DE3900465A1 - Lamellen-vorhang mit senkrecht angeordneten lamellen - Google Patents

Lamellen-vorhang mit senkrecht angeordneten lamellen

Info

Publication number
DE3900465A1
DE3900465A1 DE19893900465 DE3900465A DE3900465A1 DE 3900465 A1 DE3900465 A1 DE 3900465A1 DE 19893900465 DE19893900465 DE 19893900465 DE 3900465 A DE3900465 A DE 3900465A DE 3900465 A1 DE3900465 A1 DE 3900465A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
slat
curtain
characterized
curtain according
slat curtain
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE19893900465
Other languages
English (en)
Inventor
Des Erfinders Auf Nennung Verzicht
Original Assignee
Rigola Werk Schmidt Julius
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Rigola Werk Schmidt Julius filed Critical Rigola Werk Schmidt Julius
Priority to DE19893900465 priority Critical patent/DE3900465A1/de
Publication of DE3900465A1 publication Critical patent/DE3900465A1/de
Withdrawn legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E06DOORS, WINDOWS, SHUTTERS, OR ROLLER BLINDS IN GENERAL; LADDERS
    • E06BFIXED OR MOVABLE CLOSURES FOR OPENINGS IN BUILDINGS, VEHICLES, FENCES OR LIKE ENCLOSURES IN GENERAL, e.g. DOORS, WINDOWS, BLINDS, GATES
    • E06B9/00Screening or protective devices for wall or similar openings, with or without operating or securing mechanisms; Closures of similar construction
    • E06B9/24Screens or other constructions affording protection against light, especially against sunshine; Similar screens for privacy or appearance; Slat blinds
    • E06B9/26Lamellar or like blinds, e.g. venetian blinds
    • E06B9/36Lamellar or like blinds, e.g. venetian blinds with vertical lamellae ; Supporting rails therefor
    • E06B9/367Lamellae suspensions ; Bottom weights; Bottom guides
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10STECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10S160/00Flexible or portable closure, partition, or panel
    • Y10S160/90Vertical type venetian blind
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T16/00Miscellaneous hardware [e.g., bushing, carpet fastener, caster, door closer, panel hanger, attachable or adjunct handle, hinge, window sash balance, etc.]
    • Y10T16/35Panel hangers, travelers and/or tracks
    • Y10T16/353Panel hangers, travelers and/or tracks with flexible panel attaching means
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y10TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC
    • Y10TTECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER US CLASSIFICATION
    • Y10T16/00Miscellaneous hardware [e.g., bushing, carpet fastener, caster, door closer, panel hanger, attachable or adjunct handle, hinge, window sash balance, etc.]
    • Y10T16/35Panel hangers, travelers and/or tracks
    • Y10T16/353Panel hangers, travelers and/or tracks with flexible panel attaching means
    • Y10T16/354Covered, hollow or slotted track

Description

Die Erfindung bezieht sich auf einen Lamellen-Vorhang mit senkrecht angeordneten Lamellen, die unter Zwi­ schenschaltung von Lamellenhaltern an in einer Trag­ schiene verschieblich gelagerten Laufwagen aufgehängt und um ihre Längsachse mit Hilfe einer gemeinsamen Welle schwenkbar sind, wobei die Laufwagen, an denen die Lamellenhalter sitzen, untereinander durch Abstand haltende Mitnehmer in Verbindung stehen. Die bekannten Ausführungsformen dieser Art werden auch zur Verdunke­ lung von Räumen, insbesondere bei Lichtbildvorführun­ gen, benutzt und sind z.B. mit dunklen Lamellen ausge­ rüstet, die aus Kunststoff-Folien bestehen. Hierdurch wirkt der Lamellen-Vorhang häufig düster und unwohn­ lich. Des weiteren müssen die Lamellen nach längerem Gebrauch zum Zwecke ihrer Reinigung von den Lamellen­ haltern entfernt werden. In dieser Zeit sind die mit Lamellen-Vorhängen ausgerüsteten Fenster völlig frei, so daß Außenstehende in die betreffenden Räume einsehen können. Dieses ist insbesondere bei Geschäftsräumen, in denen vertrauliche Verhandlungen geführt werden, äußerst störend.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, die aufge­ zeigten Mängel mit einfachen, wohlfeilen Mitteln zu beseitigen und einen Lamellen-Vorhang der eingangs umschriebenen Art zu schaffen, bei dem die Lamellen bereichsweise abgedeckt werden können und ein Einsehen in die mit den Lamellen-Vorhängen ausgerüsteten Räume auch bei entfernten Lamellen nicht möglich ist. Zur Lösung dieser Aufgabe wird erfindungsgemäß vorgeschla­ gen, daß der Lamellen-Vorhang mit Lamellenhaltern ausgerüstet ist, die auch ein Aufhängen von Vorhängen, wie Gardinen, ermöglichen. Hierdurch wird erreicht, daß die Gardinen sowohl beim Öffnen als auch beim Schließen des Lamellen-Vorhanges diesen abdeckt, ohne die Funktion und Arbeitsweise des Lamellen-Vorhanges in irgendeiner Weise zu beeinflussen.

