DE102004021959A1 - Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren - Google Patents

Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren Download PDF

Info

Publication number
DE102004021959A1
DE102004021959A1 DE200410021959 DE102004021959A DE102004021959A1 DE 102004021959 A1 DE102004021959 A1 DE 102004021959A1 DE 200410021959 DE200410021959 DE 200410021959 DE 102004021959 A DE102004021959 A DE 102004021959A DE 102004021959 A1 DE102004021959 A1 DE 102004021959A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
transport
pair
brochures
cutters
trimmer
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE200410021959
Other languages
English (en)
Inventor
Jürgen Kurtz
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Heidelberger Druckmaschinen AG
Original Assignee
Heidelberger Druckmaschinen AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Heidelberger Druckmaschinen AG filed Critical Heidelberger Druckmaschinen AG
Priority to DE200410021959 priority Critical patent/DE102004021959A1/de
Publication of DE102004021959A1 publication Critical patent/DE102004021959A1/de
Withdrawn legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B26HAND CUTTING TOOLS; CUTTING; SEVERING
    • B26DCUTTING; DETAILS COMMON TO MACHINES FOR PERFORATING, PUNCHING, CUTTING-OUT, STAMPING-OUT OR SEVERING
    • B26D5/00Arrangements for operating and controlling machines or devices for cutting, cutting-out, stamping-out, punching, perforating, or severing by means other than cutting
    • B26D5/20Arrangements for operating and controlling machines or devices for cutting, cutting-out, stamping-out, punching, perforating, or severing by means other than cutting with interrelated action between the cutting member and work feed
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B26HAND CUTTING TOOLS; CUTTING; SEVERING
    • B26DCUTTING; DETAILS COMMON TO MACHINES FOR PERFORATING, PUNCHING, CUTTING-OUT, STAMPING-OUT OR SEVERING
    • B26D1/00Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor
    • B26D1/01Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor involving a cutting member which does not travel with the work
    • B26D1/04Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor involving a cutting member which does not travel with the work having a linearly-movable cutting member
    • B26D1/06Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor involving a cutting member which does not travel with the work having a linearly-movable cutting member wherein the cutting member reciprocates
    • B26D1/08Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor involving a cutting member which does not travel with the work having a linearly-movable cutting member wherein the cutting member reciprocates of the guillotine type
    • B26D1/085Cutting through work characterised by the nature or movement of the cutting member or particular materials not otherwise provided for; Apparatus or machines therefor; Cutting members therefor involving a cutting member which does not travel with the work having a linearly-movable cutting member wherein the cutting member reciprocates of the guillotine type for thin material, e.g. for sheets, strips or the like
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B26HAND CUTTING TOOLS; CUTTING; SEVERING
    • B26DCUTTING; DETAILS COMMON TO MACHINES FOR PERFORATING, PUNCHING, CUTTING-OUT, STAMPING-OUT OR SEVERING
    • B26D7/00Details of apparatus for cutting, cutting-out, stamping-out, punching, perforating, or severing by means other than cutting
    • B26D7/06Arrangements for feeding or delivering work of other than sheet, web, or filamentary form
    • B26D7/0675Arrangements for feeding or delivering work of other than sheet, web, or filamentary form specially adapted for piles of sheets
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10STECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10S83/00Cutting
    • Y10S83/929Particular nature of work or product
    • Y10S83/934Book, being made, e.g. trimming a signature
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T83/00Cutting
    • Y10T83/202With product handling means
    • Y10T83/2092Means to move, guide, or permit free fall or flight of product
    • Y10T83/2192Endless conveyor
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T83/00Cutting
    • Y10T83/444Tool engages work during dwell of intermittent workfeed
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T83/00Cutting
    • Y10T83/465Cutting motion of tool has component in direction of moving work
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T83/00Cutting
    • Y10T83/929Tool or tool with support
    • Y10T83/9411Cutting couple type
    • Y10T83/9447Shear type

