AT114113B - Knetarm-Kreuzgelenklager. - Google Patents

Knetarm-Kreuzgelenklager.

Info

Publication number
AT114113B
AT114113B AT114113DA AT114113B AT 114113 B AT114113 B AT 114113B AT 114113D A AT114113D A AT 114113DA AT 114113 B AT114113 B AT 114113B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
bearing
kneading arm
kneading
universal joint
drive lever
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Peter Blum
Original Assignee
Peter Blum
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Peter Blum filed Critical Peter Blum
Application granted granted Critical
Publication of AT114113B publication Critical patent/AT114113B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



    Knetarm-Ereuzgelenklager.   



   Die Kneter bei den bekannten Misch-und Knetmaschinen mit schwingendem, kegelmantelartig bewegtem Knetarm werden in der Regel in Gabelkreuz-oder genuteten Kugelgelenklager gelagert. Diese Kreuzgelenklager sind nicht staubdicht, da der Staub durch nicht abschliessende Gelenkteile in das Lagergehäuse eindringen kann. 



   Gegenstand der Erfindung ist ein staubdichtes Gelenklager, bei dem der den Knetarm nebst Antriebshebel tragende Lagerzapfen in einem walzenförmigen Lagerkörper gekreuzt zu dessen Drehachse gelagert ist. Durch diese Art der Lagerung des Knetarmes ist das innere Getriebe gegen aussen vollkommen staubdicht abgeschlossen und ausserdem ist die Herstellung des Lagers einfacher als bei den bekannten Kugelgelenklagern, da nur zylindrische Flächen bearbeitet zu werden brauchen. 



   Auf der Zeichnung sind zwei Ausführungen der Erfindung dargestellt, u. zw. zeigen Fig. 1 eine Knetmaschine im Längsschnitt durch die Kneterlagerung und Antrieb, Fig. 2 eine Seitenansicht auf das Kreuzgelenklager mit geschnittenem Lagergehäuse und Fig. 3 eine Ausführung, bei welcher das Lagerende des Antriebshebels in der Lagerwalze sitzt. 



   In dem zylindrischen Gehäuse 4 und 6 ist ein walzenförmiger Körper 3 gelagert, welcher um eine senkrecht zu der Zeichenebene stehende Achse drehbar ist. Dieser Körper 3 hat eine Querbohrung, in welcher der Lagerzapfen 5 des Knetarmes lagert. An dem einen Ende des Lagerzapfens 5 ist der Antriebshebel 2 befestigt. Der Knetarm und der Antriebshebel können auch in anderer Weise mit dem Lagerzapfen 5 verbunden sein. Der Endzapfen des Armes 2 ist in einem Kurbeltrieb 1 gelagert, so dass der Arm 2 kegelmantelartige Bewegungen ausführt. Bei dieser Bewegung des Armes 2 schwingt der walzenförmige Lagerkörper 3 um seine Achse, ausserdem schwingt der Lagerzapfen 5 des Knetarmes in der Bohrung des Körpers 3 hin und her, wobei das Kneterarbeitsende kegelmantelartige Bewegungen macht und dabei die bekannte Raumkurve beschreibt. 



   Bei der Ausführung nach Fig. 3 greift das Lagerauge des Armes 2 in eine Aussparung des Lagerkörpers 3 und ist dort mit dem durch die Walzenbohrung geführten Lagerzapfen 5 des Knetarmes mittels Keil,   Flächen   od. dgl. starr verbunden. Ist der Antriebshebel mit dem Lagerzapfen und dem Kneter aus einem Stück hergestellt, so wird der Lagerkörper zweiteilig gemacht. Der Antriebshebel kann auch durch den Lagerzapfen 5 hindurchgeführt mit dem Kneter aus einem Stück bestehen oder in bekannter Weise verbunden sein. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH : Knetarm-Kreuzgelenklager für Misch-und Knetmaschinen mit einem schwingenden kegelmantelartig angetriebenen Knetarm, der durch einen im Kreise herumgeführten Antriebshebel bewegt wird, dadurch gekennzeichnet, dass der den Kneter nebst dem Antriebshebel tragende Lagerzapfen (5) in einem walzenförmigen Lagerkörper (3) gekreuzt zu dessen Drehachse drehbar gelagert ist. **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT114113D 1927-07-12 1927-07-12 Knetarm-Kreuzgelenklager. AT114113B (de)

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT114113T 1927-07-12

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT114113B true AT114113B (de) 1929-09-10

Family

ID=3628555

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT114113D AT114113B (de) 1927-07-12 1927-07-12 Knetarm-Kreuzgelenklager.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT114113B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT114113B (de) Knetarm-Kreuzgelenklager.
DE629223C (de) Universalgelenk
DE447825C (de) Knetarmkreuzgelenklager fuer Misch- und Knetmaschinen mit einem schwingenden, kegelmantelartig angetriebenen Knetarm
DE1220735B (de) Gelenkverbindung zwischen der umlaufenden Zylindertrommel und dem winklig dazu umlaufenden Triebflansch einer Axialkolbenmaschine
DE352079C (de) Kardanische Lagerung
DE738695C (de) Antrieb fuer Drehtrommeln, insbesondere Rohrmuehlen
DE699300C (de) Spurstangengelenk an Kraftwagen
DE399638C (de) Kettenantrieb fuer Bodenfraesen
AT145244B (de) Doppeltes Universalgelenk, insbesondere für den Antrieb der Lenkräder von Kraftfahrzeugen.
AT118116B (de) Übersetzungsgetriebe.
DE348507C (de) Kurbeltrieb
AT70902B (de) Misch- und Knetmaschine.
AT151206B (de) Universalgelenk, insbesondere für die Antriebswellen von Kraftfahrzeugen.
AT20207B (de) Biegsame Welle.
AT109895B (de) Gehäuse für Gelenkverbindungen.
AT91850B (de) Kreuzgelenkkupplung.
AT139354B (de) Drehschwingungsdämpfer, insbesondere im Getriebe von Vorrichtungen, die durch die Kurbelwelle einer Brennkraftmaschine angetrieben werden.
DE917180C (de) Zentrifuge mit fest angeordnetem Antriebsmotor und schwingend gelagerter haengender lotrechter Trommelwelle
DE661296C (de) Universalkupplung, insbesondere von Kraftfahrzeugen
DE372040C (de) Maschine zum Schleifen optischer Glaeser
DE666497C (de) Gelenk zur Verbindung zweier Wellen, insbesondere der Antriebswellen von Kraftfahrzeugen
DE416035C (de) Schwingender Luefter mit elektrischem Antrieb
AT103538B (de) Steuervorrichtung, insbesondere für Flugzeuge.
DE818720C (de) Lagerung der Walzen, insbesondere der Speisewalzen in Walzenstuehlen
DE382059C (de) Schaumschlaeger