DE2954489C2 - Sicherheitsschneidvorrichtung - Google Patents

Sicherheitsschneidvorrichtung

Info

Publication number
DE2954489C2
DE2954489C2 DE792954489A DE2954489A DE2954489C2 DE 2954489 C2 DE2954489 C2 DE 2954489C2 DE 792954489 A DE792954489 A DE 792954489A DE 2954489 A DE2954489 A DE 2954489A DE 2954489 C2 DE2954489 C2 DE 2954489C2
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
slide
spring
holder
knife blade
slider
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE792954489A
Other languages
English (en)
Inventor
Yoshio Okada
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
OKADA KOGYO
Original Assignee
OKADA KOGYO
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to JP17911178U priority Critical patent/JPS5595677U/ja
Priority to JP2272179U priority patent/JPS5830041Y2/ja
Application filed by OKADA KOGYO filed Critical OKADA KOGYO
Application granted granted Critical
Publication of DE2954489C2 publication Critical patent/DE2954489C2/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B26HAND CUTTING TOOLS; CUTTING; SEVERING
    • B26BHAND-HELD CUTTING TOOLS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B26B5/00Hand knives with one or more detachable blades
    • B26B5/001Hand knives with one or more detachable blades with blades being slid out of handle immediately prior to use
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B26HAND CUTTING TOOLS; CUTTING; SEVERING
    • B26BHAND-HELD CUTTING TOOLS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B26B1/00Hand knives with adjustable blade; Pocket knives
    • B26B1/08Hand knives with adjustable blade; Pocket knives with sliding blade

