DE1103894B - Schneidleiste fuer Papierschneide-maschinen - Google Patents

Schneidleiste fuer Papierschneide-maschinen

Info

Publication number
DE1103894B
DE1103894B DEM37492A DEM0037492A DE1103894B DE 1103894 B DE1103894 B DE 1103894B DE M37492 A DEM37492 A DE M37492A DE M0037492 A DEM0037492 A DE M0037492A DE 1103894 B DE1103894 B DE 1103894B
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
cutting
groove
cutting bar
approaches
cams
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DEM37492A
Other languages
English (en)
Inventor
Rudolf Mohr
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
RUDOLF MOHR
Original Assignee
RUDOLF MOHR
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by RUDOLF MOHR filed Critical RUDOLF MOHR
Priority to DEM37492A priority Critical patent/DE1103894B/de
Publication of DE1103894B publication Critical patent/DE1103894B/de
Pending legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B26HAND CUTTING TOOLS; CUTTING; SEVERING
    • B26DCUTTING; DETAILS COMMON TO MACHINES FOR PERFORATING, PUNCHING, CUTTING-OUT, STAMPING-OUT OR SEVERING
    • B26D1/00Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor
    • B26D1/01Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor involving a cutting member which does not travel with the work
    • B26D1/04Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor involving a cutting member which does not travel with the work having a linearly-movable cutting member
    • B26D1/06Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor involving a cutting member which does not travel with the work having a linearly-movable cutting member wherein the cutting member reciprocates
    • B26D1/08Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor involving a cutting member which does not travel with the work having a linearly-movable cutting member wherein the cutting member reciprocates of the guillotine type
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B26HAND CUTTING TOOLS; CUTTING; SEVERING
    • B26DCUTTING; DETAILS COMMON TO MACHINES FOR PERFORATING, PUNCHING, CUTTING-OUT, STAMPING-OUT OR SEVERING
    • B26D7/00Details of apparatus for cutting, cutting-out, stamping-out, punching, perforating, or severing by means other than cutting
    • B26D7/20Cutting beds
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T29/00Metal working
    • Y10T29/49Method of mechanical manufacture
    • Y10T29/49826Assembling or joining
    • Y10T29/49863Assembling or joining with prestressing of part
    • Y10T29/4987Elastic joining of parts
    • Y10T29/49872Confining elastic part in socket
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T29/00Metal working
    • Y10T29/49Method of mechanical manufacture
    • Y10T29/49826Assembling or joining
    • Y10T29/49945Assembling or joining by driven force fit
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T29/00Metal working
    • Y10T29/53Means to assemble or disassemble
    • Y10T29/53657Means to assemble or disassemble to apply or remove a resilient article [e.g., tube, sleeve, etc.]
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T83/00Cutting
    • Y10T83/929Tool or tool with support
    • Y10T83/9309Anvil
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T83/00Cutting
    • Y10T83/929Tool or tool with support
    • Y10T83/9457Joint or connection