Abstract

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren (1) mit einem Vorderschnittmesserpaar (5) und mit einer Transportvorrichtung (6) zum Heranführen der Broschuren (1) an das Vorderschnittmesserpaar (5). Für eine bedienerfreundliche und mit wenig Aufwand verbundene Umrüstung der Vorrichtung bei einem Wechsel des Abstandes der Vorderkanten der Broschuren von deren jeweiliger Soll-Schnittlinie ist die Transportvorrichtung (6) unter einstellbaren Abständen (A) zu dem Vorderschnittmesserpaar (5) arretierbar.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren mit einem Vorderschnittmesserpaar und mit einer Transportvorrichtung zum Heranführen der Broschuren an das Vorderschnittmesserpaar.
  • Eine derartige Vorrichtung ist insbesondere Bestandteil einer von der Brehmer Buchbindereimaschinen AG unter der Bezeichnung Rückstich – Brorschurenstrecke 750 vertriebenen Anlage und weist in einer das Vorderschnittmesserpaar umfassenden Beschnittstation ein Transportsystem auf, welches die Rücken der an dieses übergebenen Broschuren an einem derart positionierten Anschlag ausrichten, dass das Vorderschnittmesserpaar die Broschuren entlang einer jeweiligen Soll-Schnittlinie beschneidet. Diesem Transportsystem geht eine Trimmerzuführung voraus. Um besonders bei kleinen Formaten der Broschuren deren sichere Übergabe seitens der Trimmerzuführung an das genannte Transportsystem zu gewährleisten, ist es erforderlich, die Broschuren mittels der Trimmerzuführung möglichst nahe an das Vorderschnittmesserpaar heranzuführen. Abhängig von der Breite des jeweiligen von den Broschuren abzutrennenden Streifens, der sogenannten Abschnittsbreite bei Vorderbeschnitt, ist der Abstand zwischen dem Vorderschnittmesserpaar und der Trimmerzuführung einzustellen, um einen sicheren Spänefall beim Abtrennen eines eine bestimmte Abschnittsbreite aufweisenden Streifens der jeweiligen Broschur zu erreichen. Die Einstellung des jeweils erforderlichen Abstands zwischen dem Vorderschnittmesserpaar und der Trimmerzuführung erfordert eine gewisse Rüstzeit. Bei der eingangs genannten bekannten Vorrichtung sind hierzu Bauteile mittels Werkzeug zu lösen, zu verschieben und wieder zu fixieren.
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, die eingangs genannte Vorrichtung so auszugestalten, dass diese zur Umrüstung auf einen Auftrag, mit dem sich die genannte Abschnittbreite ändert, eine möglichst kurze Rüstzeit erfordert.
  • Zur Lösung dieser Aufgabe ist vorgesehen, dass die Transportvorrichtung unter einstellbaren Abständen zu dem Vorderschnittmesserpaar arretierbar ist.
  • Ist im Falle einer relativ großen Abschnittbreite, d. h. einer relativ großen Breite der von den Broschuren abzutrennenden Streifen, ein relativ breiter Spalt zwischen dem Vorderschnittmesserpaar und der Transportvorrichtung einzustellen, so erweist sich eine dahingehende Weiterbildung als vorteilhaft, dass die Transportvorrichtung eine Rampe aufweist, welche das dem Vorderschnittmesserpaar zugewandte Ende der Transportvorrichtung bei einem Abrücken derselben vom Vorderschnittmesserpaar anhebt.
  • Die Merkmale der Erfindung und von deren Ausgestaltungen sind den beigefügten Zeichnungen und den darauf Bezug nehmenden nachfolgenden Erläuterungen entnehmbar.
