CH243607A - Ordnermappe zum Aufbewahren von Formularen, Papeterien, Dokumenten und Sammelgegenständen aus Flachkörpern. - Google Patents

Ordnermappe zum Aufbewahren von Formularen, Papeterien, Dokumenten und Sammelgegenständen aus Flachkörpern.

Info

Publication number
CH243607A
CH243607A CH243607DA CH243607A CH 243607 A CH243607 A CH 243607A CH 243607D A CH243607D A CH 243607DA CH 243607 A CH243607 A CH 243607A
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
folder
cover
glued
book
collectibles
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Zeller Adolf
Original Assignee
Zeller Adolf
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Zeller Adolf filed Critical Zeller Adolf
Priority to CH243607T priority Critical
Publication of CH243607A publication Critical patent/CH243607A/de

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42FSHEETS TEMPORARILY ATTACHED TOGETHER; FILING APPLIANCES; FILE CARDS; INDEXING
    • B42F7/00Filing appliances without fastening means
    • B42F7/06Filing appliances comprising a plurality of pockets or compartments, e.g. portfolios or cases with a plurality of compartments
    • B42F7/08Filing appliances comprising a plurality of pockets or compartments, e.g. portfolios or cases with a plurality of compartments expansible
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42PINDEXING SCHEME RELATING TO BOOKS, FILING APPLIANCES OR THE LIKE
    • B42P2241/00Parts, details or accessories for books or filing appliances
    • B42P2241/02Fasteners; Closures
    • B42P2241/04Band- or strip-like fasteners, e.g. tie strings

Description


  Ordnermappe zum Aufbewahren von Formularen, Papeterien, Dokumenten  und Sammelgegenständen aus Flachkörpern.    Gegenstand vorliegender Erfindung ist  eine Ordnermappe zum Aufbewahren von  Formularen,     Papeterien,    Dokumenten und       Sammelgegenständen    aus Flachkörpern, wel  che sich dadurch auszeichnet, dass zwei Um  schlagdeckel durch einen ä la     Leporello    ge  falzten Buchrücken verbunden sind und dass  an der innern Seite dieses Buchrückens ein  seitig offene Umschläge zur Aufnahme der  zu ordnenden     Gegenstände    so angeklebt sind,  dass nur jeder zweite,

   zwischen     einer        äussern     und einer     innern    Falzstelle liegende Falz  streifen mit einem Umschlag verklebt ist,  während der dazwischenliegende Falzstreifen  frei bleibt.     o     Der Erfindungsgegenstand ist auf bei  liegender     Zeichnung    beispielsweise darge  stellt.

   Es zeigt:       Fig.    1 eine perspektivische     Ansicht    des       ä.    la     Leporello    gefalzten rechteckigen Buch  rückens,         Fig.    2 die     teilweise    aufgeklappte Ordner  mappe im Profil,       Fig.    8 die etwas weiter     auseinandergezo-          gene        aufgeklappte        Mappe    im Profil,       Fig.    4 die     Buchrückenansicht    der ge  schlossenen Mappe,       Fig.    5 die Draufsicht auf die geschlos  sene Mappe,

         Fig.    6 die Draufsicht auf die Mappe mit  geöffnetem obern Umschlagdeckel.  



  In den Figuren bedeutet a den ä la     Le-          porello    gefalzten rechteckigen Buchrücken       aus    Karton, dessen Endstreifen mit b     und    e  bezeichnet sind. Die Umschlagdeckel tragen  die     Bezeichnung    d und e und sind mit den  Endstreifen b und c des Buchrückens ver  leimt.

   Von den     zwischen    den     innern    Falz  stellen<I>h,</I> g und den     äussern    Falzstellen<I>f</I> lie  genden Falzstreifen ist nur jeder zweite  Streifen     f-g    an der     innern    Seite des Buch  rückens mit einem einseitig offenen Umschlag  i verklebt, während der dazwischenliegende      Falzstreifen     f-h    frei bleibt. Dadurch ist es  möglich, die Umschläge mit Dokumenten und  Sammelgegenständen nach Bedarf und Belie  ben anzufüllen und dabei die die seitlichen  Öffnungen der Umschläge überdeckenden Um  schlagklappen     k    bei genügend weitem Aus  einanderziehen der offenen Mappe gut sicht  bar zu machen.

   Zur Kennzeichnung des  Inhaltes der Umschläge sind die Felder D       (Fig.    6) der Umschlagklappen     k    mit Auf  schriften versehen. Die Umschläge selbst       sind    z. B. nach Art der Briefumschläge aus  gebildet und aus     besonders    starkem Papier  hergestellt. Die ganten o der Umschlagdeckel  überragen sowohl die     ganten    der Umschläge  als auch die untern     ganten    des Buchrückens.  



