DE690949C - Elastische Schultereinlage - Google Patents

Elastische Schultereinlage

Info

Publication number
DE690949C
DE690949C DE1939H0159491 DEH0159491D DE690949C DE 690949 C DE690949 C DE 690949C DE 1939H0159491 DE1939H0159491 DE 1939H0159491 DE H0159491 D DEH0159491 D DE H0159491D DE 690949 C DE690949 C DE 690949C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
shoulder
shoulder insert
elastic
insert
extension piece
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE1939H0159491
Other languages
English (en)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Haensel & Co Akt Ges
Original Assignee
Haensel & Co Akt Ges
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Haensel & Co Akt Ges filed Critical Haensel & Co Akt Ges
Priority to DE1939H0159491 priority Critical patent/DE690949C/de
Application granted granted Critical
Publication of DE690949C publication Critical patent/DE690949C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A41WEARING APPAREL
    • A41DOUTERWEAR; PROTECTIVE GARMENTS; ACCESSORIES
    • A41D27/00Details of garments or of their making
    • A41D27/26Shoulder-pads; Hip-pads; Bustles

Description

  • Elastische Schultereinlage Die Erfindung betrifft eine elastische Schultereinlage, die aus mindestens zwei spitzbogenförmig zugeschnittenen Stücken eines Roßhaargewebes besteht, die so miteinander vernäht sind, daß sie einen schwalbennestförmigen, nach der Schulterkante hin offenen Hohlraum einschließen. An der freien Kante der Decke dieses Hohlraumes ist gemäß Patent 657331 ein mondsichelförmig zugeschnittenes Verlängerungsstück, welches über die ganze Breite der Schultereinlage reicht, mit seinem stärker gekrümmten Rand im eingezogenen Zustand befestigt. Hierdurch erhält das Verlängerungsstück eine Wölbung, die den gewünschten abgerundeten Übergang von der Schulter zum Ärmel ergibt und in elastischer Weise sichert.
  • Diese elastische Schultereinlage mit denn angesetzten Verlängerungsstück wird gemäß der Erfindung dahin verbessert, daß auch der schwächer gekrümmte Rand des Verlängerungsstückes mit dem entsprechenden Rand des Unterteiles der Schultereinlage verbunden ist. Durch diese Anordnung wird unter Beibehaltung der Wölbung des Verlängerungsstückes die Stützkraft desselben erhöht.
  • In der Zeichnung ist ein Ausführungsbeispiel der elastischen Schultereinlage gemäß der Erfindung dargestellt.
  • Fig. I ist eine Draufsicht, Fig. 2 eine Ansicht von unten und Fig. 3 ein Schnitt auf der Linie III-III der Fig. I.
  • Die Schultereinlage besteht aus dem Unterteil a, dem Oberteil b und dem mondsichelförmigen Verlängerungsstück g. Die Teile a und b, sind mit Hilfe der Naht h so miteinander vernäht, daß sie einen schwalbennestförmigen Hohlraum einschließen. Das mondsichelförmige Verlängerungsstück g ist mit seinem stärker gekrümmten Rand i an die Decke (Oberteil) b der Schultereinlage angenäht. Diese Anordnung entspricht dein Hauptpatent 657 33I. Um nun eine allseitig geschlossene elastische Schultereinlage zu erhalten, deren an der Schulterkante befindlicher Teil eine den Übergang der Schulter zur Achsel formende und stützende Wölbung besitzt, ist auch der schwächer gekrümmte Rand in. des Verlängerungsstückes g an die Unterseite des Unterteiles a der Schultereinlage mit Hilfe der iaht hl angenäht. Der Hohlraum der Schultereinlage kann dabei in an sich bekannter Weise mit einer elastischen Haarfüllung l versehen sein, wodurch eine elastische Sicherung gegen ständiges Einfallen der Wölbung der Schultereinlage geschaffen wird, ohne daß es nötig ist, die Decke der Schultereinlage aus besonders steifen Geweben herzustellen oder mit einer besonderen Versteifung durch Unternähen eines Versteifungsgewebes zu versehen.
  • Es liegt auf der Hand, daß statt einer aus Haaren bestehenden Füllung auch jede andere Füllung verwendet werden kann, die ausreichende Elastizität besitzt.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: Elastische Schultereinlage nach Patent 657331, dadurch gekennzeichnet, daß auch der schwächer gekrümmte Rand (na) des Verlängerungsstückes (g) mit dem entsprechenden Rand des Unterteiles (a) der Schultereinlage verbunden ist.
DE1939H0159491 1939-05-06 1939-05-06 Elastische Schultereinlage Expired DE690949C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1939H0159491 DE690949C (de) 1939-05-06 1939-05-06 Elastische Schultereinlage

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1939H0159491 DE690949C (de) 1939-05-06 1939-05-06 Elastische Schultereinlage

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE690949C true DE690949C (de) 1940-05-11

Family

ID=7183034

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1939H0159491 Expired DE690949C (de) 1939-05-06 1939-05-06 Elastische Schultereinlage

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE690949C (de)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2545312A (en) * 1948-01-16 1951-03-13 Schoeneman Inc J Garment shield
US2635251A (en) * 1948-10-07 1953-04-21 Shape Well Shoulder Pad Corp Shoulder pad
DE1013235B (de) * 1954-01-07 1957-08-08 Georg Kufner Dr Ing Einlage-Watte, insbesondere fuer Kleidungsstuecke

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2545312A (en) * 1948-01-16 1951-03-13 Schoeneman Inc J Garment shield
US2635251A (en) * 1948-10-07 1953-04-21 Shape Well Shoulder Pad Corp Shoulder pad
DE1013235B (de) * 1954-01-07 1957-08-08 Georg Kufner Dr Ing Einlage-Watte, insbesondere fuer Kleidungsstuecke

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE690949C (de) Elastische Schultereinlage
DE862731C (de) Hemd mit auswechselbarem Kragen
DE667173C (de) Wetterfeste Kleidung, insbesondere aus Gummistoff
AT163094B (de) Schutzhülle zum hygienischen Anprobieren von Kleidungsstücken
DE682381C (de) In ein Bekleidungsstueck, beispielsweise einen Mantel, verwandelbare, nahezu viereckige Stoffbahn, z.B. eine Decke
DE639153C (de) Weicher Umlegekragen mit Versteifungsstaebchen
DE202019107211U1 (de) Kissenbezug
DE640645C (de) Aus einer Decke gebildeter Umhang mit Kapuze
AT159353B (de) Weicher Einstoffkragen.
DE627215C (de) Elektrisches Heizkissen
DE843985C (de) Weicher Stoffumlegekragen
DE613960C (de) Schuerze
DE682015C (de) Schwesternhaube
DE679605C (de) Faltbare Steifunterlage aus Pappe o. dgl. zum Verpacken von Struempfen
AT153914B (de) Achseleinlage für Kleidungsstücke.
DE639154C (de) Korsett mit aufgesetzter einteiliger Magen- und Leibpatte
DE1817804U (de) Damen-dusch- und badehaube.
AT144554B (de) Doppelkragen.
DE828981C (de) Selbstbainder
DE669750C (de) Muetze mit herunterklappbarem Nacken- und Ohrenschutz
DE429452C (de) Waschlappen
DE489110C (de) Puppengelenk
DE332758C (de) Zwischenlage fuer Guertelkorsetts
CH247408A (de) Untermatratze.
CH346507A (de) Kragen