Description

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Sicherheits­ schneidvorrichtung mit einem aus zwei schalenartigen Hälften bestehenden Halter, der an der einen Hälfte einen von außen zugänglichen Schieber trägt, der in einem Schlitz der Hälfte gleitet und durch einen in das Innere des Halters ragenden Schaft mit einem Messerblatt verbunden ist, wobei eine den Schieber in die zurückgezogene Stellung vorspannende Feder an dem Schaft angreift, und ein Arretierglied zum Halten des Schiebers in der ausgeschobenen Stellung gegen die Vor­ spannkraft der Feder vorgesehen ist.
Eine derartige Sicherheitsschneidvorrichtung ist durch die DE-AS 27 36 395 bekannt, bei der die Betätigungs­ handhabe durch Druck auf das Betätigungsteil im Eingriff gehalten werden muß. Wird das Betätigungsteil losge­ lassen oder der Druck auf dieses Teil verringert, bewirkt die Rückholkraft der vorgesehenen Zugfeder den sofortigen Einzug des Messerblattes. Dadurch ist die Schneidvorrichtung umständlich zu handhaben.
Aufgabe der Erfindung ist es, eine derartige Sicher­ heitsschneidvorrichtung mit einer einfachen und sicher wirkenden Arretierung zum Halten des Messerblattes in der ausgeschobenen Position zu versehen.
Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß durch eine Sicher­ heitsschneidvorrichtung der eingangs beschriebenen Art gelöst, die dadurch gekennzeichnet ist, daß das Arretier­ glied als ein mit dem Schieber zusammenwirkender Vor­ sprung an der Außenseite der den Schlitz aufweisenden Hälfte des Halters ausgebildet ist, und der Klemmein­ griff zwischen dem Schieber und dem Vorsprung in der ausgeschobenen Stellung des Messerblattes durch die quer zum Messerblatt gerichtete Querkraft der als Schrauben­ drehfeder ausgebildeten Feder unterstützt wird.
Ausführungsformen der Erfindung werden im folgenden an­ hand der Zeichnungen näher erläutert. Es zeigen:
Fig. 1 eine Innenansicht einer der Hälften des Halters mit ausgeschobenem Messerblatt;
Fig. 2 eine Ansicht der Sicherheitsschneidvor­ richtung;
Fig. 3 in vergrößertem Maßstab einen Schnitt entlang der Linie VI-VI in Fig. 2.
Gemäß Fig. 1 bis 3 hat die Sicherheitsschneidvorrichtung die Form eines im wesentlichen flachen, kastenförmigen Halters 10, der von zwei schalenartigen Haltern 12 und 14 gebildet ist. Beim Ausführungsbeispiel ist der Halter 10 halbkreisförmig und vorzugsweise nur so groß, daß er in eine geschlossene Hand paßt.
Gemäß Fig. 1 hat die eine Hälfte 12 des Halters 10 eine Umfangswand 16, die senkrecht zur Ebene der Innenfläche 12 a zur anderen Hälfte 14 hin absteht, und mit einem Ausschnitt 18 versehen ist. Die Hälfte 12 weist ferner einen Schlitz 20 auf, der sich in Richtung auf den Aus­ schnitt 18 der Umfangswand 16 erstreckt. Außerdem ist auf der Innenfläche 12 a und auf der Außenfläche 12 b der Hälfte 12 um den Schlitz 20 herum je eine als Vertiefung ausgebildete Führung 22 bzw. 24 vorgesehen.
Die Sicherheitsschneidvorrichtung umfaßt ferner einen Schieber 26, mit einem Schaft 28 und einem Gleitstück 30. Der Schlitz 20 und der Schaft 28 sind ihren Abmessungen so aneinander angepaßt, daß das Betätigungselement 26 leicht entlang des Schlitzes 20 gleiten, sich aber nicht um die Längsachse des Schaftes 28 drehen kann. Der Schieber 26 ist in die zurückgezogene Position durch eine Feder 34 verspannt, bei der es sich um eine Schraubendrehfeder handelt, die etwa in ihrem Mittel­ abschnitt 34 a schraubenförmig um einen Zapfen 35 ge­ wickelt ist, der einstückig an der ersten Hälfte 12 ausgebildet ist und an der Innenfläche 12 a vorsteht. Die so angeordnete Feder 34 greift mit ihrem einen Ende 34 b an der Umfangswand 16 an, während ihr anderes Ende 34 c locker in eine Lageröffnung 32 am Schaft 28 eingesteckt ist, und zwar derart, daß der Schieber 26 von der Feder 34 in die zurückgezogene Position ver­ spannt wird.
Ein längliches Messerblatt 36 weist eine Montageöffnung 38 auf, deren Form dem Querschnitt des Schaftes 28 des Schiebers 26 entspricht. Es wird an dem Schieber 26 derart befestigt, daß dessen Schaft 28 durch die Montageöffnung 38 gesteckt wird; es liegt, wenn es in der Führung 22 aufgenommen ist, zwischen der Hälfte 12 und dem Ende 34 c der Drahtfeder 34, wie es am besten aus Fig. 1 hervorgeht.
Damit beim Loslassen der Schieber 26 das Messerblatt 36 durch die Feder 34 nicht automatisch in den Halter 10 zurückgezogen wird, ist eine Arretiereinrichtung vorgesehen. Gemäß Fig. 2 und 3 umfaßt die Arretiereinrichtung einen niedrigen Vorsprung 50 in Form eines Keils an der Außen­ fläche 12 b der einen Hälfte 12 innerhalb der Führung 24. Der Vorsprung 50 ist so positioniert, daß bei einer Bewegung des Schiebers 26 in die vorgeschobene Position das Gleitstück 30 über den Vorsprung 50 gleitet, wobei ein Teil des Gleitstücks 30 nach außen verformt wird, wenn es auf der Spitze des Vorsprungs 50 aufläuft, wie es am besten aus Fig. 3 hervorgeht.
Wenn der Schieber 26 in der vorgeschobenen Position auf dem Vorsprung 50 aufliegt, wird eine Reibkraft zwischen dem Schieber 26 und dem Vorsprung 50 in aus­ reichender Größe erzeugt, um die Rückstellkraft der Feder 34 zu überwinden, und das Messerblatt 36 in vorgeschobener Stellung zu halten. Das kann automatisch unter der Wirkung der Feder 34 in die zurückgezogene Position zurückkehren, wenn eine geringfügige Schub­ kraft auf den Schieber 26 in dieser Richtung ausgeübt wird.
Anstelle der Ausführungsform nach Fig. 2 und 3, bei der der Vorsprung 50 in einer Stellung angeordnet ist, in der das Gleitstück 30 über ihn hinwegwandern kann, wenn der Schieber 26 in die vorgeschobene Position bewegt wird, kann der Vorsprung 50 auch an einer die Führung 24 de­ finierenden Umfangsfläche so angeordnet sein, daß er bei einer Bewegung des Schiebers 26 in die vorge­ schobene Position keilförmig in einen Spalt zwischen dem Umfang des Gleitstücks 30 und der die Führung 24 definierenden Wand eingreifen kann. In jedem Falle kann das Gleitstück 30 auch eine Rastausnehmung aufweisen, in die der Vorsprung 50 einrasten kann, wenn der Schieber 26 in die vorgeschobene Position bewegt wird.

