EP2268432B1 - Verschlussplatte sowie ein schiebeverschluss am ausguss eines behälters für metallschmelze - Google Patents

Verschlussplatte sowie ein schiebeverschluss am ausguss eines behälters für metallschmelze Download PDF

Info

Publication number
EP2268432B1
EP2268432B1 EP09731567.5A EP09731567A EP2268432B1 EP 2268432 B1 EP2268432 B1 EP 2268432B1 EP 09731567 A EP09731567 A EP 09731567A EP 2268432 B1 EP2268432 B1 EP 2268432B1
Authority
EP
European Patent Office
Prior art keywords
plate
sliding
refractory
closure
tapering
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
EP09731567.5A
Other languages
English (en)
French (fr)
Other versions
EP2268432A1 (de
Inventor
Benno Steiner
Werner Keller
Urs Truttmann
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Stopinc AG
Original Assignee
Stopinc AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to CH6032008 priority Critical
Application filed by Stopinc AG filed Critical Stopinc AG
Priority to PCT/EP2009/002815 priority patent/WO2009127420A1/de
Publication of EP2268432A1 publication Critical patent/EP2268432A1/de
Application granted granted Critical
Publication of EP2268432B1 publication Critical patent/EP2268432B1/de
Active legal-status Critical Current
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B22CASTING; POWDER METALLURGY
    • B22DCASTING OF METALS; CASTING OF OTHER SUBSTANCES BY THE SAME PROCESSES OR DEVICES
    • B22D41/00Casting melt-holding vessels, e.g. ladles, tundishes, cups or the like
    • B22D41/14Closures
    • B22D41/22Closures sliding-gate type, i.e. having a fixed plate and a movable plate in sliding contact with each other for selective registry of their openings
    • B22D41/24Closures sliding-gate type, i.e. having a fixed plate and a movable plate in sliding contact with each other for selective registry of their openings characterised by a rectilinearly movable plate
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B22CASTING; POWDER METALLURGY
    • B22DCASTING OF METALS; CASTING OF OTHER SUBSTANCES BY THE SAME PROCESSES OR DEVICES
    • B22D41/00Casting melt-holding vessels, e.g. ladles, tundishes, cups or the like
    • B22D41/14Closures
    • B22D41/22Closures sliding-gate type, i.e. having a fixed plate and a movable plate in sliding contact with each other for selective registry of their openings
    • B22D41/28Plates therefor

