CH177885A - Blechziegel für Dächer. - Google Patents

Blechziegel für Dächer.

Info

Publication number
CH177885A
CH177885A CH177885DA CH177885A CH 177885 A CH177885 A CH 177885A CH 177885D A CH177885D A CH 177885DA CH 177885 A CH177885 A CH 177885A
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
sheet metal
rib
roofs
along
metal tiles
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Karrer August
Original Assignee
Karrer August
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Karrer August filed Critical Karrer August
Priority to CH177885T priority Critical
Publication of CH177885A publication Critical patent/CH177885A/de

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04DROOF COVERINGS; SKY-LIGHTS; GUTTERS; ROOF-WORKING TOOLS
    • E04D1/00Roof covering by making use of tiles, slates, shingles, or other small roofing elements
    • E04D1/02Grooved or vaulted roofing elements
    • E04D1/06Grooved or vaulted roofing elements of metal

Description


  Blechziegel für Dächer.    Gegenstand vorliegender     Erfindung    ist  ein Blechziegel für Dächer, welcher recht  eckartig ist und mindestens in der Längs  mittellinie eine durchgehende Verstärkungs  rippe aufweist, welche unten in eine längs  des Randes der untern Schmalseite gebildete  Rippe übergeht, die ihrerseits von den bei  den untern Ecken aus längs den Rändern  der Längsseiten bis angenähert in deren Mitte  fortgesetzt ist. Dieser Blechziegel weist zu  folge der durchgehenden mittleren Verstär  kungsrippe und den Rippen längs des untern  Randes einen erhöhten Widerstand auf gegen  Knicken durch den Winddruck.  



  Auf der Zeichnung ist ein Ausführungs  beispiel des Erfindungsgegenstandes darge  stellt.  



       Fig.    1 zeigt eine Ansicht eines Blech  ziegels,       Fig.    2-6 Schnitte nach den Linien     II-II,          III-III,        IV-IV,        V-V,        VI-VI    der     Fig.    1,       Fig.    7 eine Ansicht eines Teils von einem  mittelst der in     Fig.    1.-6 gezeigten Blech  ziegel hergestellten     lNTetalldache    und         Fig.    8 einen Schnitt nach der Linie       VIII-VHI    der     Fig.    7.  



  Der auf der Zeichnung dargestellte, aus  Blech, zum Beispiel Kupferblech bestehende  Dachziegel ist     rechteckförcnig,    und er weist  in der Längsmittellinie eine durchgehende  Verstärkungsrippe 1 auf, welche unten in  eine Rippe 2 übergeht, die längs des Ran  des der untern Schmalseite gebildet ist und  an den beiden untern Ecken sich in je eine  längs der Längsseiten verlaufende Rippe 3  fortsetzt, die bis angenähert in die Mitte  der Längsseiten reicht. An der obern Hälfte  des Blechziegels ist beiderseits der Verstär  kungsrippe 1 eine Erhöhung 4 gebildet, wo  bei zwischen der Rippe 1 und jeder Er  höhung 4 eine Vertiefung 5 gebildet ist.  Ferner sind zwischen den Rippen 3 und den  Erhöhungen 4 Vertiefungen 6 vorhanden.  



  Wie aus den     Fig.    7 und 8 ersichtlich ist,  werden die Blechziegel derart auf dem Dach  befestigt, dass der untere Rand jedes Ziegels  in den Vertiefungen 6 der darunter liegen  den Ziegel liegt und die längs der Rippen 3      verlaufenden seitlichen Ränder in die Ver  tiefungen 5 der untern Ziegel eintreten.  



  Die untern Ecken des Blechziegels kön  nen auch mehr oder weniger abgerundet  sein. Ferner können zwischen der durch  gehenden Verstärkungsrippe 1 in der Längs  mittellinie und der Rippe 3 noch weitere  in Längsrichtung verlaufende Rippen vorge  sehen sein, die sich zum Beispiel von der  Rippe 2 aus erstrecken und gleich lang wie  die Rippen 3 sein können. Eine solche zwi  schen den Rippen 1 und 3 gebildete Rippe  könnte auch durchgehend sein, wobei deren  oberer Teil durch eine Aussparung der Rippe 2    hindurch in die Rippe 3 des darüber liegen  den Ziegels hineinreichen würde.

