eines Flansches 5 vorgesehene rechtfangsrichtung fest, aber in Radialrichtung verschieb- eckförmige Öffnungen 9 radial verschieblich eingebar angeordnet sind. 30 paßt sind. Der Eingriff der Nietbolzen 4 in die Öff-Bekannte Bremsscheiben dieser Art (DT-Gbm nungen des Flansches 5 ist also derart, daß die Um-1 836 832) weisen zur Übertragung des Bremsmo- fangskräfte vom Niet auf den Flansch entlang einer mentes von den Reibringen oder Bremsscheibenrin- ausgedehnten Radialebene übertragen werden, wähgen auf den Tragkörper und damit auf die Achs- rend in radialer Richtung eine Ausdehnungsmöglichwelle als Verbindungsglieder an der dem Tragkörper 35 keit für die Einheit 1, 2, 3, 4 besteht. Auf diese zugewandten Stirnfläche jedes Bremsscheibenringes Weise können sich die Teile 1, 2, 3 bei Erwärmung im Bereich des äußeren Umfanges in angegossenen ohne weiteres in radialer Richtung ausdehnen, wäh-Ansätzen angeordnete Fortsätze, z. B. Schrauben, rend gleichwohl die einwandfreie Übertragung der in auf, deren parallel zur Längsachse des Tragkörpers Umfangsrichtung wirkenden Bremskräfte von den verlaufende Schäfte in radial verlaufende Langlöcher 40 Reibringen 1, 2 auf den Flansch 5 gewährleistet ist.
des Tragkörpers eingreifen. Zur Verbindung zwi- Auf Grund des zwischen den Reibringen 1, 2 ansehen dem Tragkörper und jedem Bremsscheibenring geordneten Kanalbleches sind eine gegenseitige Absind weiterhin eine Anzahl Schraubenbolzen vorgese- Stützung der Reibringe 1, 2 beim Bremsen und eine hen, welche den Tragkörper in Bohrungen mit gro- starke und gleichmäßige Luftströmung von innen ßem Spiel durchdringen und in an den Bremsschei- 45 nach außen gewährleistet, welche durch die Pfeile in benringen angeordneten Ansätzen eingeschraubt F i g. 1 angedeutet ist.
sind. Die Montage der für die Bremsscheibe gemäß der
Die bekannten Bremsscheiben haben den Nachteil, Erfindung erforderlichen Teile geht wie folgt vor daß die erheblichen, beim Bremsen in Umfangsrich- sich: Die Reibringe, der Flansch und das Kanalblech tung auftretenden Kräfte über die linienförmige Be- 50 werden mit den Nietbolzen 4 zusammengesteckt und rührung zwischen den Langlochwänden und den in einem Nietapparat verstaucht. Anschließend wird Schraubenbolzen übertragen werden müssen. Die die komplette Bremsscheibe im allgemeinen korro-Folgen sind erhebliche Flächenpressungen beim sionsgeschützt, z. B. chromatisiert.
Bremsen und damit erhöhte Abnutzung an den Die Nietbolzen 4 erfüllen gleichzeitig mehrere
Kraftübertragungsstellen, so daß insbesondere nach 55 Aufgaben. Sie·halten die beiden Reibringel, 2 planlängerem Gebrauch zwischen den Reibringen und parallel in einem bestimmten Abstand, sie zentrieren dem Flansch auch in Umfangsrichtung ein bestimm- das Kanalblech 3 und die beiden Reibringe 1, 2 getes Spiel nicht zu vermeiden sein wird. genüber dem Blechflansch 5 und sie übertragen die
Das Ziel der Erfindung besteht somit darin, eine Umfangskraft von den Reibringen 1, 2 auf den belüftete Bremsscheibe der eingangs genannten Gat- 60 Flansche als in den Ausnehmungen9 des Flantung zu schaffen, bei der die Übertragung der Um- sches 5 angeordnete radiale Gleitsteine.
DE19671625827 1967-09-20 1967-09-20 Belüftete Bremsscheibe mit zwei Reibringen Expired DE1625827C3 (de)

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DET0034832 1967-09-20

Publications (3)

Publication Number Publication Date
DE1625827A1 DE1625827A1 (de) 1970-08-20
DE1625827B2 true DE1625827B2 (de) 1974-09-05
DE1625827C3 DE1625827C3 (de) 1975-04-24

Family

ID=7558783

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19671625827 Expired DE1625827C3 (de) 1967-09-20 1967-09-20 Belüftete Bremsscheibe mit zwei Reibringen

Country Status (2)