Claims (1)

  1. Sicherheitsschneidvorrichtung mit einem aus zwei schalen­ artigen Hälften bestehenden Halter, der an der einen Hälfte einen von außen zugänglichen Schieber trägt, der in einem Schlitz der Hälfte gleitet und durch einen in das Innere des Halters ragenden Schaft mit einem Messerblatt verbunden ist, wobei eine den Schieber in die zurückgezogene Stellung vorspannende Feder an dem Schaft angreift und ein Arretierglied zum Halten des Schiebers in der ausgeschobenen Stellung gegen die Vor­ spannkraft der Feder vorgesehen ist, dadurch ge­ kennzeichnet, daß das Arretierglied als ein mit dem Schieber (26) zusammenwirkender Vorsprung (50) an der Außenseite der den Schlitz (20) aufweisenden Hälfte (12) des Halters (10) ausgebildet ist und der Klemmeingriff zwischen dem Schieber (26) und dem Vor­ sprung (50) in der ausgeschobenen Stellung des Messer­ blattes (36) durch die quer zum Messerblatt (36) ge­ richtete Querkraft der als Schraubendrehfeder ausge­ bildeten Feder (34) unterstützt wird.
DE792954489A 1978-12-27 1979-08-20 Sicherheitsschneidvorrichtung Expired DE2954489C2 (de)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
JP17911178U JPS5595677U (de) 1978-12-27 1978-12-27
JP2272179U JPS5830041Y2 (de) 1979-02-22 1979-02-22

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE2954489C2 true DE2954489C2 (de) 1988-03-17

Family

ID=26359991

Family Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE792954489A Expired DE2954489C2 (de) 1978-12-27 1979-08-20 Sicherheitsschneidvorrichtung
DE2933656A Expired DE2933656C2 (de) 1978-12-27 1979-08-20

Family Applications After (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2933656A Expired DE2933656C2 (de) 1978-12-27 1979-08-20

Country Status (4)

Country Link
US (1) US4281458A (de)
DE (2) DE2954489C2 (de)
FR (1) FR2445200B1 (de)
GB (1) GB2040207B (de)

Families Citing this family (26)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4459747A (en) * 1982-10-28 1984-07-17 Salem Fred J Manual adjustable dual cutting device
GB2143764B (en) * 1983-07-26 1986-12-10 Dennis Thomas Whiting Knife
FR2552008B1 (fr) * 1983-09-16 1987-09-11 Preposreve Sarl Perfectionnements aux couteaux a lame retractable automatiquement
US4602433A (en) * 1984-10-31 1986-07-29 Whiting Dennis T Wallpaper knife
US5141517A (en) * 1990-01-16 1992-08-25 Zimmer Inc. Retractable instrument
GB9106130D0 (en) * 1991-03-22 1991-05-08 Nat Res Dev Hand-held tool
US5203086A (en) * 1992-03-18 1993-04-20 Hunt Holdings, Inc. Cutting apparatus
GB9217084D0 (en) * 1992-08-12 1992-09-23 Turner Intellect Property Ltd Hand tool
KR0184018B1 (ko) * 1994-02-03 1999-04-01 김백기 분뇨 호기발효촉진장치 및 발효시스템 그리고 이것을 이용한 퇴비
GB2342612A (en) * 1998-10-16 2000-04-19 Ian Spencer Rolls Safety knife with adjustable depth control
DE19958819C1 (de) * 1999-12-07 2001-05-10 Valeo Gmbh & Co Schliessyst Kg Flachschüssel
US6438850B2 (en) * 2000-04-12 2002-08-27 Progressive International Corp. Roller cutter with retractable and removable cutter wheel
DE202006002320U1 (de) * 2006-02-13 2007-03-29 Monolith GmbH Bürosysteme Schneidgerät zum Schneiden von Blattgut
US20070245569A1 (en) * 2006-04-25 2007-10-25 Hsiu-Man Yu Chen Belt cutter with safety retractable blades
US8132490B2 (en) 2007-06-26 2012-03-13 Acme United Corporation Rotary trimmer
DE102008019441A1 (de) * 2008-04-17 2009-10-22 Martor Kg Messer
US20130245655A1 (en) * 2012-03-09 2013-09-19 Sudha S. Mahurkar Concealed blade scalpel
US9278459B2 (en) * 2012-12-17 2016-03-08 Fiskars Brands, Inc. Rotary blade replacement apparatus and method
US9579808B2 (en) * 2012-12-19 2017-02-28 Thomas Scimone Pocket cutter
JP6637512B2 (ja) 2015-01-19 2020-01-29 杭州巨星工具有限公司 パワーアシスト折り畳みナイフ
USD762437S1 (en) * 2015-05-29 2016-08-02 Fiskars Brands, Inc. Fabric cutter
USD845106S1 (en) * 2017-10-12 2019-04-09 Outdoor Edge Cutlery Corporation Utility knife
CN207874277U (zh) 2018-01-19 2018-09-18 奥多艾格刀具公司 实用刀
USD891215S1 (en) 2019-01-08 2020-07-28 Outdoor Edge Cutlery Corp. Utility knife
US11077567B2 (en) * 2019-04-12 2021-08-03 Slice, Inc. Automatically retracting scraper with blade stop
USD953837S1 (en) * 2020-10-29 2022-06-07 Slice, Inc. Safety cutter

