AT134795B - Telephon-Sperrvorrichtung. - Google Patents

Telephon-Sperrvorrichtung.

Info

Publication number
AT134795B
AT134795B AT134795DA AT134795B AT 134795 B AT134795 B AT 134795B AT 134795D A AT134795D A AT 134795DA AT 134795 B AT134795 B AT 134795B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
telephone
locking
telephone locking
desc
dial
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Franz Babka
Original Assignee
Franz Babka
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Franz Babka filed Critical Franz Babka
Priority to AT134795T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT134795B publication Critical patent/AT134795B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



    Telephon-Sperrvorrichttung.   



   Es sind bereits Telephonsperrvorrichtungen bekannt, welche durch Überdecken der   Wahlscheibe   gestatten, den Apparat für aktive Rufe zu sperren, ohne den Empfang einlangender Anrufe zu beeinträchtigen. Solche   Sperrvorriehtungen   wurden an Untersätzen von   Tischtelephonen   angebracht, hatten somit das Vorhandensein solcher Untersätze zur Voraussetzung. 



   Die Erfindung betrifft eine Telephonsperrvorriehtung, die sich bei Apparaten jeder Art, also auch bei Wandapparaten, anbringen lässt, ohne sonstige Teile zu erfordern. Gemäss der Erfindung wird die die Wahlseheibe des Telephonapparates abdeckende Scheibe mittels eines Bügels direkt an der Wand, dem Tisch od. dgl. angelenkt. 



   In der Zeichnung sind drei Ausführungsformen perspektivisch dargestellt. Fig. 1 zeigt eine für Wandapparate geeignete   Ausführung   : Ein rechteckiger Rahmen p, beispielsweise aus Winkeleisen, wird beiderseits des Apparates an der Wand festgeschraubt, während der schräg abwärts führende   Arm   die Vorrichtung stützt. Mit den Rahmenteilen p, q ist der fixe Ring b verbunden, an dem die Deckplatte   a   für die   Wahlscheibe   des Telephonapparates angelenkt und mit einer Öse g zur Aufnahme eines   Vorhang-   schlosses od. dgl. versehen ist. Bei   geöffneter Scheibe   a kann aktiv angerufen werden, während bei versperrter Scheibe a nur einlangende Rufe aufgenommen werden können. 



   Die Ausführung nach Fig. 2 ist für Pultapparate bestimmt und unterscheidet sich von der nach Fig. 1 im wesentlichen nur dadurch, dass zwei Stützen q, je eine unter einer Seite des Rahmens p, angeordnet sind und dass eine mittlere Stütze fehlt. Die Vorrichtung ist in Fig. 2 zum Unterschied von Fig. 1 
 EMI1.1 
 



   Fig. 3 zeigt eine vereinfachte Ausführung, bei der vom Ring b zwei Flaeheisen od. dgl. schräg abwärts und   rückwärts   geführt sind. Je nach der Länge dieser Flacheisen rist die Vorrichtung für Apparate verschiedener Ausführung geeignet. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT-ANSPRUCH : Telephon-Sperrvorriehtung mit einer die Wah1scheibe des Telephonapparates bedeckender Scheibe, dadurch gekennzeichnet, dass diese Scheibe (b) an einem an der Wand, dem Tisch od. dgl. befestigten Bügel (p, q oder r) angelenkt ist. EMI1.2 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT134795D 1932-08-24 1932-08-24 Telephon-Sperrvorrichtung. AT134795B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT134795T 1932-08-24

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT134795B true AT134795B (de) 1933-09-25

Family

ID=3638441

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT134795D AT134795B (de) 1932-08-24 1932-08-24 Telephon-Sperrvorrichtung.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT134795B (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4490586A (en) * 1982-09-17 1984-12-25 Oliver Melvin D Telephone ear piece lock

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4490586A (en) * 1982-09-17 1984-12-25 Oliver Melvin D Telephone ear piece lock

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT133861B (de) In einen Tisch und Sitzgelegenheiten umwandelbares Bett.
AT135226B (de) Vorrichtung zum Suchen von Wasserzeichen, Rissen u. dgl. in Briefmarken.
AT134795B (de) Telephon-Sperrvorrichtung.
AT135176B (de) Suspensorium.
AT135187B (de) Elektrische Leuchtröhre mit Glühelektroden.
AT133607B (de) Verfahren zur Vereinigung der Ränder von in Form gearbeiteter gummielastischer Maschenware zu Strümpfen.
AT135212B (de) Vorrichtung zum Auffinden des Schlüsselloches mit Hilfe eines dasselbe umgebenden Leuchtringes.
AT135210B (de) Bettdiwan.
AT135296B (de) Anordnung zum Einstellen der Eintauchtiefe der Tauchzündungen bei Metalldampfgleichrichtern.
AT135186B (de) Elektrische Entladungslampe.
AT135309B (de) Selbstschließendes Türband.
AT135161B (de) Abstimmvorrichtung, bestehend aus mechanisch gekoppeltem Drehkondensator und variabler Selbstinduktion.
AT147167B (de) Verfahren zur Herstellung von Durchschreibeformularen.
AT135139B (de) Behälter zur feuersicheren Lagerung von leichtentzündlichen Stoffen.
AT135134B (de) Hängeschalter zur Dunkelschaltung elektrischer Glühlampen.
AT135123B (de) Einrichtung an Hochbauten zur Verhinderung von Wasserschäden.
AT134971B (de) Waschgerät.
AT134941B (de) Einrichtung zur abwechselnden Einschaltung mehrerer Stromkreise.
AT134886B (de) Verfahren zum Mustern von Stoffen.
AT134818B (de) Pyrophores Druckfeuerzeug.
AT134718B (de) Kleiderhenkel.
AT134642B (de) Verstellbare Sensenblattbefestigung.
AT133606B (de) Handrollstempelmaschine mit automatischer Zählvorrichtung.
AT135336B (de) Wärmeabgebende Mischung.
AT134328B (de) Gefrorenes-Automat.