Bei einer bevorzugten Ausführungsform der Erfindung können die Lamellenhalter mit zusätzlichen Vorrichtun­ gen ausgerüstet sein, an denen Befestigungsglieder für die Vorhangaufhängung sitzen. Bei den Befestigungs­ gliedern kann es sich um selbstklebende Klettenbänder handeln. Es ist aber auch möglich, den Vorrichtungen zur Aufhängung der Gardinen die Befestigungsglieder unmittelbar anzuformen, wenn diese aus Kunststoff bestehen.

Die Vorhangaufhänge-Vorrichtung kann aus einem hauben­ förmigen Kunststoff-Teil bestehen, der mit seinen Seitenwänden den Lamellenhalter zwischen sich aufnimmt, wobei ein oberes Langloch in dem Kunststoff-Teil den Befestigungsbereich des Lamellenhalters freigibt.

Nach einem weiteren Merkmal der Erfindung kann die eine Seitenwand des haubenförmigen Kunststoff-Teiles verlängert und in diesem Bereich das Langloch durch einen Eintrittsschlitz zugänglich sein.

Sofern bei dem Lamellen-Vorhang die Lamellen entfernt sind, können zur Gardinen-Aufhängung Lamellenhalter verwendet werden, die ein- oder beidseitig mit selbst­ klebendem Klettenband versehen sind. Hierfür lassen sich normale Lamellenhalter oder steife Lamellen z.B. aus PVC verwenden, die nachträglich mit Klettenbänder umgerüstet werden. Um ein leichtes Befestigen der Gardinen zu ermöglichen, werden diese an ihren oberen Rändern mit Flauschbändern versehen, die mit den Klet­ tenbändern der Kunststoff-Teile bzw. der Lamellenhalter zusammenwirken.

Um ein Rapportieren zu ermöglichen, sind die Flausch­ bänder mit verschiedenen Farbmarkierungen versehen.

Die erfindungsgemäßen Gardinen-Aufhängevorrichtungen sind sowohl für fixe als auch für variable Lamellen­ teilungen geeignet.

Auf der Zeichnung ist die Erfindung in mehreren Aus­ führungsformen dargestellt. Es zeigen:

Fig. 1 einen Abschnitt eines Lamellen-Vorhanges in schaubildlicher Darstellung,

Fig. 2 eine Schema-Darstellung eines Lamellen- Vorhanges, an dem sowohl Lamellen als auch Gardinen sitzen,

Fig. 3 eine erste Ausführungsform einer Gardinen- Aufhängevorrichtung in Vorderansicht,

Fig. 4 die in Fig. 3 gezeigte Ausführungsform in Seitenansicht,

Fig. 5 einen Laufwagen mit eingehängten Lamellen­ aufhänger in Vorderansicht,

Fig. 6 einen Schnitt nach der Linie VI-VI der Fig. 5,

Fig. 7 eine zweite Ausführunsgform einer Gardinen- Aufhängevorrichtung - vor dem Zusammensetzen - in Vorderansicht, und

Fig. 8 die zweite Ausführungsform in zusammenge­ setzter Form in Seitenansicht.

