DE742987C - Belueftung fuer wasserdichte Kleidung - Google Patents

Belueftung fuer wasserdichte Kleidung

Info

Publication number
DE742987C
DE742987C DEK158444D DEK0158444D DE742987C DE 742987 C DE742987 C DE 742987C DE K158444 D DEK158444 D DE K158444D DE K0158444 D DEK0158444 D DE K0158444D DE 742987 C DE742987 C DE 742987C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
strips
ventilation
seams
strip
waterproof clothing
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DEK158444D
Other languages
English (en)
Inventor
Hans Klepper
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Klepper Werke KG
Original Assignee
Klepper Werke KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Klepper Werke KG filed Critical Klepper Werke KG
Priority to DEK158444D priority Critical patent/DE742987C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE742987C publication Critical patent/DE742987C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A41WEARING APPAREL
    • A41DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
    • A41D27/00Details of garments or of their making
    • A41D27/28Means for ventilation

Description

  • Belüftung für wasserdichte Kleidung Die Erfindung betrifft eine weitere Au:s: bildung der Belüftung für wasserdichte Kleidung nach Patent 7a1 5z6, bei dem eine Vielzähl sich gegenseitig überlappender, glatter Streifen im Bereich der Überlappungen an in gegenseitigem Abstand und streifenweise gegeneinander versetzt liegenden Stellen miteinander verbunden sind, wobei die Streifen an den Verbindungsstellen in unmittelbarer Berührung stehen.
  • Die Erfindung besteht darin, daß die -einzelnen Streifen an ihrer oberen Längskante in streifenweise gegeneinander -versetzt liegende, mit den Nachbarstreifen vernähte Lappen auslaufen und daß die.gegenseitige überlappung der Streifen so groß ist, daß die Nähte überdeckt sind. Ferner sind die Lappen jedes, Streifens mit dem darunterliegerndien Streifen durch eine oder mehrere Nähte verbunden, die sich über die ganze Länge des unteren Streifens erstrecken.
  • Es sind bereits Belüftungseinrichtungen bekannt, die ebenfalls mehrere sich gegenseitig überlappende Streifen aufweisen, wobei die einzelnen Streifen an der Unterkante mit Lappen bildenden Einschnütten versehen sind.
  • Diese Streifen sind aber nicht aneinander befestigt, sondern werden von einer gemeinsamen Unterlage aus besonders luftdurchlässigem Stoff getragen.
  • Dieser stark luftdurchlässige Stoff behindert jedoch die Luftzirkulation, da die Luft nicht nur zwischen den einzelnen Streifen hindurchtreten, sondern außerdem noch die luftdurchlässige Unterlage durchsetzen muß.
  • Di,e an der Unterkante der einzelnen Streifen vorgesehenen Lappen haben somit nur eine ästhetische Bedeutung; eine technische Wirkung kommt ihnen nicht zu.
  • Auf der Zeichnung ist ein Ausführungsbeis.p.iel des Erfindungsgegenstandes dargestellt; und zwar zeigen Fig. i bis 3 je einzelne Streifen für sich, Fig. q. die aufeinandergenähten Streifen in Draufsicht und F x 11.-5 einen Querschnitt durch diese Streifen gemäß Fig.4.
  • Die Belüftung für wasserdichte Kleidung besteht aus einer Vielzahl von Streifen i, 2, 3, die an ihrer oberen Längskante in Lappen 4. auslaufen. Die einzelnen Streifen werden erfindungsgemäß so gegeneinander angeordnet, daß sie sich überlappen -und die Lappen streifenweise gegeneinander versetzt liegen. Die Lappen werden auf den darunterliegenden Streifen durch eine oder mehrere Nähte 5 befestigt, die sich über die ganze Länge des unteren Streifens erstrecken. Dabei ist die gegenseitige Überlappung der einzelnen Streifen. so groß, daß die Nähte 5 überdeckt sind.
  • Die Herstellung dieser Belüftung ist selif einfach. Die einzelnen Streifen können gestanzt werden; das Vernähen der Streifen erfolgt durchgehend, mithin sehr rasch. Durch das gegenseitige Vernähen der Streifen ist die Zugfestigkeit der Belüftungseinrichtung sehr hoch und trotzdem ein Eindrin-eil von Wagser nicht möglich.
  • Die Lappen q. von gleicher Stärke wie die Streifen t. 2, 3 sind in Fig. 5 der Deutlichkeit halber gegenüber den Streifen verstärkt gezeichnet.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRÜCHE: i. Belüftung für wasserdichte Kleidung, bestehend aus einer Vielzahl sich gegenseitig überlappender, glatter Streifen nach Patent 721526, dadurch gekennzeichnet, daß die einzelnen Streifen (i, 2, 3) an ihrer oberen Längskante in streifenweise gegeneinander versetzt liegende, mit dem Nachbarstreifen vernähte Lappen (.i) auslaufen und daß die gegenseitige tTberlappung der Streifen so, groß ist, daß die Nähte überdeckt sind. z. Belüftung nach Anspruch i, dadurch gekennzeichnet, daß die Lappen (q.) jedes StreUens (i. 2, 3) mit dem darunterIiegend,en Streifen durch eine oder mehrere Nähte (5) verbunden sind, die sich über die ganze Länge des unteren Streifens erstrecken. Zur Abgrenzung des Anmeldungsgegenstandes vom Stand der Technik ist im Ert Cii ilungsverfahren folgende- Druckschrift in Betracht gezogen worden jJSA.-Pateiltschrift . ..... .. Nr. 1562 767.
DEK158444D 1940-08-16 1940-08-16 Belueftung fuer wasserdichte Kleidung Expired DE742987C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEK158444D DE742987C (de) 1940-08-16 1940-08-16 Belueftung fuer wasserdichte Kleidung