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Verschlussplatte für einen Schiebeverschluss am Ausguss eines Behälters für Metallschmelze, insbesondere eines Konverters, gemäss dem Oberbegriff des Anspruches 1 sowie einen Schiebeverschluss nach Anspruch 4.
  • In der Druckschrift EP-A-0 468 363 ist eine Einrichtung zum Wechseln eines Giessrohres geoffenbart, bei welcher bei der einen Ausführungsvariante Grundplatten vorgesehen sind, die zwischen dem Giessrohr und einer fixen Bodenplatte in die Giessposition verschiebbar sind. Bei einem Wechsel kann eine neue Grundplatte in die Giessposition gebracht und dabei die verschlissene Platte durch diese neue weggeschoben werden. Andeutungsweise sind bei dieser Grundplatte auf der einen Seite der Gleitflächen an beiden Enden Anschrägungen vorgesehen. Es ist aber weder eine Zweckangabe noch eine konkrete Ausbildung dieser Anschrägungen zu entnehmen.
  • Bei einer weiteren feuerfesten Verschlussplatte gemäss der Druckschrift JP-A-2-59855 sind bei den Gleitflächen Anschrägungen bzw. Radien bei den queren Seiten in Verschieberichtung gesehen angedeutet, welchen aber nicht eine Funktion zum Eingreifen mit einer andern Platte zukommt. Schiebeverschlüsse am Ausguss von Behältern für Metallschmelze sind in verschiedensten Ausgestaltungen bekannt. Ein Schiebeverschluss, der insbesondere zum Öffnen und Schliessen einer Konverter-Ausgussöffnung verwendet wird, ist beispielsweise in der EP 0 819 488 B1 offenbart. Er umfasst einen Gehäuserahmen, in welchem eine stationäre feuerfeste Verschlussplatte (eine sogenannte Bodenplatte) sowie eine dieser gegenüber verschiebbare, in einer Schiebereinheit gehaltene feuerfeste Schieberplatte angeordnet sind. Die Schieberplatte ist mit ihrer oberen Gleitfläche an eine untere Gleitfläche der Bodenplatte dichtend anpressbar. Der Gehäuserahmen ist an einer behälterfesten Grundplatte lösbar angebracht, wobei die Bodenplatte über ihre obere Gleitfläche mit einem in der Grundplatte eingesetzten feuerfesten Ausguss-Kopfteil verspannbar ist. Im Giessbetrieb sind die Feuerfestteile starkem Verschleiss ausgesetzt. Es ist daher erforderlich, sie relativ häufig auszutauschen. Dazu muss der Gehäuserahmen jeweils von der Grundplatte gelöst werden.
  • Da erfahrungsgemäss beim Einsatz des Schiebeverschlusses am Konverter-Ausguss insbesondere die Bodenplatte sehr schnell verschleisst, ist es gemäss der WO2009127333 A1 vorgesehen, im Gehäuserahmen eine Kassette mit mindestens zwei Bodenplatten verschiebbar anzuordnen, wobei durch die Verschiebung eine verschlissene Bodenplatte aus der Betriebsstellung entfernt und durch eine andere Bodenplatte ersetzt werden kann, ohne dass der Gehäuserahmen von der Grundplatte demontiert werden muss. Dadurch ist es möglich, den Giessbetrieb länger aufrechtzuerhalten, bis auch der Austausch der übrigen Feuerfestteile fällig ist.
  • Die Verschlussplatten für einen Schiebeverschluss umfassen bekanntlich jeweils eine von einem Blechmantel umgebene, längliche Feuerfestplatte, die auch mehrteilig sein kann.
  • Der vorliegenden Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine Verschlussplatte für einen Schiebeverschluss am Ausguss eines Behälters für Metallschmelze, insbesondere eines Konverters, zu schaffen, die eine besonders schonende Verspannung mit einer anderen Verschlussplatte oder mit einem feuerfesten Ausguss-Kopfteil ermöglicht. Ferner soll ein insbesondere für Konverter geeigneter Schiebeverschluss weiter verbessert werden.
  • Diese Aufgabe wird erfindungsgemäss durch eine Verschlussplatte mit den Merkmalen des Anspruches 1 sowie durch einen Schiebeverschluss mit den Merkmalen des Anspruches 4 gelöst.