Der Lamellen-Vorhang, welcher in der Fig. 1 teilweise gezeigt ist, trägt das Bezugszeichen 10. ln einer Tragschiene 11, die als Hohlprofil aus Metall oder Kunststoff ausgebildet sein kann, sind Laufwagen 12 verschieblich geführt. Die Laufwagen 12 tragen, wie insbesondere die Fig. 3 veranschaulicht, an einer unteren Welle 13 die Lamellen 14, die aus textilen Stoffen oder aus Kunststoff gefertigt sind. Die Wellen 13 der Laufwagen 12 können über eine gemeinsame Ver­ schwenkungswelle 15, die sämtliche Laufwagen 12 bei 16 durchdringt, um ihre Mittelachsen verschwenkt wer­ den. Hierdurch werden die senkrecht angeordneten Lamel­ len 14 in eine Offen- oder Schließlage überführt. In der Schließlage bilden die Lamellen 14 einen ge­ schlossenen Vorhang, während in ihrer Offenlage das Tageslicht durch die zwischen den Lamellen 14 gebil­ deten Schlitze eintreten kann. Die Verschwenkungs­ welle 15 ist an ihrem vorderen Ende mit einem Ketten­ rad 17 bestückt, das mit Hilfe einer Kugelkette 18, wie es die Fig. 1 veranschaulicht, in Drehbewegungen versetzt werden kann.

Der Lamellen-Vorhang 10 kann mit Zugseilen 19 geöffnet bzw. geschlossen werden. Die Laufwagen 12 sind an ihren beiden Seiten mit Gleitköpfen 20 ausgerüstet, die sich auf den Führungsbahnen der Tragschiene 11 hin- und herbewegen können.

Wie es in der Fig. 2 veranschaulicht ist, sind an den Lamellenhaltern 22, die in die unteren, mit Haken 23 versehenen Enden 24 der Laufwegenwelle 13 einknips­ bar sind, auch Gardinen 21 befestigt. Die drei linken Falten in der Fig. 2 zeigen die Dekoration der Gardinen 21 im mittleren und unteren Bereich, während gestri­ chelt diejenigen oberen Faltenbereiche gezeigt sind, bei denen die Gardinen 21 an den Lamellenhaltern 22 befestigt sind.

Die Fig. 2 läßt erkennen, daß die Lamellen 14 bei ihren Verschwenkungsbewegungen von den Gardinen 21 nicht behindert werden. Bei der Offenlage der Lamellen 14 kann das Tageslicht ungehindert durch die durchsich­ tigen Gardinen 21 hindurchtreten.

Bei der ersten Ausführungsform einer Gardinen-Aufhänge­ vorrichtung, die die Fig. 3 und 4 zeigen, ist ein haubenförmiger Kunststoff-Teil 25 vorgesehen, der den Lamellenhalter 22 mit seinen Seitenwänden 26, 27 zwischen sich aufnimmt. Im Befestigungsbereich 28 des Lamellenhalters 22 ist ein Langloch 29 in den Kunststoff-Teil 25 eingeschnitten, das durch einen Eintrittsschlitz 30 zugänglich ist. Hierdurch kann das Kunststoff-Teil 25 über den Lamellenhalter 22 gestülpt werden, ohne daß der Lamellenhalter 22 von dem Laufwagen 12 gelöst werden muß. Auf den Außen­ flächen sind die Seitenwände 26, 27 des Kunststoff- Teils 25 mit selbstklebendem Klettenbändern 21, die als Kupplungsglieder dienen, beschichtet. An diesen Klettenbänder 31 werden Bereiche der Gardinen 21 befe­ stigt und zwar mit Hilfe von Flauschbändern, die an den oberen Gardinenrändern sitzen.

In den Fig. 5 und 6 ist ein Laufwagen 12 mit einge­ hängtem Lamellenhalter 22 dargestellt, dessen Seiten­ wände beidseitig mit selbstklebenden Klettenbändern 31 beschichtet sind. Solche Lamellenhalter 22 können dann benutzt werden, wenn bei dem Lamellen-Vorhang 10 die Lamellen 14 entfernt wurden.