  • In den Zeichnungen zeigt:
  • 1 in schematischer Darstellung eine Seitenansicht eines Abschnittes eines Trimmers zum Beschnitt von Broschuren und eine Transportvorrichtung zum Heranführung der Broschuren an ein Vorderschnittmesserpaar des Trimmers,
  • 2 eine erste Ausgestaltung der Anbindung der Transportvorrichtung an den Trimmer,
  • 3 die Ausgestaltung gemäß 2 aus einem anderen Blickwinkel,
  • 4 eine zweite Ausgestaltung der Anbindung der Transportvorrichtung an den Trimmer.
  • Die in 1 skizzierte Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren 1 umfasst ein aus einem ortsfest an einem Trimmergestell 2 angeordneten Untermesser 3 und einem damit zusammenarbeitenden Obermesser 4 gebildetes Vorderschnittmesserpaar 5 und eine Transportvorrichtung 6 zum Heranführen der Broschuren 1 an das Vorderschnittmesserpaar 5.
  • Bei dem vorliegenden Ausführungsbeispiel trägt die Transportvorrichtung 6 die Broschuren 1 mittels einer Rollenbahn 7 und der Transport erfolgt mittels an nicht dargestellten, betriebsmäßig umlaufenden endlosen Ketten angeordneter Mitnehmer 8.
  • Ein dem Trimmergestellt 2 abgewandtes Ende der Transportvorrichtung 6 ruht auf einer ortsfesten Abstützung 9, beispielsweise in Form einer frei drehbaren Walze, auf der die Transportvorrichtung 6 bei einer Einstellung derselben auf unterschiedliche Abstände A zum Vorderschnittmesserpaar 5 abrollen kann.
  • Wie insbesondere auch in den 2 und 3 erkennbar, ist zur Abstützung des dem Trimmergestell 2 zugewandten Endes der Transportvorrichtung 6 eine von Seitenteilen 2.1 und 2.2 des Trimmergestells 2 getragene Stellwelle 10 vorgesehen. Auf dieser Stellwelle 10, genauer auf einen jeweiligen endständigen Bund 10.1 derselben ist eine jeweilige Seitenwange 6.1 und 6.2 der Transportvorrichtung 6 aufgesetzt, und war mit einer an einer jeweiligen Seitenwange 6.1 und 6.2 ausgebildeten Stützfläche 6.6.
  • Zur Einstellung unterschiedlicher Abstände A der Transportvorrichtung 6 von dem Vorderschnittmesserpaar 5 ist an einem jeweiligen Ende der Stellwelle 10 eine gegenüber dieser drehfeste Exzenterscheibe 10.2 vorgesehen. Eine jeweilige derselben greift in eine an einer jeweiligen der Seitenwangen 6.1 und 6.2 vorgesehene Kulisse 6.3 und 6.4 ein. Eine jeweilige der Kulissen 6.3 und 6.4 weist in Längsrichtung der Transportvorrichtung 6 eine Erstreckung auf, die dem Durchmesser der Exzenterscheiben 10.2 entspricht.
  • Eine bezüglich der Transportrichtung gemäß Pfeil T (in 1) vordere und hintere Begrenzung einer jeweiligen der Kulissen 6.3 und 6.4 bildet jeweils eine von der entsprechenden Exzenterscheibe 10.2 kontaktierte, an der jeweiligen Seitenwange 6.1 und 6.2 der Transportvorrichtung 6 befestigte Gleitschiene 6.5.
  • An einem Ende der Stellwelle 10 ist mit dieser ein Stellhebel 10.3 drehfest verbunden. Bei einer Drehung der Stellwelle 10 mittels dieses Stellhebels 10.3 verschieben die Exzenterscheiben 10.2 unter Anlage an den Gleitschienen 6.5 die Transportvorrichtung 6 je nach Drehrichtung in die eine oder in eine entgegengesetzte Verstellrichtung.
  • Die eine jeweils obere Begrenzung der jeweiligen Kulisse 6.3 und 6.4 darstellende Stützfläche 6.6 ist bevorzugt in Form einer Rampe 6.7 ausgebildet, die in Richtung auf das Trimmergestell 2 hin abfällt und insofern das dem Vorderschnittmesserpaar 5 zugewandte Ende der Transportvorrichtung 6 bei einem Abrücken vom Vorderschnittmesserpaar 5 anhebt.