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: Blechziegel für Dächer, dadurch gekenn zeichnet, dass er rechteckartig ist und min destens in der Längsmittellinie eine durch gehende Verstärkungsrippe aufweist, welche unten in eine längs des Randes der untern Schmalseite gebildete Rippe übergeht, die ihrerseits von den beiden untern Ecken aus längs den Rändern der Längsseiten bis an genähert in deren Mitte fortgesetzt ist.
CH177885D 1934-06-21 1934-06-21 Blechziegel für Dächer. CH177885A (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH177885T 1934-06-21

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH177885A true CH177885A (de) 1935-06-30

Family

ID=4428093

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH177885D CH177885A (de) 1934-06-21 1934-06-21 Blechziegel für Dächer.

Country Status (1)

Country Link
CH (1) CH177885A (de)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO1993022523A1 (en) * 1992-04-30 1993-11-11 Begonia Attley A fabricated roof tile
AT402315B (de) * 1986-04-23 1997-04-25 Kabel Metallwerke Ghh Mehreckige, aus metall und/oder kunststoff bestehende verkleidungsplatte

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
AT402315B (de) * 1986-04-23 1997-04-25 Kabel Metallwerke Ghh Mehreckige, aus metall und/oder kunststoff bestehende verkleidungsplatte
WO1993022523A1 (en) * 1992-04-30 1993-11-11 Begonia Attley A fabricated roof tile
GB2281574A (en) * 1992-04-30 1995-03-08 Begonia Attley A fabricated roof tile
GB2281574B (en) * 1992-04-30 1995-10-11 Begonia Attley A fabricated roof tile
US5615527A (en) * 1992-04-30 1997-04-01 Attley; Begonia Fabricated roof tile

Similar Documents

Publication Publication Date Title
CH177885A (de) Blechziegel für Dächer.
DE112015003102B4 (de) Starrer Containerboden sowie Container mit demselben
AT255102B (de) Schneehaken für Ziegeldächer
DE692495C (de) Raumabschliessendes Tragwerk, insbesondere Dach, aus Metallblechen
DE417285C (de) S-foermiger Haken zum Zusammenhalten uebereinanderliegender Dachziegel
AT227063B (de) Verfahren zum Biegen von Profilen mit mindestens einer Längssicke
DE2423305A1 (de) Rinnenabdeckrost
DE858016C (de) Holzkonstruktionsteil
DE632498C (de) Aus einer Blechtafel hergestellter Metallrost zur Bewehrung von Strassendecken
DE709971C (de) Rinnenprofil in Belageisenform
AT106354B (de) Dachziegel aus Blech.
CH121752A (de) Schuppe für Metalldächer.
EP0027832B1 (de) Räumlicher Gitterträger
AT233232B (de) Schalungsplatte
DE516549C (de) Metallbottich, insbesondere fuer Gaerungszwecke
DE446362C (de) Aus mehreren Lagen bestehende Blattfeder
DE376891C (de) Ankerschiene fuer Eisenbetondecken
AT148862B (de) Dachziegel.
DE1251504B (de) Rahmen aus einem E Profil fur einen Gitterrost
DE3430509C2 (de)
DE681366C (de) Bombenabweisendes Schutzdach mit schichtweise uebereinander angeordneten, federnd gestuetzten Schutzplatten
DE578975C (de) Rippenplatte
DE322824C (de) Aus muldenfoermigen Platten bestehendes Schott von zickzack- oder wellenfoermigem Querschnitt
DE518675C (de) Stuetzeinlage fuer Senkfuesse, Plattfuesse u. dgl.
DE338751C (de) Aus Breit- oder Universaleisen hergestellter Formkasten