AT80535B - Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Rollen von Warmlager-Auslaufrinnen versenkbar angeRollen von Warmlager-Auslaufrinnen versenkbar angeordneten Scheidewand. ordneten Scheidewand. - Google Patents

Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Rollen von Warmlager-Auslaufrinnen versenkbar angeRollen von Warmlager-Auslaufrinnen versenkbar angeordneten Scheidewand. ordneten Scheidewand.

Info

Publication number
AT80535B
AT80535B AT80535DA AT80535B AT 80535 B AT80535 B AT 80535B AT 80535D A AT80535D A AT 80535DA AT 80535 B AT80535 B AT 80535B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
partition
lowering
raising
rollers
septum
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Original Assignee
Sack G M B H Maschinenfabrik S
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to DE80535X priority Critical
Application filed by Sack G M B H Maschinenfabrik S filed Critical Sack G M B H Maschinenfabrik S
Application granted granted Critical
Publication of AT80535B publication Critical patent/AT80535B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Rollen von   Warmlager-Auslaufrinnen   versenkbar angeordneten Scheidewand. 



   Die Auslaufrinnen der Warmlager für Feineisen sind meist durch eine Scheidewand unterteilt, die zeitweise entfernt werden muss. damit das Walzgut aus der einen Abteilung in die andere ühertreten kann. Da bei dem   ühiichen Anheben der Trennwand   die Zugänglichkeit der Rinne vermindert wird. ist vrgeschlagen worden, die Trennwand zwischen den Rollen nach unten. ausschwenkbar anzuordnen. Die Erfindung betrifft einen   Rollgang   mit   versenkbaren   Scheidewand für diesen Zweck, bei welchem die Scheidewand auf unrunden Scheiben der Wellen der   Uberhebevorrichtung   gelagert ist. so dass sie vollständig gleichmässig senkrecht in ihrer Ebene gehoben und gesenkt wird und daher die Stäbe an allen Stellen zu gleicher Zeit   zum   seitlichen Übertritt freigegeben werden. 



   In der Zeichnung ist eine Ausführungsform dargestellt,
Es zeigen   Fi. i eine Ansicht   des vorderen Teiles eines   Warmlagers.   Fig. 2 eine Oberansicht hierzu, Fig. 3 einen Querschnitt in   vergrössertem     Massstabe.   



   In den   Zwischenräumen zwischen   den einzelnen Transportrollen 'a der Auslaufrinne b greift die Scheidewand   c   von unten her ein. Sie ist auf senkrecht geführten Stangen d befestigt, die je an ihrem unteren Ende ein   Querstück/'tragen, das sich   mittels einer Rolle g auf eine Exzenter-oder unrunde Scheibe   11   aufstützt. Die Exzenterscheiben h sind auf einer Welle i be- 
 EMI1.1 
 Walzgut aus der Rinne b heben und auf feste Rechen oder Schienen   w auflegen.  
Bei   Drehung der Welle !'bewegen   sich die   Exzenter 11 aus   der in Fig. 3 ausgezogenen in die strichpunktiert-gezeichnete Lage.

   Entsprechend der   Lageveränderung   der Exzenter h senken sich die auf die Exzenter sich aufstützenden Rollen   ?   infolge des auf ihnen lastenden Gewichtes, wodurch auch die Wand c gesenkt wird. 



   Gleichzeitig führen die Rechen k ihre   Überhebebewegung   aus. Der Walzstab wird durch 
 EMI1.2 
 Rinnenhälfte übergeleitet, weil inzwischen die Scheidewand sich unter die Rollenoherkante senkte. Durch die Weiterdrehung der Welle i nimmt die Vorrichtung wieder ihre Ausgangslage ein. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH : Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Rollen von Warmlagerauslauf- rinnen versenkbar angeordneten Scheidewand. dadurch gekennzeichnet, dass die Scheidewand EMI1.3 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT80535D 1917-05-03 1917-07-20 Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Rollen von Warmlager-Auslaufrinnen versenkbar angeRollen von Warmlager-Auslaufrinnen versenkbar angeordneten Scheidewand. ordneten Scheidewand. AT80535B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE80535X 1917-05-03

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT80535B true AT80535B (de) 1920-04-26

Family

ID=5639134

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT80535D AT80535B (de) 1917-05-03 1917-07-20 Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Rollen von Warmlager-Auslaufrinnen versenkbar angeRollen von Warmlager-Auslaufrinnen versenkbar angeordneten Scheidewand. ordneten Scheidewand.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT80535B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1057550B (de) * 1957-02-08 1959-05-21 Siemag Siegener Masch Bau Rollgang, insbesondere Stapelrollgang fuer Walzwerke

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1057550B (de) * 1957-02-08 1959-05-21 Siemag Siegener Masch Bau Rollgang, insbesondere Stapelrollgang fuer Walzwerke

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2847965C2 (de) Vierwalzenbiegemaschine
AT80535B (de) Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Vorrichtung zum Heben und Senken der zwischen den Rollen von Warmlager-Auslaufrinnen versenkbar angeRollen von Warmlager-Auslaufrinnen versenkbar angeordneten Scheidewand. ordneten Scheidewand.
DE622504C (de) Walzwerk mit mehreren Arbeitswalzen und Stuetzwalzen
DE621238C (de) Stauchwalzwerk
DE608575C (de) Einrichtung zum gleichzeitigen Auswechseln der Walzen ganzer Walzensaetze durch seitliches Ausfahren
DE559824C (de) Walzwerk mit senkrecht gestellten Walzen
DE315868C (de)
DE539169C (de) Warmbett fuer Feinstrassen mit zwei Auslaufrinnen
DE472836C (de) Versetzbare Zimmerwand
DE591883C (de) Universalwalzwerk
DE700550C (de) Walzwerken angeordnete und in derHoehen- und Seitenrichtung bewegliche Ablege- und Stapelvorrichtung
AT79903B (de) Kippvorrichtung zum Abheben streifenförmigen WalzgKippvorrichtung zum Abheben streifenförmigen Walzgutes vom Rollgang. utes vom Rollgang.
DE485251C (de) Vorrichtung zum Ausladen offener Eisenbahnwagen
DE2041248B2 (de) Mehretagengestell für die Lagerung von für Trockenvorrichtungen bestimmten Ziegelformlingen
DE961701C (de) Walzwerk zum Reduzieren von Rohren
DE335449C (de) Langsiebpapiermaschine
DE102765C (de)
DE2163180A1 (de) Vorrichtung zum einfuehren von papierrollen in eine abrollvorrichtung
DE575844C (de) Ablegevorrichtung an Furnierscheren
DE698966C (de) Universalwalzwerk mit Kaliberwalzen und seitlichen Schleppwalzen
DE366840C (de) Vorrichtung zum Ausheben, Einlegen und Fortschaffen der Walzen von Walzenstuehlen
DE507992C (de) Magazinkalander
DE975614C (de) Rueckbare Foerderbandstrasse
DE690186C (de) Ausbauvorrichtung fuer abgefederte Einbaustuecke der Oberwalzen bei Walzwerken
AT105573B (de) Auflaufrollgang für Kühlbetten von Walzwerken.