AT135780B - Selbstkassierer. - Google Patents

Selbstkassierer.

Info

Publication number
AT135780B
AT135780B AT135780DA AT135780B AT 135780 B AT135780 B AT 135780B AT 135780D A AT135780D A AT 135780DA AT 135780 B AT135780 B AT 135780B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
coin
self
goods
cashier
slot
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Original Assignee
Werkstaetten Fuer Praez Smecha
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Werkstaetten Fuer Praez Smecha filed Critical Werkstaetten Fuer Praez Smecha
Priority to AT135780T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT135780B publication Critical patent/AT135780B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Selbstkassierer. 



   Die Erfindung betrifft einen selbstkassierenden Warenverkaufsautomaten, bei dem das Auswerfen der Ware durch ein auf einer Geldauflageleiste aufruhendes Geldstück erfolgt. 



     Erfindungsgemäss   ist die   Geldautlageleiste   auf jeder Seite durch einen Schlitz unterbrochen, durch welchen das Geldstück fällt, wenn es gegen die Kante des Belastungsgewichtes des Warenstapels stösst. 



   Ein Ausführungsbeispiel der Erfindung ist auf den Fig. 1-3 dargestellt. 



   Zwischen den beiden Schächten 81 und   82   mit der Ware befindet sich der   Münzprüfer   M. Das Geld, mittels welches das Auswerfen der Ware   W erfolgt,   fällt durch den   Münzprüfer   M und den Geldschlauch G in den Schlitz 1 eines Schlittens 2, welcher durch Rechts-oder Linksschwenkung eines vorne am Apparat befindlichen Griffes. 3 durch Vermittlung eines geeigneten Hebels.   1 a   bewegt wird und dadurch die im rechten oder linken Schachte befindliche Ware herauswirft. 



   Der Schlitten 2 ist auf zwei Führungsstangen   F1, F2   geführt und wird durch zwei voneinander unabhängige Federn 4, 4a immer wieder in seine Mittelstellung   rückgeführt.   Um ein genaues Zurückgehen des Schlittens in jedem Falle zu gewährleisten, sind die Federn 4, 4a an ihrem inneren Ende gegen je eine Scheibe   8,   8a abgestützt, welche sich wieder an die Bolzen 9,9a anlegen. Dadurch wird erreicht, dass jeweils wenn die eine Feder arbeitet, die andere im vorgespannten Zustande verbleibt. 



   Unter dem Schlitten 2 ist eine Laufschiene 5 angebracht, an welcher ein oder mehrere bewegliche Klinken 6,   6a, 6b, 6e   das vorzeitige Zurückgehen des Schlittens vor Vollendung des Arbeitsganges verhindern. Diese Klinken sind derart an den Stellen 12 gelagert, dass sie sich beim Vorschieben des Schlittens bzw. Geldstückes umlegen ; hingegen ein Zurückgehen des   Geldstückes   verhindern. 



   Diese Laufschiene 5 ist rechts und links von der Mitte durch je einen Schlitz 7,   7 a   (Fig. 3) unter- 
 EMI1.1 
 Ecken   11,     11a   gebildet sind, an welche nach dem Herausfallen der letzten Ware das Geldstück anstösst, dadurch abgebremst wird und statt wie sonst den Schlitz 7bzw. 7 a zu überspringen, durch denselben wieder an den Käufer zurückgelangt. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH : Selbstkassierer, bei dem das Auswerfen der Ware durch ein auf einer Geldauflageleiste aufruhendes Geldstück erfolgt, dadurch gekennzeichnet, dass die Geldauflageleiste (5) auf jeder Seite durch einen Schlitz unterbrochen ist, durch welchen das Geldstück fällt, wenn es gegen die Kante (11 bzw. lla) des Belastungsgewichtes des Warenstapels stösst. **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT135780D 1932-08-10 1932-08-10 Selbstkassierer. AT135780B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT135780T 1932-08-10

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT135780B true AT135780B (de) 1933-12-11

Family

ID=3638908

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT135780D AT135780B (de) 1932-08-10 1932-08-10 Selbstkassierer.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT135780B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT132672B (de) Bildliche Darstellung, insbesondere für Blinde.
AT133379B (de) Isoliermatte.
AT134533B (de) Einrichtung zur Erhöhung der isolierenden Wirkung bei Hohlkörperrippendecken.
AT131442B (de) Rucksack.
AT134799B (de) Verfahren zur Herstellung hochohmiger Oberflächenwiderstände.
AT133216B (de) Verfahren zum Beizen von Werkstücken aus Eisen oder Metallegierungen auf elektrolytischem Wege.
AT133103B (de) Wandleuchte.
AT134854B (de) Telegraphenempfänger für Blattdruck.
AT133000B (de) Heilwirkende Schmucksache, beispielsweise Schmuckkette.
AT132236B (de) Schallplattenbehälter.
AT134804B (de) Vorrichtung zum Messen der Breite von Brettern und zum Zählen der Stückzahl der Bretter nach Breiten.
AT132435B (de) Doppelleiter.
AT132440B (de) Vierganggetriebe für Kraftfahrzeuge, insbesondere für Motorräder.
AT132450B (de) Feuerung mit versenkbarem Rostreiniger.
AT132488B (de) Schreibstift mit verschieb- und feststellbarer Mine.
AT132495B (de) Besen mit Staubschirm.
AT132498B (de) Rasiervorrichtung.
AT134818B (de) Pyrophores Druckfeuerzeug.
AT135780B (de) Selbstkassierer.
AT133043B (de) Drehkolbenpumpe, insbesondere für dickflüssiges Fördergut.
AT133069B (de) Einlage für flexible Drahtwicklungen, insbesondere für leicht biegsame elektrische Widerstände.
AT131643B (de) Sensenbefestigung.
AT131633B (de) Hufeisen.
AT133251B (de) Zwei- oder mehrteiliger Beleuchtungskörper.
AT133302B (de) Schalldose.