  Die Öffnungen der Umschläge können  selbstverständlich anstatt auf der Seite oben  angeordnet sein. Ebenso könnte ein griff  bereites alphabetisches Register an den Um  schlägen angeklebt     sein.     



  Damit im zusammengelegten Zustand die  Mappe verschlossen werden kann, ist ein ge  meinsames Band 1 vorgesehen, durch welches  die beiden Umschlagdeckel zusammengehal  ten werden. Dieses Band ist mit seinem einen  Ende von aussen nach innen durch eine Öse  <I>m</I> im     Umschlagdeckel   <I>d,</I> dann durch den  ersten Falzstreifen a' und den daran ange  klebten ersten Umschlag i     hindurchgezogen,     läuft dann von aussen sichtbar dem Buch  rücken     a    entlang, ist dann durch den letzten  Falzstreifen     ä'        und    schliesslich durch eine  Öse     "n    im Umschlagdeckel e von innen nach       aussen    hindurchgezogen.

   Die beiden Enden  können so bequem zu einer Schleife gebunden  werden, um die Mappe im geschlossenen Zu  stand zu halten.  



  Selbstverständlich können die beiden       äussern    Falzstreifen<I>ä</I>     bezw.   <I>ä'</I> sowie der  eine Umschlag     ä    auch mit einer     Üsenführung     versehen sein.  



  Die Anordnung der Umschläge kann in  Abweichung von     Fig.    3 auch so sein, dass am  Falzstreifen     a'    kein Umschlag angeklebt ist.  In diesem Falle wäre der in     Fig.    3 dem  Umschlag     i'    benachbarte Umschlag der erste    und das Band würde dann nur den ersten  Falzstreifen ä durchqueren.  



  Die obern, beim Aufklappen und beim       Auseinanderziehen    sowie beim Umblättern  sichtbar werdenden Seiten der in Abwei  chung von der zeichnerischen Darstellung in  der Regel aufeinander zu liegen kommenden  Umschläge können     zweckmässig    als Reklame  felder A, B. C dienen.  



  Die Mappe eignet sich zum Aufbewahren  von Schreibpapier,     Couverts,    Postkarten, An  hängeadressen, Dokumenten aller Art sowie  von Sammelobjekten aus Flachkörpern, wie  z. B. Photographien, photographischen Plat  ten, Grammophonplatten,     Zeitungs-    und Ka  talogausschnitten, Skizzen, Mustern und  ähnliches.  



  Die     Anzahl    der Falzstreifen im Buch  rücken sowie der daran angeklebten Um  schläge kann je nach Zweck der Mappe ver  schieden sein.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: Ordnermappe zum Aufbewahren von Formularen, Papeterien, Dokumenten und Sammelgegenständen aus Flachkörpern, da durch gekennzeichnet, dass zwei Umschlag deckel durch einen h, la Leporello gefalzten Buchriicken verbunden sind und dass an der innern Seite dieses Buchrückens einseitig offene Umschläge zur Aufnahme der zu ord nenden Gegenstände so angeklebt sind, dass nur jeder zweite, zwischen einer äussern und einer innern Falzstelle liegende Falzstreifen mit einem Umschlag verklebt ist, während der dazwischenliegende Falzstreifen frei bleibt. UNTERANSPRüCHE 1.
    Ordnermappe nach Patentanspruch, dadurch gekennzeichnet, dass die Mappe mit einem .durch die Umschlagdeckel sowie durch die beiden äussern, den an den Umschlag deckeln angeklebten Buchrückenteilen be nachbarten Falzstreifen gehendes Band ver schliessbar ist. 2. Ordnermappe nach Patentanspruch, dadurch gekennzeichnet, dass die ganten der Umschlagdeckel sowohl die Kanten der Um schläge als auch die untern Kanten des Buch rückens überragen. 3. Ordnermappe nach Patentanspruch, dadurch gekennzeichnet, dass der Buchrücken an den Innenseiten der beiden Umschlag deckel angeklebt ist.
CH243607D 1944-01-10 1944-01-10 Ordnermappe zum Aufbewahren von Formularen, Papeterien, Dokumenten und Sammelgegenständen aus Flachkörpern. CH243607A (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH243607T 1944-01-10

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH243607A true CH243607A (de) 1946-07-31

Family

ID=4463693

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH243607D CH243607A (de) 1944-01-10 1944-01-10 Ordnermappe zum Aufbewahren von Formularen, Papeterien, Dokumenten und Sammelgegenständen aus Flachkörpern.