Country Link
JP (1) JPS4937791B1 (de)
DE (1) DE1625827C3 (de)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2733224A1 (de) * 1976-07-23 1978-01-26 Poli Off Mecc Spa Bremsscheibe mit austauschbaren verschleissteilen fuer scheibenbremse
DE3107124A1 (de) * 1981-02-26 1982-09-09 Alfred Teves Gmbh, 6000 Frankfurt Bremsscheibe fuer eine scheibenbremse
DE10104039A1 (de) * 2001-01-31 2002-08-01 Bayerische Motoren Werke Ag Gebaute Bremsscheibe, insbesondere für ein Kfz

Families Citing this family (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
JPS5266173U (de) * 1975-11-11 1977-05-16
JPS6340976B2 (de) * 1981-11-13 1988-08-15 Honda Motor Co Ltd
DE9407392U1 (de) * 1994-05-04 1994-07-07 Bergische Stahlindustrie Innenbelüftete Bremsscheibe
DE29610469U1 (de) * 1996-06-14 1997-10-16 Sucker Mueller Hacoba Gmbh Bremsscheibe für Scheibenbremsen
US20100206674A1 (en) * 2009-02-16 2010-08-19 Gm Global Technology Operations, Inc. Disc Brake Rotors with Tilted Vane Geometry
DE202011052267U1 (de) 2011-12-12 2013-03-13 Faiveley Transport Witten Gmbh Gebaute Wellenbremsscheibe
US9169887B2 (en) * 2014-03-19 2015-10-27 Hui-Chuan Chen Brake disk
DE102018101920A1 (de) * 2018-01-29 2019-08-01 Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH Wellenbremsscheibe und Wellenbremsscheiben/Nabenverbindung
DE102018101918A1 (de) * 2018-01-29 2019-08-01 Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH Bremsscheibe für ein Schienenfahrzeug und Bremsscheiben/Nabenverbindung

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2733224A1 (de) * 1976-07-23 1978-01-26 Poli Off Mecc Spa Bremsscheibe mit austauschbaren verschleissteilen fuer scheibenbremse
DE3107124A1 (de) * 1981-02-26 1982-09-09 Alfred Teves Gmbh, 6000 Frankfurt Bremsscheibe fuer eine scheibenbremse
DE10104039A1 (de) * 2001-01-31 2002-08-01 Bayerische Motoren Werke Ag Gebaute Bremsscheibe, insbesondere für ein Kfz

Also Published As

Publication number Publication date
DE1625827C3 (de) 1975-04-24
JPS4937791B1 (de) 1974-10-12
DE1625827A1 (de) 1970-08-20

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2822379C3 (de) Bremsscheibe für Scheibenbremsen, insbesondere Fahrzeugbremsen
DE1450130C3 (de) Hydraulisch betätigbare Teilbelagscheibenbremse
DE1625827C3 (de) Belüftete Bremsscheibe mit zwei Reibringen
DE2651992C2 (de) Vollbelag-Scheibenbremse
DE2557649A1 (de) Bremsscheibe fuer scheibenbremsen
DE2106208C3 (de)
DE2363427A1 (de) Reibscheibe fuer kupplungen oder bremsen
DE2231915A1 (de) Scheibenbremse
DE19861380A1 (de) Scheibenbremse
DE8519567U1 (de) Scheibenbremse mit Bremssattel und durch Haken im Bremssattel befestigten Bremsbelägen
DE19754491A1 (de) Federdruckbremse
DE6915999U (de) Kupplungsscheibe.
DE2757392A1 (de) Teilbelagscheibenbremse
DE1800161A1 (de) Bremsscheibe
DE1222962B (de) Bremsscheibe fuer Scheibenbremsen, insbesondere fuer Schienenfahrzeuge
DE2032441A1 (de) Spannsatz zur Befestigung einer Nabe auf einer Welle
DE1475273A1 (de) Membranfeder-Reibungskupplung
AT230214B (de) Scheibenbremse, insbesondere für Kraftfahrzeuge
DE1098960B (de) Laufschaufelbefestigung bei Kreiselmaschinen mittels Steckbolzen
DE2833525B2 (de) Führung und Abstützung für Bremssattel und Bremsbacken einer Schwimmsattel-Teilbelagscheibenbremse
DE2721143A1 (de) Aussenbelueftete bremsscheibe
DE1725008B1 (de) Belueftete Bremsscheibe
DE1425186C (de) Kupplungsscheibe fur Scheibenreibungs kupplungen
DE1450141C (de) Bremsscheibenpaarung fur eine Mehr scheiben Reibungsbremse
DE2104072C3 (de) Scheibenbremse

Legal Events

Date Code Title Description
C3 Grant after two publication steps (3rd publication)
E77 Valid patent as to the heymanns-index 1977
EHJ Ceased/non-payment of the annual fee