DE1453018A1 - Plattensaege zum Schneiden von Span-,Holz- und Kunststoffplatten od.dgl. - Google Patents

Plattensaege zum Schneiden von Span-,Holz- und Kunststoffplatten od.dgl.

Info

Publication number
DE1453018A1
DE1453018A1 DE19631453018 DE1453018A DE1453018A1 DE 1453018 A1 DE1453018 A1 DE 1453018A1 DE 19631453018 DE19631453018 DE 19631453018 DE 1453018 A DE1453018 A DE 1453018A DE 1453018 A1 DE1453018 A1 DE 1453018A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
saw
panel
frame
cutting
carriage
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE19631453018
Other languages
English (en)
Inventor
Waldemar Christians
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Karl M Reich Maschinenfabrik GmbH
Original Assignee
Karl M Reich Maschinenfabrik GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Karl M Reich Maschinenfabrik GmbH filed Critical Karl M Reich Maschinenfabrik GmbH
Priority to DEC0031095 priority Critical
Publication of DE1453018A1 publication Critical patent/DE1453018A1/de
Pending legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B27WORKING OR PRESERVING WOOD OR SIMILAR MATERIAL; NAILING OR STAPLING MACHINES IN GENERAL
    • B27BSAWS FOR WOOD OR SIMILAR MATERIAL; COMPONENTS OR ACCESSORIES THEREFOR
    • B27B5/00Sawing machines working with circular or cylindrical saw blades; Components or equipment therefor
    • B27B5/02Sawing machines working with circular or cylindrical saw blades; Components or equipment therefor characterised by a special purpose only
    • B27B5/06Sawing machines working with circular or cylindrical saw blades; Components or equipment therefor characterised by a special purpose only for dividing plates in parts of determined size, e.g. panels
    • B27B5/065Sawing machines working with circular or cylindrical saw blades; Components or equipment therefor characterised by a special purpose only for dividing plates in parts of determined size, e.g. panels with feedable saw blades, e.g. arranged on a carriage
    • B27B5/07Sawing machines working with circular or cylindrical saw blades; Components or equipment therefor characterised by a special purpose only for dividing plates in parts of determined size, e.g. panels with feedable saw blades, e.g. arranged on a carriage the plate being positioned in a substantially vertical plane
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B23DPLANING; SLOTTING; SHEARING; BROACHING; SAWING; FILING; SCRAPING; LIKE OPERATIONS FOR WORKING METAL BY REMOVING MATERIAL, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B23D47/00Sawing machines or sawing devices working with circular saw blades, characterised only by constructional features of particular parts
    • B23D47/005Vibration-damping