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DEK158444D DE742987C (de) 1940-08-16 1940-08-16 Belueftung fuer wasserdichte Kleidung

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE742987C true DE742987C (de) 1943-12-15

Family

ID=7253883

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DEK158444D Expired DE742987C (de) 1940-08-16 1940-08-16 Belueftung fuer wasserdichte Kleidung

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE742987C (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN108477699A (zh) * 2018-05-28 2018-09-04 东华大学 一种锯齿状织带

Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US1562767A (en) * 1925-01-13 1925-11-24 Hess David Stormproof coat

Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US1562767A (en) * 1925-01-13 1925-11-24 Hess David Stormproof coat

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN108477699A (zh) * 2018-05-28 2018-09-04 东华大学 一种锯齿状织带

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE742987C (de) Belueftung fuer wasserdichte Kleidung
DE855179C (de) Schuppenkaefig
DE721526C (de) Belueftung fuer wasserdichte Kleidung
DE102016110895A1 (de) Vernähter Filzverbund
DE487462C (de) Zelt mit in sich geschlossener Zelthaut und mittlerer Abstuetzung
DE2750729C3 (de) Lüftungsvorrichtung für mit Dacheindeckungsplatten eingedeckte Dächer
DE937199C (de) Auf dem Fussboden des Stalles ruhender und durch die Stalldecke fuehrender Entlueftungsschacht
CH524967A (de) Bekleidungsstück mit veränderbarer Rocklänge
DE808464C (de) Belueftung fuer Wasserdichte Bekleidung
DE690133C (de) Belueftung fuer wasserdichte Bekleidung
DE720218C (de) Belueftung fuer wasserdichte Kleidung
DE544206C (de) Drehrohrofen zum Brennen von Zement
DE723001C (de) Belueftung fuer wasserdichte Kleidung
DE531857C (de) Bauspiel
DE687247C (de) Belueftungseinrichtung fuer wasserdichte Kleidung
AT163493B (de) Falzloser Biberschwanzziegel
DE697234C (de) Zahnringduebel
DE477107C (de) Korsett
DE689904C (de) Belueftung fuer wasserdichte Kleidungsstuecke
AT227415B (de)
DE742489C (de) Belueftung fuer wasserdichte Bekleidung
DE102020005884A1 (de) Verbessertes Unterkleid
DE555983C (de) Drahtgeflecht, insbesondere fuer Drahtzaeune
DE2011020A1 (de) Gitterrost
DE329334C (de) Biegsame Sohle aus einzelnen, sich hakenartig uebergreifenden Blechstreifen