Eine zweite Ausführungsform einer Gardinen-Aufhänge­ vorrichtung ist in den Fig. 7 und 8 dargestellt. Diese entspricht in ihrem Aufbau im wesentlichen der ersten Ausführunsgform, die in den Fig. 3 und 4 gezeigt ist. Ein Unterschied besteht insofern, daß die Seitenwände 26, 27 des Kunststoff-Teils 25 gleich lang sind und das Langloch 29 nicht durch einen Eintrittsschlitz 30 zugänglich ist. Das Aufsetzen des Kunststoff-Teils 25 ist deshalb nur bei einem Lamellenhalter 22 möglich, der von dem Laufwagen 19 abgenommen wurde. Die Außen­ flächen des Kunststoff-Teils 25 sind bei der zweiten Ausführungsform ebenfalls mit selbstklebenden Kletten­ bändern 31 belegt.

Wie bereits erwähnt, sind die dargestellten Ausfüh­ rungsformen nur beispielsweise Verwirklichungen der Erfindung. Diese ist nicht darauf beschränkt. Es sind noch mancherlei Abänderungen und Ausbildungen möglich. Anstelle der selbstklebenden Klettenbänder 31 könnten als Befestigungsglieder auch Reißverschlüsse, Gleit­ verschlüsse, Druckknöpfe, Haken und Ösen verwendet werden. Ferner könnten die Befestigungsglieder fest­ geklebt, festgeschweißt oder festgenäht werden. Der Erfindungsgedanke läßt sich auch verwirklichen bei Lamellen-Vorhängen, bei denen auf Lamellenhalter verzichtet werden kann. Bei der in den Fig. 7 und 8 gezeigten Ausführungsform könnte das Langloch 29 durch einen seitlichen Schlitz zugänglich sein. Der Schlitz wird dabei so gestaltet, daß die Tragefunktion über die gesamte Breite erhalten bleibt.

Bezugszeichenliste

10 Lamellen-Vorhang
11 Tragschiene
12 Laufwagen
13 Laufwagen-Welle
14 Lamellen
15 Verschwenkungswelle
16 Durchtritt für die Verschwenkungswelle 15 in den Laufwagen 12
17 Kettenrad
18 Kugelkette
19 Zugseile
20 Gleitköpfe an den Laufwagen 12
21 Gardine
22 Lamellenhalter
23 Haken am unteren Ende der Laufwagen-Welle 13
24 unteres Ende der Laufwagen-Welle 13
25 Kunststoff-Teil
26 Seitenwand des Kunststoff-Teils
27 Seitenwand des Kunststoff-Teils
28 Befestigungsbereich des Lamellenhalters 22
29 Langloch im Kunststoff-Teil
30 Eintrittsschlitz
31 Klettenband

Claims (9)

1. Lamellen-Vorhang mit senkrecht angeordneten Lamel­ len, die unter Zwischenschaltung von Lamellenhal­ tern an in einer Tragschiene verschieblich gela­ gerten Laufwagen aufgehängt und um ihre Längs­ achse mit Hilfe einer gemeinsamen Welle schwenkbar sind, wobei die Laufwagen, an denen die Lamellen­ halter sitzen, untereinander durch Abstand haltende Mitnehmer in Verbindung stehen, dadurch gekennzeichnet, daß der Lamellen-Vorhang (10) mit Lamellenhaltern (22) ausgerüstet ist, die ein Aufhängen von Vor­ hängen, wie Gardinen (21), ermöglichen.
2. Lamellen-Vorhang nach Anspruch 1, dadurch gekenn­ zeichnet, daß die Lamellenhalter (22) mit zusätz­ lichen Vorrichtungen (25) ausgerüstet sind, an denen Befestigungsglieder (31) für die Vorhang- Aufhängung sitzen.
3. Lamellen-Vorhang nach Anspruch 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Befestigungsglieder aus Klettenbändern (31) bestehen.
4. Lamellen-Vorhang nach Anspruch 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Befestigungsglieder (31) den Vorrichtungen (25) für die Vorhangauf­ hängung aus Kunststoff unmittelbar angeformt sind.
5. Lamellen-Vorhang nach Anspruch 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Vorhangaufhänge-Vorrich­ tung aus einem haubenförmigen Kunststoff-Teil (25) besteht, der mit seinen Seitenwänden (26, 27) den Lamellenhalter (22) zwischen sich aufnimmt, wobei ein oberes Langloch (29) in dem Kunststoff- Teil (25) den Befestigungsbereich (28) des Lamel­ lenhalters (22) freigibt.
6. Lamellen-Vorhang nach Anspruch 5, dadurch gekenn­ zeichnet, daß die eine Seitenwand (27) des Kunst­ stoff-Teils (25) verlängert und in diesen Bereich das Langloch (29) durch einen Eintrittsschlitz (30) zugänglich ist.
7. Lamellen-Vorhang nach Anspruch 1, dadurch gekenn­ zeichnet, daß die Lamellenhalter (22) ein- oder beidseitig mit selbstklebendem Klettenband (31) versehen sind.
8. Lamellen-Vorhang nach Anspruch 1, dadurch gekenn­ zeichnet, daß die Gardine (21) an ihrem oberen Rand mit einem Flauschband versehen ist.
9. Lamellen-Vorhang nach Anspruch 8, dadurch gekenn­ zeichnet, daß das Flauschband mit verschiedenen Farbmarkierungen versehen ist, um ein Rapportieren zu ermöglichen.
DE19893900465 1989-01-10 1989-01-10 Lamellen-vorhang mit senkrecht angeordneten lamellen Withdrawn DE3900465A1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19893900465 DE3900465A1 (de) 1989-01-10 1989-01-10 Lamellen-vorhang mit senkrecht angeordneten lamellen

