AT79388B - Leucht- und Signalpatrone. - Google Patents

Leucht- und Signalpatrone.

Info

Publication number
AT79388B
AT79388B AT79388DA AT79388B AT 79388 B AT79388 B AT 79388B AT 79388D A AT79388D A AT 79388DA AT 79388 B AT79388 B AT 79388B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
light
sleeve
cartridge
signal cartridge
capsule
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Original Assignee
Chemische Werke Aktien Ges
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Chemische Werke Aktien Ges filed Critical Chemische Werke Aktien Ges
Priority to AT79388T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT79388B publication Critical patent/AT79388B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



  Leucht-undSignalpatrone. 



   Die den Gegenstand der Erfindung bildende Leucht- und Signalpatrone soll den bei deu bisherigen Füllungen vorhandenen Nachteil beseitigen, dass durch die Stichflamme die Pulverfüllung der Einsatzhülse vor der Zeit zur   Entzündung   kommt und so bereits im Rohre auch der   Leucht-oder Signalsatz   entzündet wird, wodurch Rohrkrepierer und Durchschläger auftreten. 



   Dieser Nachteil soll gemäss der Erfindung dadurch beseitigt werden, dass über das Ende der Einsatzhülse eine Kapsel oder Aufsteckhülse geschoben wird, welche in ihrem Boden mit einer querliegenden Brücke versehen ist, welche die unmittelbare Einwirkung der   Stichamme   auf den Inhalt der Einsatzhülse verhindert und die Entzündung mittelbar durch   Glühendwerden   bewirkt. 



   Die Zeichnung stellt ein Ausführungsbeispiel der Erfindung dar. Die Fig. 1 und 2 zeigen die Einsatzhülse im Längsschnitt und Querschnitt, Fig. 3 und 4 zeigen im Längsschnitt und Querschnitt die Überschubkapsel, Fig. 5 zeigt im Längsschnitt die zusammengesetzte Patrone. 



   Die Einsetzhülse a (Fig. 1 und 2) ist unten mit einem Ringflansch b versehen, welcher die Öffnung c umschliesst und auf welchem die Fütterung d aufruht, welche die Zündschnüre e in der Mitte enthält. Unter den   Zündschnüren   e sitzt die Anfeuerung   el.   



  Das Futter   d   besteht aus mehreren übereinandergelegten Pappscheiben und kann auch aus einem anderen Stoffe, wie z. B. Linoleum, Holz oder dgl. bestehen Die Überschubkapsel f (Fig. 3 und 4) hat ungefahr die Höhe gleich einem Drittel bis einhalb der Einsatzhüse a und einen solchen Durchmesser, dass sie mit geringer Reibung über die Hülse a geschoben werden kann. Aus dem Boden der Kapsel f sind die Kreisausschnitte g ausgestanzt, so dass einerseits ein seitlicher   Flansch 11,   andererseits eine Brücke l'entstehen. 



   Fig. 5 zeigt die zusammengesetzte Patrone. Die Kapsel   f ist über   die Hülse a geschoben, bis zur Anlage an den   Führungsring   k. welcher auf der Hülse a durch Lötung oder dgl. befestigt ist. Ein zweiter Führungsring   1. 1 kann   weiter oben an der Hülse a angebracht sein zwecks besserer Führung der Hülse a in der Patrone   t.   Die Brücke i der 
 EMI1.1 
 der Patrone   m   bei der Entzündung nicht unmittelbar die Anfeuerung   ('1 bzw.   die   Ztintl-     schnüre e trifft,   sondern das Glühendwerden der Brücke i bewirkt, wodurch dann mittelbar die Anfeuerung e1 entzündet wird. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH: Leucht-und Signalpatrone mit einer Einsatzhülse, deren unterer als Zünder dienender Teil mit einem Futter aus Pappe oder dgl. ausgefüllt ist, welches Zündschnüre aufnimmt, vor denen an der Unterseite die Anfeuerung angebracht ist, gekennzeichnet durch eine unten über die Einsatzhülse (a) geschobene besondere Kapsel (f), deren Boden mit einer die Anfeuerung ' abdeckenden Brücke (il versehen ist. **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT79388D 1917-05-11 1917-05-11 Leucht- und Signalpatrone. AT79388B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT79388T 1917-05-11

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT79388B true AT79388B (de) 1919-12-10

Family

ID=3600902

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT79388D AT79388B (de) 1917-05-11 1917-05-11 Leucht- und Signalpatrone.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT79388B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT75790B (de) Scharnierartiges Riemenschloß.
AT89157B (de) Einrichtung zum Abschalten von Wicklungen mit hoher Selbstinduktion.
AT75470B (de) Wechsel- und Wendegetriebe.
AT75778B (de) Radreifenbefestigung.
AT101114B (de) Patronenzieher für Feuerwaffen.
AT89675B (de) Verfahren und Vorrichtung zum Ansammeln und Abtrennen von Glas.
AT88285B (de) Kämmtrommel für Textilmaschinen.
AT110053B (de) Verfahren und Vorrichtung zur Zerlegung der Luft in ihre Bestandteile unter Gewinnung von reinem Sauerstoff und Stickstoff in einem einzigen Arbeitsgang.
AT92981B (de) Verfahren zur Sicherung von Verschraubungen.
AT100499B (de) Gewickelte Patronenhülse.
AT88579B (de) Verfahren zur Herstellung eines Mehrfaben-Kornrasters für die Naturfarbenphotographie.
AT110117B (de) Elektromagnet mit Blattfeder als Ankerabreißfeder.
AT110696B (de) Einrichtung zum Signalisieren und Telephonieren bei Seilschwebebahnen.
AT86979B (de) Reibradfeuerzeug.
AT85894B (de) Schaltwerk zur selbsttätigen Ausführung und periodischen Wiederholung einer Reihe elektrischer Schaltvorgänge, die in bestimmten, einstellbaren Zeiten aufeinanderfolgen.
AT100500B (de) Einsatzvorrichtung für Schußwaffen.
AT85430B (de) Andrehvorrichtung für Kraftmaschinen.
AT84250B (de) Mit Schmelzdrahtvorrat versehene elektrische Mehrfachsicherung.
AT84165B (de) Radlaufdecke mit Gleitschutz.
AT93356B (de) Glasformmaschine.
AT115131B (de) Brennstoffpumpe für Brennkraftmaschinen zum Fördern von nicht schmierfähigen, Schmieröl auflösenden Flüssigkeiten.
AT79966B (de) Verfahren zur Herstellung von Luftstickerei. Verfahren zur Herstellung von Luftstickerei.
AT100563B (de) Verfahren zur Elektrolyse von Alkalichloridlösungen.
AT79915B (de) Kurbelschere. Kurbelschere.
AT78263B (de) Bodenbearbeitungsgerät.