  • Weitere bevorzugte Ausgestaltungen der erfindungsgemässen Verschlussplatte bilden den Gegenstand der abhängigen Ansprüche.
  • Mit der erfindungsgemässen Verschlussplatte kann die Beschädigungsgefahr an den miteinander zu verspannenden Stirnseiten der Feuerfestteile beim Einleiten der Verspannung und/oder während einer relativen Verstellung der miteinander verspannten Feuerfestteile erheblich reduziert werden.
  • Die Erfindung wird nachfolgend anhand der Zeichnung näher erläutert. Es zeigen:
  • Fig. 1
    ein Ausführungsbeispiel einer erfindungsgemässen Verschlussplatte im Längsschnitt;
    Fig. 2
    die Verschlussplatte nach Fig. 1 in Draufsicht;
    Fig. 3
    einen Schnitt entlang der Linie III-III in Fig. 2;
    Fig. 4
    einen Detail X aus Fig. 3 in vergrössertem Massstab;
    Fig. 5
    im Längsschnitt ein Ausführungsbeispiel eines Schiebeverschlusses beim Einschwenken an den Ausguss eines Konverters;
    Fig. 6
    den Schiebeverschluss nach Fig. 5 im Querschnitt, mit einer sich in einer Ausgangsstellung befindenden, zwei Bodenplatten enthaltenden Kassette; und
    Fig. 7
    den Schiebeverschluss nach Fig. 5 im Querschnitt, mit der Kassette in einer Endstellung.
  • In Fig.1 bis Fig.4 ist eine Verschlussplatte 10 für einen Schiebeverschluss am Ausguss eines Behälters für Metallschmelze dargestellt. Es kann sich beispielsweise um eine sogenannte Bodenplatte eines in Fig. 5 bis 7 näher dargestellten Schiebeverschlusses 1 für einen Konverter handeln, wie weiter unten noch näher beschrieben wird. Die Verschlussplatte 10 weist eine längliche Form und gegebenenfalls eine achteckige Aussenkontur auf. Sie umfasst eine mehrteilige Feuerfestplatte 11 und einen diese umgebenden Blechmantel 12. Die mit einer Ausgussöffnung 13 versehene Feuerfestplatte 11 weist eine untere Gleitfläche 14 und eine obere Gleitfläche 15 auf. Die Feuerfestplatte 11 ist einerseits über die untere Gleitfläche 14 mit einer Schieberplatte 20 des Schiebeverschlusses 1 und anderseits über die obere Gleitfläche 15 mit einer unteren Gleitfläche 21' eines feuerfesten Behälterausguss-Kopfteiles 21 verspannbar.
  • Die Feuerfestplatte 11 weist in einem aus dem Blechmantel 12 hinausragenden Bereich zumindest entlang einer die obere Gleitfläche 15 begrenzenden Seite eine mit der Gleitfläche 15 einen Winkel α einschliessende Abschrägung 26 entlang einer der beiden Schmalseiten 16, 17 auf, wobei der Winkel α vorzugsweise zwischen 10° und 15° beträgt. Zusätzlich ist bei der Feuerfestplatte 11 nebst der Abschrägung 26 je eine Abschrägung 28, 29 bei der Gleitfläche 14 vorgesehen, welche den beiden zur Längsachse L parallelen Längsseiten 18, 19 zugeordnet sind.
  • Wie bereits erwähnt, kann die erfindungsgemässe Verschlussplatte 10 als eine stationäre Bodenplatte in einem Gehäuserahmen 30 des Schiebeverschlusses 1 nach Fig. 5 untergebracht werden, in welchem Gehäuserahmen 30 eine Schiebereinheit 31 mit der Schieberplatte 20 verschiebbar angeordnet ist, wobei die Längsachse L der Verschlussplatte 10 in der Verschieberichtung des Schieberverschlusses 1 verläuft. Der Gehäuserahmen 30 ist an einer behälterfesten Grundplatte 32 wegnehmbar angebracht. Es sind vorzugsweise Aufhängemittel zur schwenkbaren Anordnung des Gehäuserahmens 30 an der behälterfesten Grundplatte 32 vorgesehen, wobei die Schwenkachse A quer zur Verschieberichtung der Schiebereinheit 31 verläuft.
  • In Fig. 5 ist insbesondere veranschaulicht, wie der Gehäuserahmen 30 mit den darin montierten Feuerfestteilen um die Achse A eingeschwenkt und danach mittels nicht näher dargestellten Fixiermittel an der Grundplatte 32 fixiert wird, wobei die Feuerfestteile über im Gehäuserahmen 30 vorhandene Federorgane verspannt werden.