Description

"Plattensäge zum Schneiden von Span- Holz- und Kunststoffplatten od. dgl„ ".
Die Erfindung "betrifft eine Plattensäge zum Schneiden von Span- Holz- und Kunststoffplatten od0 dgl. mit einer auf einem Schiebeschlitten angeordneten schwenkbaren Kreissäge, die es gestattet, jeden Punkt auf der zu schneidenden Platte mühelos zu erreichen, ohne die betreffende Platte selbst bewegen zu müssen«.
Es sind bereits Plattensägen mit feststehendem Schiebeschlitten und darauf befestigter schwenkbarer und in senkrechter Richtung beweglicher Kreissäge bekannt geworden, bei welchen die zu schneidenden Platten an der Säge vorbeigeführt werden mussten, um den gewünschten Schnitt zu erzielene Mit einer derartigen Säge war es nicht möglich, jeden Punkt der zu schneidenden Platte zu erreichen, auch war diese Arbeitsweise recht umständlich und zeitraubend«
909813/0211
Der vorstehend "beschriebene Mangel wird erfindungsgemäß dadurch beseitigt, daß der Schiebeschiitten mit der darauf montierten, in senkrechter Richtung verschieblichen Kreissäge längs eines die zu schneidende Platte aufnehmenden Rahmengestells verschiebbar ist, so dass die Säge über die gesamte Platte geführt werden und jeder Punkt derselben erreicht werden kann,.
In weiterer Vervollkommnung der Erfindung ist die Kreissäge mittels einer Schwenkvorrichtung auf einem vom Schiebeschlitten getragenen Sägeschlitten angebracht, der einen Spaltkeil mit abgewinkeltem Fuß besitzt, welcher sich beim Schneiden der Platte zwischen letztere und der 3rund— platte zwecks Begrenzung der Schnittiefe schiebt, sodaß ein Anschneiden der Grundplatte ausgeschlossen ist0
Vorteilhafterweise besteht der Schiebeschlitten aus zwei parallelen Winkeleisen, die auf Führungsrollen am Rahmengestell für die Aufnahme der zu schneidenden Spanplatten od« dgl. gelagert und mittels in einer oberen
>
Halteschiene des Rahmengestells in Rollen, und G-egendruckrollen gehalten ist, während der Schiebeschlitten mit seinem unteren Ende sich mittels Rollen auf einem am Rahmengestell befestigten Winkeleisen führt.
Die Erfindung ist in einem Ausführungsbeispiel Ün der Zeichnung dargestellt»
Es zeigt:
. 1 eine Vorderansicht der Plattensäge mit Schiebeschlitten und Kreissäge,
909813/0211
U53018
Fig· 2 eine Seitenansicht der Einrichtung nach Fig. 1,
Fig. 3 eine Teilansicht des Schiebeschlittens mit darauf montierter Kreissäge in Schwenk- ' stellung für einen waagerechten Sägeechnitt,
Fig. 4 einen Querschnitt durch den Sägeschlitten und den ihn tragenden Schiebeschlitten in vergrösserter Darstellung,
Fig.4a eine Draufsicht auf den Spaltkeil mit daran sitzendem Fuß in gleichem Masstab wie Fig. 4 und
Fig. 5 die vergrösserte Darstellung des unteren Endes des Rahmengestells mit dem Schiebeschlitten.
Bei der zum Patent angemeldeten Maschine handelt ve sich um eine Plattensäge für den Zuschnitt von großformatigen Platten bis zu einer Stärke von 40 mm und einer Grosse von 520/ 200 cm. Die Plattensäge besitzt ein Rahmengestell 1, welches zweckmässig aus sechs Rohrrahmen in Trapezform besteht, die zur Aufnahme einer Grundplatte dienen und leicht nach hinten geneigt sind. Auf der Vorderseite dieses Rahmengestells ist ein hin- und herschiebbarer Schiebeschlitten 2 vorgesehen, der die Kreissäge 3 in einem Sägeschlitten 4 aufnimmt. Die Kreissäge ist auf einer Schwenkvorrichtung 5 montiert, die eine drehbare Scheibe ist und welche zur Ausführung eines Vertikal- und Horizontalschnitts eine Drehung der Säge um 90° gestattet. Die Schnitteinstellung wird durch einen Feststeller 6 (Schnäpper) gehalten. Am Sägeschlitten 4 ist ein Spaltkeil 7 mit abgewinkeltem Fuß 8 ange- »813/021 1
bracht, der sich, beim Schneiden der Platte zwischen letztere und der Grundplatte 9 schiebt, so dass ein Anschneiden der Grundplatte infolge der hierdurch begrenzten Schnittiefe ausgeschlossen iste Mittels Schlitzen 10 ist die Schnittiefe der Säge bis Oberkante Fuß einstellbar.
Der Schiebeschlitten 2 besteht aus zwei parallelen Winkeleisen, die auf Führungsrollen 11 am Rahmengestell 1 gelagert sind und längs einer an diesem befestigten Halteschiene 12 von U-förmigem Querschnitt in Rollen 13 in Zusammenwirkung mit Gegendruckrollen gehalten sind. Hierdurch wird ein Verklemmen des Schiebeschlittens verhinderte Am unteren Ende führt sich der Schiebeschlitten 2 auf Rollen 14 längs eines über die ganze Breite des Rahmengestells 1 reichenden Winkeleisens 15·
Auf dem unteren Ende des Rahmengestells 1 ist eine Halteleiste 16 angeschraubt, an deren Vorderseite Haltestifte 17 angebracht sind, um die zu schneidenden Platten 18 aufstellen zu können· Sie werden durch Anlegen gegen die auf dem Rahmengestell 1 angeschraubte Grundplatte 9 gehalten·
Um die Säge in der Höhe leicht verschieben zu können, ist sie mit einem Gegengewicht 19 ausgerüstet, welches in einem mitlaufenden Gewichtskasten 20 neben der rechten Laufschiene des Schiebeschlittens 2 ange-
909813/0211
"bracht ist. Der Gewichtsausgleich erfolgt über zwei Rollen an der Oberkante des Schiebeschlittens über ein Drahtseil 21. Die Höheneinstellung der Säge 3 bezwo des Sägeschlittens 4 kann durch einen Knebelgriff 22, welcher auf den Gewichtskasten drückt, bewirkt werden,.
An der Halteschiene 12 sind gleichfalls Ösen 23 angeschraubt, die zur Aufhängung des Kabels für die Stromzufuhr der Säge dienen«, Ungeachtet der längsversohiebung des Schiebeschiittens 2 am Rahmengestell wird auf diese Weise stets das gewichtsbelastende Kabel nahe der Halteschiene 12 gehalten, so dass ein ungehindertes Arbeiten mit der Säge gewährleistet ist.
909813/0211

Claims (5)