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19893900465 DE3900465A1 (de) 1989-01-10 1989-01-10 Lamellen-vorhang mit senkrecht angeordneten lamellen
EP19890110265 EP0377778A1 (de) 1989-01-10 1989-06-07 Lamellen-Vorhang mit senkrecht angeordneten Lamellen
US07/444,545 US5012552A (en) 1989-01-10 1989-12-01 Blind and carrier for vertical slats and/or curtains

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE3900465A1 true DE3900465A1 (de) 1990-07-12

Family

ID=6371783

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE19893900465 Withdrawn DE3900465A1 (de) 1989-01-10 1989-01-10 Lamellen-vorhang mit senkrecht angeordneten lamellen

Country Status (3)

Country Link
US (1) US5012552A (de)
EP (1) EP0377778A1 (de)
DE (1) DE3900465A1 (de)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10129192A1 (de) * 2001-03-13 2002-10-10 Mevluet Ercan Tugac Bedruckbare Lamellen insbesondere für Vorhänge, Jalousien u.dgl., Verfahren zum Herstellen bedruckbarer und bedruckter Lamellen sowie Halteelement für Lamellen
DE102007002815A1 (de) 2007-01-18 2008-07-24 Ado Gardinenwerke Gmbh & Co. Kg Vorhang aus Vertikallamellen mit vorgehängter Gardine