  • Mit der erfindungsgemässen Abschrägung 26 der zur Schwenkachse A näher liegende Schmalseite 16 der Feuerfestplatte 11 wird weitgehend vermieden, dass bei Berührung der Bodenplatte mit der unteren Gleitfläche 21' des in der behälterfesten Grundplatte 32 eingebauten feuerfesten Ausguss-Kopfteiles 21 zur Beschädigung dieser normalerweise aus keramischem Material bestehenden Feuerfestteile kommt. Als zusätzliche Sicherheit sind die Federorgane mit einer solchen Federkennlinie ausgelegt, dass anfänglich nur sehr geringe Anpresskräfte bei dieser als erste mit dem Kopfteil 21 anschlagenden Abschrägung 26 der Feuerfestplatte 11 in Berührung gelangt, bevor die volle Federkraft auf die flächig am Kopfteil 21 anliegenden Platte 11 zur Wirkung kommt.
  • Bei dem Schiebeverschluss 1 nach Fig. 6 und Fig. 7 enthält der Gehäuserahmen 30 eine quer zur Verschieberichtung der Schiebereinheit 20 verschiebbare Kassette 40 mit mindestens zwei als Bodenplatten dienenden Verschlussplatten 10a, 10b, wobei die eine Verschlussplatte 10a durch Verschieben der Kassette 40 aus der Betriebsstellung nach Fig. 6 entfernt und durch die andere Verschlussplatte 10b ersetzt werden kann (Fig. 7), ohne dass der Gehäuserahmen 30 demontiert werden muss. Der genaue Aufbau und Funktionsweise eines solchen Schiebeverschlusses ist der bereits erwähnten früheren WO2009127333 A1 zu entnehmen und wird daher nicht im Detail beschrieben.
  • Erfindungsgemäss werden die Feuerfestplatten 11 aller Verschlussplatten 10a, 10b zumindest entlang der bezüglich der Kassettenverschiebung vorderen Längsseiten 18, 19 mit Abschrägungen 28, 29 versehen, um bei der gegenseitigen Verschiebung der mit voller Anpresskraft miteinander verspannten Feuerfestteile Beschädigungen bei ihren Gleitflächen zu vermeiden. Diese Gefahr eines Anstossens der Kanten entsteht primär aufgrund der durch Abmessungstoleranzen entstehenden Dickenunterschiede der feuerfesten Platten und dem Kopfteil 21. Vorzugsweise werden beide Längsseiten 18, 19 der jeweiligen Feuerfestplatte 11 mit Abschrägungen 28, 29 versehen, insbesondere wenn zwecks Vereinfachung des Austauschvorganges eine Hin- und Zurück-Verschiebung der Kassette 40 vorgesehen ist.
  • Die als stationäre Bodenplatte dienende Verschlussplatte 10 könnte durchaus auch auf der der Schieberplatte 20 zugeordneten Gleitfläche 14 auf den Schmalseiten 16, 17 Abschrägungen aufweisen oder die Schieberplatte 20 selber könnte mit derartigen Abschrägungen versehen sein.
  • Eine solche Schieberplatte könnte auch auf der der Gleitfläche abgekehrten Seite mit einer an sich bekannten Feder ausgebildet und somit nur auf der einen Seite mit einer Gleitfläche versehen sein, bei der im Rahmen der Erfindung zum Beispiel auf der einen Schmalseite der Gleitfläche eine solche Abschrägung vorgesehen sein könnte, damit wenn die Schieberplatte beim Zuschwenken der Schiebereinheit im Wege einer flächigen Berührung durch diese Abschrägung nicht kantig an die Bodenplatte in Berührung gelangen würde.
  • Die Erfindung ist mit den erläuterten Ausführungsbeispielen ausreichend dargetan. Sie könnte aber noch durch zusätzliche Varianten ausgeführt sein. So kann es sich bei dem die Feuerfestplatte 11 umgebenden Blechmantel 12 um ein tiefgezogenes Blech, um eine Bandage oder auch um einen Kassettenrahmen oder ähnlichem handeln.
  • Diese erfindungsgemässe Abschrägung bei der Feuerfestplatte könnte sich bei einer Plattenform, bei der die Aussenseiten schräg zur Längsachse L der Platte verlaufen oder diese Aussenseiten gerundet sind, nicht über die gesamte Länge, sondern nur in einem Teilbereich versehen sein.

