AT70165B - Hohlsteindecke. - Google Patents

Hohlsteindecke.

Info

Publication number
AT70165B
AT70165B AT70165DA AT70165B AT 70165 B AT70165 B AT 70165B AT 70165D A AT70165D A AT 70165DA AT 70165 B AT70165 B AT 70165B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
hollow
ceiling
stones
stone
walls
Prior art date
Application number
Other languages
English (en)
Inventor
Rudolf Wurzinger
Original Assignee
Rudolf Wurzinger
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Rudolf Wurzinger filed Critical Rudolf Wurzinger
Priority to AT70165T priority Critical
Application granted granted Critical
Publication of AT70165B publication Critical patent/AT70165B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



    Hohl8telndecke.   



   Es sind bereits Hohlsteindecken bekannt geworden, bei denen die   Hohlräume   zweier benachbarter Hohlsteine ein-und derselben Horizontalreihe durch die vollen Wände einen nach 
 EMI1.1 
 Hohlsteindecke betrifft, besteht darin, dass diese Wände durch Querrippen versteift sind, die zwischen sich an den Enden offene Kanäle bilden. 



   Die Zeichnung veranschaulicht perspektivisch ein   Ausführungsbeispiel   des Erfindunggegenstandes, und zwar zeigt Fig. 1 die Decke und Fig. 2 den Querstein. 



   Die Decke setzt sich aus   Hohlsteinen   a zusammen, von denen jeder der Länge nach durch- 
 EMI1.2 
 in bekannter Weise derart angeordnet, dass je zwei benachbarte Steine eij und derselben Horizontalreihe einander ihre offenen Enden zuwenden. Zwischen letztere ist je ein Querstein c eingeschoben, dessen volle Wände Cl die Hohlräume der Steine a abdecken. Die Steinwände c1 sind der Erfindung gemäss durch Querrippen C2 versteift, die zwischen sich an den Enden offene Kanäle d bilden. 
 EMI1.3 
 eisen f (für kreuzweise   Armierung)   zu   ermöglichen.   Senkrecht zu letzteren sind zwischen den einzelnen Steinreihen Rundeisen angeordnet, um die zwischen die Steine a einzustampfende Betonmasse   zu armieren.

   Die Querstcine   c verhindern das Eindringen von Reton in die Hohlräume   b der Steine M.   

**WARNUNG** Ende DESC Feld kannt Anfang CLMS uberlappen**.

Claims (1)

  1. PATENT. ANSPRUCH : Hohlsteindecke, bei welcher die Hohlräume zweier benachbarter Hohlsteine ein und derselben Holizont, alreihe durch die vollen Wände eines nach oben offenen Qucrsteines geschlossen werden, dadurch gekennzeichnet, dass diese Wände durch Querrippen (c2) versteift sind, die zwischen ! 5ich an den Enden offene Kanäle (d) bilden. EMI1.4 **WARNUNG** Ende CLMS Feld Kannt Anfang DESC uberlappen**.
AT70165D 1913-07-22 1913-07-22 Hohlsteindecke. AT70165B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT70165T 1913-07-22

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT70165B true AT70165B (de) 1915-10-11

Family

ID=3591955

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT70165D AT70165B (de) 1913-07-22 1913-07-22 Hohlsteindecke.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT70165B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT70165B (de) Hohlsteindecke.
AT73242B (de) Formsteine.
AT59170B (de) Selbsttragende Ziegelwand.
AT78569B (de) Schalung für Baracken.
AT66118B (de) Hohler, polygonaler Formstein.
DE626016C (de) Steineisendecke, deren hintereinanderliegende Steine an den Stirnseiten mit Ansaetzen versehen sind, die die Laengshohlraeume der benachbarten Steine verschliessen
AT61962B (de) Freitragende Ziegelwand.
AT82666B (de) Eisenbetonwand.
AT53371B (de) Freitragende Wand mit sich kreuzenden Eiseneinlagen.
AT80716B (de) Baustein.
AT210048B (de) Stangenförmiger Gitterwerkstein
AT81154B (de) Verankerungsklammer. Verankerungsklammer.
DE817724C (de) Rohrbrunnenfilter
AT51726B (de) Aus zusammengefügten Stücken hergestelltes Eisenbeton - Kanalrohr.
AT317499B (de) Bewehrungsmatte
DE547127C (de) Feuerraumwand
DE8517391U1 (de) Mauerstein
AT113209B (de) Freitragender, ebener oder gewölbter raumabschließender Bauteil.
AT38567B (de) Vulkanisiervorrichtung.
AT70923B (de) Uferschutzwerk.
DE357871C (de) Mauerwerk fuer Kesselfeuerungen
AT47268B (de) Trägerlose Hohlsteindecke mit zwischen den Steinen angeordneten armierten Betonkeilen.
AT57166B (de) Eisenbetondecke.
AT91124B (de) Zellenwand für Silos, Speicher u. dgl.
AT120228B (de) Füllkörperstegdecke.