Description

  • Schneidleiste für Papierschneidemaschinen Die Erfindung bezieht sich auf eine Schneidleiste aus einem elastisch biegsamen Werkstoff mit einem etwa rechteckigen Querschnitt für Papierschneidemaschinen mit einer die Schneidleiste aufnehmenden Nut im Schneidtisch nach Patent 1084691, wobei die Schneidleiste durch eine beim Einpressen in die Nut des Schneidtisches erzwungene Formveränderung festgeklemmt ist.
  • Hierbei weist die Nut im Schneidtisch zum Erzwingen der Formveränderung einen geradlinigen Verlauf auf, und die Seitenflächen der Schneidleisten sind bei gleichem Querschnitt wellig, zickzackförmig od. dgl. ausgebildet. Diese Ausführungsform der Schneidleiste ist jedoch nicht leicht herzustellen.
  • Die Erfindung hat sich daher die Aufgabe gestellt, die Schneidleiste nach dem Hauptpatent unter Beibehaltung ihrer das Festklemmen bewirkenden Eigenschaften wesentlich zu vereinfachen.
  • Die Aufgabe wird dadurch gelöst, daß die Schneidleiste geradlinig ausgebildet ist und zum Erzwingen der Formveränderung nach dem Einpressen in die Nut des Schneidtisches einen in Längsrichtung welligen Verlauf aufweist.
  • Die Ausbildung wird hierbei so durchgeführt, daß die geradlinige Schneidleiste zum Erzwingen der Formveränderung in einer geradlinigen Nut des Schneidtisches an beiden Seitenflächen in beliebigen Abständen Ansätze, Nocken od. dgl. aufweist, die an den gegenüberliegenden Seitenflächen zueinander versetzt angeordnet sind, derart, daß die Ansätze, Nocken od. dgl. der einen Seitenfläche zwischen den Ansätzen, Nocken od. dgl. der anderen Seitenfläche liegen.
  • Um die gleiche Klemmwirkung auch mit einer geradlinig verlaufenden Schneidleiste ohne Ansätze an deren Seitenflächen zu ermöglichen, werden die Seitenwände der Nut des Schneidtisches in Längsrichtung wellig ausgebildet.
  • In der Zeichnung sind zwei Ausführungsbeispiele des Erfindungsgegenstandes dargestellt. Es zeigt Fig. 1 die Draufsicht auf eine Schneidleiste mit Ansätzen an den Seitenflächen, Fig. 2 eine schaubildliche Darstellung eines an den Enden abgebrochenen Schneidtisches mit einer wellig verlaufenden Nut und einem in die Nut eingesetzten Teilstück einer Schneidleiste.
  • Die in Fig. 1 dargestellte Schneidleiste 1 hat geradlinig verlaufende Seitenflächen 2 und 3. Sie ist entlang ihrer beiden Seitenflächen 2 und 3 mitAnsätzen 4, i\Tocken od. dgl. versehen, die in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen voneinander angeordnet sind. Die Ansätze 4 der Seitenfläche 2 sind gegenüber den Ansätzen 4 der Seitenfläche 3 gegeneinander versetzt, so daß die Schneidleiste 1 nach dem Eindrücken in die geradlinig verlaufende Nut elastisch verformt wird und in ihrer Längsrichtung einen welligen Verlauf erhält, wodurch eine Klemmspannung entsteht, durch welche die Schneidleiste in der Nut festgeklemmt wird.
  • Nach der Fig. 2 wird ebenso wie beim Ausführungsbeispiel nach Fig. 1 eine geradlinige Schneidleiste 5 mit rechteckigem Querschnitt, jedoch ohne irgendwelche Ansätze, Nocken od. dgl. an den Seitenflächen verwendet. Um eine solche Schneidleiste im Sinne der Erfindung festklemmen zu können, werden die einander parallelen Seitenwände 6 und 7 der Nut 8 wellig ausgebildet. Nach dem Eindrücken einer solchen Schneidleiste liegen die entsprechenden Seitenflächen der Schneidleiste 5 an den Seitenwänden 6 und 7 der Nut an. Auf diese Weise ist auch bei diesem Ausführungsbeispiel ein fester Sitz der Schneidleiste 5 in der Nut 8 gewährleistet.
  • Hierdurch wird der Vorteil erreicht, daß der wellige Verlauf nur einmal, und zwar an den Seitenwänden 6 und 7 der Nut 8, nach einer bestimmten Form vorgesehen werden muß, wogegen die Schneidleiste die übliche geradlinige und allseitig glattwandige Form aufweisen kann.

Claims (2)

  1. PATENTANSPRÜCHE: 1. Schneidleiste aus einem elastisch biegsamen Werkstoff mit einem etwa rechteckigen Querschnitt für Papierschneidemaschinen mit einer die Schneidleiste aufnehmenden Nut im Schneidtisch nach Patent 1084691, wobei die Schneidleiste durch eine beim Einpressen in die Nut des Schneidtisches erzwungene Formveränderung festgeklemmt ist, dadurci gekennzeidmet, daß die Schneidleiste geradlinig ausgebildet ist und zum Erzwingen der Formveränderung nach dem Einpressen in die Nut des Schneidtisches einen in Längsrichtung welligen `'erlauf aufweist.
  2. 2. Schneidleiste nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die geradlinige Schneidleiste zum Erzwingen der Formveränderung in einer geradlinigen Nut des Schneidtisches an beiden Seitenflächen in beliebigen Abständen Ansätze, Nocken od. dgl. aufweist, die an den gegenüberliegenden Seitenflächen zueinander versetzt angeordnet sind, derart, daß die Ansätze, Nocken od. dgl. der einen Seitenfläche zwischen den Ansätzen, Nocken od, dgl. der anderen Seitenfläche liegen. ,i. Schneidleiste nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Seitenwände der Nut des Schneidtisches in Längsrichtung einen welligen Verlauf aufweisen.
DEM37492A 1958-04-26 1958-04-26 Schneidleiste fuer Papierschneide-maschinen Pending DE1103894B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEM37492A DE1103894B (de) 1958-04-26 1958-04-26 Schneidleiste fuer Papierschneide-maschinen

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEM37492A DE1103894B (de) 1958-04-26 1958-04-26 Schneidleiste fuer Papierschneide-maschinen
US808217A US3046824A (en) 1958-04-26 1959-04-22 Cutting stick member for paper cutting machines