  • Damit wird in vorteilhafter Weise ein Absacken der vorauseilenden Kanten der Broschuren im Falle einer großen Abschnittbreite berücksichtigt.
  • In 4 ist eine Alternative zum insbesondere in den 2 und 3 erkennbaren Verstellmechanismus wiedergegeben. Dabei sind bei ansonsten gleicher Ausgestaltung des Trimmergestells 2 und der Transportvorrichtung 6 die Exzenterscheiben 10.2 durch Zahnkränze 10.5 und die Gleitschienen 6.5 einer jeweiligen Kulisse 6.3 und 6.4 durch jeweils eine Zahnstange 10.6 ersetzt, welche in Verschieberichtung ausgerichtet ist und mit einem jeweils zugeordneten der Zahnkränze 10.5 kämmt.
  • Die Verschiebung der Transportvorrichtung 6 zur Einstellung von deren Abstand A zum Vorderschnittmesserpaar 5 erfolgt in gleicher Weise wie bei dem mit den Exzenterscheiben 10.2 arbeitenden Mechanismus durch Drehen der Stellwelle 10 mittels des daran drehfest angeordneten Stellhebels 10.3.
  • Bei beiden Alternativen sind die gleichen Arretierungsmittel vorgesehen, mittels derer die Transportvorrichtung 6 unter einstellbaren Abständen A vom Vorderschnittmesserpaar 5 arretierbar ist. Diese Arretierungsmittel umfassen am gleichen Ende der Stellwelle 10, an dem der Stellhebel 10.3 angeordnet ist, ein auf einen Endabschnitt aufgeschnittenes Gewinde und einen mit einem damit zusammenwirkenden Muttergewinde versehenen Klemmhebel 10.4. Die drehfeste Verbindung des Stellhebels 10.3 mit der Stellwelle 10 ist derart ausgeführt, dass der Stellhebel 10.3 lediglich auf die Stellwelle aufgeschoben, also in axialer Richtung nicht an der Stellwelle 10 fixiert ist. Beispielsweise weist der Stellhebel 10.3 eine über eine Passfeder mit der Stellwelle 10 verbundene und gegen die unmittelbar benachbarte der Seitenwangen 6.1 und 6.2 andrückbare Nabe 10.3' auf (siehe 4) so dass durch Aufschrauben des Klemmhebels 10.4 auf das Gewinde der Stellwelle 10 die Nabe 10.3' gegen die genannte unmittelbar benachbarte der Seitenwangen 6.1 und 6.2 – hier gegen die Seitenwange 6.1 – gepresst und damit die Drehlage der Stellwelle 10 und somit die dabei eingenommene Lage der Transportvorrichtung 6 fixiert ist.
  • Sowohl der mit den Exzenterscheiben 10.2 und den Gleitschienen 6.5 als auch der mit den Zahnkränzen 10.5 und den Zahnstangen 10.6 arbeitende Verstellmechanismus erlaubt offensichtlich die stufenlose Verstellung des Abstandes A zwischen der Transportvorrichtung 6 und dem Vorderschnittmesserpaar 5.
  • 1
    Broschur
    2
    Trimmergestell
    2.1; 2.2
    Seitenteil des Trimmergestells 2
    3
    Untermesser
    4
    Obermesser
    5
    Vorderschnittmesserpaar
    6
    Transportvorrichtung
    6.1; 6.2
    Seitenwange der Transportvorrichtung 6
    6.3; 6.4
    Kulisse
    6.5
    Gleitschiene
    6.6
    Stützfläche
    6.7
    Rampe
    7
    Rollenbahn
    8
    Mitnehmer
    9
    ortsfeste Abstützung
    10
    Stellwelle
    10.1
    Bund der Stellwelle 10
    10.2
    Exzenterscheibe
    10.3
    Stellhebel
    10.4
    Klemmhebel
    10.5
    Zahnkranz
    10.6
    Zahnstange
    A
    Abstand zwischen Vorderschnittmesserpaar 5 und
    Transportvorrichtung 6
    T
    Transportrichtung

