AT119095B - Schnee- und Gleitschutzkette für Automobile. - Google Patents

Schnee- und Gleitschutzkette für Automobile.

Info

Publication number
AT119095B
AT119095B AT119095DA AT119095B AT 119095 B AT119095 B AT 119095B AT 119095D A AT119095D A AT 119095DA AT 119095 B AT119095 B AT 119095B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
snow
chain
skid
automobiles
bowl
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Franz Honsal
Original Assignee
Franz Honsal
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Franz Honsal filed Critical Franz Honsal
Priority to AT119095T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT119095B publication Critical patent/AT119095B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



    Schnee-und Gleitschutzkette   für Automobile. 



   Die Erfindung betrifft eine   Schnee-und Gleitschutzkette für   Automobile, insbesondere mit   Zwillingsbereifung.   



   Das charakteristische Merkmal der Gleitschutzvorrichtung besteht in der Verwendung von   schüsselförmigen   Platten, die mittels einer spannbaren Kette an dem Umfang des Gummireifen befestigt werden und beim Fahren zur Hervorrufung eines wirksamen Gleitwiderstandes mit einer konischen Öffnung in den Schnee eindringen, welcher, sobald der Gleitkörper den Boden verlässt, durch den sich ausdehnenden Pneumatikreifen aus der Öffnung herausgedrückt wird. Ausserdem sind die Gleitschutzplatten mit abnehmbaren Stollen versehen, welche bei vereistem Boden verwendet werden. 



   In der Zeichnung ist der Erfindungsgegenstand beispielsweise veranschaulicht, u. zw. zeigt Fig. 1 die an einem Zwillingsreifen montierte Schneekette in Seitenansicht, Fig. 2 eine teilweise Vorderansicht, Fig. 3 eine Gleitschutzplatte im Vertikalschnitt und Fig 4 die Platte in Draufsicht. 
 EMI1.1 
 jeweiligen Gewicht des betreffenden Autos entsprechenden Anzahl verwendet werden. Im dargestellten Ausführungsbeispiel sind sechs Schüsselplatten 1 in gleichem Abstand voneinander durch eine Gliederkette 2 miteinander verbunden. In die Kette 2 sind mehrere, beispielsweise drei   Spannschlösser   3 bekannter Ausbildung eingeschaltet. Die mit rechts-und linksgängigem Gewinde versehenen Spannschrauben 4 sind aus den Muttergliedern ganz herausschraubbar, so dass die Kette gerade an passender Stelle geöffnet werden kann.

   Die Schüsselplatten 1 weisen im Zentrum eine grössere durchgehende konische Öffnung 6 auf, die sich nach innen verengt. Ausserdem sind an den Seitenflügel 7 der Schüsselplatten Gewindelöcher 8 zum Einschrauben von Stollen 9 vorgesehen, denen zur Sicherung gegen unbeabsichtigtes Lockern Sprengringe 10 beigelegt werden. Mit Augen versehene Angüsse 11 dienen zum Anschluss der Kette. 



   Die Schneekette ist für Pneumatik-und Vollgummireifen verwendbar. Beim Anbringen wird zuvor die Kette durch Herausschrauben einer der Spannschrauben 4 geöffnet und flach auf den Boden gelegt, so dass die Zwillingsräder auffahren können. Hierauf wird die Kette um die Reifen gelegt, geschlossen und durch Nachziehen der Spannschrauben entsprechend gespannt. Die   Schüsselplatten   1 liegen quer über beiden Reifen (Fig. 2), während die Ketten im Mittelspalt an beiden Reifen anliegen. 



   Beim Fahren auf verschneiten Strassen bieten die Schüssel einen sicheren Widerstand gegen zu tiefes Eindringen der Räder in den Schnee und gegen Gleiten. Bei stark vereisten Strassen werden auch die Stollen benutzt. In diesem Zustande ist die Gleitschutzkette der an sie gestellten Aufgabe vollkommen gewachsen und jedes Gefahrenmoment für den Wagenlenker beseitigt. 



   Die Schneekette ist von langjähriger Haltbarkeit und jedes einzelne Glied leicht zu ersetzen. 



  Das Anbringen undAbnehmen der Kette ist leicht und rasch auch von jedem Nichtfachmann auszuführen. 



   PATENT-ANSPRÜCHE :
1. Schnee-und Gleitschutzkette für Automobile, dadurch gekennzeichnet, dass schüsselförmige Gleitschutzkörper   (1)   mit einer nach innen sich verjüngenden konischen Öffnung   (6)   vorgesehen sind, welche durch eine Kette   (2)   miteinander verbunden am Radreifen festgehalten werden. 

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. 2. Gleitschutzreifen nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der schüsselförmige Gleitschutzkörper (1) seitliche Ansätze (7) besitzt, die zur Aufnahme von auswechselbaren Stollen dienen. **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT119095D 1929-09-16 1929-09-16 Schnee- und Gleitschutzkette für Automobile. AT119095B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT119095T 1929-09-16

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT119095B true AT119095B (de) 1930-09-25

Family

ID=3631332

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT119095D AT119095B (de) 1929-09-16 1929-09-16 Schnee- und Gleitschutzkette für Automobile.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT119095B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT118483B (de) Breithalter.
AT118581B (de) Vorrichtung zum Putzen von Fenstern und ebenen Flächen.
AT127502B (de) Faltschachtel.
AT118421B (de) Schneidvorrichtung für Nasenhaare.
AT118774B (de) Betteinsatz für Kranke.
AT119271B (de) Deckelverschluß für Waschmaschinen.
AT118121B (de) Riemenrücker.
AT118778B (de) Verschlußeinrichtung für Behälter aller Art, insbesondere Bügelhandtaschen.
AT119164B (de) Sicherheitswinde.
AT118789B (de) Verfahren zum Herstellung von Füllungen für Metalltüren oder -wände und Metalltür oder -wand selbst.
AT118905B (de) Verfahren und Vorrichtung zum Sengen von Textilgut mit dampf- oder gasförmigem Brennstoff.
AT119002B (de) Kohlenkiste.
AT117925B (de) Preßvorrichtung für Reparaturen an Pneumatik-Seitenteilen und -Wulsten.
AT118998B (de) Möbel.
AT118973B (de) Elektrischer Spannungs-Schnellregler.
AT118970B (de) Bremsanordnung für elektrisch angetriebene Fahrzeuge.
AT118940B (de) Schraubensicherung.
AT118937B (de) Universalsonnenuhr.
AT119005B (de) Servierbehälter für Lebensmittel, insbesondere für Würstel mit Senf oder Kren und Brot od. dgl.
AT119159B (de) Kappenschachtel, insbesondere für Zigaretten.
AT119222B (de) Verfahren zur Herstellung von wäßrig-alkoholischen Cholesterinlösungen.
AT119272B (de) Handtaschenbügel.
AT119095B (de) Schnee- und Gleitschutzkette für Automobile.
AT118736B (de) Abschluß von Grubenstrecken.
AT118713B (de) Auswurfvorrichtungen für Langholz u. dgl. aus Transportvorrichtungen, Riesen, Transportbändern u. dgl.