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE1103894B true DE1103894B (de) 1961-04-06

Family

ID=7302861

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEM37492A Pending DE1103894B (de) 1958-04-26 1958-04-26 Schneidleiste fuer Papierschneide-maschinen

Country Status (2)

Country Link
US (1) US3046824A (de)
DE (1) DE1103894B (de)

Families Citing this family (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3306148A (en) * 1963-09-06 1967-02-28 Oesterreicher Ignaz Stick for a guillotine-type paper-cutter machine
US3310145A (en) * 1964-02-19 1967-03-21 Dymo Industries Inc Cutoff means for hand operated embossing tool
DE2439098C3 (de) * 1974-08-14 1979-08-09 Siemens Ag, 1000 Berlin Und 8000 Muenchen
DE2612585C2 (de) * 1976-03-24 1981-12-03 Siemens AG, 1000 Berlin und 8000 München Verfahren zum formschlüssigen Verbinden einer Druckernadel mit dem Tauchanker eines Mosaiknadeldruckkopfes
US4205835A (en) * 1977-05-13 1980-06-03 Gerber Garment Technology, Inc. Bristle bed for vacuum table
CH673805A5 (de) * 1987-11-20 1990-04-12 Polatech Gmbh
US5881620A (en) * 1993-10-07 1999-03-16 Container Graphics Corporation Apparatus for ejecting cut corrugated board from a cutting die
US5636559A (en) * 1993-10-07 1997-06-10 Smithwick, Jr.; James M. Elastomeric scrap ejector for a cutting die

Family Cites Families (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US1068577A (en) * 1912-04-13 1913-07-29 Glenn S Williamson Cutting-stick.
NL6660C (de) * 1918-09-05
US1527162A (en) * 1921-06-14 1925-02-24 Gray & Davis Corp Process of making dynamo-electric machines
US1601335A (en) * 1925-09-19 1926-09-28 Joseph W Addison Cutter bar and clamping means therefor
US1823501A (en) * 1928-10-31 1931-09-15 Black Rock Mfg Company Rubber-cutting machine
US2129420A (en) * 1937-02-18 1938-09-06 Guy And Murton Inc Cotter pin
US2281877A (en) * 1940-10-21 1942-05-05 Frank A Green Cutting stick
US2879620A (en) * 1956-07-16 1959-03-31 Frank F Mcginnis Vacuum operated device for catching insects

Also Published As

Publication number Publication date
US3046824A (en) 1962-07-31

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE1552360B2 (de) Schneideinsatz
DE1237762B (de) Verzinkung fuer Laengsverbindungen von Holzteilen untereinander oder mit Teilen aus anderen Stoffen
DE2502619B2 (de) Bausatz zum Aufbau eines zur Aufnahme von Instrumenten, insbesondere Laborinstrumenten, bestimmten Gestells
DE1103894B (de) Schneidleiste fuer Papierschneide-maschinen
DE2811965B2 (de) Bohrkopf
DE529120C (de) Fadenfuehrer fuer Flachwirkmaschinen
DE2344770A1 (de) Rahmen fuer liegemoebel
AT264178B (de) Eggenbalken
DE2460743A1 (de) Befestigungsvorrichtung
DE2920468C2 (de) Klemmelement zum lösbaren Befestigen von in Nuten eines Gehäuses eingeschobenen Leiterplatten
DE2845532C2 (de) Reihenklemme mit Schutzleiteranschluß
DE2642186C3 (de) Schneidwerkzeug, insbesondere für Drehmaschinen
DE1190632B (de) Streifenmesser
DE1900849A1 (de) Vorrichtung zum Verbinden gekreuzter Rohre,insbesondere fuer ein Tischgestell
DE1490464C3 (de) Kreuzschienenverteiler
DE2024376B2 (de) Vorrichtung zur Halterung von Leiter platten fur Gerate der Fernmeldetechnik
DE7226089U (de) Verbinder fur Zierleisten
DE966016C (de) Meisselstuetze fuer einen in einem Kastensupport einer Walzendrehbank angeordneten Profilstahl
DE3418990A1 (de) Einrichtung zum aufteilen der stellflaechen von regalborden
DE2227985A1 (de) Zahnbuerste
DE2838735A1 (de) Profilstahlschere
DE1552360C (de) Schneideinsatz
DE2447222C3 (de) Verstellbares Visier für Feuerwaffen
DE1265765B (de) Verbundstein zum Herstellen von Verkehrswegen und Befestigen von Boeschungen
DE8121020U1 (de) Spiel- und Bewegungstherapiegerät