DE535006C - Vorrichtung zur Verhinderung des Diebstahles von Gluehlampen aus ihren Fassungen - Google Patents

Vorrichtung zur Verhinderung des Diebstahles von Gluehlampen aus ihren Fassungen

Info

Publication number
DE535006C
DE535006C DENDAT535006D DE535006DD DE535006C DE 535006 C DE535006 C DE 535006C DE NDAT535006 D DENDAT535006 D DE NDAT535006D DE 535006D D DE535006D D DE 535006DD DE 535006 C DE535006 C DE 535006C
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
bayonet
socket
stolen
sockets
prevent
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DENDAT535006D
Other languages
English (en)
Original Assignee
Remy Weil
Publication date
Priority to DE535006T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of DE535006C publication Critical patent/DE535006C/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
    • H01R33/00Coupling devices specially adapted for supporting apparatus and having one part acting as a holder providing support and electrical connection via a counterpart which is structurally associated with the apparatus, e.g. lamp holders; Separate parts thereof
    • H01R33/97Holders with separate means to prevent loosening of the coupling or unauthorised removal of apparatus held
    • H01R33/973Holders with separate means to prevent loosening of the coupling or unauthorised removal of apparatus held for bayonet type coupling devices

Description

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung, die Diebstähle von elektrischen Glühlampen mit Bajonettsockel dadurch verhindert, daß eine außen an der Lampenfassung befestigte Federlamelle einen Stift des Bajonettsockels beim Einsetzen in die Fassung erfaßt und verankert.
Hierzu besitzen die Federlamellen von bekannten Einrichtungen dieser Art Löcher, in
ίο welche der besagte Bajonettstift einschnappt. Diese Verankerungsart ist aber insofern unzulänglich, als sie eine ganz genaue Passung der Federlamelle an der Lampenfassung erfordert, um gleichzeitig mit dem Einschnappen des Stiftes in die Lamellenbohrung auch den Berührungskontakt zwischen dem Lampensockel und den Fassungskontakten herzustellen; diesem Erfordernis kann bei einer Massenfabrikation, wo Ungenauigkeiteninder Passung unvermeidlich sind, nicht Rechnung getragen werden.
Bei der Vorrichtung gemäß der Erfindung wird diese Unzulänglichkeit dadurch behoben, daß die Federlamelle an Stelle eines Loches an ihrem vorderen, einen Bajonettschlitz teilweise verdeckenden Ende hakenförmig nach innen abgebogen ist. Dadurch wird eine vollkommene Unabhängigkeit zwischen der Lamellen- und der Lampensockelstellung und der Vorrichtung sowie eine einwandfreie Wirkungsweise gesichert.
Die Zeichnung veranschaulicht eine beispielsweise Ausführungsform des Erfindungsgegenstandes,
Abb. ϊ in einem teilweise geschnittenen Aufriß und
Abb. 2 in einem Horizontalschnitt nach A-A der Abb. 1.
In diesen Abbildungen bezeichnet 1 die Glühlampe, 2 deren Bajonettsockel, 3 die Lampenfassung und 4 eine über die Fassung gezogene zylindrische Schutzhülse, die unten auf der Glasbirne aufsteht und oben Einpressungen 4' aufweist, welche gegen den oberen Fassungsvorsprung anstehen, wodurch dieselbe nach beiden Seiten hin festgelegt ist. Der eine der beiden in der Fassung 3 vorgesehenen Bajonettschlitze 5 wird teilweise durch das hakenartig nach innen abgebogene Ende 6' einer an der Fassung befestigten und sich eng an dieselbe anschmiegenden Federlamelle 6 abgedeckt, derart, daß beim Einschieben des entsprechenden Bajonettzapfens 7 dieses Hakenende zunächst nach außen gedrückt wird, um hierauf durch Federwirkung hinter dem Zapfen wieder einzuklinken. Letzterer wird solcherart in vollkommen unlösbarer "Weise festgehalten, solange der Zutritt zur Federlamelle durch die Schutzhülse 4 verwehrt wird. Da aber letztere nur nach vorheriger Zertrümmerung der Glühlampe abgenommen werden kann, so ist ein Diebstahl der letzteren vollkommen zwecklos gemacht. Es könnten auch beide Bajonettschlitze in gleicher Weise durch Federlamellen gesichert werden.

Claims (1)

  1. Patentanspruch:
    Vorrichtung zur Verhinderung des Diebstahles von elektrischen Glühlampen mit Bajonettsockel mit einer außen an der Lampenfassung befestigten Federlamelle und einer den Bajonettverschluß unzugänglich machenden Schutzhülse, dadurch gekennzeichnet, daß die Federlamelle an ihrem freien," einen Bajonettschlitz teilweise verdeckenden Ende hakenförmig nach innen abgebogen ist.
    Hierzu 1 Blatt Zeichnungen
    Berlin, gedruckt in der HEiCHsDRÜckkttEi
DENDAT535006D Vorrichtung zur Verhinderung des Diebstahles von Gluehlampen aus ihren Fassungen Expired DE535006C (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE535006T

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE535006C true DE535006C (de) 1931-10-05

Family

ID=6556703

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DENDAT535006D Expired DE535006C (de) Vorrichtung zur Verhinderung des Diebstahles von Gluehlampen aus ihren Fassungen

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE535006C (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE535006C (de) Vorrichtung zur Verhinderung des Diebstahles von Gluehlampen aus ihren Fassungen
EP0778640A1 (de) Lampenfassung, insbesondere für Halogenlampen
DE69628655T2 (de) Wiederverwendbare lampe
DE1590055C3 (de) Steckdose
DE522807C (de) Steckvorrichtung fuer groessere Stromstaerken
DE2217179C3 (de) Lampenfassung
DE3908618C2 (de)
DE875835C (de) Fassung aus Isolierstoff fuer Niederspannungs-Leuchtstofflampen
DE3226394C2 (de)
DE518496C (de) Beruehrungssichere Fassung fuer elektrische Stromabnehmer
AT117262B (de) Glühlampenfassung, besonders für Lichtreklamezwecke und zur Herstellung von Leuchtschriften, Figuren u. dgl.
EP0003283A2 (de) In ein elektrisches Gerät einbaubare Steckdose
DE2752049A1 (de) Leuchte fuer kraftfahrzeuge
DE456204C (de) Gluehlampenfassung mit Beruehrungsschutz
DE1815411B2 (de) Lampenfassung mit einer Bajonett halterung fur Kleinlampchen
DE2139243C3 (de) Elektrische Leuchte
DE424148C (de) Diebstahlschutz fuer elektrische Gluehlampen mit Bajonettfassung
DE595259C (de) Verfahren zum Befestigen von Gewindekoerben in Isolierstoffgehaeusen, z. B. fuer elektrische Gluehlampenfassungen und Schraubsicherungen
DE837896C (de) Einschiebefassung fuer Leuchtstofflampen
DE503393C (de) Diebstahlschutz fuer elektrische Gluehlampen mit Bajonettfassung
DE437781C (de) Scheinwerfer-Steckverschluss
DE69912066T2 (de) Beleuchtungsvorrichtung, insbesondere für Farhzeuge
DE692097C (de) Steckerfassung zur Aufnahme von elektrischen Projektions- und Scheinwerfergluehlampen
DE2030160A1 (de)
DE486872C (de) Vorrichtung zum Verhindern des Loesens oder Drehens der Lampenfassung elektrischer Lampen am Nippel