Claims (9)

  1. Verschlussplatte für einen Schiebeverschluss am Ausguss eines Behälters für Metallschmelze, insbesondere eines Konverters, mit einer länglichen, eine Platten-Längsachse (L) bildende Feuerfestplatte (11) und einem diese umgebenden Blechmantel (12), wobei die mit einer auf der Längsachse (L) befindlichen Auslassöffnung versehene Feuerfestplatte (11) über Gleitflächen (14, 15) mit einer solchen einer anderen feuerfesten Verschlussplatte oder mit einer Gleitfläche (21') eines feuerfesten Kopfteils (21) verspannbar ist, dadurch gekennzeichnet, dass
    die Feuerfestplatte (11) zumindest entlang der von der einen Gleitfläche (15) abgekehrten Gleitfläche (14) begrenzenden Längsseiten (18, 19), die parallel zur Platten-Längsachse (L) verlaufen, eine mit der von der Gleitfläche (15) abgekehrten Gleitfläche (14) einen Winkel (α) einschliessende Abschrägung (28, 29) aufweist, die einem aus dem Blechmantel (12) hinausragenden Bereich der Feuerfestplatte (11) zugeordnet ist.
  2. Verschlussplatte nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Winkel (α) dieser Abschrägung (26, 28, 29) zwischen 10° und 15° beträgt.
  3. Verschlussplatte nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Abschrägung (26) einer quer zur Platten-Längsachse (L) gerichteten Schmalseite (16) der Feuerfestplatte (11) zugeordnet ist.
  4. Schiebeverschluss am Ausguss eines Behälters für Metallschmelze, insbesondere eines Konverters, mit einer Verschlussplatte (10) nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass
    die Verschlussplatte (10) als eine stationäre Bodenplatte in einem an einer behälterfesten Grundplatte (32) anbringbaren Gehäuserahmen (30) untergebracht ist, in welchem eine mit einer Schieberplatte (20) versehene Schiebereinheit (31) verschiebbar angeordnet ist, wobei die Platten-Längsachse (L) in Verschieberichtung der Schiebereinheit (31) verläuft, wobei die Verschlussplatte (10) bzw. ihre mit den Abschrägungen (26, 28, 29) versehene Feuerfestplatte (11) über ihre Gleitfläche (15) mit einer Gleitfläche (21') eines in der Grundplatte (32) eingesetzten feuerfesten Ausguss-Kopfteiles (21) verspannbar ist.
  5. Schiebeverschluss nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass Aufhängemittel zur schwenkbaren Anordnung des Gehäuserahmens (30) an der behälterfesten Grundplatte (32) und Fixiermittel zur lösbaren Befestigung desselben vorhanden sind, wobei die Schwenkachse (A) quer zur Verschieberichtung der Schiebereinheit (31) verläuft, wobei die zur Schwenkachse (A) näher liegende Schmalseite (16) der Feuerfestplatte (11) mit der Abschrägung (26) versehen ist.
  6. Schiebeverschluss nach Anspruch 4 oder 5, dadurch gekennzeichnet, dass im Gehäuserahmen (30) eine Kassette (40) verschiebbar angeordnet ist, die neben der einen Verschlussplatte (10a) noch mindestens eine weitere, identisch ausgebildete Verschlussplatte (10b) enthält, wobei die weitere Verschlussplatte (10b) durch Verschiebung der Kassette (40) in eine Betriebsstellung bringbar und somit die eine Kassette (10a) ersetzbar ist.
  7. Schiebeverschluss nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Verschieberichtung der Kassette (40) quer zur Verschieberichtung der Schiebereinheit (31) verläuft.
  8. Schiebeverschluss nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Feuerfestplatten (11) aller Verschlussplatten (10a, 10b) zumindest entlang der bezüglich der Kassettenverschiebung vorderen Längsseiten (18, 19) Abschrägungen (28, 29) aufweisen.
  9. Schiebeverschluss nach einem der Ansprüche 6 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Kassette (40) zwischen ihrer Ausgangsstellung und ihrer Endstellung hin und zurück verschiebbar ist, wobei beide Längsseiten (18, 19) der jeweiligen Feuerfestplatte (11) Abschrägungen (28, 29) aufweisen.
EP09731567.5A 2008-04-17 2009-04-17 Verschlussplatte sowie ein schiebeverschluss am ausguss eines behälters für metallschmelze Active EP2268432B1 (de)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH6032008 2008-04-17
PCT/EP2009/002815 WO2009127420A1 (de) 2008-04-17 2009-04-17 Verschlussplatte sowie ein schiebeverschluss am ausguss eines behälters für metallschmelze