Family Cites Families (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2607987A (en) * 1950-01-23 1952-08-26 Charles C Bettenhausen Depth gauge cutter knife
US2550346A (en) * 1950-05-12 1951-04-24 Joseph J Gregg Device for opening paper cartons
FR1147351A (fr) * 1956-04-13 1957-11-22 Dispositif à couteau avec protection pour couper des enveloppes, feuilles et semblables
US3068569A (en) * 1961-08-29 1962-12-18 Jr Ernest Calvin Campbell Letter opener
US3999290A (en) * 1976-03-15 1976-12-28 Wood Jess W Safety knife
DE2736395C2 (de) * 1977-08-12 1979-07-12 Martor-Argentax E.H. Beermann Kg, 5650 Solingen Messer mit einer längsverschieblich geführten zugfederbelasteten Messerklingenhalterung
US4139939A (en) * 1977-11-07 1979-02-20 Hyde Manufacturing Company Utility knife

Also Published As

Publication number Publication date
DE2933656C2 (de) 1987-01-29
GB2040207B (en) 1982-09-22
FR2445200A1 (fr) 1980-07-25
DE2933656A1 (de) 1980-07-03
FR2445200B1 (de) 1983-07-29
GB2040207A (en) 1980-08-28
US4281458A (en) 1981-08-04

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE2954489C2 (de) Sicherheitsschneidvorrichtung
EP0549847B1 (de) Messer mit einer längsverschieblich geführten Messerklingenhalterung
EP1329232B1 (de) Spritzenpumpe mit Kolbenbremse
DE3112097C2 (de) "Sicherheitsschalter"
DE3616020A1 (de) Verriegelungsmechanismus fuer den handschuhkastendeckel eines fahrzeuges
DE4235536C1 (de) Abisoliergerät
DE3605821A1 (de) Schnellspannmutter, insbesondere zur befestigung eines fahrzeugrades auf der aufspannwelle einer auswuchtmaschine
EP0073534B1 (de) Abisoliergerät
DE3714302A1 (de) Schere
DE4446556C1 (de) Schlüsselhülse für einen Zündschlüssel
DE2019799A1 (de) Rohrschneider
DE1553803B2 (de) Elektrisches Trockenrasiergerät
DE4436199C1 (de) Radiusbetätiger für Sicherheitsschalter
DE1557510A1 (de) Verschluss fuer Armbaender,Halsschmuck od.dgl.
EP0438611A1 (de) Drehsicherung für ein drehbar gelagertes Teil, vorzugsweise für ein Schneidwerkzeug eines Arbeitsgerätes, insbesondere eines Freischneidegerätes
DE2507910C3 (de) Fehlbedienungssicherung für das Betätigungsgestänge eines Dreh-Kipp- Fensters
DE7402999U (de) Werkzeug, vorzugsweise Zange, zum Kerben bzw. Vorpressen von Hülsen wie Kabelschuhen u. dgl
DE1090544B (de) Haarschneidemaschine
DE6906246U (de) Schneidmaschine
DE706687C (de) Gashahn
DE4016285C2 (de)
DE3446656C2 (de)
DE4103923C2 (de)
DE2458652A1 (de) Zylinderschlossanordnung mit alarmeinrichtung
DE2047702C3 (de) Diebstahlsicherung für Kraftfahrzeuge

Legal Events

Date Code Title Description
Q172 Divided out of (supplement):

Ref country code: DE

Ref document number: 2933656

8110 Request for examination paragraph 44
AC Divided out of

Ref country code: DE

Ref document number: 2933656

Format of ref document f/p: P

D2 Grant after examination
8364 No opposition during term of opposition
8339 Ceased/non-payment of the annual fee