Families Citing this family (56)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5123471A (en) * 1990-10-01 1992-06-23 Cooper Industries, Inc. Adjustable vertical vane hanger
USD456196S1 (en) 1990-10-24 2002-04-30 Hunter Douglas Inc. Fabric light control window covering
US6001199A (en) * 1990-10-24 1999-12-14 Hunter Douglas Inc. Method for manufacturing a fabric light control window covering
US5313999A (en) 1990-10-24 1994-05-24 Hunter Douglas Inc. Fabric light control window covering
US5392832A (en) * 1991-12-19 1995-02-28 Hunter Douglas Inc. Covering assembly for architectural openings
US6152205A (en) 1992-08-25 2000-11-28 Toti; Andrew J. Window covering system
US5392833A (en) * 1992-10-28 1995-02-28 Ohanesian; Harout O. Vertical blinds with curtain attachment
US5297607A (en) * 1992-12-15 1994-03-29 Pierre Beauchamp Sheet curtain with vertical blind actuating mechanism
CA2120810C (en) * 1993-04-15 1998-01-06 Ykk Corporation Curtain attachment connector assembly and curtain attachment connector
US5638880A (en) * 1993-11-09 1997-06-17 Hunter Douglas Inc. Fabric light control window covering with rigid vanes
EP0688935A1 (de) * 1994-06-21 1995-12-27 Newell Operating Company Eine mit Vorhang versehene Jalousie
JP2895403B2 (ja) * 1994-09-30 1999-05-24 ワイケイケイ株式会社 幕類取付具
US5937927A (en) * 1995-02-21 1999-08-17 Vbf Holdings, Inc. Vertical blind enhancement apparatus and method of installation
US5715883A (en) * 1995-02-21 1998-02-10 Vertical Blind Factory, Inc. Vertical blind enhancement apparatus and method of installation
US5797442A (en) 1995-05-10 1998-08-25 Hunter Douglas Inc. Vane for an architectural covering and method of making same
US5749404A (en) 1995-05-10 1998-05-12 Hunter Douglas Inc. Fabric for an architectural covering and method and apparatus of manufacturing same
US5713407A (en) * 1996-03-28 1998-02-03 Judkins; Ren Drapery system having light controlling vertical vanes
US5845693A (en) * 1997-01-03 1998-12-08 Cain; Scott Vertical blind system
US6186213B1 (en) 1999-04-06 2001-02-13 Oxford House Vertical blind system having a removable vane cover
US6176651B1 (en) * 1999-05-05 2001-01-23 Delta International Machinery Corp. Attachment alignment method and apparatus
AU762176B2 (en) * 1999-12-14 2003-06-19 Hunter Douglas Industries Bv Holder for a depending hollow architectural covering
AU3846500A (en) * 2000-04-04 2001-10-15 Grylls, Ingrid Curtain assembly
US6510806B1 (en) 2000-04-10 2003-01-28 Christina Krieck Covering for blinds
US6823923B2 (en) 2000-04-14 2004-11-30 Hunter Douglas Inc. Light-control window covering and method and apparatus for its manufacture
US6334477B1 (en) * 2000-04-20 2002-01-01 Alan R. Moir Adapter for hanging blinds and curtains
US6510885B1 (en) 2001-08-27 2003-01-28 Custom Craft Co. Vertical blinds curtain attachment
US6675858B2 (en) 2001-12-03 2004-01-13 Shade-O-Matic Limited Vertical blind with fabric wrap
US7165594B2 (en) * 2002-03-22 2007-01-23 Oxford House, Incorporated Removable decorative vane cover
US6786269B2 (en) 2002-03-22 2004-09-07 Oxford House, Incorporated Removable decorative vane cover
ES1053000Y (es) * 2002-10-09 2003-06-16 Folch Jose M Sans Plaquetas para el colgado de lamas verticales de cortina provistas de seguro.
US6789596B1 (en) * 2003-02-21 2004-09-14 Shih-Ming Lin Curtain device
CA2424195C (en) 2003-03-31 2006-01-24 Tai-Long Huang Balanced window blind having a spring motor for concealed pull cords thereof
GB2410176B (en) * 2004-01-21 2007-11-14 Patricia Ann Dowling Hanging fittings for vertical louvre blinds
WO2005111363A1 (de) * 2004-05-19 2005-11-24 Silent Gliss International Ag Vorhang
US7958926B2 (en) * 2004-11-04 2011-06-14 Hunter Douglas Inc. Single-Track stacking panel covering for an architectural opening
US7163043B2 (en) * 2004-12-02 2007-01-16 Tai-Long Huang Vertical window blind with a decorative curtain
US20060151130A1 (en) * 2005-01-07 2006-07-13 Hunter Douglas Inc. Mounting system for end vanes in vertical vane blind
US20070284059A1 (en) * 2006-06-07 2007-12-13 Chin-Fu Chen Vertical blind structure with an easy change of curtain cloth
US20080173410A1 (en) * 2007-01-24 2008-07-24 A-Nan Chen Slat structure for vertical window shades
US20080283202A1 (en) * 2007-05-15 2008-11-20 Serio Iii Arthur Fred Privacy curtain
US20090038763A1 (en) * 2007-08-07 2009-02-12 Shih-Ming Lin Curtain Structure
US20110056630A1 (en) * 2009-09-09 2011-03-10 Hunter Douglas Inc. Segmented vertical vane covering for architectural openings
US20120241106A1 (en) * 2011-03-23 2012-09-27 Corona Curtain Manufacturing Vertical blind retrofit system
USD691396S1 (en) 2011-05-04 2013-10-15 Hunter Douglas Inc. Fabric panel
USD691394S1 (en) 2011-05-04 2013-10-15 Hunter Douglas Inc. Fabric panel
USD691391S1 (en) 2011-05-04 2013-10-15 Hunter Douglas Inc. Fabric panel
USD691487S1 (en) 2011-05-04 2013-10-15 Hunter Douglas Inc. Fabric panel
USD691392S1 (en) 2011-05-04 2013-10-15 Hunter Douglas Inc. Fabric panel
USD691393S1 (en) 2011-05-04 2013-10-15 Hunter Douglas Inc. Fabric panel
USD691395S1 (en) 2011-05-04 2013-10-15 Hunter Douglas Inc. Fabric panel
USD691486S1 (en) 2011-05-04 2013-10-15 Hunter Douglas Inc. Fabric panel for coverings for architectural openings
US9133658B2 (en) 2013-03-05 2015-09-15 Hunter Douglas Inc. Sound attenuating covering for an architectural opening
USD764212S1 (en) 2013-03-14 2016-08-23 Hunter Douglas Inc. Covering for an architectural opening
USD740588S1 (en) 2014-05-02 2015-10-13 Hunter Douglas Inc. Covering for an architectural opening having a vane with a pattern
USD750395S1 (en) 2014-05-02 2016-03-01 Hunter Douglas Inc. Covering for an architectural opening having a vane with a pattern
USD751319S1 (en) 2014-05-02 2016-03-15 Hunter Douglas Inc. Covering for an architectural opening having a sheet with a pattern