Publications (2)

Publication Number Publication Date
EP2268432A1 EP2268432A1 (de) 2011-01-05
EP2268432B1 true EP2268432B1 (de) 2016-04-13

Family

ID=40823440

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
EP09731567.5A Active EP2268432B1 (de) 2008-04-17 2009-04-17 Verschlussplatte sowie ein schiebeverschluss am ausguss eines behälters für metallschmelze

Country Status (13)

Country Link
US (1) US8740024B2 (de)
EP (1) EP2268432B1 (de)
JP (1) JP5426658B2 (de)
KR (1) KR20100132041A (de)
CN (1) CN102006952B (de)
BR (1) BRPI0910467B1 (de)
CA (1) CA2721597A1 (de)
ES (1) ES2573906T3 (de)
HU (1) HUE028952T2 (de)
PL (1) PL2268432T3 (de)
RU (1) RU2490091C2 (de)
WO (1) WO2009127420A1 (de)
ZA (1) ZA201007258B (de)

Families Citing this family (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
PL2173506T3 (pl) * 2007-07-16 2011-10-31 Stopinc Ag Gate valve for casting ladle containing liquid metal
EP2490846B1 (de) * 2009-10-21 2015-11-25 Stopinc Aktiengesellschaft Feuerfeste einheit für einen schiebeverschluss am ausguss eines behälters für metallschmelze
CH702754A2 (de) 2010-02-19 2011-08-31 Stopinc Ag Überwachungseinrichtung für einen Schiebeverschluss, einen Giessrohrwechsler oder dergleichen an einem metallurgischen Gefäss.
EP2371471A1 (de) * 2010-03-19 2011-10-05 Vesuvius Group S.A Interne Düse für den Transfer von flüssigem Metall in einem Behälter, Einspannsystem für diese Düse und Ausflussvorrichtung
EP2481500A1 (de) 2011-01-31 2012-08-01 Stopinc Aktiengesellschaft Verschlussplatte sowie ein Schiebenverschluss am Ausguss eines Metallschmelze enthaltenden Behälters
USD732094S1 (en) * 2012-07-20 2015-06-16 Ivoclar Vivadent Ag Firing plate for a dental furnace
CH707075B1 (de) 2012-10-11 2021-01-15 Refractory Intellectual Property Gmbh & Co Kg Schiebeverschluss für ein Metallschmelze enthaltendes Gefäss.
CN205062109U (zh) * 2015-10-26 2016-03-02 濮阳濮耐高温材料(集团)股份有限公司 转炉出钢滑动水口控渣出钢装置
CA3010452A1 (en) * 2016-01-25 2017-08-03 Vesuvius Group, Sa Sliding gate valve plate

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
JPH0259855U (de) * 1988-10-21 1990-05-01
WO2009127333A1 (de) * 2008-04-17 2009-10-22 Stopinc Aktiengesellschaft Schiebeverschluss für einen metallschmelze enthaltenden behälter

Family Cites Families (16)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CA1136829A (en) * 1978-09-25 1982-12-07 Earl P. Shapland Full throttle valve and method of tube and gate change
EP0122904A3 (de) * 1983-03-21 1987-11-19 Vesuvius International Corporation Schieberverschluss für Behälter in der Stahl-Eisen Industrie oder Metallurgie
US4582232A (en) * 1984-06-19 1986-04-15 Flo-Con Systems, Inc. Valve, clamp, refractory and method
ES2031561T3 (es) * 1988-08-31 1992-12-16 Metacon Ag Juego de placas refractarias para cierres de corredera de tres placas.
US5052598A (en) * 1989-03-03 1991-10-01 Flo-Con Systems, Inc. Sliding gate valve method and replaceable retractories
BE1002714A5 (fr) * 1989-08-18 1991-05-14 Rech S Et Dev Desaar Dispositif de fermeture du trou de coulee d'un recipient pour metal liquide.
JPH0747173Y2 (ja) * 1989-11-30 1995-11-01 黒崎窯業株式会社 スライディングノズル装置用プレート耐火物
DE4023484C2 (de) * 1990-07-24 1992-10-01 Didier-Werke Ag, 6200 Wiesbaden, De
EP0621098B2 (de) * 1993-04-19 2005-11-23 Vesuvius France S.A. Vorrichtung und Verfahren zum Giessen mit einer zementfreien Verbindung des Schiebeverschlusses mit dem metallurgischen Gefäss
EP0727268B1 (de) * 1995-02-17 1999-04-14 Stopinc Aktiengesellschaft Schieberverschluss-system für einen Metallschmelze enthaltenden Behälter
JPH09206922A (ja) * 1996-02-05 1997-08-12 Toshiba Ceramics Co Ltd スライドゲート用プレートの着脱装置及びスライドゲート用プレートのスライド盤
ZA9705908B (en) * 1996-07-18 1998-03-30 Stopinc Ag Sliding gate valve for a vessel containing molten metal.
JPH1190618A (ja) * 1997-09-13 1999-04-06 Sumitomo Jukikai Chutan Kk スライドゲートの開蓋機構
JP3494604B2 (ja) * 1999-11-11 2004-02-09 住友金属工業株式会社 スライディングノズル装置用摺動プレートれんが
JP3743556B2 (ja) * 2001-09-17 2006-02-08 黒崎播磨株式会社 スライディングノズル用プレート耐火物
JP4757714B2 (ja) * 2006-06-07 2011-08-24 品川リフラクトリーズ株式会社 自動面圧負荷スライドバルブ装置

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
JPH0259855U (de) * 1988-10-21 1990-05-01
WO2009127333A1 (de) * 2008-04-17 2009-10-22 Stopinc Aktiengesellschaft Schiebeverschluss für einen metallschmelze enthaltenden behälter