Claims (3)

1) Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren mit einem Vorderschnittmesserpaar und mit einer Transportvorrichtung zum Heranführen der Broschuren an das Vorderschnittmesserpaar, dadurch gekennzeichnet, dass die Transportvorrichtung (6) unter einstellbaren Abständen (A) zu dem Vorderschnittmesserpaar (5) arretierbar ist.
Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Abstände (A) stufenlos verstellbar sind.
Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Transportvorrichtung (6) eine Rampe (6.7) aufweist, welche das dem Vorderschnittmesserpaar (5) zugewandte Ende der Transportvorrichtung (6) bei einem Abrücken derselben vom Vorderschnittmesserpaar (5) anhebt.
DE200410021959 2004-05-04 2004-05-04 Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren Withdrawn DE102004021959A1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200410021959 DE102004021959A1 (de) 2004-05-04 2004-05-04 Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200410021959 DE102004021959A1 (de) 2004-05-04 2004-05-04 Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren
US11/097,078 US7448305B2 (en) 2004-05-04 2005-04-01 Apparatus for trimming brochures
US11/831,363 US7603934B2 (en) 2004-05-04 2007-07-31 Apparatus for trimming brochures

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102004021959A1 true DE102004021959A1 (de) 2005-12-01

Family

ID=35238251

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200410021959 Withdrawn DE102004021959A1 (de) 2004-05-04 2004-05-04 Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren

Country Status (2)

Country Link
US (2) US7448305B2 (de)
DE (1) DE102004021959A1 (de)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1745896A1 (de) * 2005-07-21 2007-01-24 Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren
US7448305B2 (en) 2004-05-04 2008-11-11 Heidelberger Druckmaschinen Ag Apparatus for trimming brochures

Families Citing this family (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8291799B2 (en) * 2007-06-29 2012-10-23 Quad/Graphics, Inc. Adjustable trimming assembly
US20100269664A1 (en) * 2009-04-22 2010-10-28 Mike Majchrowski Servo pouch knife assembly
CN104942864B (zh) * 2015-07-07 2016-08-31 江苏金铁人自动化科技有限公司 一种机械手取放料的pcb板裁切机
CN108858329A (zh) * 2018-06-27 2018-11-23 芜湖韩大防伪科技有限公司 一种企业合同防伪线的裁边装置

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4436469A (en) * 1982-04-29 1984-03-13 Kelly Eugene L Auxiliary feed hopper for permitting the trimming, in a saddle binder of perfect bound books
US4662255A (en) * 1985-10-31 1987-05-05 Toon Frank L Paper salvage attachment for paper cutter
EP1166977A1 (de) * 2000-06-26 2002-01-02 Grapha Holding AG Schneidmaschine zum selbsttätigen Beschneiden von Druckerzeugnissen
WO2002078916A2 (en) * 2001-03-30 2002-10-10 Eurotecnica Engineering S.R.L Book trimming machine with combined-motion blades

