AT105783B - Bügelloses Vorhängschloß. - Google Patents

Bügelloses Vorhängschloß.

Info

Publication number
AT105783B
AT105783B AT105783DA AT105783B AT 105783 B AT105783 B AT 105783B AT 105783D A AT105783D A AT 105783DA AT 105783 B AT105783 B AT 105783B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
lock
key
padlock
pin
tumbler
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Rudolf Schneider
Heinz Bohuslav
Original Assignee
Rudolf Schneider
Heinz Bohuslav
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Rudolf Schneider, Heinz Bohuslav filed Critical Rudolf Schneider
Priority to AT105783T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT105783B publication Critical patent/AT105783B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Biigelloses   V orhängscllloss.   



   Gegenstand der Erfindung ist ein bügelloses'Vorhängschloss, ein sogenanntes Aufsteckschloss, mit einem eigenartigen, durch einen   Stechschlüssel   zu betätigenden Eingerichte. Fig. 1 zeigt einen Schnitt des Schlosses   mach au   der Fig. 2, Fig.   2   eine Draufsicht bei abgenommenem Gehäuse, Fig. 3 einen Schnitt des Schlosses nach C D der Fig.   2,   Fig. 4 das Eingerichte im vergrösserten Massstabe, Fig.   5   die Zuhaltung und Fig. 6 den   Steehschlüssel.   



   Bei in der Schliesslage befindlichem, d. h. in die   Schliessösen   eingreifendem Drehriegel 3 
 EMI1.1 
 exzentrisch gelegenen Zapfen 7 einer mit einer Knagge 6'und einem Ansatz 6" versehenen drehbar gelagerten Scheibe 6 umgreift. Bei gesperrtem Schloss hat die Scheibe 6 eine solche Stellung, dass die Knagge 6 an einem im Schlossgehäuse 1 festgelagerten Stift und der Ansatz 6"gegen die Zuhaltung anliegt. Der Stechschlüssel ist mit zwei   gegenüberliegenden symmetrischen Keil-   flächen versehen. Das Gehäuse 1 ist halbkugelförmig und durch einen eingepressten oder sonst wie befestigten Deckel abgeschlossen, der in der Mitte eine Öffnung für den Durchtritt der   Schliessösen   besitzt. 



   Die Wirkungsweise ist folgende :
Beim Einstecken des Schlüssels wirken die beiden symmetrischen Keilflächen einerseits auf das Ende   3" des Drehriegels   3 und anderseits auf den Schieber 5. Dieser wird nach rechts verschoben, wodurch vermittels des Gabelteiles der Stift 7 bewegt und die Scheibe 6 um ihren mittleren Drehzapfen gedreht wird. Hiedurch bewegt sich   (leI'Ansatz 6" von   der Zuhaltung 4 und die Knagge 6'vom Anschlagzapfen weg. 



   Hierauf trifft die andere   Schrägfläche   des Schlüssels auf das Ende   atll des   Drehriegels und dreht ihn um seine Achse 3'. während der abgerundete Teil das Ende   3"des   Bügels auf die bogenförmige Begrenzung des Einschnittes der Zuhaltung 4 einwirkt, und diese nach rechts verschiebt. 



   Hiedurch erfolgt ein Drehen des Riegels, wodurch er ausser Eingriff mit der   Schlie#225öse   kommt und das Schloss abgenommen werden kann. 



   Das Schliessen des Schlosses erfolgt nach dem Herausziehen des Schlüssels durch die Feder 9, welche einerseits auf den Schieber 5 und anderseits auf die Zuhaltung 4 einwirkt, 
 EMI1.2 
 
Durch die symmetrische Ausgestaltung des Schlüssels kann dieser in jeder Lage in das Schlüsselloch eingeführt werden. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRÜCHE : 1. Bügelloses Vorhängschloss, dadurch gekennzeichnet, dass beim Einstecken des Schlüssels eine Keilfläche desselben zuerst auf einen Schieber (5) einwirkt, diesen verschiebt und mittels des den Stift (7) der Scheibe (6) umfassenden Gabelendes diese dreht, wodurch die <Desc/Clms Page number 2> EMI2.1 verschoben wird.
    2. Bügelloses Vorhängschloss nach Anspruch 1, gekennzeichnet durch einen mit zwei symmetrisch gegenüberliegenden Keilflächen ausgestalteten Stechschlüssel. EMI2.2
AT105783D 1926-01-29 1926-01-29 Bügelloses Vorhängschloß. AT105783B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT105783T 1926-01-29

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT105783B true AT105783B (de) 1927-03-10

Family

ID=3623299

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT105783D AT105783B (de) 1926-01-29 1926-01-29 Bügelloses Vorhängschloß.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT105783B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT105536B (de) Windturbine.
AT109753B (de) Innenverkleidung bzw. Polsterung für Wagentüren.
AT105528B (de) Papierschneidevorrichtung.
AT105760B (de) Klemme.
AT105773B (de) Stecker für elektrische Öfen u. dgl.
AT105572B (de) Schuhbürste mit eingebautem Cremebehälter und selbsttätigem Behälterverschluß.
AT112472B (de) Vorrichtung zur Überwachung der Temperatur in elektrischen Öfen.
AT111956B (de) Verfahren zur Herstellung von Bildtonfilmen.
AT111032B (de)
AT110479B (de) Schaltungsanordnung für Fernsprechanlagen mit Haupt- und Untervermittlungsstellen.
AT109805B (de) Waage mit selbsttätigem Lastausgleich.
AT113427B (de) Verfahren und Einrichtung zur Absorption unedler Gase bei der Fabrikation elektrischer Entladungsröhren.
AT105473B (de) Gesprächszähler.
AT108121B (de) Verfahren zur Herstellung von gemusterten Gewebeeffekten.
AT107701B (de) Vorrichtung zur Erzeugung elektrischer Schwachströme, insbesondere für landwirtschaftliche Zwecke.
AT107632B (de) Fahrtrichtungs- und Haltanzeiger für Farhzeuge.
AT107600B (de) Verfahren zur Reinigung von Gasen aller Art von den darin enthaltenen Schwefelverbindungen.
AT106000B (de) Gewindeschneidvorrichtung.
AT105791B (de) Schaueinrichtung für Kinotheater.
AT104701B (de) Elektrisches Bügeleisen.
AT105768B (de) Sicherungseinrichtung für Elektronenröhren.
AT105766B (de) Verfahren zur Herstellung von elektrischen Heizkörpern.
AT104914B (de) Füllbleistift.
AT105783B (de) Bügelloses Vorhängschloß.
AT114001B (de) Verfahren zur Herstellung von Platten für Kupferoxyd-Gleichrichter.