Also Published As

Publication number Publication date
ZA201007258B (en) 2011-06-29
WO2009127420A1 (de) 2009-10-22
PL2268432T3 (pl) 2017-01-31
CN102006952A (zh) 2011-04-06
US20110127302A1 (en) 2011-06-02
BRPI0910467B1 (pt) 2017-08-01
CN102006952B (zh) 2016-03-23
ES2573906T3 (es) 2016-06-13
BRPI0910467A2 (pt) 2016-07-26
KR20100132041A (ko) 2010-12-16
CA2721597A1 (en) 2009-10-22
JP2011516278A (ja) 2011-05-26
RU2010146653A (ru) 2012-05-27
JP5426658B2 (ja) 2014-02-26
US8740024B2 (en) 2014-06-03
EP2268432A1 (de) 2011-01-05
HUE028952T2 (en) 2017-01-30
RU2490091C2 (ru) 2013-08-20

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE3913991C2 (de) Kontinuierlich arbeitende Presse
DE602005004665T2 (de) Peristaltische pumpenkassette mit einer einheit zum einstellen einer rohrklemmung
EP0453773B1 (de) Abbruchgerät
EP0836981B1 (de) Vorrichtung an einer Lenksäule für Kraftfahrzeuge zur Längen- und Neigungsverstellung
EP0311133B2 (de) Spritzgiessmaschine
EP3498486B1 (de) Stempel
EP2557016B1 (de) Radträgeranlenkung für ein Schienenfahrzeug
DE102009059189A1 (de) Meißelhalter und Basisteil zur Aufnahme eines Meißelhalters
DE3522134C2 (de) Feuerfeste Platte für einen Gleitschieber-Verschluß
EP1785329B1 (de) Gelenkanordnung
EP0730936B2 (de) Rüttelform
EP1384644B1 (de) Vorrichtung zur Längen- und Höhenverstellung einer Kraftfahrzeuglenksäule.
EP2968796B1 (de) Aufsatz für eine spritze oder karpule
EP2598267B1 (de) Gesenk und verfahren zum schmieden
EP0658378B1 (de) Prallmühle mit schwenkbarer Mahlbahn
EP0236941B1 (de) Schweissvorrichtung für aneinanderstossende Rohrenden
EP2912225B1 (de) Gleisstopfmaschine mit separat angeregten vibrierenden stopfpickeln
DE19811813A1 (de) Seitliche Auslegerverriegelung
EP3019244B1 (de) Spreizerspitze für ein bergegerät
EP1803878A2 (de) Dekompressionsverschluss
EP1663542B1 (de) Fertigungsmaschine mit einer sicherheitseinrichtung mit einer höhenarretierbaren haltevorrichtung
EP2717826B1 (de) Patienten-hubliege
DE102007006280A1 (de) Verfahren zum Aufbau eines Induktionskochfeldes und Induktionskochfeld
EP2078892B1 (de) Vakuum-Ventil mit Dichtring
EP2931430B1 (de) Walzenpresse

Legal Events

Date Code Title Description
17P Request for examination filed

Effective date: 20101016

AX Request for extension of the european patent

Extension state: AL BA RS

AK Designated contracting states

Kind code of ref document: A1

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO SE SI SK TR

RIN1 Information on inventor provided before grant (corrected)

Inventor name: KELLER, WERNER

Inventor name: TRUTTMANN, URS

Inventor name: STEINER, BENNO

DAX Request for extension of the european patent (deleted)
17Q First examination report despatched

Effective date: 20141204

RAP1 Rights of an application transferred

Owner name: STOPINC AKTIENGESELLSCHAFT

INTG Intention to grant announced

Effective date: 20151113

AK Designated contracting states

Kind code of ref document: B1

Designated state(s): AT BE BG CH CY CZ DE DK EE ES FI FR GB GR HR HU IE IS IT LI LT LU LV MC MK MT NL NO PL PT RO SE SI SK TR

REG Reference to a national code

Ref country code: GB

Ref legal event code: FG4D

Free format text: NOT ENGLISH

REG Reference to a national code

Ref country code: AT

Ref legal event code: REF

Ref document number: 789573

Country of ref document: AT

Kind code of ref document: T

Effective date: 20160415

Ref country code: CH

Ref legal event code: EP

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: PLFP

Year of fee payment: 8

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: FG4D

Free format text: LANGUAGE OF EP DOCUMENT: GERMAN

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R096

Ref document number: 502009012424

Country of ref document: DE

REG Reference to a national code

Ref country code: RO

Ref legal event code: EPE

REG Reference to a national code

Ref country code: ES

Ref legal event code: FG2A

Ref document number: 2573906

Country of ref document: ES

Kind code of ref document: T3

Effective date: 20160613

REG Reference to a national code

Ref country code: NL

Ref legal event code: FP

REG Reference to a national code

Ref country code: SE

Ref legal event code: TRGR

REG Reference to a national code

Ref country code: LT

Ref legal event code: MG4D

REG Reference to a national code

Ref country code: SK

Ref legal event code: T3

Ref document number: E 20956

Country of ref document: SK

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: NO

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160713

Ref country code: LT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: PT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160816