Family Cites Families (13)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2076969A (en) * 1936-11-10 1937-04-13 United Eng Foundry Co Method and apparatus for shearing strip material
US2347818A (en) * 1941-02-10 1944-05-02 Allbright Nell Co Slicing machine
US3077910A (en) * 1960-07-12 1963-02-19 William W Hartman Multiple-action loaf slicing machine
US3250162A (en) * 1963-08-14 1966-05-10 Mccall Corp Method and apparatus for trimming books
GB1127355A (en) 1965-08-09 1968-09-18 Asahi Chemical Ind Process for producing unsaturated aliphatic nitriles
US3552246A (en) * 1968-06-18 1971-01-05 T W & C B Sheridan Co Book trimming machine
US3995516A (en) * 1975-08-18 1976-12-07 Engelhard Minerals & Chemicals Corporation Apparatus for skiving grooves in flat metal strip
US4488464A (en) * 1983-03-28 1984-12-18 Frito-Lay, Inc. Device for cutting continuous logs of dough
US5121538A (en) * 1990-06-29 1992-06-16 Schuler Incorporated Deceleration method and apparatus for a moving bolster for a press
US5724874A (en) * 1994-10-11 1998-03-10 Formax, Inc. Method of manufacturing food loaf slice groups
US6006638A (en) * 1998-03-02 1999-12-28 Kendor Steel Rule Die, Inc. Automated sheet metal blanking apparatus
US7131562B2 (en) * 2001-01-17 2006-11-07 Mitsuboshi Diamond Industrial Co., Ltd. Scribing and breaking apparatus, system therefor, and scribing and breaking method
DE102004021959A1 (de) 2004-05-04 2005-12-01 Heidelberger Druckmaschinen Ag Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4436469A (en) * 1982-04-29 1984-03-13 Kelly Eugene L Auxiliary feed hopper for permitting the trimming, in a saddle binder of perfect bound books
US4662255A (en) * 1985-10-31 1987-05-05 Toon Frank L Paper salvage attachment for paper cutter
EP1166977A1 (de) * 2000-06-26 2002-01-02 Grapha Holding AG Schneidmaschine zum selbsttätigen Beschneiden von Druckerzeugnissen
WO2002078916A2 (en) * 2001-03-30 2002-10-10 Eurotecnica Engineering S.R.L Book trimming machine with combined-motion blades

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US7448305B2 (en) 2004-05-04 2008-11-11 Heidelberger Druckmaschinen Ag Apparatus for trimming brochures
EP1745896A1 (de) * 2005-07-21 2007-01-24 Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft Vorrichtung zum Beschnitt von Broschuren

Also Published As

Publication number Publication date
US7448305B2 (en) 2008-11-11
US7603934B2 (en) 2009-10-20
US20050247176A1 (en) 2005-11-10
US20080034935A1 (en) 2008-02-14

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AU2002303866B2 (en) Dual-end blinds trimming machine
EP1405693B1 (de) Bearbeitungsanlage für das Bearbeiten von Holzwerkstücken
ES2296283T3 (es) Dispositivo para el mecanizado y/o transporte de una banda en una rotativa.
US6460843B1 (en) Paperback finishing machine
US8167293B2 (en) System and method for inline cutting and stacking of sheets for formation of books
CA2008386C (en) Adjustable poultry carcass separator
EP2113392B1 (de) Transportvorrichtung zur Verarbeitung von Buchblocks mit Klebebinder
EP2848380B1 (de) Vorrichtung zum Aufschneiden von Lebensmittelprodukten und Verfahren zum Bereitstellen von Zwischenblättern
AU659044B2 (en) Adjustable slotter wheel and sheet feeder retrofit apparatus for box blank making machines
US6729567B1 (en) Side feed wheel assembly for wood chipper
EP3332928B1 (de) Vorrichtung zum aufschneiden von lebensmittelprodukten
JP5508663B2 (ja) 印刷物を自動的に裁断するための方法および装置
US6715749B2 (en) Booklet maker and method of manufacturing a booklet maker
EP0159745B1 (de) Schneidevorrichtung für Geflügelkeulen
EP2258494B1 (de) Biegevorrichtung für stabförmige Werkstücke
EP1769937B1 (de) Heftvorrichtung mit vertikal verschiebbarem Heftkopf
US1838011A (en) Mandrel de-corer
EP2329931B1 (de) Vorrichtung zum Aufschneiden von Lebensmittelprodukten
US4784318A (en) Method and apparatus for cutting a paper or foil web into variously-sized rectangles
US20040112195A1 (en) Book trimming machine with combined-motion blades
DE4425155A1 (de) Anlage zur Herstellung von Wellpappebögen mit veränderbarem Format
DE3914184C2 (de) Streifenschneider
AU2003261364B2 (en) Apparatus for shaping timbers with improved timber control
CN105252561B (zh) 甘蔗自动输送及切断装置
US4606387A (en) Machine and method for trimming a stack of veneers

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8139 Disposal/non-payment of the annual fee