  1. I at e nt an s ρ rüche :
    ί1)J Plattensäge zum Schneiden von Span- Holz- und Kunststoffplatten od. dgl. mit auf einem Schiebeschlitten angeordneten schwenkbaren Kreissäge, dadurch gekennzeichnet, daß der Schiebeschlitten (2) mit der darauf montierten, in senkrechter Richtung verschieblichen Kreissäge (3) längs eines die zu schneidende Platte (18) aufnehmenden Rahmengestells (1) verschiebbar ist, sodaß die Säge über die gesamte Platte (18) geführt werden und jeder Punkt derselben erreicht werden kann«
  2. 2). Plattensäge nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Kreissäge (3) mittels einer Schwenkvorrichtung (5) auf einem vom Schiebeschlitten (2) getragenen Sägeschlitten (4) angebracht ist, der einen Spaltkeil (7) mit abgewinkeltem Fuß (8) besitzt, welcher sich beim Schneiden der Platte (18) zwischen letzterer und der Grundplatte (9) schiebt, sodaß ein Anschneiden der Grundplatte ausgeschlossen ist«
  3. 3). Plattensäge nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß der Schiebeschlitten (2) aus zwei parallelen Winkeleisen besteht, die auf Führungsrollen (11) am Rahmengestell (l) für die Aufnahme der zu schneidenden Spanplatten (18) od„ dgl«, gelagert und mittels in einer oberen Halteschiene (12) des Rahmen-909813/0211
    gestelle in Rollen (13) und Gegendruckrollen gehalten ist, während der Schiebeschlitten mit seinem unteren Ende sioh mittels Rollen (14) auf einem am Rahmengestell befestigten Winkeleisen (15) führt.
  4. 4). Plattensäge nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß auf dem den Schiebeschlitzen (2) mit der Kreissäge (3) tragenden Rahmengestell an dessem unteren Ende eine Leiste (16) schraubbar befestigt ist, deren Vorderseite Haltestifte (17) trägt, welche die zu schneidenden Spanplatten (17) od. dgl· durch Aufsetzen an ihrer Unterkante halten«
  5. 5). Plattensäge nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der die Kreissäge (3) tragende Sägeschlitten (4) über einen Seilzug (21) mit einem Gegengewicht (19) verbunden ist, um ein leichtes Auf- und Abwärtsbewegen der Kreissäge zu ermöglichen·
    ItU
    909813/021 1
DE19631453018 1963-10-09 1963-10-09 Plattensaege zum Schneiden von Span-,Holz- und Kunststoffplatten od.dgl. Pending DE1453018A1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEC0031095 1963-10-09

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE1453018A1 true DE1453018A1 (de) 1969-03-27

Family

ID=7019665

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19631453018 Pending DE1453018A1 (de) 1963-10-09 1963-10-09 Plattensaege zum Schneiden von Span-,Holz- und Kunststoffplatten od.dgl.

Country Status (4)

Country Link
AT (1) AT257138B (de)
CH (1) CH417042A (de)
DE (1) DE1453018A1 (de)
GB (1) GB1080893A (de)

Families Citing this family (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CH622728A5 (de) * 1978-02-01 1981-04-30 Muntelier Mechanik Ag
GB2139937B (en) * 1983-05-13 1986-12-10 Electricity Council A cut finishing device

Also Published As

Publication number Publication date
AT257138B (de) 1967-09-25
GB1080893A (en) 1967-08-23
CH417042A (de) 1966-07-15

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE1453018A1 (de) Plattensaege zum Schneiden von Span-,Holz- und Kunststoffplatten od.dgl.
DE4435252B4 (de) Gerät zum Schneiden von Platten aus weichem Kunststoffmaterial
DE1930193U (de) Vorrichtung zum zuschneiden von bauplatten und ausschneiden von abschnitten aus bauplatten.
DE1248533B (de) Steingattersaege mit auf- und abschwingendem Saegerahmen
EP0116872A2 (de) Holzschniz- und Bildhauerbank
DE1453018C (de) Vorrichtung zum Zerschneiden von plattenförmigen Werkstücken
DE938651C (de) Zeicheneinrichtung, zusammengesetzt aus Behaelter, Reissbrett und Zeichengeraet mit Parallelfuehrung
DE7534203U (de) Furniermessermaschine
DE465011C (de) Metallschere
DE872393C (de) Schreibtisch, bei welchem ein beweglicher Plattenteil der Tischplatte entfernt werden kann, um eine versenkt liegende Aufstellungs-moeglichkeit fuer eine Schreibmaschinefreizulegen
DE966456C (de) Restehalter fuer Haushalt-Schneidemaschinen mit Kreismesser und klappbar am Messerbrett angelenktem Auflagetisch
DE2519016C2 (de) Schneidvorrichtung für Tapeten oder andere Papiere
DE837315C (de) Saege zum Schneiden von Holz
DE175735C (de)
DE3839997C1 (en) Panel-sizing saw
DE67875C (de) Abschärfvorrichtung für Leder
DE7225665U (de) Abkantvorrichtung
DE917910C (de) Setzregal
DE58580C (de) Zeichentisch
DE1453018B (de) Voi richtung zum Zerschneiden von plat tenförmigen Werkstucken
DE865530C (de) Ein- oder mehrseitige, mit einer oder mehreren Arbeitswellen arbeitende Hobel- oder Kehlmaschine
DE1552626B2 (de) Metallkaltsaege
DE7415050U (de) Gefrierfleischschneider
DE1983783U (de) Auswechselbares fuehrungsstueck fuer das saegeblatt von tischkreissaegen.
DE7105716U (de) Anschlageinrichtung fuer formataufteilmaschinen