DE358899C - Sparaufsatz fuer Kuechenherde - Google Patents

Sparaufsatz fuer Kuechenherde

Info

Publication number
DE358899C
DE358899C DEW56603D DEW0056603D DE358899C DE 358899 C DE358899 C DE 358899C DE W56603 D DEW56603 D DE W56603D DE W0056603 D DEW0056603 D DE W0056603D DE 358899 C DE358899 C DE 358899C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
attachment
economy
pot
kitchen stoves
under
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEW56603D
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
LEO WOLFF
Original Assignee
LEO WOLFF
Publication date
Priority to DEW56603D priority Critical patent/DE358899C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE358899C publication Critical patent/DE358899C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F24HEATING; RANGES; VENTILATING
    • F24BDOMESTIC STOVES OR RANGES FOR SOLID FUELS; IMPLEMENTS FOR USE IN CONNECTION WITH STOVES OR RANGES
    • F24B1/00Stoves or ranges
    • F24B1/003Stoves or ranges on which a removable cooking element is arranged

Description

  • Sparaufsatz für Küchenherde. Die Erfindung betrifft einen Sparaufsatz für Küchenherde, bei dem der auf einem Rost verfeuerte Brennstoff einerseits in möglichst unmittelbare Berührung mit dem zu erhitzenden Topf oder Kessel gebracht weriden kann, während anderseits nach dem Ankochen, wenn der Topfinhalt nur langsam weiterkochen oder warmgehalten wer-den soll, der Feuerbehälter vom Topfboden entfernt und unter eine ihn von diesem trennende Abwehrleiste geführt wird. Es kann also wie beim Gaskocher durch einen einfachen Handgriff schnell eine Verstärkung oder Abschwächung el der Kochhitze erzielt werden.
  • In# der Zeichnung ist ein Ausführungsbeispiel dargestellt.
  • Abb. i zeigt die Kochstellung, Abb. 2 die Stellung zum Warinhalten, beide im senkrechten 0 uerschnitt.
  • Abb. 3 und 4 sind die entsprechenden wagerechten Schnitte.
  • Der Feuertopf a, dessen Vorderseite entsprechend der Bogenform der Tür e des zylindrischen Herdaufsatzes b gekrümmt ist, steht in der Ankochstellung senkrecht unter dem Topfboden. Er ist durch den allseitig -.eschlosseneh Kanal c unter dem Rost d mit der Außenluft verbunden. Zur Abstellung des Kochetis wird durch Ziehen am Kanal c der Feuertopf a an die Einfülltür e herangeführt und damit zugleich das Feuer unter die Abwehrleiste f gebracht, wodurch der Topf der unmittelbaren Einwirkung der Flamme entzogen wird.

Claims (1)

  1. PATENT-ANspRucii: Sparaufsatz für Küchenherde, dadurch gekennzeichnet, daß der durch einen luftdichten Kanal mit der Außenluft verbundene Feuertopf (a) beweglich angeordnet ist, so idaß er, in der Kochstellung unmittelbar unter dem Topfbaden stehend, zum Warmhalten unter eine nahe der Einfülltür angeordnete Abwehrleiste (f) geführt werden kann.
DEW56603D Sparaufsatz fuer Kuechenherde Expired DE358899C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEW56603D DE358899C (de) Sparaufsatz fuer Kuechenherde

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEW56603D DE358899C (de) Sparaufsatz fuer Kuechenherde

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE358899C true DE358899C (de) 1922-09-16

Family

ID=7605103

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEW56603D Expired DE358899C (de) Sparaufsatz fuer Kuechenherde

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE358899C (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US2072036A (en) Portable baking oven
DE358899C (de) Sparaufsatz fuer Kuechenherde
DE323851C (de) Geschlossener Gasherd mit ausschwingbaren Seitenwaenden
DE337745C (de) Heb- und senkbarer Rost fuer Koch- und Backherde
DE694265C (de) In das Kochloch eines Kohlenherdes einsetzbarer topfartiger Behaelter
DE426445C (de) Ofen mit Ansaugung frischer Aussenluft durch im Ofen aufsteigende erwaermte Umlaufluft
DE338899C (de) Transportabler Kochherd mit Brat- oder Backofen und durch die Herdfeuerung betriebener Warmwasserbereitung
DE808979C (de) Warmwasserheizungskessel, besonders fuer Zentralheizungskuechenherde, mit seitlich direkt angebauter Kochfeuerung
DE859941C (de) Herd mit elektrisch beheizten Kochplatten, insbesondere Zweistellen-Tischherd
DE813884C (de) Gasherd zum Backen, Kochen und Braten
DE461576C (de) Feuertopf fuer Kochherde, der mit den Herdwaenden sich nach oben verjuengende Zusatzluftkanaele bildet
AT128821B (de) Spiegelanordnung zur Beobachtung der Flammen von Gasgeräten.
AT226420B (de) Feldkochherd
DE455434C (de) Unmittelbar beheizter Gasbratofen
DE394007C (de) Gasflammenschuetzer fuer Gasbrenner
DE378935C (de) Sparkocher mit Isolierhaube
DE382442C (de) Backvorrichtung
DE386564C (de) Rosteinrichtung mit Hilfsrost zum Entschlacken
DE576703C (de) Backofen mit an einem Drehgestell haengenden Backguttraegern
DE391244C (de) Herd mit doppelwandiger Kochplatte
DE433542C (de) Kochherd
DE414622C (de) Vorsatzofen
DE651041C (de) Kettenbackofen mit uebereinanderliegenden Backkammern
DE868217C (de) Kochplatte mit OEffnung zum Schueren
DE588613C (de) Vorrichtung zur Verminderung des Zugverbrauches an Kochherden