Country Status (1)

Country Link
CH (1) CH243607A (de)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE921808C (de) * 1952-02-12 1955-01-24 Johannes Meyer Unterschriftsmappe
US3067792A (en) * 1961-05-18 1962-12-11 Buxton Inc Expansible pass case
DE1141617B (de) * 1955-07-25 1962-12-27 Hch Wuhrmann Fa Sammelmappe
EP0149954A3 (en) * 1984-01-06 1985-08-21 Emey, Societe Anonyme Signature blotting-book or postmap
FR2571309A2 (fr) * 1984-10-08 1986-04-11 Emey Sa Parapheur ou trieur de courrier
WO1989006601A1 (en) * 1988-01-25 1989-07-27 Isserstedt Robert K Storage and filing device, storage and filing pouch, suspension bar and labelling means
FR2716142A1 (fr) * 1994-02-16 1995-08-18 Emey Parapheur ou trieur de bureau à feuillets renforcés.

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE921808C (de) * 1952-02-12 1955-01-24 Johannes Meyer Unterschriftsmappe
DE1141617B (de) * 1955-07-25 1962-12-27 Hch Wuhrmann Fa Sammelmappe
US3067792A (en) * 1961-05-18 1962-12-11 Buxton Inc Expansible pass case
EP0149954A3 (en) * 1984-01-06 1985-08-21 Emey, Societe Anonyme Signature blotting-book or postmap
FR2571309A2 (fr) * 1984-10-08 1986-04-11 Emey Sa Parapheur ou trieur de courrier
WO1989006601A1 (en) * 1988-01-25 1989-07-27 Isserstedt Robert K Storage and filing device, storage and filing pouch, suspension bar and labelling means
GB2214132B (en) * 1988-01-25 1992-05-27 Robert K Isserstedt Storage and filing device,storage and filing pouch,suspension bar and labelling means
US5163606A (en) * 1988-01-25 1992-11-17 Isserstedt Robert K Storage and filing device
FR2716142A1 (fr) * 1994-02-16 1995-08-18 Emey Parapheur ou trieur de bureau à feuillets renforcés.

Similar Documents

Publication Publication Date Title
CH243607A (de) Ordnermappe zum Aufbewahren von Formularen, Papeterien, Dokumenten und Sammelgegenständen aus Flachkörpern.
DE922463C (de) Aktenhuelle aus transparentem Werkstoff oder Papierfolie
DE2602271C3 (de) Mappe zur Aufnahme von Schriftgut
DE890039C (de) Schriftgutbehaelter in Form einer Mappe, eines Aktendeckels od. dgl.
DE2519627A1 (de) Faltblatt mit klarsichthuelle
DE2332464A1 (de) Faltmappe fuer dokumente
CH206205A (de) Mappe zum Aufbewahren von Filmnegativen und dazugehörigen Positivbildern.
DE479980C (de) Aus gelenkig miteinander verbundenen Teilen bestehende Faltmappe zum Aufbewahren vonSchriftstuecken grossen Formats, Zeichnungen, Textilwaren u. dgl.
DE952681C (de) Klebebrief
DE726867C (de) Mappe zur Aufnahme und zum Festhalten loser Blaetter
DE202004006625U1 (de) Aufbewahrungs- und Ablagevorrichtung für Unterlagen
DE640163C (de) Sammelbuch mit buchmaessig zusammengehaltenen, taschenartigen Falzen, in die die Blaetter mit einer Kante eingesteckt werden
AT204524B (de) Aktenhülle aus Kunststoff
DE877837C (de) Anordnung fuer Schrift- und graphische Vorlagen, insbesondere fuer Lehrzwecke
AT241416B (de) Einrichtung zur Verhinderung des gegenseitigen Scheuerns von in Mappen oder Ringbüchern eingehefteten Klarsichthüllen aus Kunststoffolien
AT124938B (de) Verschließbarer Briefbogen für Schreibmaschinen.
DE7117593U (de) Musterbuch
AT202924B (de) Kleinverpackung
DE354466C (de) Buch aus einem zickzackfoermig gefalzten Papierstreifen mit Register
DE2364578A1 (de) Mustermappe
AT144240B (de) Briefumschlag und andere Umhüllungen mit Selbstverklebung.
AT218473B (de) Schriftguthalter für das in Unterschriftmappen eingelegte Schriftgut
AT44159B (de) Mehrteiliger Kartenbrief.
DE202016107041U1 (de) Sichthülle mit Ordnungsleiste und Reiterleiste mit beschriftbaren, selbstklebenden Streifen
DE2835839A1 (de) Tausch- und steckbuch