Family Cites Families (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3844330A (en) * 1972-12-11 1974-10-29 Louver Drape Inc Window covering system
US3851699A (en) * 1973-01-26 1974-12-03 H Shapiro Vertical louver type window drape
US3913655A (en) * 1973-07-18 1975-10-21 Toshio Ogino Temporary curtains
DE2715018A1 (de) * 1977-04-04 1978-10-12 Rafeld Cech Karin Lamellenvorhang
US4227282A (en) * 1978-05-22 1980-10-14 Kirsch Company Sliders and rail for door support
US4262728A (en) * 1978-06-30 1981-04-21 Levolor Lorentzen, Inc. Vertical blind
US4356855A (en) * 1981-07-13 1982-11-02 Joanna Western Mills Company Vane holding assembly
US4628981A (en) * 1985-04-08 1986-12-16 Micro Molds Corporation Vertical blind assembly

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10129192A1 (de) * 2001-03-13 2002-10-10 Mevluet Ercan Tugac Bedruckbare Lamellen insbesondere für Vorhänge, Jalousien u.dgl., Verfahren zum Herstellen bedruckbarer und bedruckter Lamellen sowie Halteelement für Lamellen
DE102007002815A1 (de) 2007-01-18 2008-07-24 Ado Gardinenwerke Gmbh & Co. Kg Vorhang aus Vertikallamellen mit vorgehängter Gardine

Also Published As

Publication number Publication date
EP0377778A1 (de) 1990-07-18
US5012552A (en) 1991-05-07

Similar Documents

Publication Publication Date Title
NL2005372C2 (en) A roman shade window curtain having a special head rail for using a roller shade as its release/retraction control.
EP0311304B1 (de) Vertikale Sonnenschutzvorrichtung
US4874028A (en) Temporary detachable doorway screen apparatus
US10544620B2 (en) Single-Track stacking panel covering for an architectural opening
JP3163685U (ja) ブラインドシステム
US4473101A (en) Sun blind
US5287908A (en) Window covering assembly
EP0999335B1 (de) Abschirmeinrichtung
US6089134A (en) Multi blind trim machine
US6808001B2 (en) Covering for a simulated divided light architectural opening and systems for mounting same
US5275221A (en) Guide rod for window decorations or shading systems
US3844330A (en) Window covering system
CA1153686A (en) Vertical blind
US6957680B2 (en) Framed covering for architectural opening
US6543516B2 (en) Upper beam structure for roman type blind
EP0541154B1 (de) Geräuscharme Transporttür
DE60316484T2 (de) Fliegengitterrollo für Rahmen mit faltbaren Führungsschienen
US5109910A (en) Vertical curtain panel assembly
US6860064B2 (en) Selectively positionable covering arrangement
CA2347510C (en) Horizontally unfurled spring assisted furling screen for walkways
US8807192B2 (en) Blind with multiple panels and controls
CA2143423C (en) Window covering system
US3331425A (en) Pass-through curtain
US7222655B2 (en) Window covering system
US6782937B2 (en) Framed covering for architectural opening

Legal Events

Date Code Title Description
8139 Disposal/non-payment of the annual fee