DE809656C - Blattfutter fuer Losblatt-Webstuehle - Google Patents

Blattfutter fuer Losblatt-Webstuehle

Info

Publication number
DE809656C
DE809656C DEM2622A DEM0002622A DE809656C DE 809656 C DE809656 C DE 809656C DE M2622 A DEM2622 A DE M2622A DE M0002622 A DEM0002622 A DE M0002622A DE 809656 C DE809656 C DE 809656C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
leaf
lining
collar
looms
loose
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEM2622A
Other languages
English (en)
Other versions
DE1648690U (de
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
RUETI A G MASCHF
Maschinenfabrik Rueti AG
Original Assignee
RUETI A G MASCHF
Maschinenfabrik Rueti AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to CH809656X priority Critical
Application filed by RUETI A G MASCHF, Maschinenfabrik Rueti AG filed Critical RUETI A G MASCHF
Application granted granted Critical
Publication of DE809656C publication Critical patent/DE809656C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • DTEXTILES; PAPER
    • D03WEAVING
    • D03DWOVEN FABRICS; METHODS OF WEAVING; LOOMS
    • D03D49/00Details or constructional features not peculiar to looms of a particular type
    • D03D49/60Construction or operation of slay
    • D03D49/62Reeds mounted on slay

Description

  • Vorliegende Erfindung bezieht sich auf ein Blattfutter für Losblatt-Webstühle und für Blätter mit Schienenguß. Bis heute kamen für diesen Zweck vorwiegend hölzerne Blattfutter zur Anwendung, deren Blattbundhalteleisten jedoch beim Ansprechen der Losblattvorrichtung gern zum .Ausbrechen neigen. Ferner wurde auf ein genaues spassen des Blattbundes ins Blattfutter oft verzichtet, um dieses nicht zu spreizen und ein leichtes Laufen im Ladendeckel zu erreichen.
  • Das erfindungsgemäße Blattfutter weist, in die Blattbundnut eingebaut, mindestens eine Blattfeder auf zur Anpassung an verschiedene Blattbundabmessungen sowie zum Festklemmen des Blattfutters auf dem Blattbund.
  • In der Zeichnung ist ein Ausführungsbeispiel des Erfindungsgegenstandes dargestellt, und zwar zeigt Abb. i einen AxiaLqchnitt durch das Blattfutter nach der Linie I - I in Fw* 2, Abb. 2 eine Endansicht des `Blattfutters und Abb. 3 das Blattfutter in Gebrauchslage im Ladendeckel eines Losblatt-Webstuhles, im Querschnitt. Das gezeichnete Blattfutter weist den zylindrischen, z. B. aus Metall oder Kunstharz bestehenden Körper i mit der Blattbundnut 2 auf. In einer seitlichen Ausnehmung 3 dieser Nut 2 ist eine Blattfeder 4 gehalten, deren Ende umgebogen sind und an den Endwänden des Körpers i anliegen.
  • Der Körper i könnte auch mehrere Blattfedern enthalten, deren abgebogene Enden im Innern des Körpers in gemeinsamen Bohrungen desselben liegen. Das Blattfutter kann auch aus mehreren, voneinander unabhängigen Teilstücken bestehen, die gemäß Fig. i ausgebildet und hintereinander in der. Ausnehmung 6 des Ladendeckels 5 liegen, wobei zwischen den Teilstücken hölzerne Zwischenstücke, die ebenfalls eine Nut für den Blattbund aufweisen, angeordnet sind.
  • Im Gebrauch liegen der oder die Körper i in der Ausnehmung 6 des Ladendeckels 5, und die Blattfeder. oder -federn 4 klemmen den Blattbund 8 des Blattes 7 in der Blattbundnut 2 fest. Zugleich gestatten die Federn 4 eine Anpassung an verschiedene Blattbundabmessungen.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCHE: i. Blattfutter für Losblatt-Webstühle, dadurch gekennzeichnet, daß zur Anpassung an verschiedene Blattbundabmessungen sowie zum Festklemmen des Blattfutters auf dem Blattbund in die Blattbundnut mindestens eine Blattfeder eingebaut ist. z. Blattfutter nach Anspruch i, dadurch gekennzeichnet, daß das obere Blattfutter aus mindestens zwei Teilstücken zusammengesetzt ist, in deren Blattbundnut je eine Blattfeder eingebaut ist. 3. Blattfutter nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß der Zwischenraum zwischen den Teilstücken durch ein hölzernes Zwischenstück ausgefüllt ist.
DEM2622A 1949-04-23 1950-04-01 Blattfutter fuer Losblatt-Webstuehle Expired DE809656C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH809656X 1949-04-23

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE809656C true DE809656C (de) 1951-08-02

Family

ID=4538375

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEM2622A Expired DE809656C (de) 1949-04-23 1950-04-01 Blattfutter fuer Losblatt-Webstuehle

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE809656C (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE809656C (de) Blattfutter fuer Losblatt-Webstuehle
DE967431C (de) Eiserner Grubenstempel
DE812487C (de) Schrauben und Muttern aus Pressstoff
DE908590C (de) Riemchen-Streckwerk
DE800088C (de) Federdruckstange fuer Gardinen
DE823327C (de) Wickler
DE913837C (de) Passschraube
DE946311C (de) Reissfeder
DE672544C (de) Wirkware mit zwei oder mehr Plueschhenkeln ueber jeder Nadelmasche
DE645181C (de) Elektrische Maschine mit einem Blechmantel
DE538192C (de) Matrize fuer Strangpressen
DE370554C (de) Mikrometer
DE754416C (de) Verfahren zum Herstellen kreisfoermig, spiralig oder schraubenfoermig gewundener Arbeitsfedern fuer Fluessigkeits-Federthermometer
DE851431C (de) Ausgleichhebel
DE743988C (de) Profilierte Aufsteckspindel zum Nassbehandeln von Garnwickeln
DE321737C (de) Aus einer Umhuellungskappe und einem von dieser umschlossenen, einstellbaren Druckteil bestehender Nasenformer
DE551192C (de) In der Duese von Staubsaugern angeordnete Klopfvorrichtung
DE564919C (de) Russische Rechenmaschine
DE856397C (de) Spindeltrieb fuer feinmechanische Zwecke, insbesondere fuer fernmeldetechnische Geraete
DE923457C (de) Mehrteiliger Stock fuer verkuerzbare Taschenschirme
DE1014522B (de) Filtereinsatz fuer Fluessigkeitsfilter
DE618843C (de) Haltevorrichtung fuer Profilstaebe
DE636485C (de) Schraubensicherung
DE868550C (de) Nadelklemme
DE736910C (de) Rolle fuer Zylinderschloesser