Ref country code: HR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

Ref country code: GR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160714

Ref country code: LV

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

REG Reference to a national code

Ref country code: CH

Ref legal event code: PL

REG Reference to a national code

Ref country code: DE

Ref legal event code: R097

Ref document number: 502009012424

Country of ref document: DE

REG Reference to a national code

Ref country code: IE

Ref legal event code: MM4A

REG Reference to a national code

Ref country code: HU

Ref legal event code: AG4A

Ref document number: E028952

Country of ref document: HU

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: DK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

Ref country code: EE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

Ref country code: LI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20160430

Ref country code: CH

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20160430

Ref country code: MC

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

26N No opposition filed

Effective date: 20170116

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: PLFP

Year of fee payment: 9

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: SI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

Ref country code: IE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20160417

REG Reference to a national code

Ref country code: FR

Ref legal event code: PLFP

Year of fee payment: 10

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: CY

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: MT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

Ref country code: MK

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

Ref country code: LU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20160417

Ref country code: IS

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: BG

Free format text: LAPSE BECAUSE OF FAILURE TO SUBMIT A TRANSLATION OF THE DESCRIPTION OR TO PAY THE FEE WITHIN THE PRESCRIBED TIME-LIMIT

Effective date: 20160413

PGFP Annual fee paid to national office [announced from national office to epo]

Ref country code: RO

Payment date: 20190329

Year of fee payment: 11

Ref country code: PL

Payment date: 20190320

Year of fee payment: 11

PGFP Annual fee paid to national office [announced from national office to epo]

Ref country code: SK

Payment date: 20190328

Year of fee payment: 11

Ref country code: NL

Payment date: 20190418

Year of fee payment: 11

PGFP Annual fee paid to national office [announced from national office to epo]

Ref country code: FI

Payment date: 20190424

Year of fee payment: 11

Ref country code: IT

Payment date: 20190429

Year of fee payment: 11

Ref country code: CZ

Payment date: 20190415

Year of fee payment: 11

Ref country code: ES

Payment date: 20190521

Year of fee payment: 11

PGFP Annual fee paid to national office [announced from national office to epo]

Ref country code: TR

Payment date: 20190404

Year of fee payment: 11

Ref country code: SE

Payment date: 20190418

Year of fee payment: 11

Ref country code: BE

Payment date: 20190418

Year of fee payment: 11

Ref country code: FR

Payment date: 20190418

Year of fee payment: 11

Ref country code: HU

Payment date: 20190415

Year of fee payment: 11

PGFP Annual fee paid to national office [announced from national office to epo]

Ref country code: GB

Payment date: 20190418

Year of fee payment: 11

Ref country code: AT

Payment date: 20190423

Year of fee payment: 11

PGFP Annual fee paid to national office [announced from national office to epo]

Ref country code: DE

Payment date: 20200420

Year of fee payment: 12

REG Reference to a national code

Ref country code: NL

Ref legal event code: MM

Effective date: 20200501

REG Reference to a national code

Ref country code: AT

Ref legal event code: MM01

Ref document number: 789573

Country of ref document: AT

Kind code of ref document: T

Effective date: 20200417

REG Reference to a national code

Ref country code: SK

Ref legal event code: MM4A

Ref document number: E 20956

Country of ref document: SK

Effective date: 20200417

PG25 Lapsed in a contracting state [announced via postgrant information from national office to epo]

Ref country code: FR

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20200430

Ref country code: AT

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20200417

Ref country code: RO

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20200417

Ref country code: HU

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20200418

Ref country code: FI

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20200417

Ref country code: CZ

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20200417

Ref country code: SE

Free format text: LAPSE BECAUSE OF NON-PAYMENT OF DUE FEES

Effective date: 20200418

REG Reference to a national code

Ref country code: BE

Ref legal event code: MM

Effective date: 20200430